Seite 3 von 3 123
37Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von blackxdragon
    Mitglied seit
    11.09.2008
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    879
    Richtet es sich auch nach der länge des HDMI's?
    Hab früher bei DB-Drag mitgemacht und da war die deviese die Kabel so kurz wie möglich zu halten.

    Das mit deinem bruder klingt lustig. Hatte das gleiche.
    Als ich mir die PS3 gekauft habe hatte ich noch einen Röhren TV.
    Als ich Dead Space reingemacht habe musste ich ausmachen weil ich nix lesen konnte

    Letztens war ich beim meinem Nachbarn.
    Er hatte God of war 3 gespielt.
    Auf Röhre
    Ich hab lange nich mehr sowas schreckliches gesehen

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.429
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von baiR Beitrag anzeigen
    Hier gibt es tatsächlich noch so viele mit alten Röhrenfernsehern?
    Ein Röhrenfernseher mag vielleicht das Erlebnis beeinträchtigen, aber der macht ein gutes Spiel nicht schlechter und ein mieses Spiel auch nicht besser. Auf das Gameplay und Handlung hat dies keinen Einfluss. Zudem hat man auch auf einer Xbox 360 und PS3 trotz der niedrigen Auflösung erkannt, dass ein Spiel wie Heavy Rain geil aussieht.

    Wobei ich generell mit Technik sehr wenig anfangen kann. Über den Inputlag mache ich mir beispielsweise keine Gedanken und auch nicht über Hertzzahlen, denn ich sehe den Unterschied sowieso nicht zu Hause und im Elektronikgeschäft nur wenn ich die Bilder direkt nebeneinander habe. Ich brauche kein Soundsystem und besonderen Fernseher, sicherlich ist es für mich auch schöner PS3 auf 55" zu spielen, aber am Ende zählt der Spaß und die Unterhaltung und die kann ich bei Filme und Serien auch in SD auf DVD haben, wo sie für mich zumindest auch nicht leidet. Spiele gehen nur noch in HD, was aber an den Konsolen liegt. Xbox One und PS4 sind nur noch per HDMI anschließbar.
    Foxioldi hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SnowmanGER
    Mitglied seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.844
    @baiR Du weißt aber schon, dass die meisten Sony Fernseher "Made in Malaysia/Taiwan und Korea" sind? Nur ein Bruchteil aller Sony Fernseher ist tatsächlich Made in Japan. Meistens stammen nur wenige Bauteile aus Japan. Sony produziert größtensteils genau wie jeder andere Markenhersteller nicht selbst und lässt von Noname Firmen produzieren welche genau dieser Fernseher selbst vertreiben unter ihrem Namen.
    "Der größte Feind eines guten Plans, ist der Traum eines perfekten", Carl von Clausewitz.
    "Courage is the magic, that turns dreams into reality", Tales of Symphonia.
    "Der Weg zum Glück ist, zu akzeptieren, dass man das Leben nicht kontrollieren kann", Jurassic World.


  4. #44
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.04.2009
    Beiträge
    3.847
    Blog-Einträge
    8
    Genau. Sony lässt voll im Ausland produzieren.

    Die vielen, vielen anderen, diversen großen Anbieter hingegen nicht.

    So wie Nintendo z.B., die in China zusammenschrauben lassen.

    Huch.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.288
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von blackxdragon Beitrag anzeigen
    das interessiert mich auch null

    Wie gesagt ich kann damit nix anfangen. hatte nen Hanspree TV mit 50Hz.
    Dann hab ich bei nem Kollegen einen Samsung gesehen mit 200Hz und fand das es geil aussah.

    Und dann hab ich mir halt auch einen gekauft. nich den gleichen. Aber der hat 3D (wollte ich eigentlich nich) 200Hz
    und 3 HDMI anschlüsse. und 400€ war ok. Dazu Passt er noch Haargenau in meine Anbauwand.

    MEHR brauch ich nich zum zocken
    Um mal hier bei diesen Diskussionen zu bleiben - ich muß mich dir anschließen.
    Ich interessiere mich schon für technische Geräte, aber jetzt so arg genau mit Details dann doch nicht.

    Vor 5 Jahren habe ich einen LCD-TV mit max.22" gesucht, für die Küche, da mein Röhren TV "etwas" zu klein war, hatte da Mühe, den Fußball bei PES oder FIFA zu sehen, und da habe ich in erster Linie erstmal nach dieser Bildschirmgröße gesucht, hatte da paar gefunden und habe mich dann für einen SAMSUNG entschieden - und ich bin bis jetzt richtig glücklich mit diesem Gerät, was fernsehangucken und Spiele betrifft.

    Ich gehöre ja nun auch einer anderen "Altersgeneration" an.

    Aber solange man etwas "älteres" besitzt und mit neuem nicht in Berührung kommt, solange ist man halt auch damit zufrieden.
    Als ich 10 Jahre ein analoges Modem hatte und ich nach 3 Stunden es dann aufgegeben habe, weil da auch oft nicht mal eine Seite kam - da war das halt in Ordnung.
    Als dann der Surfstick kam, habe ich mich gefühlt wie ein König, auch wenn es da auch oft recht lange gedauert hat, aber es war eben so auch in Ordnung.
    Und jetzt mit LTE fühle ich mich wie ein Kaiser, auch wenns da auch so Probleme gibt - das ich mal schnelles DSL bekomme, die Hoffnung habe ich doch aufgegeben.

    Und genau so ist es eigentlich auch im Bereich mit den TVs und allen anderen technischen Geräten.

    Ich bin erstmal mit allem zufrieden, was ich habe, möchte aber dann auch nicht mehr auf "neues" verzichten.

    Oft habe ich ja die Meinung, das vieles vom menschlichen Auge bzw.allen Sinnesorganen gar nicht wahrgenommen werden kann und Einbildung eine große Rolle mit spielt - aber das soll jeder so halten, wie er möchte und er damit zufrieden und glücklich ist.

    Ich lege mehr wert auf Spaß beim Zocken und den hatte ich mit einem Röhren - TV und den habe ich auch jetzt mit einem 22" -LCD - TV, mir reicht das völlig aus, solange ich mit dem Spielinhalt zufrieden bin.
    Geändert von Foxioldi (17.09.2014 um 22:23 Uhr)
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.903
    Zitat Zitat von SnowmanGER Beitrag anzeigen
    Sehe ich nicht so. Wenn Sony keine Konsole mehr veröffentlicht und Microsoft nochmal so eine benutzerunfreundliche Konsole veröffentlicht, dann werden alle zu Nintendos Konsole greifen, da sie die leistungsfähigste Konsole auf dem Markt wäre, welche die Menschenrechte nicht mit Füßen tritt.
    Benutzerunfreundlich?
    Menschenrechte mit Füßen tritt?

    Was zum Fick hast du schon wieder eingeworfen?
    Du hast ÜBERHAUPT keine Ahnung, wie die X-Box One aufgebaut ist, kann das sein?
    Es macht den Eindruck.

    Und was die TV-Debatte angeht: Ich hab mir nur keinen Sony-Fernseher gekauft, weil die Dinger einfach mal deutlich teurer sind als die von Samsung.
    Hab mir Testbewertungen zu Samsung-Fernseher angesehen und auf den Preis geachtet und schwupp, hab ich mich entschieden gehabt.
    Läuft seit 2 Jahren so wie ich es mir vorgestellt habe.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.782
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Was zum Fick hast du schon wieder eingeworfen?
    hmhm.....................
    blackxdragon hat "Gefällt mir" geklickt.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von baiR
    Mitglied seit
    05.04.2008
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.151
    Zitat Zitat von SnowmanGER Beitrag anzeigen
    @baiR Du weißt aber schon, dass die meisten Sony Fernseher "Made in Malaysia/Taiwan und Korea" sind? Nur ein Bruchteil aller Sony Fernseher ist tatsächlich Made in Japan. Meistens stammen nur wenige Bauteile aus Japan. Sony produziert größtensteils genau wie jeder andere Markenhersteller nicht selbst und lässt von Noname Firmen produzieren welche genau dieser Fernseher selbst vertreiben unter ihrem Namen.
    Und was ändert das an meiner Aussage? Ich weiß, dass der Großteil aller Elektronik in China hergestellt wird. Die PS4, Xbox One, Smartphone wie das Iphone oder Samsung Galaxys werden z.B. alle bei Foxcon gefertigt und trotzdem gibt es zwischen dem Iphone und Samsung Smartphone qualitative Unterschiede und trotzdem werfen die meisten chinesischen Smartphonehersteller Ramschsmarthphones auf den Markt. Das alles schließt sich nicht aus und ist kein Beweis für deine Behauptung.
    Es macht da schon noch einen Unterschied welche Firma z.B. die Smartphoneherstellung in Auftrag gibt da sie die Produktion leiten. Wenn also Sony Teile von TVs in China herstellen lässt geben sie die Vorgaben. Die chinesischen Firmen bekommen dann Angaben zum Material und bekommen Bau-/Schaltpläne oder was weiß ich. Das ist im Grunde malen nach Zahlen. Nur weil sie nach Anleitung gute Produkte herstellen, heißt das noch lange nicht, dass sie Produkte in Eigenregie in gleicher Qualität fertigen können.

    Chinesiche Produkte sind auf dem Vormarsch und es wird in Zukunft immer mehr High-End-Hersteller aus China geben aber momentan ist trotzdem Sony und Panasonic von der Qualität der TVs an der Spitze.
    Ich weiß auch, dass viele andere TV-Hersteller im Grunde Samsungpanels verbaut haben und trotzdem macht es aus den TVs nicht gleich einen Samsung-TV.

    Und nur um noch einmal den Unterschied klarzustellen. Nur weil die meiste Technik in China hergestellt wird, heißt das noch lange nicht, dass sie dort auch entwickelt wird. Die Entwicklung von Samsung-TVs findet in Korea statt, die von Sony-TVs in Japan und das macht im Endeffekt den Unterschied.

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Ein Röhrenfernseher mag vielleicht das Erlebnis beeinträchtigen, aber der macht ein gutes Spiel nicht schlechter und ein mieses Spiel auch nicht besser. Auf das Gameplay und Handlung hat dies keinen Einfluss. Zudem hat man auch auf einer Xbox 360 und PS3 trotz der niedrigen Auflösung erkannt, dass ein Spiel wie Heavy Rain geil aussieht.
    Jetzt kommt bitte nicht damit. Ich habe auch nicht das Gegenteil behauptet. Ich weiß auch, dass ein HD-Fernseher nicht die Grafik von einem Spiel verbessert sondern nur die Auflösung und den Kontrast usw. Und das man auch auf einen Röhren-TV sehen kann, dass ein Spiel wie Heavy Rain geil aussieht ist logisch. Du kannst dir schließlich auch aktuelle Serien und Filme ansehen. Solange Spiele diese Grafikqualität noch nicht errreicht haben, wird man den grafischen Fortschritt auch auf einen Röhren-TV sehen können.

    Ich bin zwar Technikbegeistert, reduziere mich aber nicht nur auf die Grafik. Und ein schlechtes Spiel mit geiler Grafik ist für mich nicht besser als ein geiles Spiel mit schlechter Grafik. Aber warum kann man denn nicht gleich beides haben? Ihr tut immer alle so als wenn man sich für eine Sache entscheiden müsste und jeder dem eine gute Grafik wichtig ist, die Grafik angeblich wichtiger ist als das Gameplay. Das ist einfach Unsinn. Ich bin schon seit der SNES-Generation begeisterter Videospieler und spiele auch heute noch Klassiker aus vergangener Zeit wenn ich Lust darauf habe.

    Ich spiele auch Spiele mit 2D-Grafik wie Pflanzen gegen Zombies. Wie mein Avatar zeigt.

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Wobei ich generell mit Technik sehr wenig anfangen kann. Über den Inputlag mache ich mir beispielsweise keine Gedanken und auch nicht über Hertzzahlen, denn ich sehe den Unterschied sowieso nicht zu Hause und im Elektronikgeschäft nur wenn ich die Bilder direkt nebeneinander habe.
    Wenn du einen Röhrenfernseher hast dann musst du dich mit den Input Lag auch nicht auseinandersetzen. Um einen mal mehr verdeutlichen zu können wie sich ein Input Lag auswirkt kann ich den Vergleich mit den Online Ping ziehen. Ein Input Lag von 100 ms ist vergleichbar mit einen Ping von 100 in einem Onlinespiel. Nur, dass nicht die Umwelt um 100 ms verzögert dargestellt wird sondern deine Eingabe.

    Ich wette, dass der Input Lag 90% der Leute stören wird wenn sie erst einmal den Unterschied bemerkt haben. Ich habe mich auch erst mit den Input Lag beschäftigt als ich früher den Toshiba gekauft habe. Ich habe gemerkt, dass die Steuerung der Maus total schwammig war und habe mich dann erst im Netz schlau gemacht und habe dann das erste mal vom Input Lag gelesen.
    Geändert von baiR (17.09.2014 um 22:57 Uhr)

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.806
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Wobei ich generell mit Technik sehr wenig anfangen kann.
    Erklärt warum du soviele Apple Produkte hast.
    blackxdragon und Akela030 haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von thunderofhate
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Ort
    Jerusalem
    Beiträge
    1.450
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Hä, Philips macht doch noch TVs?
    Ich bin zufriedenen mit meinem Grundig, made in Germany mag nicht der beste seiner Preisklasse sein, aber solides Mittelmaß und schweinegünstiges Schnäppchen damals gewesen, da Ausstellungsstück.
    Sorry für die ziemlich verspätete Antwort. Habe den Thread vergessen.

    Philips hat die Fernsehsparte abgetreten.
    Keine Fernseher mehr: Philips steigt aus TV-Produktion aus - AUDIO VIDEO FOTO BILD
    Die Fernseher heißen zwar weiterhin so, werden allerdings ohne Beteiligung von Philips gefertigt.

    Grundig ist schon länger nicht mehr "made in germany". Seit 2008 wird in der Türkei produziert.
    Man hat den Namen eigentlich nur behalten, damit Leute denken, sie kauften ein Produkt einer deutschen Marke. ^^
    There's so much in our lives that stacks up in our head
    Things that people say, things that make us sad
    And after time goes by and all that we have left
    Are moments we regret and moments we forget

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •