1Gefällt mir
  • 1 Post By SnowmanGER
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelSosinka
    Mitglied seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.464

    Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One vs. PS4: EA-Spiele verkaufen sich auf der PlayStation 4 am besten gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Xbox One vs. PS4: EA-Spiele verkaufen sich auf der PlayStation 4 am besten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SnowmanGER
    Mitglied seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.844
    Immer dieses naive oberflächliche gerechne. Natürlich haben sich mehr Spiele auf der PS4 verkauft, aber warum? Weil es auch erheblich mehr PS4 Besitzer gibt.

    Mittlerweile gibt es 1,7 Millionen PS4 Besitzer mehr als One Besitzer. Wenn man nun schlüssige Vergleiche ziehen möchte, darf man nicht die nackten Zahlen vergleichen, sondern muss schauen, wieviele One und PS4 Besitzer Battlefield und co prozentual gesehen besitzen.

    Battlefield 4
    1: One= 33,23%
    2: PS4= 27,64%

    Madden NFL
    1: One= 13,52%
    2: PS4= 10,19%

    Fifa 14
    1: PS4= 28,43%
    2: One= 21,47%

    Tomb Raider
    1: PS4= 2,74%
    2: One= 1,47%

    Fazit: Battlefield 4 und Madden haben sich auf der One häufiger verkauft, Fifa und Tomb Raider auf der PS4. Insgesammt liegen beide Plattformen bei den Multiplattformverkäufen von Spielen sehr eng bei einander. Anhand dieser vier Beispiele hätten sich sogar prozentual gesehen 0,69% mehr Spiele auf der Xbox One verkauft als auf der PS4.
    Geändert von SnowmanGER (15.02.2014 um 10:25 Uhr)
    Wacken-Open-Air hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Der größte Feind eines guten Plans, ist der Traum eines perfekten", Carl von Clausewitz.
    "Courage is the magic, that turns dreams into reality", Tales of Symphonia.
    "Der Weg zum Glück ist, zu akzeptieren, dass man das Leben nicht kontrollieren kann", Jurassic World.


  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.316
    Blog-Einträge
    5
    Tomb Raider ist von Square-Enix, nicht von EA

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sakurai
    Mitglied seit
    18.06.2012
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von SnowmanGER Beitrag anzeigen
    Immer dieses naive oberflächliche gerechne. Natürlich haben sich mehr Spiele auf der PS4 verkauft, aber warum? Weil es auch erheblich mehr PS4 Besitzer gibt.

    Mittlerweile gibt es 1,7 Millionen PS4 Besitzer mehr als One Besitzer. Wenn man nun schlüssige Vergleiche ziehen möchte, darf man nicht die nackten Zahlen vergleichen, sondern muss schauen, wieviele One und PS4 Besitzer Battlefield und co prozentual gesehen besitzen.

    Battlefield 4
    1: One= 33,23%
    2: PS4= 27,64%

    Madden NFL
    1: One= 13,52%
    2: PS4= 10,19%

    Fifa 14
    1: PS4= 28,43%
    2: One= 21,47%

    Tomb Raider
    1: PS4= 2,74%
    2: One= 1,47%

    Fazit: Battlefield 4 und Madden haben sich auf der One häufiger verkauft, Fifa und Tomb Raider auf der PS4. Insgesammt liegen beide Plattformen bei den Multiplattformverkäufen von Spielen sehr eng bei einander. Anhand dieser vier Beispiele hätten sich sogar prozentual gesehen 0,69% mehr Spiele auf der Xbox One verkauft als auf der PS4.
    Zum Teil logisch, zum Teil auch egal. Denn was EA interessieren dürfte ist zzt. die Tatsache dass sie mit deren Software auf der PS4 mehr Umsatz machen als auf der XO. Speziell mit Titanenfall haben sie da anscheinend aufs falsche Zugpferd gesetzt, erst recht wenn man sowas liest. ^^

    "Sony Trying Hard To Get Titanfall on PS4/PS3, Microsoft Going For Deal Similar To CoD": Insider: UPDATED

    Ist halt schon mies, die Interesse und das verlangen seitens PS Spieler auf das Spiel ist gegeben, dann heißt es auch noch Titanfall würde mit leichtigkeit besser performen (1080p, 60+fps ).
    Ich hätte gedacht EA wäre so schlau gewesen und hätte ne Klausel eingebaut, von wegen wenn sich das Spiel so und so schlecht verkauft (wohlbemerkt WENN) --> PS4 release.

    Ansonsten halt echt pech gehabt und mit Titanfall 2 wiedergutmachen.^^

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.387
    Die entscheidende Frage für EA ist ja nicht unbedingt, auf welcher Platform sich ein Spiel am besten verkauft, sondern (im Falle der XB1 z.B.) ob sich ein Spiel auf einer Platform gut genug verkauft.

    Ob FIFA auf der PS4 besser läuft als auf der XB1 interessiert EA nicht hauptsächlich. Solange sich die XB1 Version auch sehr gut verkauft und viel Gewinn in die Kassen spült, ist das doch egal...
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •