Seite 1 von 2 12
17Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Mitglied seit
    07.10.2005
    Beiträge
    8.950

    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo ohne Pressekonferenz zur E3 2013: Mehrere kleinere Events geplant gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendo ohne Pressekonferenz zur E3 2013: Mehrere kleinere Events geplant

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.963
    Naja was eine E3 PK gegenüber einer Direct Show so einzigartig macht ist die Präsentationsweise. Wie Miyamoto letztes Jahr zur Pikmin Präsentation auf die Bühne getreten ist wird mir zB ewig in Erinnerung bleiben. Oder lustige und spannende Spieledemonstrationen wie Wii Sports oder Zelda Twighlight Princess. Solche Momente gibts in einer Direct Show nicht. Aber letztendlich zählen die Spiele und da muss Nintendo noch etwas nachlegen. Wichtig ist jetzt nur einmal, dass sich Nintendo auf der E3 ausschließlich auf die WiiU konzentrieren möchte.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DarkDemon13
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    4.536
    was? keine PK? Fatality gegen die WiiU.
    FUCK YEAH CAPSLOCK! - against inkompetenz!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sakurai
    Mitglied seit
    18.06.2012
    Beiträge
    335
    Woho, ok, finde ich bissl schwach von Nintendo. Gerade sone gut gemachte PK auf der E3 mit vielen, tollen Spielen für die Wii U zu halten wäre richtig gut gewesen...
    DarkDemon13, Ganonstadt and Super-Marimo haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.318
    Warum muss man immer so zwanghaft versuchen, anders zu sein? Nintendo erinnert mich mit diesem kindischen Verhalten an die ganzen 14-jährigen, die meinen, sie wären die größten Establishment-Rebellen, wenn sie sich ein eingekringeltes A auf ihr Eastpack malen und mit kaputten Chucks rumlaufen.
    Meine E3-Vorfreunde erhält deswegen einen extremen Dämpfer.
    LOX-TT, Ganonstadt and Super-Marimo haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Darkseico
    Mitglied seit
    16.12.2008
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen
    Warum muss man immer so zwanghaft versuchen, anders zu sein? Nintendo erinnert mich mit diesem kindischen Verhalten an die ganzen 14-jährigen, die meinen, sie wären die größten Establishment-Rebellen, wenn sie sich ein eingekringeltes A auf ihr Eastpack malen und mit kaputten Chucks rumlaufen.
    Meine E3-Vorfreunde erhält deswegen einen extremen Dämpfer.
    Wieso nicht? Ich mein wieso muss Nintendo genau wie Sony und Microsoft sein? Finde die Entscheidung gar nicht mal so schlecht. Über gesonderte kleinere Events können die mehr erreichen. Schon mal dieses Jahr die neue ps und die neue box richtig vorgestellt wird. Ist eine kluge Entscheidung.
    SnowmanGER hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.963
    Zitat Zitat von Darkseico Beitrag anzeigen
    Wieso nicht? Ich mein wieso muss Nintendo genau wie Sony und Microsoft sein? Finde die Entscheidung gar nicht mal so schlecht. Über gesonderte kleinere Events können die mehr erreichen. Schon mal dieses Jahr die neue ps und die neue box richtig vorgestellt wird. Ist eine kluge Entscheidung.
    Kluge Entscheidung in der Hinsicht weil es dem Spieler vor dem Computer oder Fernseher quasi eh nicht wesentlich mehr bringt, da der Spieler sowieso nur das aufnimmt, was angekündigt wird und da ist es egal ob auf der E3 PK oder Direct Show.

    Nur: mit einer E3 PK kann man die Art der Ankündigung oder das Zeigen von Spieledemos viel interessanter gestalten, außerdem ist es noch Live und man kann bei einer wirklichen Überraschung das Publikum euphorisch jubeln hören wie damals bei Zelda TP oder Donkey Kong Country Returns. Eine Direct Show wirkt dagegen so plastisch.

    Das ist eigentlich das was ich schade finde, aber wie gesagt, letztendlich eintscheiden die Spiele und wenn diese nicht angekündigt werden, dann nützt Nintendo auch eine klassische E3 PK nichts. Nintendo baut auf seine Direct Shows auf und das ist auch nicht schlecht, auch wenn sowas nicht mit einer E3 PK zu vergleichen ist.

    Im Endeffekt klingt diese "Schlagzeile" schlimmer als sie vielleicht wirklich eintreten wird.
    Mysterio_Madness_Man, DarkDemon13, Ganonstadt und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.378
    Alles halb so wild, die sollen lieber nach Deutschland kommen. Mich nervt es eh , dass alles wichtige praktisch nur auf der E3 angekündigt wird. Das hat sich zum Glück in der letzten Zeit etwas geändert.

  9. #9
    MrKillingspree
    Gast
    Zitat Zitat von Sakurai Beitrag anzeigen
    Woho, ok, finde ich bissl schwach von Nintendo. Gerade sone gut gemachte PK auf der E3 mit vielen, tollen Spielen für die Wii U zu halten wäre richtig gut gewesen...
    Wahrscheinlich haben sie keine nennenswerten Spiele zum zeigen und sparen sich darum gleich die PK.
    Geändert von MrKillingspree (25.04.2013 um 11:57 Uhr)
    DarkDemon13 hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.812
    Also grundsätzlich finde ich es auch ätzend, dass Nintendo wieder aus der Reihe tanzt.
    Ich persönlich finde die Direct Shows schlechter, als eine große Präsentation mit dem Knaller am Ende.
    Ob es für uns besser wird oder schlechter, das kann man denke ich erst nach der E3 sagen.
    Passt auf, Nintendo will nächstes Jahr richtig geile Innovationen einführen und gar nicht mehr an der E3 teilnehmen.
    Ich sehe es schon kommen...

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.982
    Okay, die E3 ist nur eine Prestige-Veranstaltung. Nintendo kann mit den Direct-Shows die entsprechende Zielgruppe genau so gut informieren und spart dabei sehr viel Geld, so eine Präsentation bei der E3 ist ja sehr teuer.
    Ich kanns daher verstehen, auch wenns nicht ganz so toll ist.
    Eigentlich denk ich mir, wenn da der Reggie oder wer auch immer auf der Bühne steht nur: "Halt die Klappe und zeig die Videos"... inhaltlich bekommt man also das gleiche in grün...
    SnowmanGER hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.330
    Blog-Einträge
    5
    Keine PK auf der E3? Auwe, auwe, da kann Nintendo aber dann ganz schön abstinken, wenn Sony und MS ihr ganzes Next Gen Zeug raushauen auf den Pressekonferenzen.

    Bin sehr enttäuscht von Nintendo.
    Ganonstadt hat "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    21.10.2009
    Beiträge
    170
    Die wissen schon was die tun.
    Dann haut Nintendo seine Hits eben auf eine andere Art und Weise raus.
    Wenn BIG N es richtig anstellt könnten sie sogar etwas erreichen was mit ner E3 nicht geht.

    Abwarten...
    SnowmanGER hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.812
    @Mysterio Madness: Aber mehrere kleine Nintendo Direct Shows sollen dann günstiger sein?
    edit: Abgesehen davon ist es ein sehr heftiger Mehraufwand...

    @bingbong5: Die wissen schon was sie tun... da bin ich mir nach diesem absolut verf.... verk.... verkorkstem Konsolenstart nicht mehr sicher...
    Geändert von Ganonstadt (25.04.2013 um 15:19 Uhr)

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.236
    Blog-Einträge
    5
    Mir kann das erstmal egal sein - mit einem Kauf eines 3DS und der WiiU warte ich sowieso noch dieses Jahr ab.

    Mal sehn, welche Spiele noch kommen.

    Nintendo hat schon immer andere Wege eingeschlagen, von daher wünsche ich ihnen wenigstens, daß sie sich recht bald erholen und ihr Plan in diesem Punkt zwecks kleineren Events aufgeht.
    Geändert von Foxioldi (25.04.2013 um 17:18 Uhr)
    "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" (Bertolt Brecht)


  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MryOsHi
    Mitglied seit
    18.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    291
    Einerseits ist das doch sehr schade, aber irgendwie kann ich diese Entscheidung auch nachvollziehen.

    So bleibt uns schonmal das nicht auszuhaltende Business-Talking erspart und wir werden, in welcher Form dann auch immer, mit hoffentlich vielen Informationen zu neuen Spielen versorgt.

    Ich glaube nämlich auch, dass wenn Nintendo wieder eine große PK veranstalten würde, sie gnadenlos gegen MS und Sony untergegangen wären.

    Von daher betrachte ich das mal als taktisch kluge Entscheidung. Was nun daraus gemacht wird, bleibt Nintendo überlassen.
    Geändert von MryOsHi (25.04.2013 um 16:26 Uhr)
    “We're all mad here. Im mad. You're mad”

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SnowmanGER
    Mitglied seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.844
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Naja was eine E3 PK gegenüber einer Direct Show so einzigartig macht ist die Präsentationsweise... Solche Momente gibts in einer Direct Show nicht.
    Das würde ich nicht sagen= Satoru Iwata is looking at some bananas - YouTube

    Ich finde es gut, für Investoren und Fans getrennte Präsentationen abzuhalten. Denn das Anfangsgelabere wie toll oder auch nicht die Verkaufszahlen sind und wie man sich die Zukunft vorstellt, waren eh immer langweilig. Nun bekommen wir von Anfang bis Ende die volle Ladung Gameplaymaterialien.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DryBone
    Mitglied seit
    02.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.486
    Blog-Einträge
    1
    Find es persönlich schade, da ein Großteil der Vorfreude auf die E3 mit der NintendoPräsentation zusammenhing.
    WiiU-ID: ArChaos

    PSN-ID: Chronoinferna

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.982
    Zitat Zitat von Ganonstadt Beitrag anzeigen
    @Mysterio Madness: Aber mehrere kleine Nintendo Direct Shows sollen dann günstiger sein?
    edit: Abgesehen davon ist es ein sehr heftiger Mehraufwand...
    Ich hab natürlich keine Zahlen da, aber die Miete für den Saal muss doch schon astronomisch hoch sein. Wenn man für einen Stand bei der E3 schon Millionen ausgibt, kann so eine Veranstaltung nicht günstig sein. Und was soll an den Nintendo Direct Shows denn teuer sein? Da sitzt einer am Schreibtisch und sagt "schauen Sie sich das hier an" und dann kommen Trailer...
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.963
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Ich hab natürlich keine Zahlen da, aber die Miete für den Saal muss doch schon astronomisch hoch sein. Wenn man für einen Stand bei der E3 schon Millionen ausgibt, kann so eine Veranstaltung nicht günstig sein. Und was soll an den Nintendo Direct Shows denn teuer sein? Da sitzt einer am Schreibtisch und sagt "schauen Sie sich das hier an" und dann kommen Trailer...
    Die Kostenfrage steht aber auch nicht zur Diskussion denke ich. Weil im Endeffekt macht Nintendo mehrere kleinere Veranstaltungen auf der E3 (sowohl für Investoren als auch für die Fachpresse). Ob das nun billiger oder teurer als eine zusammengesetzte einstündige E3 PK, kann ich nicht beurteilen.
    Nintendo hat einfach darauf reagiert, dass dem Spieler die ganzen Zahlen und Statistiken nicht interessieren. Und somit schauts dann halt so aus, dass bei der E3-"Investorenkonferenz" über Zahlen, Daten und Prognosen wie man sich am US Markt im laufenden Geschäftsjahr auftreten möchte, geredet wird. Und dann gibts halt noch für die Fachpresse (quasi die Spieler) eigene Events wo über neue Spiele für WiiU gesprochen wird - zumindest für das laufende Geschäftsjahr (bis Ende März 2014). Darunter sowohl angekündigte, als auch noch unangekündigte Titel. Primär gehts aber darum Spiele wie Mario Kart, Zelda und das neue Super Mario der Presse näher zu bringen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •