3Gefällt mir
  • 1 Post By Ankylo
  • 1 Post By FxGa
  • 1 Post By LOX-TT
  1. #1
    DominikZwingmann
    Gast

    Jetzt ist Deine Meinung zu Amazon: Münchner Gericht verbietet Dash-Buttons in Deutschland gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Amazon: Münchner Gericht verbietet Dash-Buttons in Deutschland

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.794
    Blog-Einträge
    5
    Musste jetzt erstmal kucken was ein Dash-Button überhaupt ist, noch nie davon gehört vorher.

    Abgesehen davon würde ich so Alltags-Kram eh nie online bei Amazon bestellen, sondern ganz klassisch im Laden (wie sichs gehört)
    Geändert von LOX-TT (11.01.2019 um 18:48 Uhr)

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.165
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Musste jetzt erstmal kucken was ein Dash-Button überhaupt ist, noch nie davon gehört vorher.

    Abgesehen davon würde ich so Alltags-Kram eh nie online bei Amazon bestellen, sondern ganz klassisch im Laden (wie sichs gehört)
    Fällt es dir so schwer vorzustellen, dass es auch noch andere Leute auf der Welt gibt, die ein anderes Leben führen? Andere sind vielleicht froh, wenn sie in ihrem stressigen Leben einige Sachen einfach online erledigen. Jetzt unabhängig davon, ob Dash-Buttons im speziellen sinnvoll sind oder nicht, "gehört es sich" nicht unbedingt, das Zeug im Laden zu kaufen. Man kauft's halt wo und wann man es für richtig hält.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.975
    Blog-Einträge
    3
    Welches Landgericht in München? Da gibt es nämlich gleich zwei. Glaube ihr meint das Oberlandesgericht München, das die Entscheidung des Landgerichts München I bestätigt hat. Geklagt hat übrigens der Verbraucherschutz des Landes NRW.

    Persönlich hätte ich keinen Mehrwert für solche Produkte. Wüsste schon gar nicht, welchen Artikel ich so regelmäßig brauche, dass ich ihn fast täglich oder zumindest wöchentlich bestellen müsste. War auch über die große Produktpalette (Waschmittel, Kaffee, Kondome, Kosmetikartikel, Tierfutter, etc.) überrascht.
    Sehe dies auch alles kritisch und kann bis heute nicht verstehen, was an Alexa so toll sein soll und wie man so dermaßen auf Datenschutz scheißen kann. Da wird sich über die Sammelwut der NSA und Ganzkörperscanner am Flughafen aufgeregt, aber gleichzeitig holt man sich dann ein Spionagegerät ins Haus. Wer glaubt, dass seine Daten unwichtig sind, der lügt sich selbst an. Ansonsten darf mir jeder seine Kontonummer, Kreditkartennummer und den Sicherheitscode geben.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.624
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Fällt es dir so schwer vorzustellen, dass es auch noch andere Leute auf der Welt gibt, die ein anderes Leben führen? Andere sind vielleicht froh, wenn sie in ihrem stressigen Leben einige Sachen einfach online erledigen. Jetzt unabhängig davon, ob Dash-Buttons im speziellen sinnvoll sind oder nicht, "gehört es sich" nicht unbedingt, das Zeug im Laden zu kaufen. Man kauft's halt wo und wann man es für richtig hält.
    stimme dir auf jeden fall zu, gibt aber auch eine andere seite: dass die leute die örtliche wirtschaft mit amazon käufen zerstören, sehen die meisten nämlich nicht. das sind übrigens auch die ersten, die sich beschweren, wenn in ihrem heimatort nichts mehr los ist. extrem schwieriges thema, aber mit dem ergebnis, dass amazon zu mächtig geworden ist, dem kann man eigentlich nicht widersprechen.
    ich prophezeihe, dass es auch immer extremer wird und wir irgendwann nur noch 4, 5 online händler für unsere sachen haben und das wars dann. das passiert nicht in 10 jahren, aber vllt in 30. who knows. die tendenz ist da.
    Geändert von FxGa (13.01.2019 um 12:58 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.794
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Fällt es dir so schwer vorzustellen, dass es auch noch andere Leute auf der Welt gibt, die ein anderes Leben führen? Andere sind vielleicht froh, wenn sie in ihrem stressigen Leben einige Sachen einfach online erledigen. Jetzt unabhängig davon, ob Dash-Buttons im speziellen sinnvoll sind oder nicht, "gehört es sich" nicht unbedingt, das Zeug im Laden zu kaufen. Man kauft's halt wo und wann man es für richtig hält.
    Ich will halt nicht dass die Geschäfte in den Innenstädten langsam aussterben (gibt eh schon genug Leerstände, in manchen Kleinstädten sind in manchen Einkaufs-Centern sogar mehr Leerstände als Geschäfte, was ein extrem traurige und irgendwie auch deprimierende Sache ist. Klar wer nicht in Geschäfte kann, aus verschiedenen Gründen der soll online seine Sachen bestellen, kein Ding. Aber wer mobil ist und nicht grad 20km oder mehr fahren muss, um den täglichen Bedarf einkaufen zu können, der soll das doch ruhig tun. Die Welt ist aber faul geworden in manchen Dingen. Fx und Ankylo haben es schön beschrieben warum man nicht nur auf online einkaufen oder einen Sprachassistenten setzen sollte, da stimme ich in beiden Fällen zu. Und auch das Preisargument zieht nicht wirklich, Amazon ist (abseits von Angeboten) jetzt nicht wirklich günstiger als irgendein Laden/Supermarkt/Kaufhaus... in der Stadt oder auch auf dem Land. Ich bestell auch manchmal bei Amazon, aber in 90% der Fälle sind das Sachen die es nur dort gibt, exclusive Angebote quasi. Zudem zahlt Amazon und die schwimmen in Geld wie Heu, viel zu wenig Steuern in Deutschland, das steht regelmäßig in der Zeitung.
    Skeletulor64 hat "Gefällt mir" geklickt.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •