Seite 3 von 4 1234
21Gefällt mir
  1. #41
    Redaktionsleiter
    Avatar von SaschaLohmueller
    Mitglied seit
    05.05.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    1.003
    Wenns nicht mehr Leserbriefe und erwähnenswerte Ereignisse für das Tagebuch gibt, können wir da auch nix für. Die Seiten sind standardmäßig als Zweiseiter eingeplant.
    Twitter | Facebook | Google+ | YouTube
    "Filter the nonsense and laugh at what's left."




  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.461
    Blog-Einträge
    1
    Jut, das macht Sinn. Wenn's denn nur das wär...
    What, you got a problem with this? Maybe i should kick you in the face with my fist. Because on top of guns i know Karate and ninja stuff, so you come at me i'll trip you then i'll suck your nuts. Ah-I mean i'll PUNCH your nuts. Sucking them would be gay and i'm totally not gay. I'm all about V-A-G-I-N-A

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.396
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von SaschaLohmueller Beitrag anzeigen
    Wenns nicht mehr Leserbriefe und erwähnenswerte Ereignisse für das Tagebuch gibt, können wir da auch nix für. Die Seiten sind standardmäßig als Zweiseiter eingeplant.
    Leserbriefe okay, aber für das Tagebuch muss doch immer was gehen. Umzüge, kaputte Klodeckel, dumme Anrufe von PR-Menschen...Kommt schon.

  4. #44
    Redaktionsleiter
    Avatar von SaschaLohmueller
    Mitglied seit
    05.05.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    1.003
    Ohne Witz, nein, gab es in den letzten Monaten tatsächlich nicht. Null. Nada. 2-3 interessante Events pro Monat und eventuell 1 Bullshit-Thema. Sonst absolut nix. Nervt mich selbst, aber unsere Leben sind halt langweilig.
    Twitter | Facebook | Google+ | YouTube
    "Filter the nonsense and laugh at what's left."




  5. #45
    Benutzer

    Mitglied seit
    31.07.2013
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz Beitrag anzeigen
    Das meinte ich damit gar nicht (auch wenn es in meinen Augen total bescheuert war). Mir ging es in Demon Souls eher um die beschissene Kollisionsabfrage und die unerträglich träge Steuerung. Das hat mir zusammen mit dem sehr hohen Schwierigkeitsgrad den Spass geraubt.
    Im Gegensatz zu den Fans hatte ich bei meinen Toden sehr selten das Gefühl, da ich da ein Fehler gemacht habe. eher habe ich durch geggner durchgelanzt, wurde hinter ner Mauer von nem Schwert getroffen oder bin irgendwo runtergefallen, wo sogar ein Elefant hätte langlaufen können. Das war schon ziemlich frustrierend
    ...
    Das unterschreibe ich so.
    Durch die verkrüppelte Technik und noch dazu unfair platzierte Gegner war das Spiel zudem künstlich in die Länge gezogen.
    60 Spielstunden hatte ich am Ende in meinem Profil stehen. Davon entfielen ca. 30 auf Trial & Error, ca. zehn auf das Farmen von Seelen und bestimmt noch mal fünf darauf, dass man nicht pausieren konnte und ich nicht immer ins Hauptmenü zurück wechseln wollte. Bleiben also unterm Strich 15 Stunden "Unterhaltung".
    Für ein Rollenspiel erbärmlich.
    Und genau deswegen gebe ich den beiden Dark Souls keine Chance.
    Khaos-Prinz hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Ich bin da zwiegespalten. Der Trend zu hochpreisigen Print-Titeln ist nämlich aus meiner Sicht die einzige Möglichkeit, dass Game-Magazine in der Nische überleben. Mit noch weniger Auflage als bisher, aber einem treuen, freakigen Käuferkreis, der bereit ist, richtig Geld hinzulegen. Fettes ABER: Dann muss natürlich auch die Wertigkeit in puncto Qualiät (Ausstattung + Inhalt) steigen. In der Vergangenheit sind die Preise gestiegen, bei gleichzeitigem redaktionellen eindampfen. Sprich: 6,50 € für die jetzige play³ ist zu viel (ich würd's trotzdem zahlen), aber z.B. 9,50 € für ne play auf hochwertigem Papier in edler Aufmachung und ganz viel lesenswertem Anti-Online-Texten müsste irgendwann die Lösung sein. Das hoffe ich. Auch wenn dabei noch viele weitere heutige Leser verloren gehen. Aber das passiert ja sowieso. Die Bookazines, die Computec seit einigen Monaten macht, zeigen in die richtige Richtung. Dann ist natürlich schluss mit nennenswerten IVW-Zahlen, aber Print wird perspektivisch ohnehin nicht mehr das erste Standbein für den Verlag sein können.
    Wahrscheinlich habe ich mich unverständlich ausgedrückt, aber ich bezog mich rein auf diesen Testlauf mit den 6,50 €. Dadurch, dass diese Preiserhöhung nur regional und testweise erfolgt, kann ich meine persönliche Meinung mit einem Nichtkauf kundtun, was ich auch mache.

    Wie du sagst wäre sogar eine Preiserhöhung gerechtfertigt, wenn der Inhalt gleichzeitig auch qualtitativ besser wird. Jedoch sehe ich dies im Moment nicht gegeben. Im Gegenteil wird trotz des neuen Volontärs die Stammredaktion immer kleiner. Grob gesagt besteht sie noch aus Wolfgang, Sascha, Christian, Uwe und Viktor, der jedoch als Chef der N-Zone auch andere Verpflichtungen als die play³ hat und somit auch nicht wirklich Vollzeit dabei ist.

    Gerade in der aktuellen Situation ist eine Preiserhöhung für mich nicht akzeptabel, wobei mir auch durchaus bewusst ist, dass es dem Verlag wirtschaftlich nicht gut geht. Die große Zeit der Printmedien in der Videospielbranche ist längst vorbei. Auflagenzahlen von über 100.000, wie es früher noch der Fall war, sind mehr als eine Utopie. Selbst ansteigende IVW-Zahlen sind eher unrealistisch, wobei man zumindest mit dem Launch der neuen Konsolen auf einen kurzzeitigen Anstieg hoffen konnte und kann.

    Ich bin auch gespannt, wie es weitergehen wird, denn über kurz oder lang muss man etwas Neues anbieten, was den Umsatz des Verlags steigert oder zumindest erhalten kann. Preiserhöhung ist natürlich immer ein Thema, aber mit jeder verliert man auch einen Teil Leser. Erhöht man grob gesagt den Preis um 18% auf 6,50 € darf man gleichzeitig auch maximal 18% der Leser verlieren, ansonsten ist es ein Verlustgeschäft.

    Mit unserer Diskussion drehen wir uns aber auch im Kreis. Seit Jahren wird der Untergang der Printmedien berufen und trotzdem gibt es sie noch immer. Würde die play³ wirklich so hochwertigen und v.a. einzigartig werden, wie du es schreibt, dann könnte ich mir durchaus vorstellen diesen Weg mitzugehen. Ich kaufe auch deshalb jede Woche Die ZEIT eben aufgrund ihres exklusiven Inhalts, obwohl sie vergleichsweise nicht günstig ist, aber ich ein Angebot bekomme, das ich so nirgendwo sonst erhalte.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.396
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Ich kaufe auch deshalb jede Woche Die ZEIT eben aufgrund ihres exklusiven Inhalts, obwohl sie vergleichsweise nicht günstig ist, aber ich ein Angebot bekomme, das ich so nirgendwo sonst erhalte.
    Hast grundsätzlich recht. Die Diskussion brauchen wir nicht alle zwei Monate wiederholen. Bin auch ZEIT-Leser. Wobei ich den Vergleich zu hart finde. So ne Marke ist die absolute Ausnahme. Ansonsten rauscht auch viel Qualität in den Auflagekeller.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von XAXL
    Mitglied seit
    08.03.2012
    Ort
    Erde
    Beiträge
    1.057
    Habe jetzt auch mal Zeit gefunden das Bonusheft durchzublättern, dabei ist mir aufgefallen dass in der Hefthistory das beste und bis heute unerreichte Computec-Heft nicht mit dabei ist.

    Es fehlt die gute alte PlayZone, da stellt sich für mich die Frage warum?
    War es ein versehen oder bewusst ausgelassen?

    Denn für mich war die PlayZone das bisher beste PlayStation Magazin aller Zeiten und ist bis heute unerreicht.
    Samsas-Traum und Khaos-Prinz haben "Gefällt mir" geklickt.



  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.636
    Die Frage habe ich mir auch gestellt, und ich würde wetten es war eine bewusste Entscheidung um die P3 als alleiniges Heft dastehen zu haben. Hätte die Playzone aber auch gerne erwähnt gehabt. Gerade weil die CD damals einmalig war.
    Khaos-Prinz hat "Gefällt mir" geklickt.
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von petib Beitrag anzeigen
    Hätte die Playzone aber auch gerne erwähnt gehabt. Gerade weil die CD damals einmalig war.

    Das Offizielle PlayStation2 Magazin
    (OPM2) von CyPress hatte da schon ordentlich mehr zu bieten. Während die PlayZone nur eine Heft-DVD bot, bekam man von den Würzburgern auch Demos spendiert. Das war doch schon deutlich cooler und einmaliger auch wenn es die PlayZone-Show gab.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #51
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.305
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen

    Das Offizielle PlayStation2 Magazin
    (OPM2) von CyPress hatte da schon ordentlich mehr zu bieten. Während die PlayZone nur eine Heft-DVD bot, bekam man von den Würzburgern auch Demos spendiert. Das war doch schon deutlich cooler und einmaliger auch wenn es die PlayZone-Show gab.
    Demos gabs zu PS1 Zeiten aber bei der PZ auch erst bei der PS2 nicht mehr, das steht sogar im Heft (nicht Sonderheft) auf Seite 97

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.636
    Wie Loxi schon sagt. Wir reden nicht von der DVD, sondern der CD in der Play(station)zone. Da gab es jeden Monat 5 Demos, Savegames, Tipps & Tricks etc.
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von XAXL
    Mitglied seit
    08.03.2012
    Ort
    Erde
    Beiträge
    1.057
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen

    Das Offizielle PlayStation2 Magazin
    (OPM2) von CyPress hatte da schon ordentlich mehr zu bieten. Während die PlayZone nur eine Heft-DVD bot, bekam man von den Würzburgern auch Demos spendiert. Das war doch schon deutlich cooler und einmaliger auch wenn es die PlayZone-Show gab.
    Wie meine beiden Vorredner schon sagten, war die CD (zu PS 1 Zeiten) einmalig, da zu PS 2 Zeiten leider nur das "offizielle PlayStation" Heft Demos beilegen durfte, war es ein fairer Kompromiss eine DVD beizulegen, da diese ja auch meist Spielszenen enthielt und man die Qualität der Spiele sehr gut einschätzen konnte. Im Zuge dessen wurden die Abonnenten mit dem Spitzenspiel^^ UEFA Champions League für PS 1 entschädigt (man wieso kann ich mich daran noch erinnern, ich habe doch längst Alzheimer)^^.

    Aber in meinem Post, spach ich eigentlich vom Heft selber, der Redakionelle Teil war einfach spitzenklasse und suchte seines gleichen. Was nicht zuletzt an den sehr guten Redakteuren Michael Pruchniki, Maik Butefür und Wolfgang Fischer (ja der war da auch schon dabei, man sind wir alt geworden^^) lag. Ich selbst hatte die PlayZone ungefähr 8 Jahre lang abonniert und war zu Tränen gerührt als diese eingestellt wurde.

    Ich verstehen nur nicht warum ein so erfolgreiches Heft totgeschwiegen wird.
    Geändert von XAXL (11.04.2014 um 19:01 Uhr)



  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Samsas-Traum
    Mitglied seit
    16.08.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.822
    Zitat Zitat von XAXL Beitrag anzeigen
    Wie meine beiden Vorredner schon sagten, war die CD (zu PS 1 Zeiten) einmalig, da zu PS 2 Zeiten leider nur das "offizielle PlayStation" Heft Demos beilegen durfte, war es ein fairer Kompromiss eine DVD beizulegen, da diese ja auch meist Spielszenen enthielt und man die Qualität der Spiele sehr gut einschätzen konnte. Im Zuge dessen wurden die Abonnenten mit dem Spitzenspiel^^ UEFA Champions League für PS 1 entschädigt (man wieso kann ich mich daran noch erinnern, ich habe doch längst Alzheimer)^^.

    Aber in meinem Post, spach ich eigentlich vom Heft selber, der Redakionelle Teil war einfach spitzenklasse und suchte seines gleichen. Was nicht zuletzt an den sehr guten Redakteuren Michael Pruchniki, Maik Butefür und Wolfgang Fischer (ja der war da auch schon dabei, man sind wir alt geworden^^) lag. Ich selbst hatte die PlayZone ungefähr 8 Jahre lang abonniert und war zu Tränen gerührt als diese eingestellt wurde.

    Ich verstehen nur nicht warum ein so erfolgreiches Heft totgeschwiegen wird.

    Selbst die junge Generation wie ich denkt mit Tränen an die Playzone zurück und fragt sich, was aus den guten alten Magazinen geworden ist...
    Hach, das waren noch Zeiten
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.396
    Blog-Einträge
    7
    Da ich ja hier die andere play-Traditionslinie repräsentiere: Verstehe gar nicht, was ihr alle habt. Im Endeffekt wurde die PlayZone doch nicht wirklich eingestellt, sondern nur in play³ umbenannt. Ausschließlich Toni stieß damals von der CyPress'-play dazu und ergänzte die Zone-Redaktion. Inhaltlich war es viel mehr Zone als play. Bis Thorsten übernommen hat. Da waren dann doch sowohl Ex-Zonis als auch Alt-player recht zufrieden. Die play³-Leser haben 2007 alles verloren... Redaktion, Forum, Spirit. Also heult hier mal nicht rum, nur weil der Name des erfolgreicheren Magazins weiter geführt wurde.

    BTW: Bin glaub ich tatsächlich der einzige von den Ur-play³-Lesern, der hier übrig geblieben ist. Der Rest wurde von euch Zonis erbarmungslos platt gemacht. Ihr Schweine.

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.959
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Da ich ja hier die andere play-Traditionslinie repräsentiere: Verstehe gar nicht, was ihr alle habt. Im Endeffekt wurde die PlayZone doch nicht wirklich eingestellt, sondern nur in play³ umbenannt. Ausschließlich Toni stieß damals von der CyPress'-play dazu und ergänzte die Zone-Redaktion. Inhaltlich war es viel mehr Zone als play. Bis Thorsten übernommen hat. Da waren dann doch sowohl Ex-Zonis als auch Alt-player recht zufrieden. Die play³-Leser haben 2007 alles verloren... Redaktion, Forum, Spirit. Also heult hier mal nicht rum, nur weil der Name des erfolgreicheren Magazins weiter geführt wurde.

    BTW: Bin glaub ich tatsächlich der einzige von den Ur-play³-Lesern, der hier übrig geblieben ist. Der Rest wurde von euch Zonis erbarmungslos platt gemacht. Ihr Schweine.
    Es geht einfach darum, das die PlayZone namentlich nicht einmal erwähnt wird. Das ist höchst fragwürdig und diesem Magazin gegenüber einfach nicht fair.
    Mir kommte es so vor als würde man es mit Absicht nicht erwähnen, da ich mir nich vorstellen kann, das dies rein zufällig in nem Special passiert.
    Nur die Absicht erschließt sich mir nicht ganz.
    XAXL hat "Gefällt mir" geklickt.
    Go Knaster

  17. #57
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.396
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz Beitrag anzeigen
    Mir kommte es so vor als würde man es mit Absicht nicht erwähnen, da ich mir nich vorstellen kann, das dies rein zufällig in nem Special passiert.
    Nur die Absicht erschließt sich mir nicht ganz.
    Vielleicht hat Maik die Namensrechte mit zu Ubisoft genommen...

  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von XAXL
    Mitglied seit
    08.03.2012
    Ort
    Erde
    Beiträge
    1.057
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz Beitrag anzeigen
    Es geht einfach darum, das die PlayZone namentlich nicht einmal erwähnt wird. Das ist höchst fragwürdig und diesem Magazin gegenüber einfach nicht fair.
    Mir kommte es so vor als würde man es mit Absicht nicht erwähnen, da ich mir nich vorstellen kann, das dies rein zufällig in nem Special passiert.
    Nur die Absicht erschließt sich mir nicht ganz.
    Sehe ich genau so!



  19. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.636
    Bin jetzt beim Infamous Test und das Heft ist soweit in Ordnung.

    Die DVD dagegen interessiert mich dagegen immer weniger. Kaum noch redaktionelle Inhalte, meist sind da kaum noch 10 Videos drauf die vertont sind. Dann ewig lange Specials von Games die mich zumeist nicht interessieren. Rambo Verarsche war okay, nicht mehr nicht weniger.

    Hier erwarte ich einfach wesentlich mehr. Gerade weil die Qualität schon mal wesentlich besser war.
    Ian442 und Khaos-Prinz haben "Gefällt mir" geklickt.
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.959
    Vor allem habe ich nur ca. 45 Minuten geschaut. Mir war so als wäre die mal deutlich länger gewesen. Ich habe allerdings auch auf die nicht vertonten videos verzichtet. die kann ich mir im Netz anschauen, wenn ich dies möchte.
    Go Knaster

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •