Seite 2 von 2 12
2Gefällt mir
  1. #21
    Redaktionsleiter
    Avatar von SaschaLohmueller
    Mitglied seit
    05.05.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    1.003
    be|schar|zend

    Wortart: Adjektiv

    Bedeutung:
    fantastisch, hervorragend; auch: bezaubernd

    Betonung:
    bescharzend

    Beispiele:

    • Wolfgang, das Kleid, das du heute trägst, ist schlichtweg bescharzend!
    • Die Steuerung von Wolfenstein ist wirklich bescharzend umgesetzt.



    Meinst du doch, oder?
    LOX-TT und Khaos-Prinz haben "Gefällt mir" geklickt.
    Twitter | Facebook | Google+ | YouTube
    "Filter the nonsense and laugh at what's left."




  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Mitglied seit
    23.02.2009
    Beiträge
    282
    Zitat Zitat von ThreeSix187 Beitrag anzeigen
    Also bei den Wolfenstein "the new order" Test für die PS 4, das für mich als vollbehinderten Sabberheini voll schweine geil ist, hab ich auch gedacht, der Peter Bathge muss das doch auf dem PC durchgezockt haben.
    Äh, ich hab Wolfenstein überhaupt nicht getestet! Das war Kollege Felix Schütz
    Sehen wir beide uns so ähnlich, dass du uns jetzt schon verwechselst?

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ThreeSix187
    Mitglied seit
    06.11.2006
    Ort
    Bayern Unterfranken
    Beiträge
    2.579
    Da muss wohl eine irrtümliche Verwechslung stattgefunden haben Ich bring die immer durcheinander.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.012
    Blog-Einträge
    3
    Der Psychologie-Report-Artikel ist einer der besten, den ich je gelesen hab! Ich interessiere mich sehr für die menschliche Psychologie. Und dann auch noch gepaart mit Videospielen - klasse!

    Zum Info-Kasten habe ich noch eine Ergänzung zu Silent Hill 2, denn das Spiel beinhaltet eine unterschwellige "Message", welche nicht so offensichtlich ist. Und zwar geht man im gesamten Spiel immer nur Treppen runter oder man fährt mit einem Aufzug nach unten. Der Charakter geht so gut wie nie nach oben, sondern immer und immer weiter runter. Das ist eine Symbolik für das langsame, aber sichere Betreten der Hölle - was durchaus Sinn macht, wenn man an den Endgegner denkt. James betritt somit bildlich so wie sinnlich (sein Verstand) die Hölle.

    Jedenfalls vielen Dank für den Artikel und den ganzen Informationen. Vieles davon wusste ich noch nicht und ich hätte ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass der psychologische Aspekt einen so großen Einfluss in Videospielen hat. Am meisten erstaunt hat mich der simple Trick mit der Farbe Gelb in "The Last of Us". So simpel, so unterschwellig. Und doch so effektiv.
    Zögern heißt verlieren

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •