Seite 2 von 2 12
3Gefällt mir
  1. #21
    MagiXps3
    Gast
    Zitat Zitat von SnowmanGER Beitrag anzeigen
    Ich finde die Begründung für die radikale Abwertung nicht gut. Zumal ich der Meinung bin, dass man Skyrim nicht mit Fallout vergleichen sollte, da es vollkommen verschiedene Games sind die kaum etwas gemeinsam haben. Das wäre so als würde ich Zelda mit Final Fantasy vergleichen. Es wäre viel logischer Oblivion als Ausgangspunkt zu wählen und dann zu sehen was hat Skyrim besser gemacht und was schlechter.

    Aber ich halte sowieso nichts von Bewertungssystemen bei dem nur eine einzige Person entscheidet, da Bewertungen immer subjektiv sind. So werden viele Spiele unter oder überbewertet. Viel näher an der verdienten Bewertung wäre man wenn 5 oder mehr bewerten würden und man daraus den Durchschnitt errechnet, wie es beispielsweise die Famitsu tut.

    Tatsache ist, dass Skyrim deutlich besser ist als Oblivion aber hier schlechter bewertet wurde. Das stellt die glaubhaftigkeit des Bewerters in Frage.
    So ähnlich denk ich auch. Wobei ich nicht von einer radikalen Abwertung sprechen würde. Aber man sollte den Vergleich eher zu Spielen wie Dragon Age ziehen, dass meiner Meinung nach wesentlich mehr Kritikpunkte aufzeigt. Denke das Szenario ist hier entscheidender als das Genre - man vergleicht ja auch nicht zwei Sportspiele aus verschiedenen Ecken (zum Beispiel NBA mit Fifa).
    Wenn ich dann noch sehe was für Macken den einem oder anderen Shooter verziehen werden und dort die Wertungen aussehen, dann ist eine Wertung von 90 definitiv zu niedrig. Es hängt scheinbar doch immer noch stark vom persönlichem Geschmack ab - wirklich objektiv wirkt es auf mich jedenfalls nicht.
    Geändert von MagiXps3 (11.11.2011 um 10:54 Uhr)
    Khaos-Prinz hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Benutzer
    Avatar von El6u4p0
    Mitglied seit
    26.07.2011
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz Beitrag anzeigen
    Dein Wort in Gottes Ohr.
    Aber da redet man gegen Wände
    Wie Petib schon sagte, sollte man davon abstand nehmen die frühen Titel mit überzogen hohen Wertungen zu versehen. Selbst bei aller begeisterung für ein Spiel, weiß man doch das bei den ersten Titeln einer Generation noch viel Platz nach oben ist.
    Oblivion war zu Release sicher auch ein sehr gutes Spiel, aber objektiv verlieren viele Spiele über die Jahre einen Teil ihrer Faszination (zumindest die technische Umsetzung wird dann nicht mehr "state of the art" sein, aber meist haben sich auch zugrunde liegende Spielkonzepte verändert bzw verbessert). Heute würde ein Oblivion sicher nicht mehr die Wertungen einheimsen, die es zum Release gab.Es wird ja nirgends behauptet, die Testbewertungen wären zeitlos gültig. Einfach ausgedrückt: Eine 90 von vor 5 Jahren wäre heute in den meisten Fällen keine 90 mehr.

    Entsprechend kann ein Nachfolger selbst wenn er im Vergleich zum Vorgänger das bessere Spiel ist, niedriger bewertet werden.
    Es kann ja auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein, in den ersten Jahren einer Konsolengeneration ein künstliches oberes Limit für Bewertungen zu setzen - mit dem Hinweis "später kommen ja noch die richtigen Kracher". Wenn man das zu Ende denken würde, dürfte man ja nie hohe Bewertungen raushauen - irgendwann später wird es (fast) immer irgendwas besseres geben.

    Zurück zum eigentlichen Topic. Die Qualität und Erzählstruktur von Skyrim mit Dragon Age zu vergleichen ist zumindest unglücklich. Skyrim ist eben ein Open World Spiel, dass einen Großteil seiner Faszination daraus zieht, dass man sich in der Welt verlieren kann ohne das der Fokus auf die Story hierbei links und rechts begrenzende Leitplanken setzt. Dragon Age hingegen ist linear. Hier erwarte ich eine durchgängig interessant erzählte Story. Je weniger Freiheit ein Titel mir bietet um so mehr erwarte ich, dass die Geschichte mich mitreißt. Bei Open World Titel finde ich es ausreichend, wenn einzelne (Neben-)Quests oder Handlungsabschnitte für sich genommen nett gemacht sind.

    Insofern halte ich den Vergleich mit Fallout 3 für deutlich besser geeignet um die Stärken und Schwächen von Skyrim's Storytelling deutlich zu machen. Eine 90 erscheint mir insgesamt angemessen, wobei ich schmunzeln muss wenn man bei einer Wertung die den Titel als herausragend einstuft von Herabstufung spricht.
    Geändert von El6u4p0 (11.11.2011 um 12:46 Uhr)
    JAD hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Asmodis
    Mitglied seit
    07.04.2008
    Beiträge
    305
    Also ich bin vom Spiel begeistert und komme gar nicht mehr davon los.Die Story und die offene Welt fesseln gleichermaßen und das es an Dramatik fehlen würde kann ich nicht bestätigen.Das ist Fantasy auf höchstem Niveau und super umgesetzt.
    Khaos-Prinz hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von undergrounderX
    Mitglied seit
    28.01.2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.633
    Zitat Zitat von Asmodis Beitrag anzeigen
    Also ich bin vom Spiel begeistert und komme gar nicht mehr davon los.Die Story und die offene Welt fesseln gleichermaßen und das es an Dramatik fehlen würde kann ich nicht bestätigen.Das ist Fantasy auf höchstem Niveau und super umgesetzt.
    Die Story ist schwach. Die hätte ich auch so runterschreiben können. Es gab auch kein einzigen Überraschungsmoment.
    Spoiler:
    Böse Drachen terrorisieren das Land. Ein Superheld wird geboren und muss den Super bösen Oberdrachen besiegen. Nachdem der Superheld neue superkräfte gelernt hat, besiegt er den Drachen in einem epischen Kampf.

    Insgesamt sind auch die NPC sehr oberflächig. Wenigstens sind die Gildenstorys etwas besser und man wird für den schwachen Mainquest entschädigt

    Kein vergleich zu Dragon Age, wo man den Verlauf der Story sogar noch selbst lenken konnte.

    Looten und Leveln

    Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie!

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Asmodis
    Mitglied seit
    07.04.2008
    Beiträge
    305
    Jedem seine Meinung zum Spiel,für mich ist Dragon Age meilenweit weg vom Niveau von Skyrim und kann ihm nicht das Wasser reichen.Als ob die NPC da besser wären mal ganz zu schweigen von der sterilen Grafik aber wie gesagt jedem seine Meinung und seine Games ansonsten würde ja jeder das gleiche zocken.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.487
    Blog-Einträge
    3
    Ist bei der Xbox 360 mittlerweile auch ein Speicherbug aufgetreten oder ist sie verschont geblieben?


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von undergrounderX
    Mitglied seit
    28.01.2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.633
    Zitat Zitat von Asmodis Beitrag anzeigen
    Als ob die NPC da besser wären mal ganz zu schweigen von der sterilen Grafik aber wie gesagt jedem seine Meinung und seine Games ansonsten würde ja jeder das gleiche zocken.
    Ja die NPC sind da meilenweilt besser. Sie sind sogar genial.
    Ich hab bei Dragon Age Stunden damit verbracht den Storys von meinen Begleitern zu lauschen. Die hatten alle ihren glaubhaften Charakter verbunden mit einem Moralsystem. Wenn man gegen ihre Überzeugung gehandelt hat, war ihre Abneigung größer.
    Bei Oblivion habe ich der Diebesgilde zu altem Glanz verholfen und werde immer noch als Bürschen angesprochen. Ganz davon abgesehen, dass sie mich ständig aus der Diebesgilde rausschmeißen wollen, obwohl ich ihr verdammter Chef bin!!!

    Und über den teschnischen Vergleich haben wir gar nicht gesprochen. Es ging ja nur um die Story

    Looten und Leveln

    Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie!

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.959
    Ich fand die story bei DA absolut langweilig. Die hat bei mir keinerlei Motivation erzeugt. Da aber auch die anderen Motivationserzeuger gefehlt haben, war Da für mich ein sehr schwaches Spiel. Die Story bei Skyrim ist auch fürn Arsch, dafür stimmt der Rest.
    Bis auf den ekligen Speicherbug
    Go Knaster

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von undergrounderX
    Mitglied seit
    28.01.2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.633
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz Beitrag anzeigen
    Ich fand die story bei DA absolut langweilig. Die hat bei mir keinerlei Motivation erzeugt. Da aber auch die anderen Motivationserzeuger gefehlt haben, war Da für mich ein sehr schwaches Spiel.
    Um es von Anfang an zu sagen. Ja ich stalke andere Forenuser

    Wie kannst du dir ein Urteil zu so einem Rollenspielepos erlauben, wenn du es höchstens 6 Stunden gespielt hast ?
    Wenn ich deine Erfolge bei Dragon Age betrachte, bist du grade mal bis kurz nach Ostagar gekommen. Da ist die Story ja grade mal eingeleitet worden. Mich haben unzählige Bücher die ersten Kapitel lang gelangweilt, weil es meistens dauert bis gute Geschichten in Fahrt kommen.
    Natürlich muss man sich auch bei guten Rollenspielen erstmal reinfuchsen, damit Motivation aufkommt. n. Nur weil du zu faul warst dich mal ordentlich in ein Spiel reinzufuchsen und wahrscheinlich gleich danach Call of Duty reingelegt hast


    Überlegt es euch gut, bevor ihr mein Lieblingsrollenspiel kritisiert !!

    Looten und Leveln

    Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie!

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.959
    Zitat Zitat von undergrounderX Beitrag anzeigen
    Wie kannst du dir ein Urteil zu so einem Rollenspielepos erlauben, wenn du es höchstens 6 Stunden gespielt hast ?
    Wieso nicht
    Wenn ein Spiel 5 Stunden lang gequirlte Scheiße ist, dann habe ich 5 Stunden meiner wertvollen Zeit verschenkt. Wenn mich dann immer noch nix zum weiterspielen motiviert ist das Spiel in meinen Augen Schund
    Entweder ein Spiel schafft es mich innerhalb von 5 Stunden zu fesseln oder es hat in meinen Augen versagt. Und bei DA waren diese Stunden wirklich verschenkte Zeit, die ich leider nicht mehr zurück bekomme. Ich finde aber Masochisten toll, die solch eine Grütze solange spielen können bis sich vielleicht kurz vor Ende doch noch was schönes offenbart.
    Go Knaster

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •