1. #1
    Redaktionsleiter
    Avatar von SaschaLohmueller
    Mitglied seit
    05.05.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    907

    Jetzt ist Deine Meinung zu play4 01/19 mit Coverstory zu den kommenden Hits 2019 gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: play4 01/19 mit Coverstory zu den kommenden Hits 2019

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    16.02.2002
    Beiträge
    684
    Tach play4,

    ihr wisst, dass ich euch liebe und immer euer treuer Leser bleiben werde!
    Aber: 7 € für das neue Heft? Ist nicht euer Ernst??
    Ich hoffe es zwar nicht, aber glaube, dass dadurch einige Leser abspringen werden...

    Ich wäre wirklich für einen kompletten relaunch eures Heftes ohne DVD mit niedrigerem Heftpreis.
    Da würden wahrscheinlich vermehrt neue Leser durch generiert werden.
    Geändert von zockerfreak (04.12.2018 um 18:01 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    284
    Dieselbe Diskussion hatten wir schon vor ein paar Monaten. Da hatte ich mich als (ehemals auch treuer) Leser aus genau diesen Gründen verabschiedet und mein jahrelanges Abo gekündigt. Es kamen viele Antworten von anderen Lesern, die das genauso sahen wie ich, und du jetzt. Aber kam irgendeine Reaktion von der Redaktion? Nein!

    Folgerung 1: Sie lesen das hier nicht.
    Folgerung 2: Sie interessiert es nicht.
    Folgerung aus 1 und 2: Unsere Meinung (die ihrer TREUEN Leser!) ist ihnen egal.
    meine persönliche Folgerung: Kündigung des Abos und das Magazin wird nicht mehr gekauft.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.716
    Zitat Zitat von die-now Beitrag anzeigen
    Folgerung aus 1 und 2: Unsere Meinung (die ihrer TREUEN Leser!) ist ihnen egal.
    Wird ihnen wohl nicht egal sein aber solche grundlegenden Sachen entscheidet nicht die Redaktion sondern der Verlag.
    Die Redakteure sind nur angestellt und werden einen Teufel tun sich kritisch zu äussern.



  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    16.02.2002
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Wird ihnen wohl nicht egal sein aber solche grundlegenden Sachen entscheidet nicht die Redaktion sondern der Verlag.
    Die Redakteure sind nur angestellt und werden einen Teufel tun sich kritisch zu äussern.
    Also egal wird es ihnen wahrscheinlich nicht sein.
    Ich denke schon, dass sie einige Kommentare mitbekommen und intern drüber reden werden.
    Dass das ne Sache der Geschäftsleitung ist, ist schon klar,
    aber man könnte sich ja anhand der Reaktionen der Leser gezielt für etwas einsetzen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.690
    Da wird schon sehr genau kalkuliert, ob sich eine Preiserhöhung lohnt, oder ob dann zu viele Kunden abspringen.
    Man darf nicht vergessen, dass der Anzeigenmarkt im Bereich Print nicht gerade boomt und man in diesem Segment sicherlich ein drittel weniger Einnahmen hat als noch vor 10-15 Jahren.
    Das muss aber irgendwie ausgeglichen werden, denn die Mitarbeiter wollen ja weiterhin bezahlt werden - und zwar vielleicht auch mal mit einer Gehaltserhöhung nach vielen Jahren der treuen Arbeit.
    Sich kritisch über eine Preiserhöhung zu äußern oder sich sogar dagegen stark zu machen geht dann im Endeffekt ans eigene Portmonee.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    16.02.2002
    Beiträge
    684
    Hab mir gerade die neue play4 gekauft.

    Ich mag das Heft nach wie vor, aber die DVD ist nicht mehr einfach nur ein Sorgenkind - das Teil ist ne totale Unverschämtheit!
    Die Scheibe besteht zu 95 % aus Videos zu Read Dead Redemption 2 mit Themen wie "10 geheime Items und ihre Fundorte", "Durchquerung der Spielewelt" oder "So kommt ihr nach Mexiko".
    Leute.....das kann doch so nicht weiter gehen.
    Die Scheibe muss weg!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    284
    Ich mag das Heft nach wie vor, aber die DVD ist nicht mehr einfach nur ein Sorgenkind - das Teil ist ne totale Unverschämtheit!
    Die Scheibe besteht zu 95 % aus Videos zu Read Dead Redemption 2 mit Themen wie "10 geheime Items und ihre Fundorte", "Durchquerung der Spielewelt" oder "So kommt ihr nach Mexiko".
    Leute.....das kann doch so nicht weiter gehen.
    Die Scheibe muss weg![/QUOTE]


    Also nach wie vor. Dieselben Videos auf der Scheibe, die man schon vor Wochen auf Youtube und sonstwo gesehen hat. Und dann ca. 2 Euro für nehmen, denn bei dem unverschämten Heftpreis muß ja mindestens 2 Euro für die Scheibe draufgehen....

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.594
    7 Euro mittlerweile? Das ist aber echt Heftig. Das dünne Heftchen ist das niemals wert.
    Eine Preiserhöhung kann durchaus ok sein, auch ein höherer Preis (wie die 7 Euro), aber da muss die Leistung passen. Und das ist nicht der Fall, sorry.
    Die 7 Euro gebe ich lieber im PSN Store aus.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    284
    Sehe ich genauso. Das Magazin ist im derzeitigen Zustand nicht mehr als 4 Euro wert. Vor allem habe ich es seit der Kündigung kein einziges Mal vermisst. Das wäre zu alten "Stange, Bütefür & Co - Zeiten" unvorstellbar gewesen. Die nötigen Infos über die Spiele, die mich interessieren bekomme ich jetzt hier auf der Seite und anderswo. Also für mich persönlich hat das gedruckte Magazin jede Daseinsberechtigung verloren...

  11. #11
    Redaktionsleiter
    Themenstarter
    Avatar von SaschaLohmueller
    Mitglied seit
    05.05.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    907
    Natürlich lesen wir hier mit und natürlich wäre auch uns lieber, wenn wir den Preis nicht erhöhen müssten. Es ist aber wie so oft in den letzten Jahren so, dass Anzeigenerlöse und Verkäufe immer weiter sinken, die Kosten dafür gleich hoch bleiben oder sogar steigen. Und natürlich muss der Verlag das dann irgendwie versuchen auszugleichen. Die Idee mit der Magazin-Variante ohne DVD hatten wir bereits auch mehrfach, aber Umfragen unter den Käufern und Abonnenten zeigen nun mal deutlich: Der Großteil der befragten Leser will weiterhin eine Disc haben. Es ist natürlich schade, dass ihr zu der anderen Gruppe gehört.
    Twitter | Facebook | Google+ | YouTube
    "Filter the nonsense and laugh at what's left."




  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.370
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Man darf nicht vergessen, dass der Anzeigenmarkt im Bereich Print nicht gerade boomt und man in diesem Segment sicherlich ein drittel weniger Einnahmen hat als noch vor 10-15 Jahren.
    Ein Drittel? Schön wär's... Der Anzeigenmarkt ist vor vielen Jahren eingebrochen. Inzwischen ist er lange tot. Nur die Verkaufserlöse und rüden Einsparungen am Personal halten Print am Leben. Deswegen steigt der Verkaufspreis ja zum zweiten Mal dieses Jahr so deutlich. Der Teufelskreis dreht sich. Höherer Preis, weniger Leser, Personaleinsparungen, weniger Qualität.

    Die Umfragen, die zum Erhalt der DVD führen, würden mich mal interessieren. Marktforschung nimmt den Print-Produkten noch den letzten Rest an Würde. Inzwischen gibt es bei Saturn und MediaMarkt weniger DVD's zu kaufen, als im Zeitschriftenregal. Das ist so hanebüchen.

    BTW: Computec hat ab 01.01.19 einen neuen CEO, der den Wandel zum digitalen Medienhaus und Plattform-Anbieter weiter konsequent vorantreiben soll. Mit den Kernmarken soll sich auf neue digital skalierbare Transaktionsmodelle für die Zielgruppen konzentriert werden.

    Bei der Sprache geht jedem BWL'er einer ab. Für alle anderen: Print interessiert nur noch, bis das letzte Tröpfchen rausgemolken ist. Dann werden die Druckmaschinen knallhart angehalten. Ob mit oder ohne DVD.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.344
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Bei der Sprache geht jedem BWL'er einer ab. Für alle anderen: Print interessiert nur noch, bis das letzte Tröpfchen rausgemolken ist. Dann werden die Druckmaschinen knallhart angehalten. Ob mit oder ohne DVD.
    Hallo Falci

    Ich bin nach wie vor Abonnent der N-Zone (seit 2006) und Games Aktuell (seit 2013 oder 2014...Falci ist schuld!), letztere hat seit einer Weile auch keine DVD mehr.
    Halte es für etwas sinnfrei, eine DVD beizupacken, wenn man genauso gut einfach Videos auf der Seite für Abonnenten posten könnte.
    Die wären dann nur einsehbar, wenn man sich einloggt.
    Problem gelöst...

    Bin gespannt, wielange play4, N-Zone usw. noch durchhalten.
    Hab mir vorgenommen, bis zum bitteren Ende mitzumachen.

    So langsam sollten die Computec-Verantwortlichen mal einen Weg finden, ihre Abonnenten und Leser für das Internet-Portal zu gewinnen.
    Wenn ich mir das Forum anschaue, muss ich lachen und weinen zur gleichen Zeit.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.370
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Hallo Falci
    Hallo Underclassi

    Ich bin nach wie vor Abonnent der N-Zone (seit 2006) und Games Aktuell (seit 2013 oder 2014...Falci ist schuld!)
    Jaja, ich bin schuld. Einer muss doch dafür sorgen, dass die Fürther Ikonen noch ein bisschen Kohle bekommen. Außerdem wolltest Du bloß mehr von Katha sehen und lesen, wenn ich mich richtig erinnere.

    , letztere hat seit einer Weile auch keine DVD mehr.
    Halte es für etwas sinnfrei, eine DVD beizupacken, wenn man genauso gut einfach Videos auf der Seite für Abonnenten posten könnte.
    Die wären dann nur einsehbar, wenn man sich einloggt.
    Problem gelöst...
    Dann würden Nicht-Abonnenten die Videos aber nicht sehen. Und exklusive Videos gibt's ja nicht mehr. Läuft doch alles auf den Computec-Seiten und auf YouTube. Gamer zahlen gern für guten, exklusiven Content. Müsste nur mal jemand bei Computec per PowerPoint präsentieren, wie das mit der Monetarisierung von Videos und Podcasts so funktioniert. Da haben die aber keine Zeit für, weil ständig die Abgabetermine für bedrucktes Papier eingehalten werden müssen. Damit die Gamer in der Januar-Ausgabe über die Qualität von im Oktober releasten Spielen informiert werden.

    Bin gespannt, wielange play4, N-Zone usw. noch durchhalten.
    So lange, wie die Preiserhöhungen und die Einsparungen beim Personal den Leserschwund auffangen können. Theoretisch kann eine kleine Kernredaktion + Praktis und freie Autoren mit Mini-Honoraren Inhalte für eine zweistellige Zahl an Einzelmarken liefern. Und praktisch auch. Siehe Computec.

    Hab mir vorgenommen, bis zum bitteren Ende mitzumachen.
    Ich auch. Mit einer play in der Hand werden wir uns in einem Bunker in Berlin-Mitte verschanzen und an den Print-Endsieg glauben... Vielleicht heiraten wir da noch kurz vor dem Untergang?

    So langsam sollten die Computec-Verantwortlichen mal einen Weg finden, ihre Abonnenten und Leser für das Internet-Portal zu gewinnen.
    Ach underclassi, der Satz wäre 2007 passend gewesen. Außerdem machen sie es doch. Jedes Video endet damit, bitte auf pcgames.de oder YouTube zu kommentieren. Das Portal Videogameszone existiert seit Jahren rein als Zählmaschine für gamesworld.de . Unter dem Dach hören sich die Aufrufzahlen nicht ganz so peinlich an. VGZ hat eigenständig null Existenzberechtigung. Und das nicht erst seit kurzem.

    Wenn ich mir das Forum anschaue, muss ich lachen und weinen zur gleichen Zeit.
    Stell mal ein Foto dieses Gemütszustandes hier ein. Dann wird wirklich dicht gemacht.

    Edit: 02/19 gerade geliefert bekommen. Eine Woche früher als gewohnt. Schöne Bescherung!
    Geändert von Falconer75 (22.12.2018 um 11:36 Uhr)

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.344
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Jaja, ich bin schuld. Einer muss doch dafür sorgen, dass die Fürther Ikonen noch ein bisschen Kohle bekommen. Außerdem wolltest Du bloß mehr von Katha sehen und lesen, wenn ich mich richtig erinnere.
    Äh, wat?
    Ich wollte ein Multimagazin haben, damit ich auch mal über den Tellerrand schauen kann, was da so abgeht.
    Hab keine Lust mir alle Infos im Netz allein zusammensuchen zu müssen.

    Deine Erinnerungen müssen dir da einen Streich gespielt haben!
    Macht nix, das ist das Alter!

    Dann würden Nicht-Abonnenten die Videos aber nicht sehen. Und exklusive Videos gibt's ja nicht mehr. Läuft doch alles auf den Computec-Seiten und auf YouTube. Gamer zahlen gern für guten, exklusiven Content. Müsste nur mal jemand bei Computec per PowerPoint präsentieren, wie das mit der Monetarisierung von Videos und Podcasts so funktioniert. Da haben die aber keine Zeit für, weil ständig die Abgabetermine für bedrucktes Papier eingehalten werden müssen. Damit die Gamer in der Januar-Ausgabe über die Qualität von im Oktober releasten Spielen informiert werden.
    Versteh ich beim besten Willen nicht.
    Bei wirklich eigenständigen Videos, die nicht nur eine Abfolge von Trailern der Publisher sind, muss es doch einen Markt für geben.
    Und ich schau generell keine Videos auf YouTube ohne Adblocker.
    Das ist einfach abartig.
    Ich unterstütze Content-Ersteller lieber über andere Wege, wie z.B. bei den Rocketbeans, bei denen ich hin und wieder im Shop einkaufe.

    Und die fehlende Aktualität der Hefte stört mich noch am wenigsten.
    Heutzutage sind Spiele zum Release ohnehin fast immer unfertig, da kann man auch gut 2-3 Monate warten

    So lange, wie die Preiserhöhungen und die Einsparungen beim Personal den Leserschwund auffangen können. Theoretisch kann eine kleine Kernredaktion + Praktis und freie Autoren mit Mini-Honoraren Inhalte für eine zweistellige Zahl an Einzelmarken liefern. Und praktisch auch. Siehe Computec.
    Bin aber eigentlich noch ganz zufrieden mit den Heften soweit.
    Ist immernoch besser als sich irgendwelche Let's Plays von aufgedrehten Kids anzusehen, um an Infos über ein bestimmtes Spiel zu kommen.
    Oder sich durch etliche Seiten auf einem Portal wie diesem hier klicken zu müssen, um interessanten Shizzle zu lesen.
    Das ist alles viel zu unübersichtlich.

    Ich auch. Mit einer play in der Hand werden wir uns in einem Bunker in Berlin-Mitte verschanzen und an den Print-Endsieg glauben... Vielleicht heiraten wir da noch kurz vor dem Untergang?
    Aber klar doch, Eva

    Ach underclassi, der Satz wäre 2007 passend gewesen. Außerdem machen sie es doch. Jedes Video endet damit, bitte auf pcgames.de oder YouTube zu kommentieren. Das Portal Videogameszone existiert seit Jahren rein als Zählmaschine für gamesworld.de . Unter dem Dach hören sich die Aufrufzahlen nicht ganz so peinlich an. VGZ hat eigenständig null Existenzberechtigung. Und das nicht erst seit kurzem.
    Keine Ahnung, kenn die Videos der play4 nicht...und will ich auch nicht, wenn alle mit Gebettel enden.
    Das nervt mich schon auf YouTube...LASS NEN KOMMI DA, KLINGEL DIE GLOCKE, LIKE!
    Das geht mir auf die Nüsse.
    Ich mach das schon aus Trotz nicht

    Und das VGZ mehr oder weniger tot ist, ist mir auch bewusst.
    War jetzt etwas über 3 Jahre nicht hier und sehe, dass jetzt noch weniger User im Forum sind als damals.
    Also von vielleicht 60-100 sinds jetzt vielleicht noch 20-30, wenns hochkommt

    Ich verstehs ehrlich gesagt nicht.
    Es gibt soviele Zocker da draußen wie noch nie zuvor, es kann doch nicht so schwer sein, ein paar von denen abzugreifen...
    Vielleicht mal etwas mit der Zeit gehen und nen Let's Play- und Preview-/Review-Kanal aufmachen, um die Kids auf die Seite zu locken!?

    Stell mal ein Foto dieses Gemütszustandes hier ein. Dann wird wirklich dicht gemacht.
    Das hättest du wohl gern
    Von mir existieren nicht viele Fotos im Netz und das wird auch so bleiben

    Btw.: Du wirst schmerzlich vermisst bei unseren Treffen!
    Auch wenn das letzte auch bald wieder ein Jahr her ist.
    Geändert von Underclass-Hero (22.12.2018 um 15:13 Uhr)
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •