1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von ThomasEder
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Beiträge
    24

    N-ZONE 11/2010: Pokémon-Importtest, Layton-Lösung, 3DS-Fakten und mehr!

    Hallo liebe N-ZONE-Community,

    Wie jeden Monat gibt's am Freitag vor dem Erstverkaufstag der neuen N-ZONE wieder die Heftinhalte direkt aus der Redaktion. In der N-ZONE 11/2010 testen wir die japanischen Versionen von Pokémon Schwarz & Weiß, knacken für euch alle Rätsel von Professor Layton und die verlorene Zukunft und stellen die neuen Funktionen des Nintendo 3DS im Detail vor. Außerdem im Heft: Spieleindrücke zu Disney Micky Epic und Sonic Colours, Tests zu Wii Party, Der Schattenläufer, Pro Evolution Soccer 2011 (alle Wii), Final Fantasy: The 4 Heroes of Light, Pokémon Ranger: Spuren des Lichts, Super Scribblenauts (alle DS) und mehr.

    Die Heft-Highlights im Schnelldurchlauf:

    Pokémon Schwarze & Weiße Edition
    Wir haben uns die japanischen Pokémon-Rollenspiele aus Japan besorgt, durchgespielt und verraten euch im Importtest, wie gut Schwarz & Weiß geworden sind.

    Der Nintendo 3DS: Der neue Stern am Konsolenhimmel?
    Dass die Wunderkonsole Ende Februar 2011 in den Handel kommt, ist hinlänglich bekannt. Hier gehen wir ins Detail und sagen euch, mit welchen Funktionen der 3DS glänzt und was es sonst zu wissen gibt.

    Professor Layton und die verlorene Zukunft
    Zu neuesten Layton-Hit haben haben wir in die kommenden Ausgabe neben dem ausführlichen Test noch eine umfangreiche Komplettlösung gequetscht. 14 Seiten Layton - da schlägt das Herz jedes Rätsel-Fans höher!

    Super Mario Collection
    Diese Sammlung ist Nintendos Retro-Geschenk zu Marios 25. Jubiläum. Was ist drin? Und kommt die Box auch nach Deutschland?

    Volle Kanne Retro!
    Der Retro-Teil widmet sich diesmal verschollenen Pokémon-Spielen, lohnenswerten Retro-Sammlungen sowie Abenteuern mit der allseits bekannten Micky Maus.

    Die N-ZONE 11/2010 ist ab Mittwoch, 20. Oktober 2010, im Handel erhältlich. Abonnenten haben das Heft mit etwas Glück schon am Samstag im Briefkasten.

    Eine komplette Übersicht über alle Spiele, über die wir in der neuen N-ZONE berichten, sowie weitere Inofs zur Ausgabe 11/10 findet ihr übrigens hier.

    Das Team der N-ZONE wünscht euch viel Spaß mit der neuen Ausgabe!

    Viele Grüße aus der Redaktion,
    Euer tom

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    19.10.2010
    Beiträge
    1

    AW: N-ZONE 11/2010: Pokémon-Importtest, Layton-Lösung, 3DS-Fakten und mehr!

    Hallo N-Zone Team,

    ich habe gerade die N-Zone vor mir liegen und den Test zu PES 2011 gelesen. Leider bin ich sehr enttäuscht über diesen. Ihr schreibt zwar als Neuerung, dass es neue Freistoßmöglichkeiten gibt und die Copa Libertadores als Lizenz neu dazu gekommen ist, aber über die wohl beste Neuerung sagt ihr nichts. Bei den bisherigen PES konnte man immer nur in 8 verschiedene Richtungen dribbeln.
    Jetzt gibt es das 360°-Dribbling. Das dribbeln ist jetzt viel genauer und somit einfach besser. Auch dass man jetzt mit der Classicvariante gegen Playmaker spielen kann verliert ihr kein Wort (vielleicht auch weil Classicspieler wohl kaum Chancen gegen Plamakerspieler haben werden?). Den Mehrspielermodus habt ihr wohl auch noch nicht so genau unter die Lupe genommen. Denn bei den Infos zum Spiel schreibt ihr bei Spieleranzahl online: 1-2 und bei Online-Funktionen 1gegen1. Richtig ist aber dass man online bis zu 8 Spieler mitspielen können und es darum auch bis zu 4gegen4 Duellen kommen kann.
    Ich verstehe wenn es in einem Test Ungreimtheiten gibt, aber gleich in diesem Ausmaß ist enttäuschend

    MfG BigD1984Daniel

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    30.10.2010
    Beiträge
    2

    AW: N-ZONE 11/2010: Pokémon-Importtest, Layton-Lösung, 3DS-Fakten und mehr!

    Gute Ausgabe! Was mich allerdings stört sind die 10 Seiten Komplettlösung (Professor Layton)! Bei einem Umfang von (nur) 100 Seiten, nimmt diese viel zu viel Platz weg!
    Also, entweder Heftumfang erhöhen oder Komplettlösugen weg lassen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ChristophKraus
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    1.440

    AW: N-ZONE 11/2010: Pokémon-Importtest, Layton-Lösung, 3DS-Fakten und mehr!

    Zitat Zitat von wave-zh Beitrag anzeigen
    Gute Ausgabe! Was mich allerdings stört sind die 10 Seiten Komplettlösung (Professor Layton)! Bei einem Umfang von (nur) 100 Seiten, nimmt diese viel zu viel Platz weg!
    Also, entweder Heftumfang erhöhen oder Komplettlösugen weg lassen
    Bedenke, dass sich viele Leser solche Komplettlösungen gerne als Archiv aufheben möchten. Ich zum Beispiel habe mir früher bei jedem größeren Nintendo-64-Spiel einen Spieleberater für 24,80 Mark separat dazugekauft. Da finde ich eine Komplettlösung in der N-ZONE (die nicht mal ein Viertel davon kostet!) überaus praktisch, um nachzuschlagen, wenn ich bei einem bestimmten Rätsel nicht weiterkomme.

  5. #5
    Benutzer
    Avatar von nietramm
    Mitglied seit
    18.06.2009
    Ort
    im Norden Deutschlands
    Beiträge
    91

    AW: N-ZONE 11/2010: Pokémon-Importtest, Layton-Lösung, 3DS-Fakten und mehr!

    Zitat Zitat von ChristophKraus Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von wave-zh Beitrag anzeigen
    Gute Ausgabe! Was mich allerdings stört sind die 10 Seiten Komplettlösung (Professor Layton)! Bei einem Umfang von (nur) 100 Seiten, nimmt diese viel zu viel Platz weg!
    Also, entweder Heftumfang erhöhen oder Komplettlösugen weg lassen
    Bedenke, dass sich viele Leser solche Komplettlösungen gerne als Archiv aufheben möchten. Ich zum Beispiel habe mir früher bei jedem größeren Nintendo-64-Spiel einen Spieleberater für 24,80 Mark separat dazugekauft. Da finde ich eine Komplettlösung in der N-ZONE (die nicht mal ein Viertel davon kostet!) überaus praktisch, um nachzuschlagen, wenn ich bei einem bestimmten Rätsel nicht weiterkomme.
    Komplettlösungen bieten aber auch einige Nachteile: zum einen verführen sie die Spieler, die das entsprechende Spiel zocken, dazu schneller mal nachzuschlagen, anstatt sich selber Gedanken zur Lösung zu machen. Das muss nicht immer so eintreten, ist aber denkbar. Zum anderen stellen sie für die Spieler, die das jeweilige Spiel nicht spielen schon fast unnütze Seiten dar, da diese damit nichts anfangen können.

    Ist eben alles eine Abwägungsfrage, aber solange das Spiel vom Schwierigkeitsgrad her angemessen dafür ist, halte ich Komplettlösungen in der N-ZONE für vorteilhaft, solange man es vom Umfang her auf das Wesentliche beschränkt (also das, wo für Spieler konkrete Probleme auftauchen können, z.B. Rätselpassagen oder versteckte Inhalte). Bei Prof. Layton ist es zwar sehr lang (aufgrund der hohen Masse an Rätseln) geworden, aber dafür auch hilfreich und meines Erachtens nach angebracht. Bei anderen Spielen (wie beispielsweise Super Mario Galaxy 2) sähe das anders aus. Notfalls kann man ja heutzutage sowieso im Internet viele Sachen nachlesen oder erfragen, z.B. hier im Forum, soweit Hilfebedarf besteht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •