1. #1
    DominikZwingmann
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo: Steht eine Präsentation im August an? Neue Gerüchte aufgetaucht gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendo: Steht eine Präsentation im August an? Neue Gerüchte aufgetaucht

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.425
    Der große Vorteil von Nintendo ist, dass die hauseigenen Spiele sich auch über Monate und Jahre verkaufen. Ich meine jetzt dabei nicht Kirby, Fire Emblem oder Yoshi, sondern Zelda Breath of the Wild, Mario Kart 8, Animal Crossing, Pokemon, Splatoon 2 und Odyssey.

    Die letzte normal große Direct war im September 2019. Das ist fast ein ganzes Jahr ohne eine wirkliche Firstparty-Neuankündigung mit Ausnahme von Paper Mario im Mai. Selbst Xenoblade wurde eben in erwähnter Direct angekündigt.

    Man ist das eigentlich gar nicht mehr gewohnt. Mich ärgert die lange Wartezeit auch irgendwie nicht, liegt aber wohl auch daran, dass jetzt Sommer ist. Im September hätte ich aber jedenfalls gerne eine normale 40 minütige Direct mit neuen Firstparty-Games so als Einstimmung in Q4 2020. NextGen kaufe ich eh nicht, daher brauche ich schon etwas worauf ich mich freuen kann. Zelda und Metroid liegen doch noch in weiter Ferne.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.900
    Blog-Einträge
    5
    Ist Splatoon echt so erfolgreich? Vom Gefühl her halte ich das für ultra nischig, ähnlich wie Arms.

    Und Pokemon ist eigentlich immer nur so lange Dauerbrenner bis die nächste Generation rauskommt

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.425
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ist Splatoon echt so erfolgreich? Vom Gefühl her halte ich das für ultra nischig, ähnlich wie Arms.
    10,1 Mio per 31.3.2020. Arms liegt glaube ich irgendwo bei 2,5 Mio. Nintendo veröffentlicht immer eine Top10 Liste und schon in 2019 war Arms nicht mehr dabei. In 2020 war New Super Mario Bros U mit 6,6 Mio das zehnterfolgreichste Nintendospiel auf Switch.

    Und Pokemon ist eigentlich immer Dauerbrenner bis die nächste Generation rauskommt
    Eh, nur bis dahin verkaufen sich die Games recht stark.

    12 Mio haben sich die Lets Go Editionen verkauft und 17,4 Mio Schwert/Schild.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.088
    Ich finde auch 2,5 Mio für Arms extrem gut. Das Spiel ist nicht unbedingt das Umfangs Monster, hat bestimmt nicht übermäßig viel gekostet in der Entwicklung. Da wird Nintendo durchaus einen guten Gewinn dran gemacht haben.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •