Seite 1 von 2 12
4Gefällt mir
  1. #1
    OlafBleich
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu PS5 und Xbox Series X: Die neue Konsolengeneration als Chance für alte Marken gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PS5 und Xbox Series X: Die neue Konsolengeneration als Chance für alte Marken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.896
    Banjo Threeie, Diddy Kong Racing 2, F-Zero HDX und Time Splitters 4.

    Das sind so meine naiven Wünsche.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.484
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Banjo Threeie, Diddy Kong Racing 2, F-Zero HDX und Time Splitters 4.

    Das sind so meine naiven Wünsche.
    bei Nintendo hab ich da keine Hoffnung mehr, so lange da die Marken schon im Keller vergammeln

    F-Zero, Pilotwings, Wave Race, 1080° und Excite verfaulen irgendwo im Kellerloch. Das einzige "Lebenszeichen" der alten Spiele sind irgendwelche ollen Gimmicks wie Minispielchen in Party-Games wie Nintendoland oder Musikstücke oder olle Geister-Sticker bei Smash Bros.

    andere Studios sind da aber auch nicht besser muss man sagen bei ihren alten IPs, da vergammelt auch sehr viel

    Ubisoft: Rayman, Prince of Persia, Splinter Cell, Driver
    EA: Medal of Honor, Burnout, Black
    Capcom: Dino Crisis
    THQ Nordic: Red Faction (Remaster zählen nicht)
    Activision: 007

    nichts davon gabs für die aktuellen Konsolen (außer Rayman) und auch auf der Gen davor sah es nur marignal besser aus mit einem bis 2 Ablegern pro IP
    4x 007
    3x Splinter Cell
    2x PoP, MoH, Rayman, RF
    1x Burnout, Driver
    Geändert von LOX-TT (22.08.2020 um 13:42 Uhr)


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Mein Gott, man produziert halt was sich verkauft. F-Zero, PoP, Rayman, usw. Da kräht halt leider kein Hahn mehr danach.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.484
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Mein Gott, man produziert halt was sich verkauft. F-Zero, PoP, Rayman, usw. Da kräht halt leider kein Hahn mehr danach.
    da kräht kein Hahn danach, weil die Leute die Hoffnung aufgegeben haben. Die jeweils letzten Teile waren keine Verkaufsflops, aber wenn dann halt 10 Jahre oder mehr (F-Zero) nix neues mehr kommt, dann macht man sich halt auch irgendwann keine Hoffnungen mehr.


  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Verkaufsschlager waren sie aber erst recht nicht. F-Zero war leider nie der Brecher schlechthin. Rayman war verkaufstechnisch enttäuschend. Es hat halt seinen Grund, warum da nix mehr kommt. Prioritätensetzung und so. Und das Problem ist sicherlich nicht hausgemacht. Das Interesse ist nicht mit der langen Wartezeit verschwunden, sondern war schon vorher weg.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.896
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Verkaufsschlager waren sie aber erst recht nicht. F-Zero war leider nie der Brecher schlechthin.
    Das nicht, aber Nintendo Spiele verkaufen sich auf Switch wirklich sehr gut. Wenn es rein um den Erfolg gehen würde, wäre es wohl Franchiseunabhängig. Es scheitert einfach am Interesse seitens Nintendo.

    Edit:
    Dieses Jahr feiert das Treasure-Franchise übrigens 30-jähriges Jubiläum.
    Geändert von Kraxe (22.08.2020 um 15:51 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Darth-Bane
    Mitglied seit
    18.10.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.761
    In Bezug auf alte Marken würde ich auch gerne wieder etwas zu Jak and Daxter und Sly Cooper sehen. Zu Ratchet & Clank kommt zumindest etwas. Aber die anderen beiden PlayStation Classic Marken sind auch ziemlich untergegangen.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Die Erwägung der Vergangenheit lässt die Zukunft erkennen.

    Bei Feinden kannst du darauf setzen, dass sie angreifen. Bei Verbündeten weißt du nie, was sie planen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    da kräht kein Hahn danach, weil die Leute die Hoffnung aufgegeben haben.
    95% der Zielgruppe hat nicht die Hoffnung aufgegeben, die kennen die Titel einfach nicht mehr da zu jung.



  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2
    Ich will einfach nur Mega Man X9, F-Zero, Rayman 4 und Banjo Threeie, und ja: die Marken hätten durchaus Potrential, denn ich sag es mal so: Auch wenn jetzt der ganze Remake Zug welchen wir in letzter Zeit hatten sich so langsam abnutzt: Er zeigt Wirkung! Und gerne kann man das mit noch mehr Serien machen, so um mal den kleinen Zeh ins Wasser zu halten um zu gucken ob es noch heiß ist, und dann vielleicht mit richtigen Nachfolgern zu punkten. nehmen wir da mal Crash als beispiel: Wir hätten nie den neuen Teil bekommen wenn nicht die N.Sane Trilogy vorher so einen erfolg gehabt hätte, das Remake hat quasi die Serie wiederbelebt und ist nun größer als je zuvor! Also warum nicht? Gerade ein Banjo-Kazooie (was ja tatsächlich in der Vergangenheit mit Banjo X ja schon mal geplant war), oder Rayman 2 in HD könnte man da was reißen!

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.429
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ubisoft: Rayman, Prince of Persia, Splinter Cell, Driver
    EA: Medal of Honor, Burnout, Black
    Capcom: Dino Crisis
    THQ Nordic: Red Faction (Remaster zählen nicht)
    Activision: 007
    Irgendwie brauche ich von den Spiel auch gar keines. Hört sich zwar doof an, aber gibt schon einen Grund, warum diese nicht mehr neu aufgelegt werden.

    Prince of Persia hat Ubisoft durch Assassin's Creed mehr oder weniger selbst vernichtet. Allerdings verkaufen sich die Assassinen auch wesentlich besser, da man im Gegensatz zu PoP nicht auf ein Setting festgelegt ist. Die einzige Chance ist, dass man PoP als reines Action-Adventure zurückbringt, aber dafür sehe ich die Chancen nicht allzu groß. Rayman ist schade, da sowohl Origins als auch Legends wirklich fantastisch waren, aber finanziell erfolgreich mit Jump 'n' Runs ist lediglich Nintendo.

    Ansonsten ist der Rest kein großer Verlust. Black war nur eine Eintagsfliege. Zwar eine unterhaltsame, aber eben auch eine unerfolgreiche. Für James Bond kann Activision überhaupt nichts, da sie die Lizenz nicht mehr haben.

    Wie von Beefi erwähnt, kennt die Großteil die Marken nicht oder haben sie, so wie ich, vergessen. An die aufgezählten Spielereichen habe ich die lezten Monate nicht gedacht.

    Die Lösung wäre sich nicht zu sehr auf die klassischen Marken zu versteifen, sondern auch neuen Marken, neuen Entwicklern und kleinen Produktionen eine Chance zu geben. Da gibt es genügend Titel die Potenzial haben. Die haben nur nicht den Produktionsaufwand, die Grafik und eben den Namen. Aber gerade bei diesen Spielen geht es hauptsächlich ums Gameplay.
    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.872
    Jak&Daxter , Silent Hill, Resistance... sowas wäre richtig cool. Oder irgendwas ganz altes aus der PS1 Ära.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.484
    Blog-Einträge
    5
    Da muss ich tatsächlich mal Activision loben mit ihren Remaes zu Crash Bandicoot (+ Karting) Spyro the Dragon und aktuell Tony Hawk 1+2


  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Jak&Daxter , Silent Hill, Resistance... sowas wäre richtig cool. Oder irgendwas ganz altes aus der PS1 Ära.
    Silent Hill ist schon ein Jammer das so eine grosse Serie untergegangen ist.
    Denke dies ist eine der wenigen Reihen wo ein Remake der ersten Teile gut ankommen würde, denn was neues wird schwierig.
    paul23 und Herr-Semmelknoedel haben "Gefällt mir" geklickt.



  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.896
    CTR ist das letzte Spiel wo ich Activision dafür loben würde mit ihrem beschissenen Belohnungssystem.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.903
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    1x Burnout,
    Es gab 3 Burnouts für die letzte Generation.

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Ansonsten ist der Rest kein großer Verlust.
    Driver, Splinter Cell und Burnout vermisse ich schon.
    Besonders die Driver-Serie war lange Zeit in meinen Top 5 Lieblingsreihen.

    Ich wäre schon mit einer Umsetzung von Driver: San Francisco zufrieden, die anderen Teile sind wohl schon zu alt dafür.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.484
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Es gab 3 Burnouts für die letzte Generation.
    Burnout: Revenge hab ich vergessen dass es auch für die 360 kam

    Paradise ist klar

    was soll das 3. Burnout gewesen sein? Oder zählst du dieses billige Vogelperspektive Download-Teil Burnout: Crash da mit? Das hieß zwar Burnout aber das war's dann auch schon


  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.896
    Doppelpost!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.896
    Wahrscheinlich Burnout Dominator für PSP oder Burnout Crash.

  20. #20
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.484
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich Burnout Dominator für PSP oder Burnout Crash.
    Dominator kam nur für PSP und PS2, das ist also noch eine Generation früher

    und Crash war ja wie gesagt kein echtes Burnout mehr


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •