Seite 1 von 2 12
4Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von MaikKoch
    Mitglied seit
    04.07.2007
    Beiträge
    3.252

    Jetzt ist Deine Meinung zu Super Mario Maker: Neue Features des Level-Editors im Video vorgestellt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Super Mario Maker: Neue Features des Level-Editors im Video vorgestellt

  2. #2
    Masters1984
    Gast
    Für solche Spiele freue ich mich eine Wii U zu besitzen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.560
    Dieses Spiel hätte es zum WiiU-Launch geben müssen anstatt New Super Mario Bros U. Das Einzige was ich am Spiel kritisiere sind die fehlenden Bossgegner wie Reznors, Koopalinge, oder die ganzen Bossgegner aus der New Super Mario Bros-Reihe. Jeder Level in Super Mario Maker endet ja mit einem Fahnenmast bzw dem großen Zieltor (Super Mario World). Aber so eine Bosstür in den Schlössern gibt es leider nicht. Da hoffe ich schon, dass das nachgereicht wird.

  4. #4
    Masters1984
    Gast
    Hast du schon die fertige Version gesehen? Sollte das fehlen wie du sagst, wäre es zwar ein wenig schade, schmälert aber trotzdem nicht die Genialität dieses Spiels und New Super Mario Bros zu release war genau richtig. Ich liebe dieses Spiel, der Vorgänger war ja auch auf der Wii und jetzt kommt die Krönung mit dem Maker, Man darf halt nicht vergessen, dass der 3DS nicht das selbe ist wie die Wii U, denn ich kenne niemanden, der New Super Mario Bros 2 auf seiner Wii U zum laufen bekommen hätte.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SnowmanGER
    Mitglied seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.844
    Zitat Zitat von Masters1984 Beitrag anzeigen
    Man darf halt nicht vergessen, dass der 3DS nicht das selbe ist wie die Wii U, denn ich kenne niemanden, der New Super Mario Bros 2 auf seiner Wii U zum laufen bekommen hätte.
    Ich verstehe diesen Satz nicht.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Der größte Feind eines guten Plans, ist der Traum eines perfekten", Carl von Clausewitz.
    "Courage is the magic, that turns dreams into reality", Tales of Symphonia.
    "Der Weg zum Glück ist, zu akzeptieren, dass man das Leben nicht kontrollieren kann", Jurassic World.


  6. #6
    Masters1984
    Gast
    ok, das kann ich erklären. Die Mehrheit meint: "bloß weil es für den 3DS ein New Super Mario Bros gibt bräuchte die Wii U keins "und ich antworte dann mit: "3DS ist ungleich Wii U, denn nicht jeder, der eine Wii U besitzt hat automatisch auch enen 3DS"
    SnowmanGER hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.560
    Zitat Zitat von Masters1984 Beitrag anzeigen
    Hast du schon die fertige Version gesehen? Sollte das fehlen wie du sagst, wäre es zwar ein wenig schade, schmälert aber trotzdem nicht die Genialität dieses Spiels
    Da das Spiel sowieso schon fertig ist wird sich nicht mehr wesentlich was ändern. Aber die ganzen Gameplay-Videos bisher deuten jedenfalls nicht darauf hin, dass man Bosstüren in die Levels einbauen kann. Die Koopalinge wird es jedenfalls nicht geben. Aber es ist davon auszugehen, dass dies dann auch auf andere Bossgegner zutrifft. Außer Bowser Jr und Bowser.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.338
    Blog-Einträge
    5
    ich versteh nur Bahnhof bei masters Sätzen sorry

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.560
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    ich versteh nur Bahnhof bei masters Sätzen sorry
    Mit ein bissl Anstrengung solltest eigentlich auch du in der Lage sein, das zu verstehen. Ich hab gesagt, dass Super Mario Maker ideal als Launch-Titel gewesen wäre, anstatt New Super Mario Bros.
    Masters hat in meine Aussage wahrscheinlich zuviel hineininterpretiert und ein paar Dinge dazugeschmückt. Er meint halt, dass New Super Mario Bros U, trotz der 3DS-Version seine Daseinsberechtigung zum Launch hatte.

    Ich persönlich fand NSMBU als Launchtitel überflüssig. Wegen so einem Spiel würde ich mir keine Konsole kaufen. Aber das ist eher persönlicher Geschmack, zumal es vom Gamepad überhaupt keinen Gebrauch macht, oder zumindest nur bedingt. Man kann Blöcke mit einem Fingertipp erscheinen lassen, aber ok. Das Spiel selbst ist ja gut. Ich habs mir damals zur Mario Kart 8-Aktion heruntergeladen. Sogar der Schwierigkeitsgrad ist etwas höher als bei den ersten drei Teilen. Aber wenn man die Wii-Version besaß, was bei den sehr hohen VKZ sehr wahrscheinlich war, war NSBU nicht gerade ein Kaufargument.
    Super Mario Maker hingegen ist wie für das WiiU-Gamepad geschaffen.

    Ist ja auch egal. Jedenfalls hat sich NSMBU für WiiU-Verhältnisse bisher gut verkauft.
    SnowmanGER hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SnowmanGER
    Mitglied seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.844
    Zitat Zitat von Masters1984 Beitrag anzeigen
    ok, das kann ich erklären. Die Mehrheit meint: "bloß weil es für den 3DS ein New Super Mario Bros gibt bräuchte die Wii U keins "und ich antworte dann mit: "3DS ist ungleich Wii U, denn nicht jeder, der eine Wii U besitzt hat automatisch auch enen 3DS"
    Das verstehe ich jetzt ^^ Ja, da kann ich zustimmen. Sieht man ja schon an den Verkaufszahlen deutlich. Trotzdem wäre es schöner, wenn Nintendo es bei allen Spielen macht wie bei Pokemon, Advance Wars oder Fire Emblem. Dass es Spiele gibt die nur für Heimkonsole und nur für Handheld erscheinen und möglichst keines für beide Systeme erscheint.

    So würde ich an Nintendos Stelle die 2D Marios nur noch für Handhelds veröffentlichen und die 3D Marios nur für Heimkonsolen. Das macht nicht nur die einzelnen Produkte attraktiver, sondern es verhindert auch, dass man das Gefühl bekommt, dass Nintendo zu viele Teile einer Reihe veröffentlicht.
    "Der größte Feind eines guten Plans, ist der Traum eines perfekten", Carl von Clausewitz.
    "Courage is the magic, that turns dreams into reality", Tales of Symphonia.
    "Der Weg zum Glück ist, zu akzeptieren, dass man das Leben nicht kontrollieren kann", Jurassic World.


  11. #11
    Masters1984
    Gast
    Idealerweise sollte es diese Titel dann auf beiden Systemen geben, damit sich niemand ausgewchlossen fühlt und so macht es Nintendo dann ja eigentlich auch.

    Bei den 2D-Marios sieht es so aus:
    3DS: New Super Mario Bros 2
    Wii U: New Super Mario Bros U

    und bei den 3D-Marios sieht es wie folgt aus:
    3DS: Super Mario 3D Land
    Wii U: Super Mario 3D World

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.560
    Zitat Zitat von Masters1984 Beitrag anzeigen
    Idealerweise sollte es diese Titel dann auf beiden Systemen geben, damit sich niemand ausgewchlossen fühlt [..]
    Das Problem ist halt, dass beide Systeme sehr verschieden sind, mal ausgenommen von den zwei Bildschirmen. Die Architektur ist verschieden und auch die Performance. Man braucht sich nur die Umsetzung von Hyrule Warriors ansehen. Damit die 3DS-Version annähernd soviele Charaktere wie die WiiU darstellen kann wurde extra ein eigener Grafikstil (so ein Comic-Look - ähnlich wie bei Smash Bros 3DS) verwendet.

    Ein paar Spiele kann es gerne auf beiden Plattformen geben, aber primär bin ich schon froh, dass jeder der beiden Konsolen seine eigenen Spiele hat. Außerdem wird man so "motiviert" beide Konsolen zu kaufen. Zusätzliche Einnahmen für Nintendo, wobei der Großteil der Nintendofans sowieso beide Konsolen zuhause hat.

  13. #13
    Masters1984
    Gast
    Kann ich nachvollziehen, aber ich persönlich fände ich nicht gut, wenn man gezwungenermaßen beide Systeme haben müsste oder als Besitzer von nur einem System z.B. auf The Legend of Zelda oder Animal Crossing verzichten müsste. Klar dass die Spiele nicht 1 zu 1 identisch sein können, dafür verfügt eines der beiden Systeme leider nicht über genügend Power, aber zumindest sollte jedes System die klassischen 2D und 3D Marios bekommen sowie auch jeweils ein eigenes Animal Crossing sowie auch ein eigenes The Legend of Zelda, ansonsten würde mir immer irgendetwas fehlen.
    Geändert von Masters1984 (15.08.2015 um 23:53 Uhr)

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.560
    Zelda erscheint eh für WiiU von daher. Aber bei Animal Crossing (oder auch Paper Mario) gebe ich dir Recht. Deshalb ärgert es mich auch so, dass Nintendo jetzt voll die Spin-Off-Schiene fährt. Es sind zwar Spiele aus solchen Franchises, aber eben nicht die Spiele die man sich erhofft hat. Ich meine: Animal Crossing ist doch eine Simulation und kein Mario Party-Klon.

  15. #15
    Masters1984
    Gast
    Ja das stimmt, aber sieh es einfach als Überbrückung. Der E3jate war unbegründet,da Nintendo bereits zu beginn des Jahres sagte, dass der Fokus dieses Jahr auf die Spiele 2015 liegt und alles was nächstes Jahr erscheinen wird, unter anderem auch Zelda U wurde daher nicht gezeigt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.560
    Zitat Zitat von Masters1984 Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt, aber sieh es einfach als Überbrückung. Der E3jate war unbegründet,da Nintendo bereits zu beginn des Jahres sagte, dass der Fokus dieses Jahr auf die Spiele 2015 liegt und alles was nächstes Jahr erscheinen wird, unter anderem auch Zelda U wurde daher nicht gezeigt.
    Schon, aber warum wurden dann für das 1. Quartal 2016 fast ausschließlich 3DS-Titel präsentiert? Dabei zählt das 1. Quartal 2016 genauso zum Geschäftsjahr 2015. Shin Megami Tensei X FE ist das einzige WiiU-Spiel was im 1. Quartal erscheint.

    Man kann nur hoffen, dass in den kommenden Herbstdirects zwei, drei neue WiiU-Spiele (egal ob Neu oder Remake) gezeigt werden. Ansonsten schauts düster aus für 2016. Mit neue Spiele meine ich aber keine Würfelspiele wie das AC-Spin Off. DLCs für Smash Bros und Mario Kart wird es bestimmt auch geben. Ich möchte endlich meine Dixie.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Masters1984
    Gast
    Das wird schon noch, die größten Überraschungen kamen noch nie über die E3 selbst, sondern erst danach über die Direct-Präsentationen wie z.B. die genialen Pikmin 3 DLCs. Außerdem erscheint bald der Super Mario Maker da werden die meisten erstmal sehr lange mit beschäftigt sein, denn Create, Share & Play stehen stark im Vordergrund. Hier werden der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.723
    Na dann bin ich wohl einer der wenigen, die sich gerade wegen NSMB WiiU die Konsole gekauft haben.
    War der Grund warum mich meine Familie damals überreden konnte, die WiiU zu kaufen.
    Kurioserweise muss ich Kraxe trotzdem recht geben. Es wäre klüger gewesen anstatt NSMB etwas anders als Launch Titel zu bringen.
    Geändert von paul23 (16.08.2015 um 11:20 Uhr)

  19. #19
    Masters1984
    Gast
    Ich habe auch wegen New Super Mario Bros U zur Wii U gegriffen und ich hätte mir nichts besseres zum Launch wünschen können, passt also.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.560
    Zitat Zitat von Masters1984 Beitrag anzeigen
    Das wird schon noch, die größten Überraschungen kamen noch nie über die E3 selbst, sondern erst danach über die Direct-Präsentationen
    Es gab einige E3-Events wo Nintendo überraschen konnte:

    E3 2014: Splatoon, Captain Toad, Starfox Zero.
    E3 2013: Donkey Kong Country Tropical Freeze; Der Rest wurde schon vorher in der großen Jänner-Direct vorangekündigt. Die Spiele wurden aber auf der E3 enthüllt.
    E3 2012: Nintendo Land und ZombiU
    E3 2010: DKC Returns, Goldeneye, Kirby Epic Yarn, Kid Icarus Uprising
    E3 2009: Super Mario Galaxy 2, New Super Mario Bros Wii, Metroid Other M, Artwork zu Skyward Sword
    E3 2006: Ok neue Konsolengeneration. Dadurch viele Überraschungen
    E3 2005: War jetzt nicht wirklich berauschend, außer die Ankündigung des GB Micro und dem Wii Prototypen.
    E3 2004: Wohl mit Abstand die beste E3-PK, die es jemals gab. Resident Evil 4 komplett überarbeitet, DS wurde enthüllt. Super Mario 64DS und Metroid Prime Hunters in Arbeit, dazu zum Schluss die Twilight Princess-Ankündiugng mit Miyamoto.

    Aber du hast recht, in den Directs gab es auch nicht gerade wenige Überraschungen, siehe Hyrule Warriors, Zelda A Link Between Worlds, Monster Hunter 3G, Mario Tennis Open, Mario Golf World Tour, Mario è Luigi, Yoshis New Island, Fire Emblem, Project Treasure und Shin Megami Tensei X FE.

    Mal schauen was die nahe Zukunft bringen wird.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •