1Gefällt mir
  • 1 Post By Mysterio_Madness_Man
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohannesGehrling
    Mitglied seit
    01.07.2016
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    385
    Jetzt ist Deine Meinung zu Super Mario 3D All-Stars: Switch-Collection im Test gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Super Mario 3D All-Stars: Switch-Collection im Test

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.940
    Kann sein, dass ich es überlesen habe, aber kann man was zu den Ladezeiten sagen? Kann mich nur noch daran erinnern, dass Galaxy damals (zumindest für mich) nervige Ladezeiten hatte, als man von Stern zu Stern bzw. Planet zu Planet flog.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.850
    Es gab doch wie gut keine Ladezeiten, sondern eher Übergänge. Zum Beispiel hat man eine Galaxie gewählt, danach öffnete sich der Sternbildschirm. Nach der Auswahl kam eine Einblendung mit dem Levelüberblick und direkt danach sah man Mario wie er zum Starpunkt flog. Da gabs nirgends Ladezeiten. Wenn dann vielleicht 1-3 Sekunden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.940
    Dann hab ich es entweder falsch in Erinnerung oder es war bei Galaxy 2 oder Du täuscht Dich ich hatte das so in Erinnerung, dass es gefühlt 10 Sekunden lang geladen hat und da es natürlich häufig vorkam, empfand ich es als nervig. Aber gut, ich kann mich irren.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.184
    Oder denkst du dabei sogar an Odyssey? Da wars nämlich so. Da gabs dann den "Ladebildschirm" im inneren des Raumschiffs.

    Hab das Spiel gestern geliefert bekommen. Also besonders viel Mühe hat Nintendo nicht reingesteckt. Riesig Spaß macht es trotzdem, die Games sind und bleiben genial. Hier meine ersten Pros und Cons die mir aufgefallen sind:

    Mario 64:
    - Mario 64 hat Pal Balken oben und unten
    - kein 16:9
    - Die Kamerasteuerung wurde umgedreht. Früher war sie invertiert, jetzt nicht mehr. ich habe keine Einstellungsmöglichkeit dazu gefunden. Das ist für mich deshalb so nervig weil genau Mario 64 mich geprägt hat und ich wegen dieses Spiels IMMER auf invertiert stelle.
    + Die Grafik sieht wirklich schön aus. Sehr scharf. Einige Texturen wurden auch etwas aufgewertet. Gemälde, HUD und die Bildschirmtexte sehen besser aus als bei einem PC Emulator auf HD.
    + Es wurde ein Rumble Feature eingebaut. Dezent aber sehr passend.

    Sunshine:
    + Schön scharfe Grafik
    + 16:9

    Galaxy:
    + Schön scharfe Grafik. Das Spiel sieht dadurch durchaus modern aus. Es gibt Switch Spiele die schlechter aussehen.
    + Die Steuerung lässt uns die Wahl: Schütteln oder Y drücken!

    Allgemein:
    +- Sehr schlichtes Startmenü. Das wirkt etwas billig, kostet dafür aber nur wenig Zeit wenn man das Spiel wechselt.

    Das habe ich auch viel gemacht. Statt ein Spiel nach dem anderen zu zocken, bin ich so vorgegangen wie innerhalb der einzelnen Games: Mal ein Stern holen in dieser Welt bei 64, mal einen holen dort bei Sunshine und dann mal eben zu Galaxy wechseln. Macht bock!

    Alle Eindrücke habe ich im Handheld Modus gesammelt.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.850
    Bin ja gespannt ob es ein Nintendo 64 Online und eine GC und Wii VC geben wird. Die Switch soll ja noch einen langen Lebenszyklus haben und sämtliche Mario Titel in dieser Collection sollen ja Emulationen sein, genauso wie es bisher seit der Virtual Conscole auf der Wii der Fall ist.

    Die Limitierung ist mit dem 35. Geburtstag zurückzuführen. Wären es echte Remakes gewesen, dann hätte Nintendo diese 1. nicht in einer Collection und 2. nicht limitiert angeboten. Außerdem warum hat es Galaxy 2 nicht in die Sammlung geschafft?

    Alleine die Joy Cons kann man super für Wii Games nutzen.

    Ich denke diese Allstar Sammlung ist ein Art Prolog für eine weitere Nintendo Online und VC Spielesammlung. Vielleicht keine Spielesammlung aber zumindest ausgewählte Titel die dann auf Full HD und 16:9 laufen - bei den GC und Wii Titeln.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Avatar von incredibele
    Mitglied seit
    02.08.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4
    Ich bin zufrieden mit der Sammlung.
    Natürlich fehlt mir Super Mario Galaxy.
    Aber es sind so viele schöne Erinnerungen mit den Spielen und vor allem mit der Musik verbunden.
    Inzwischen hat Nintendo getwittert das es im Laufe des Monats ein Update geben wird.
    Dann hat man bei allen drei Games die Möglichkeit die Kamera zu invertieren.
    Mario was my first love...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •