3Gefällt mir
  • 1 Post By KOLWE
  • 2 Post By Devilhunter2002
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MarcHatke
    Mitglied seit
    09.05.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    339

    Jetzt ist Deine Meinung zu Black Ops 2: Investmentbank stellt Umsatzverlust in zweistelliger Prozenthöhe fest gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Black Ops 2: Investmentbank stellt Umsatzverlust in zweistelliger Prozenthöhe fest

  2. #2
    KOLWE
    Gast
    Jedes Jahr das gleiche Game unter anderem Namen... viele Spieleserien wurden dank dieser Reihe vermurkst und ich hoffe das dieser overhypte Mist endlich mal beerdigt wird und man mal wieder Innovationen erwarten darf!
    daumenschmerzen hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Devilhunter2002
    Mitglied seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.053
    Zitat Zitat von KOLWE Beitrag anzeigen
    Jedes Jahr das gleiche Game unter anderem Namen... viele Spieleserien wurden dank dieser Reihe vermurkst und ich hoffe das dieser overhypte Mist endlich mal beerdigt wird und man mal wieder Innovationen erwarten darf!
    AMEN sag ich da nur.
    Ist mir schon seit Jahren schleierhaft wie sich der X-te Aufguss dieser hirnlosen, anspruchslosen und belanglosen virtuellen Kirmes-Schiessbude immer wieder millionenfach verkauft.
    Ich meine wie viele Shooter die sich wie ein Ei dem anderen gleichen und dabei das Medium Spiel nicht nur auf der Stelle treten sondern sogar noch Rückschritte machen lässt braucht die Welt eigentlich.

    Und leider ist es genau so wie du sagst, dass diese Reihe durch den völlig unverdienten Erfolg auch etliche gute Spieleserien vermurkst, da plötzlich Anspruchslosigkeit, Innovationsarmut, Dauergeballer und Explosionen im Sekundentakt in jedem Spiel vorkommen müssen. Vom Trend das mittlerweile auch praktisch jedes eigentlich auf Singleplayer ausgerichtete Spiel einen "tollen" Multiplayer mit Perks und dem ganzen Kram braucht will ich gar nicht erst anfangen.

    Sollte sich diese News also tatsächlich bewahrheiten und dies das erste Anzeichen für eine Übersättigung des Marktes sein, so hoffe ich inbrünstig dass diese Reihe nun endlich stirbt und wieder etwas mehr Innovationen und neue IPs in der Spieleindustrie Einzug halten. Denn bisher war es einfach immer einfacher und rentabler irgendeine Serie zu nehmen und zu Call-of-Duty-fizieren anstatt sich etwas Eigenständiges auszudenken.
    Und wenn dann etwas Neues, Eigenständiges und Innovatives entwickelt wird, wird es zwar zumeist von Kritikern mit Lob überhäuft und von echten Spielern die auf Qualität achten gekauft und geliebt, doch der grosse Erfolg bleibt zwangsläufig aus da der typische 16 jährige 0815 Gamer lieber sein x-tes Call of Duty zockt.

    In diesem Sinne pflege ich immer zu sagen, dass die Call of Duty Reihe neben der Nintendo Wii (wegen der extremen Casualisierung der Spiele) das Schlimmste ist was der Spieleindustrie in dieser Konsolengeneration zugestossen ist.
    KOLWE und daumenschmerzen haben "Gefällt mir" geklickt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •