Seite 4 von 36 ... 2345614 ...
115Gefällt mir
  1. #61
    BlackRRiderr
    Gast

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von Darth-Bane am 03.12.2008 17:03
    Ich bin bisher auch recht überzeugt von der Animationsserie, jedoch sind mir die Kampfdroiden zu sehr auf Witzfiguren getrimmt. In den Filmen hatten ja ja noch wenigstens eine gewisse Ernsthaftigkeit aber in der Serie sind sie oft die trottel vom Dienst.
    Abgesehen von diesem Kritikpunkt gefällt mir die Serie aber bisher. Zwar bisher nur zwei Folgen gewesen aber ich freue mich dennoch immer sehr auf weitere Folgen.
    Hehehe....
    Ja? Stimme ich zu sind idioten die Kampfdroiden.
    Aber... warte einfach mal bis zu einer ganz bestimmten folge... danach nimmste das glaube ich genau wie ich wieder zurück (Wirst die Folge erkennen wenn du sie siehst) Glaube Dürfte sogar dieses Wochenende kommen die folge die ich meine


    Und danke fürs willkommen heißen

  2. #62
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.693
    Blog-Einträge
    5

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    So das Mittelteil der Melevalance-Trilogie ist vorbei

    Besonders der Y-Wing Angriff aufs Flagschiff von General Grievous war toll

    Und "ich habe da ein ganz mieses Gefühl" kam vor (sagte ein Droide)

  3. #63
    BlackRRiderr
    Gast

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von LOX-TT am 07.12.2008 18:03
    So das Mittelteil der Melevalance-Trilogie ist vorbei

    Besonders der Y-Wing Angriff aufs Flagschiff von General Grievous war toll

    Und "ich habe da ein ganz mieses Gefühl" kam vor (sagte ein Droide)
    Hab mich geirrt, war doch noch nicht die Folge die ich meinte.
    Die kommt auch noch nicht nächstes Wochenende sondern ich glaube erst danach das Wochenende.

    Aufgefallen? Waren zwar die Y-Wing Prototypen, aber waren noch unterschiede gewesen.
    Beispielsweise hatten sie noch einen Bordschützen der Laserkanonenhatte statt wie der Y-Wing in der Triologie der stattdessen (Konnte man im Film nicht sehen ist aber allseits bekannt) Ionenkanonen dort eingebaut hatte.
    Auch hinten bei den Antriebsgondeln ist was noch anders, denn die sind vollständig umhüllt anders als in der Triologie zur Zeit der Rebellen als sie eher 4 "Stangen" pro Gondel als "Ummantelung" hatten.

    (Und das ist meine Meinung als SW Fan und begeisterter SW Pilot in vielen Spielen:
    Ich glaube diese Modelle sind sogar vielleicht schneller als die späteren Y-Wings eventuel sogar noch schwächer gepanzert als die späteren als Bomber benutzen Y-Wings. Aber das kann man warscheinlich nur mit Technischen Daten prüfen von Websites. Aber da es ja die Prototypen oder vorläufer Modelle sind denke ich mal könnte das hinkommen)

  4. #64
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.693
    Blog-Einträge
    5

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Folge vorbei.

    Die Malavalence ist Geschichte, steuerte auf einen Mond zu

    General Grievous hat mir in dieser Folge am besten Gefallen

  5. #65
    Benutzer

    Mitglied seit
    05.12.2007
    Beiträge
    33

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Oh mein Gott, was ist The Clone Wars bloß für ein Schrott. Angefangen bei den völlig verblödeten Droiden über Grievous unverständliche Stimme bis hin zu total langweiligen Kämpfen und dutzenden Logikfehlern.
    Zu den Droiden muss ich hier ja wohl nichts mehr sagen.
    Das Grievous nicht zu verstehen ist, ist auch ersichtlich.
    Die Kämpfe sind einfach nur lahm. Egal ob Raumschlacht oder ein Gefecht zwischen Jedi und Droiden. Wenn die Malevolence mal eben nen Venator in 5 sekunden zu Schlacke schießt und Obi-Wan wie heute Droidekas als Bowling kugeln gebraucht, verstehe ich echt nicht was sich die zuständigen Personnen dabei gedacht haben. Auch toll sind die Droiden die mindestens 5 Meter vorbei schießen egal ob gegen Jedi oder gegen Klone.
    Dann noch zu den Logikfehlern:
    1. warum weiß die Republik alles über die ach so geheime Malevolence, obwohl Grievous doch alle Zeugen umbringt.
    2. warum wird nur eine Staffel Y-Wings losgeschickt um die Malevolence anzugreifen
    3. normale Klone haben keine Namen

    dazu kommt noch das alle Klonkriegscomics die um längen besser sind der Serie widersprechen
    Scorch: „Der Dschungel hier macht mir Angst.“
    Sev: „Ach, Scorch...es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd. Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen...da fühl ich mich lebendig!“
    Scorch: „Okay, jetzt macht Sieben mir Angst.“

  6. #66
    Gesperrt

    Mitglied seit
    09.07.2008
    Beiträge
    1.406

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Jeder, der kein langweiliger Spießer ist, mag Clone Wars! Die Droiden sind so cool!^^

  7. #67
    Benutzer

    Mitglied seit
    05.12.2007
    Beiträge
    33

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von Sonic-Boy am 14.12.2008 20:30
    Jeder, der kein langweiliger Spießer ist, mag Clone Wars! Die Droiden sind so cool!^^
    Wenn du die Kampfdroiden meinst muss ich dir wiedersprechen. Das sind tödliche Killermaschinen und keine solche Deppenroboter wie in Clone Wars.

    Außerdem bin ich kein langweiliger Spießer weil ich Clone Wars nicht gut finde. Ich finde es einfach nur eine Frechheit was GL da abzieht. Erstmal die ohnehin schon verkommenen PT Filme drehen, dann von Darkhorse Comics zur Zeit der Klonkriege verlangen, die als Kanon gelten, und dann einfach so alles übern Haufen werfen und so einen Rotz wie Clone Wars abliefern. Clone Wars ist das dümmste was GL seit der PT erschaffen hat, sogar noch dümmer als TFU. Ich will jetzt auch gar nicht anfangen davon zu Reden was für eine idiotische Idee es war, Anakin eine 12 Jährige Padawan zu geben.

    Ich werde The Clone Wars in der Hoffnung weiter schauen das es besser wird, jedoch werde ich es nie als offizielen Kanon ansehen.

    Den Durchschnitts SW Fan, der nur die Filme kennt werden die meisten Punkte nicht stören, da sie das EU nicht kennen und Mr. George "ich kümmere mich nicht um das EU" Lucas es auch nicht benutzt, bzw. nach seinen absurden Wünschen formt ( Stichwort Jacen Solo). Für mich ist The Clone Wars aber eine herbe Entäuschung.
    Scorch: „Der Dschungel hier macht mir Angst.“
    Sev: „Ach, Scorch...es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd. Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen...da fühl ich mich lebendig!“
    Scorch: „Okay, jetzt macht Sieben mir Angst.“

  8. #68
    BlackRRiderr
    Gast

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von Chraesi am 14.12.2008 22:34
    Zitat Zitat von Sonic-Boy am 14.12.2008 20:30
    Jeder, der kein langweiliger Spießer ist, mag Clone Wars! Die Droiden sind so cool!^^
    Wenn du die Kampfdroiden meinst muss ich dir wiedersprechen. Das sind tödliche Killermaschinen und keine solche Deppenroboter wie in Clone Wars.

    Außerdem bin ich kein langweiliger Spießer weil ich Clone Wars nicht gut finde. Ich finde es einfach nur eine Frechheit was GL da abzieht. Erstmal die ohnehin schon verkommenen PT Filme drehen, dann von Darkhorse Comics zur Zeit der Klonkriege verlangen, die als Kanon gelten, und dann einfach so alles übern Haufen werfen und so einen Rotz wie Clone Wars abliefern. Clone Wars ist das dümmste was GL seit der PT erschaffen hat, sogar noch dümmer als TFU. Ich will jetzt auch gar nicht anfangen davon zu Reden was für eine idiotische Idee es war, Anakin eine 12 Jährige Padawan zu geben.

    Ich werde The Clone Wars in der Hoffnung weiter schauen das es besser wird, jedoch werde ich es nie als offizielen Kanon ansehen.

    Den Durchschnitts SW Fan, der nur die Filme kennt werden die meisten Punkte nicht stören, da sie das EU nicht kennen und Mr. George "ich kümmere mich nicht um das EU" Lucas es auch nicht benutzt, bzw. nach seinen absurden Wünschen formt ( Stichwort Jacen Solo). Für mich ist The Clone Wars aber eine herbe Entäuschung.
    Du die meisten wissen aber nicht was du mit EU = Expended Universe meinst
    Ich selbst war ein sehr großer Star Wars fan und kannte die EU Geschichten, war auch Offizielles Mitglied im OSWFC gewesen (bis ich aus Kostengründen leider Kündigen musste genau wie Fittness Club)
    Ich hingegen finde Clonewars ganz gut.

    Ja sicher finde es auch nicht toll wegen den doppel Ds (Deppen Droiden) was sie daraus machten...

    Warum sie ne Staffel Y-Wings schickten für dieses Schiff? Nie Empire at War gespielt oder die Vorteile von kleinen Jagdbombern im Raumkampf kennen gelernt? Deren Torpedos kommen besser durch einige bereiche durch bei den Schilden, ausserdem werden solche kleinen Maschinen nicht so schnell von den Geschützen getroffen (Wie schon in der Todessternschlacht)
    Das Klone keine Namen haben? Halte ich auch für ein Gerücht, guck dir doch mal die Bücher über die Klonkommandos an, die haben aus bestimmten Gründen schon Namen.
    Ich meine einige Arc Trooper haben Namen, und bestimmte andere Einheiten (könnte mir vorstellen das alle Truppen so allmählig mit sowas anfingen sich Namen zu geben)

    Und das mit Jacen Solo sterben lassen? Auch bescheuert, aber hatte er nicht irgendwie überlebt am schluss oder sowas? Fand es schon bescheuert wo Chewie starb.

    Das Anakin eine Schülerin hat? Mh.... gemischte gefühle darüber.
    Stell dir die Frage warum man sie nichtmehr in Ep3 sah.... ich glaube das wird einer der großen Schritte und Gründe sein warum er auf die dunkle Seite kam, aber nur ein Verdacht was wohl passieren wird...

    Alles in allen, Clone Wars mag ich schon irgendwie, aber ja hat auch gewisse Punkte die ich nicht ganz so toll finde is ja klar. Jeder hat halt ne andere Meinung darüber und nen anderen Geschmack

  9. #69
    Benutzer

    Mitglied seit
    05.12.2007
    Beiträge
    33

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von BlackRRiderr am 16.12.2008 12:25
    Warum sie ne Staffel Y-Wings schickten für dieses Schiff? Nie Empire at War gespielt oder die Vorteile von kleinen Jagdbombern im Raumkampf kennen gelernt? Deren Torpedos kommen besser durch einige bereiche durch bei den Schilden, ausserdem werden solche kleinen Maschinen nicht so schnell von den Geschützen getroffen (Wie schon in der Todessternschlacht)
    Das Klone keine Namen haben? Halte ich auch für ein Gerücht, guck dir doch mal die Bücher über die Klonkommandos an, die haben aus bestimmten Gründen schon Namen.
    Ich meine einige Arc Trooper haben Namen, und bestimmte andere Einheiten (könnte mir vorstellen das alle Truppen so allmählig mit sowas anfingen sich Namen zu geben)


    Ich hab nicht gefragt warum eine Staffel Bomber, sondern warum nur eine. Im X-Wing Buch Kommando Han Solo fliegen die ja zum Beispiel ein Graben Manöver über die Iron Fist mit so etwa 200 Raumjägern. Falls ich diesen Kritikpunkt schlecht formuliert habe tut mir das Leid.

    Außerdem habe ich nie behauptet das Klone keine Namen haben. Nur die ganz normalen Klone haben meines Erachtens nach keine Namen. Die einzigen Klone die Namen haben sind soweit ich weiß ARCs, RCs und ARC Commander. Ich persönlich bezweifle das die Klone in der ersten Episode bei Yoda etwas von den oben genannten waren. Auch komisch finde ich das Klone auf einmal verschiedene Frisuren haben. Ne Glatze könnte man noch durch ne OP oder so erklären, aber den Rest nicht. Nicht mal RCs, die individuellsten Klone von allen, haben verschiedene Frisuren.
    Scorch: „Der Dschungel hier macht mir Angst.“
    Sev: „Ach, Scorch...es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd. Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen...da fühl ich mich lebendig!“
    Scorch: „Okay, jetzt macht Sieben mir Angst.“

  10. #70
    BlackRRiderr
    Gast

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von Chraesi am 16.12.2008 16:25
    Zitat Zitat von BlackRRiderr am 16.12.2008 12:25
    Warum sie ne Staffel Y-Wings schickten für dieses Schiff? Nie Empire at War gespielt oder die Vorteile von kleinen Jagdbombern im Raumkampf kennen gelernt? Deren Torpedos kommen besser durch einige bereiche durch bei den Schilden, ausserdem werden solche kleinen Maschinen nicht so schnell von den Geschützen getroffen (Wie schon in der Todessternschlacht)
    Das Klone keine Namen haben? Halte ich auch für ein Gerücht, guck dir doch mal die Bücher über die Klonkommandos an, die haben aus bestimmten Gründen schon Namen.
    Ich meine einige Arc Trooper haben Namen, und bestimmte andere Einheiten (könnte mir vorstellen das alle Truppen so allmählig mit sowas anfingen sich Namen zu geben)


    Ich hab nicht gefragt warum eine Staffel Bomber, sondern warum nur eine. Im X-Wing Buch Kommando Han Solo fliegen die ja zum Beispiel ein Graben Manöver über die Iron Fist mit so etwa 200 Raumjägern. Falls ich diesen Kritikpunkt schlecht formuliert habe tut mir das Leid.

    Außerdem habe ich nie behauptet das Klone keine Namen haben. Nur die ganz normalen Klone haben meines Erachtens nach keine Namen. Die einzigen Klone die Namen haben sind soweit ich weiß ARCs, RCs und ARC Commander. Ich persönlich bezweifle das die Klone in der ersten Episode bei Yoda etwas von den oben genannten waren. Auch komisch finde ich das Klone auf einmal verschiedene Frisuren haben. Ne Glatze könnte man noch durch ne OP oder so erklären, aber den Rest nicht. Nicht mal RCs, die individuellsten Klone von allen, haben verschiedene Frisuren.
    Ach so meinste das, naja es ist Anikins Staffels LOL, und 2 Jedi flogen mit, da brauchste keine große Staffel mehr dabei. Ist nur fürchterlich schief gegangen im endeffeckt sonst hätte es ja gereicht.
    200 Schiffe gegen die Iron Fist, tja und ich dachte die Rebellen hätten aus Yavin 4 gelernt... große Zahlen bedeuten nicht immer große Erfolgs-Chancen. 30 Raumjäger waren es gegen den Todesstern, besiegt hatten sie den Todesstern, aber zurück kamen nur rund 2-4 Jäger. (Und der Falke)
    Im endeffeckt kommt es auf ganz andere Punkte an als auf Pure Zahl. Können der Piloten spielt auch ne gewisse Rolle und das war die Shadow Staffel von Anakin, die hatten eigentlich was drauf gehabt. Wie gesagt nur ziemlich viel schief gegangen die Mission und Anakin hatte auch ein wenig mist gebaut bei der Führung seiner Leute muss ich sagen.
    Alles in allem waren es viel zu viele unnötige Verluste gewesen.

    Klone sind ja keine Maschinen und fangen auch mal das denken an, sind auch nur Menschen wenn man es so nimmt. Irgendwann haben die auch mal langeweile und da kommt man halt auf solche Spitznamen lol
    Oh und, ja, es waren Arc Trooper die bei Yoda waren soweit ich weiß. Sieh dir doch nur mal alleine das Eqiupment an was die da hatten.
    Alleine die Lasergattling hat wohl kaum ein Standart Klontruppen Infantrist.

    Was die Frisuren angeht? Naja gut, kann ich kein für und wieder zu sagen, aber warum nicht ist die andere Frage was spricht dagegen wenn es nunmal ARCs waren?
    Lustig finde ich nur was so in den Büchern bei den Klonkommandos steht, das die sich trotzdem sie alle gleich aussehen und gleiche Stimmen haben trotzdem alleine an der ATMUNG erkennen können und an der Art wie sie sprechen und Stimmlage ect.
    (LOL stell ich mir lustig vor: *stöhnende Atmung über Com* "Bist du das Sieben?" )

    Da kommt noch demnächst ne echt geile Episode die ich Persöhnlich am besten fand. Diesesmal könnte es durchaus die sein, die dieses Wochenende kommt.
    Unbedingt angucken, da nimmste vielleicht im ersten moment das mit den "Deppen Droiden zurück" (zumindest bei denen...)
    Fand die war nett die Episode hab se ja schon auf English gesehen (finde ehrlich gesagt auf English sind die weitaus besser, aber da wirste Greevios noch schlechter verstehen)

    Aber dauert ja noch bis dahin.



    Mal ne andere Frage wenn die einer weiß:
    Mein Rebel-Strike sagt mir jedesmal "Korrupt Data" und wills löschen.
    Will meine Gold und Ace Medallien nicht verlieren habe erst vor kurzem EEENDLICH mal alle Missionen Restlos in Gold und Ace Medallien geschaft und will nicht SCHONWIEDER von vorne anfangen müssen.
    Woran kann das liegen dass das passiert ist oder was kann man da noch großartig machen?
    Ausserdem lenken meine Controller allesamt an Port 1 irgendwie nach Rechts ohne das ich was mache.....
    Ich meine hier funktioniert ja sowieso nichts richtig in meiner Bude, aber mal abgesehen davon woran liegt es dabei?

  11. #71
    Benutzer

    Mitglied seit
    05.12.2007
    Beiträge
    33

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von BlackRRiderr am 17.12.2008 09:30
    Ach so meinste das, naja es ist Anikins Staffels LOL, und 2 Jedi flogen mit, da brauchste keine große Staffel mehr dabei. Ist nur fürchterlich schief gegangen im endeffeckt sonst hätte es ja gereicht.
    200 Schiffe gegen die Iron Fist, tja und ich dachte die Rebellen hätten aus Yavin 4 gelernt... große Zahlen bedeuten nicht immer große Erfolgs-Chancen. 30 Raumjäger waren es gegen den Todesstern, besiegt hatten sie den Todesstern, aber zurück kamen nur rund 2-4 Jäger. (Und der Falke)
    Im endeffeckt kommt es auf ganz andere Punkte an als auf Pure Zahl. Können der Piloten spielt auch ne gewisse Rolle und das war die Shadow Staffel von Anakin, die hatten eigentlich was drauf gehabt. Wie gesagt nur ziemlich viel schief gegangen die Mission und Anakin hatte auch ein wenig mist gebaut bei der Führung seiner Leute muss ich sagen.
    Alles in allem waren es viel zu viele unnötige Verluste gewesen.

    Klone sind ja keine Maschinen und fangen auch mal das denken an, sind auch nur Menschen wenn man es so nimmt. Irgendwann haben die auch mal langeweile und da kommt man halt auf solche Spitznamen lol
    Oh und, ja, es waren Arc Trooper die bei Yoda waren soweit ich weiß. Sieh dir doch nur mal alleine das Eqiupment an was die da hatten.
    Alleine die Lasergattling hat wohl kaum ein Standart Klontruppen Infantrist.

    Was die Frisuren angeht? Naja gut, kann ich kein für und wieder zu sagen, aber warum nicht ist die andere Frage was spricht dagegen wenn es nunmal ARCs waren?
    Lustig finde ich nur was so in den Büchern bei den Klonkommandos steht, das die sich trotzdem sie alle gleich aussehen und gleiche Stimmen haben trotzdem alleine an der ATMUNG erkennen können und an der Art wie sie sprechen und Stimmlage ect.
    (LOL stell ich mir lustig vor: *stöhnende Atmung über Com* "Bist du das Sieben?" )
    Zunächst mal hat das Grabenmanöver bei der Iron Fist viel Schaden verursacht und es haben auch fast alle Jäger überstanden. Und da waren nur zwei Elite Staffeln ( Sonder und Gespenster falls es wen interessiert) beteiligt der Rest waren normale Staffeln mit Kampferfahrung. Aber zurück zu Clone Wars. Mir will nicht in den Kopf warum nur eine Staffel plus ein Jäger Eskorte. Das sind in einem Anflug 24 Torpedos ( Delta-7 Jäger haben nur Laser). Das haut zwar stark rein, jedoch sind Y-Wings sehr langsam und behäbig und im Kampf gegen Jäger nicht zu gebrauchen. Das heißt die haben keine Chance gegen eine vernünftige Jägerabwehr ( feindliche Jäger und Abwehrtürme gegen Jäger). Die feindlichen Jäger sollte ja die Eskorte (Plo Koon in seinem Delta-7) erledigen und die Geschütze kann man mit einem Grabenmanöver austricksen. Aber ein Jäger, egal ob Jedi oder nicht, kann nicht eine ganze Staffel schützen. Da hätte man doch einfach noch zwei andere Staffeln zur Eskorte dazu packen können. Und dann gleich noch ein paar Bomber mehr um die Chance auf Erfolg zu erhöhen. Schließlich hat die Malevolence bei der Größe sicherlich einige hundert Raumjäger.

    Zu den Klonen: können die überhaupt langeweile haben? Ich glaube nicht, schließlich sind die doch genetisch perfekt aufs Kämpfen getrimmt und das langeweile für Soldaten tödlich sein kann ist ja wohl bekannt.

    Das mit den ARCs bei Yoda glaube ich erst wenn ich das irgendwo offiziell bestätigt sehe, schließlich ist das Equipment nicht bestimmend ob es ARC sind oder nicht. Sie könnten auch als sie sahen das sie nicht landen können einfach ein paar schlagkräftige Waffen eingepackt haben.
    Zu den Frisuren: eine Frisur kostet Zeit. Zeit ist im Krieg kostbar. Kostbarer als ein Haarschnitt.
    Scorch: „Der Dschungel hier macht mir Angst.“
    Sev: „Ach, Scorch...es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd. Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen...da fühl ich mich lebendig!“
    Scorch: „Okay, jetzt macht Sieben mir Angst.“

  12. #72
    BlackRRiderr
    Gast

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von Chraesi am 17.12.2008 17:20
    Zitat Zitat von BlackRRiderr am 17.12.2008 09:30
    Ach so meinste das, naja es ist Anikins Staffels LOL, und 2 Jedi flogen mit, da brauchste keine große Staffel mehr dabei. Ist nur fürchterlich schief gegangen im endeffeckt sonst hätte es ja gereicht.
    200 Schiffe gegen die Iron Fist, tja und ich dachte die Rebellen hätten aus Yavin 4 gelernt... große Zahlen bedeuten nicht immer große Erfolgs-Chancen. 30 Raumjäger waren es gegen den Todesstern, besiegt hatten sie den Todesstern, aber zurück kamen nur rund 2-4 Jäger. (Und der Falke)
    Im endeffeckt kommt es auf ganz andere Punkte an als auf Pure Zahl. Können der Piloten spielt auch ne gewisse Rolle und das war die Shadow Staffel von Anakin, die hatten eigentlich was drauf gehabt. Wie gesagt nur ziemlich viel schief gegangen die Mission und Anakin hatte auch ein wenig mist gebaut bei der Führung seiner Leute muss ich sagen.
    Alles in allem waren es viel zu viele unnötige Verluste gewesen.

    Klone sind ja keine Maschinen und fangen auch mal das denken an, sind auch nur Menschen wenn man es so nimmt. Irgendwann haben die auch mal langeweile und da kommt man halt auf solche Spitznamen lol
    Oh und, ja, es waren Arc Trooper die bei Yoda waren soweit ich weiß. Sieh dir doch nur mal alleine das Eqiupment an was die da hatten.
    Alleine die Lasergattling hat wohl kaum ein Standart Klontruppen Infantrist.

    Was die Frisuren angeht? Naja gut, kann ich kein für und wieder zu sagen, aber warum nicht ist die andere Frage was spricht dagegen wenn es nunmal ARCs waren?
    Lustig finde ich nur was so in den Büchern bei den Klonkommandos steht, das die sich trotzdem sie alle gleich aussehen und gleiche Stimmen haben trotzdem alleine an der ATMUNG erkennen können und an der Art wie sie sprechen und Stimmlage ect.
    (LOL stell ich mir lustig vor: *stöhnende Atmung über Com* "Bist du das Sieben?" )
    Zunächst mal hat das Grabenmanöver bei der Iron Fist viel Schaden verursacht und es haben auch fast alle Jäger überstanden. Und da waren nur zwei Elite Staffeln ( Sonder und Gespenster falls es wen interessiert) beteiligt der Rest waren normale Staffeln mit Kampferfahrung. Aber zurück zu Clone Wars. Mir will nicht in den Kopf warum nur eine Staffel plus ein Jäger Eskorte. Das sind in einem Anflug 24 Torpedos ( Delta-7 Jäger haben nur Laser). Das haut zwar stark rein, jedoch sind Y-Wings sehr langsam und behäbig und im Kampf gegen Jäger nicht zu gebrauchen. Das heißt die haben keine Chance gegen eine vernünftige Jägerabwehr ( feindliche Jäger und Abwehrtürme gegen Jäger). Die feindlichen Jäger sollte ja die Eskorte (Plo Koon in seinem Delta-7) erledigen und die Geschütze kann man mit einem Grabenmanöver austricksen. Aber ein Jäger, egal ob Jedi oder nicht, kann nicht eine ganze Staffel schützen. Da hätte man doch einfach noch zwei andere Staffeln zur Eskorte dazu packen können. Und dann gleich noch ein paar Bomber mehr um die Chance auf Erfolg zu erhöhen. Schließlich hat die Malevolence bei der Größe sicherlich einige hundert Raumjäger.

    Zu den Klonen: können die überhaupt langeweile haben? Ich glaube nicht, schließlich sind die doch genetisch perfekt aufs Kämpfen getrimmt und das langeweile für Soldaten tödlich sein kann ist ja wohl bekannt.

    Das mit den ARCs bei Yoda glaube ich erst wenn ich das irgendwo offiziell bestätigt sehe, schließlich ist das Equipment nicht bestimmend ob es ARC sind oder nicht. Sie könnten auch als sie sahen das sie nicht landen können einfach ein paar schlagkräftige Waffen eingepackt haben.
    Zu den Frisuren: eine Frisur kostet Zeit. Zeit ist im Krieg kostbar. Kostbarer als ein Haarschnitt.
    Ja es gibt wohl viel für und wieder für mehr Bomberstaffeln oder Eskort staffeln.
    Aber hey, habe schließlich nen Sternenzerstörer plus 10 Ties mit nur einem weiteren Wingman zerlegt in ca 19 Sekunden. Von daher bin ich nicht überzeugt das ich für was großes wie Greevious Schiff so viele Staffeln brauche lol.
    Nee aber kann man lange überlegen warum nicht und warum es Sinnvol wäre mehr zu nehmen, Anakin weil er sowieso ein spitzenpilot ist und vielleicht ein wenig Arrogant war und sich dachte "das Schiff knall ich doch sogar noch im alleingang ab, brauche nur meine Staffel und wir zerlegen es im alleingang", oder weil eine größere Staffel Bomber oder Jäger ein zu gutes Ziel für die Ionenwaffe gewesen wäre, kann man lange überlegen ändert aber nichts daran das es nunmal so war und wir den Grund so nicht rausfinden werden.
    Sollten vielleicht mal irgendwelche Offiziellen Quellen Checken zu dem Thema.

    Ach und "Sonderstaffel?" Meinst wohl eher Rogue Squadron (ach hasse ich diese übersetzung der Bücher von English auf Deutsch lol)
    Du und logisch das du für die Iron Fist (Super Sternenzerstörer) so viele brauchst, denke mal Greevios schiff war keine 12 km lang wie die Iron Fist und vorallem nicht mit DEN Waffen wie ein Super Sternenzerstörer ausgerüstet.
    Das Ding hatte nur die Ionenwaffen und normale Geschütze dazu halt einfach ein wenig größer und? Kann man nicht mit der Iron fist vergleichen. Ausserdem war es doch die Hapaner Flotte die es mit zerstörte zum Schluss oder nicht? Mit dem Rogue (Renegaten...) Squadron und dem Ghost Squadron.
    Du aber wir weichen vom Thema ab eigentlich.

    Ob Klone langeweile haben können? 100 % würde ich sagen und oft genug.
    Ist wie bei richtigen Soldaten, kommt halt immer drauf an wo du Stationiert bist....
    Achte einfach auf die kommende Folge dann siehste das die auch langeweile haben können. Krieg besteht ja nichtnur aus kämpfen, leider gibt es auch so fiese ecken wo kaum was los ist oder lange feuerpausen, oder die lange Zeit zwischen den Gefechten wo du nicht wirklich was zu tun hast, nur das übliche.
    Von daher, langeweile ist schon möglich. Und ja, zuviel kann schädlich sein...
    Aber deswegen gibts ja die Sergeants und Offiziere die ihre Leute schööön bei laune halten lol
    Glaube is klar wie ich das meine (Unnötige Arbeiten, hauptsache haben was zu tun)

    Aber das mit dem Argument Punkt mit der Ausrüstung, jooar kann hinkommen.
    Man weiß ja nicht was da mit für Truppen mit in die Rettungskaspel kamen.
    Aber dadurch das die Namen hatten, vorallem der entfernungsmesser im Helm, sowas ist dann schon eher Ausrüstung die nicht unbedingt jeder Trupp so hat. Und das haben die bestimmt auch nicht einfach so mitgenommen, die Rüstung und die Helme haben für Klone eigentlich ne gewisse bedeutung, die nehmen nicht einfach so nen anderen Helm als ihren eigenen und lassen ihre Vorallem auch sonst immer auf.
    Aber hast recht, sollten lieber warten was die Offizielen quellen dazu sagen.

    Jedenfalls sprechen die Namen und teilweise Ausrüstung dafür das es welche waren.
    Vorallem anderer Haarschnitt, zeugt von Individualität, was auf ARCs oder Commandos deutet, eher auf ARCs würde ich sagen.

    Aber andererseits haste mit dem Punkt recht das sie in der not eben schnell nur die dicken Waffen gegriffen haben. (Was übrigens in der kommenden Folge auch nochmal ganz genauso sein wird...) Ergo: Spricht dafür das es wirklich einfach nur so mitgenommen wurde auf die schnelle und auch normale Truppen gewesen sein könnten.

    Die Truppen in der folgenden am Anfang sind jedenfalls 100 % keine ARCs.
    Die folge wird geil hehehe.

    Hast du keine Idee wo wir vielleicht schon Offizielle Quellen finden könnten darüber?
    Kenne nur alte Datenbänke Triologie Zeit ect. Eventuel noch Episode 1,2,3 aber nicht die neuen Clone Wars Serien. Hast du da was?

  13. #73
    Benutzer

    Mitglied seit
    05.12.2007
    Beiträge
    33

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von BlackRRiderr am 19.12.2008 06:32

    Hast du keine Idee wo wir vielleicht schon Offizielle Quellen finden könnten darüber?
    Kenne nur alte Datenbänke Triologie Zeit ect. Eventuel noch Episode 1,2,3 aber nicht die neuen Clone Wars Serien. Hast du da was?
    Einigen wir uns darauf das ich es sinnvoller gefunden hätte mehr Jäger zu schicken und das ich den Angriff deshalb unlogisch finde, andere jedoch durchaus denken das eine Staffel schon ausreicht.

    Den Punkt mit den ARCs oder nicht ARCs bei Yoda können wir auch nicht klären. Keine offiziellen Daten. Der Entfernungsmesser im Helm zum Beispiel kann für diesen Klon zum Standart gehören. Steht ja auch im Star Wars Union Lexikon: Einige Klone und sogar ganze Einheiten passten die Phase-II-Rüstung ihren speziellen Einsatzwecken an.

    Aber in Clone Wars kommt es mir so vor das jeder Klon einen Namen hat. Wircklich jeder. Und das können nicht alles RC und ARCs sein. Außerdem zum Thema Namen: wenn ich mich nicht irre sind die Namen für Klone, wenn sie welche haben, etwas sehr persönliches das die nicht einfach so jedem Jedigeneral erzählen.

    Ich werfe hier mal einen neuen Logikfehler in den Raum: die Jedi wissen genau wie viel die Brücke der Malevolence aushält, obwohl die das Schiff erst einmal gesehen haben und keinerlei Sensormessungen vornehmen konnten. Zitat: Wenn auch nur ein Bomber nicht durchkommt können wir die Brücke nicht zerstören.

    Noch ein Logikfehler: die Malevolence setzt die Systeme der drei Venators außer Kraft, die können aber immer noch Rettungskapseln abschießen. Nicht mal Droiden haben die Ionenladung überstanden.
    In der selben Folge werden die "abgeschalteten" Venators inner halb von ein paar Sekunden zerstört. Das es eine Zeit dauert einen Venator so zu zerstören ist jawohl klar.

    Und ich weiß nicht wo man offizielle Daten über Clone Wars findet.

    Wann genau spielen eigentlich die Folgen von Clone Wars? Also in welchem Kriegsjahr?
    Scorch: „Der Dschungel hier macht mir Angst.“
    Sev: „Ach, Scorch...es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd. Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen...da fühl ich mich lebendig!“
    Scorch: „Okay, jetzt macht Sieben mir Angst.“

  14. #74
    Gesperrt

    Mitglied seit
    09.07.2008
    Beiträge
    1.406

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Also mal ehrlich: WEN INTERESSIERT DAS ALLES!?
    Ich will nur wissen, was mit Asohka passiert!

  15. #75
    Benutzer

    Mitglied seit
    05.12.2007
    Beiträge
    33

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von Sonic-Boy am 19.12.2008 14:37
    Also mal ehrlich: WEN INTERESSIERT DAS ALLES!?
    Ich will nur wissen, was mit Asohka passiert!
    Fans der Klonkriege von vor The Clone Wars. Aber wie ich auch schon vorher erwähnte kümmert es einen "nur-die Filme-und-sonst-nichts" Fan nicht was GL da für ein Chaos abzieht. Wenn dir solche Namen wie Tholme, Quinlan Vos, Sora Bulq und A'Sharad Hett nichts sagen fällst du in die obengenannte Kategorie.

    http://www.starwars-union.de/nachric...t_in_Vielfalt/
    Meine Fresse, was hat The Clone Wars da bloß wieder angerichtet. Zusammenfassung des Statements: es gibt keinen Kanon in Bezug auf die Klonkriege mehr und wir (Lucas Licensing) sind zu faul da was dran zu ändern.
    Bravo, so kann man natürlich alle Logikfehler in Bezug auf den Kanon weg erklären. Super, einfach nur super. Das bestärkt mich noch mehr darin The Clone Wars und alles was damit zu tun hat aus meinem persönlichen Kanon zu kicken.
    Scorch: „Der Dschungel hier macht mir Angst.“
    Sev: „Ach, Scorch...es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd. Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen...da fühl ich mich lebendig!“
    Scorch: „Okay, jetzt macht Sieben mir Angst.“

  16. #76
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.693
    Blog-Einträge
    5

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Zitat Zitat von Chraesi am 19.12.2008 14:26
    Wann genau spielen eigentlich die Folgen von Clone Wars? Also in welchem Kriegsjahr?
    Soweit ich weiß 21 vSY (also Episode IV)
    Das ist quasi ein Jahr nach der Schlacht von Geonosis aka dem Beginn der Klonkriege

  17. #77
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.693
    Blog-Einträge
    5

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Weil ichs grad erst gepostet habe im OSWFC (Jango*Fett) hab ich gedacht, ach ich kopiers mal hierher auch, das sind die 4 entfallenen Szenen vom TCW Pilotkinofilm (nur auf BR, nicht auf der DVD sind die zu finden)

    Ich beschreibe sie mal eben hier
    zusätzlich hab ich sie mal bei youtube herausgesucht könnt ihr also anschauen.

    Panzer Szene:
    Die Szene in der Anakin und Ahsoka in dieser Kiste zwischen den Panzern kriechen erweitert durch die "Kashyyyk-Kettenpanzer" aus Episode III, die beiden schleudern die Kiste weg und legen sich flach auf den Boden während die Panzer über sie hinwegfahren (sie liegen zwischen den Ketten) als diese alle drüber waren holt sich Anakin mit der Macht die Kiste wieder und beide sind wieder drunter. Anschließend kommt dann das Droideka was wir ja schon kennen

    http://www.youtube.com/watch?v=I8p4Z8OvyW8

    Rancor Szene:
    In dem Raum wo der Babyhutt unter dieses "Hutt-Podest" kriecht kommt Assay Ventress mit paar Superkampfdroiden und will die Jedis hintern zu fliehen, jedenfalls fallen sie in eine Grube zusammen mit Droiden, es folgt ein Duell zwischen Ventress und Anakin, Ashoka versucht mit dem Hutt zu flüchten, öffnet ein Tor mit einem Schalter. Dummerweise war das der Rancorkäfig und das Biest konnte die Grube betreten. Ventress und Skywalker kämpfen auf dem Rücken des Rancors weiter und dieser Versucht sie runterzubekommen. Der Rancor wird von einem Lichtschwert verletzt und begräbt Assay Ventress unter sich, Anakin und Ashoka flüchten, während Ventress den Rancor zum aufstehen zwingt.

    http://www.youtube.com/watch?v=Q3gt2jcl55g&feature=related

    Laderampe Twilight Szene:
    Ashoka und Anakin flüchten mit der Twilight werden aber von Droidenjägern verfolgt, Anakin setzt das Schiff in Steilflug, während Ashoka die Ladeklappe öffnet und diverse Container die Vulture-Droiden zerstören.

    http://www.youtube.com/watch?v=VuaJwq0qwf0&feature=related

    Plattform Droidenstarfighter Szene:
    Auf der Plattform, wo Anakin die Riesen-Libellen benutzt um zur anderen Plattform zu kommen, wo die Twilight steht kommt in der Szene ein Republikanisches Kanonenboot das Anakin und Ahsoka rausfliegen will, unglücklicherweise kommt ein Vulture-Droide angeflogen und zerstört das Schiff der Klone, anschließend landet der Droidenjäger und geht in die Laufoption über, Anakin wehrt die Blasterschüße des agressiven Droidensternjägers ab während Ashoka dem Droiden ein "Bein" absäbelt, woraufhin dieser zu taumeln beginnt und Anakin an dem zu Boden gegangen Droiden emporklettern kann und dem Droiden das Lichtschwert in den "Kopf" rammen kann, woraufhin er entgültig zusammenbricht und tief die Klippen runterstürzt.

    http://www.youtube.com/watch?v=vdWpb-nnjT4&feature=related

  18. #78
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Darth-Bane
    Mitglied seit
    18.10.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.418

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Hätte man eigentlich auch im Pilotfilm einbauen können aber ich schätze mal, dass es denen dann zu lang gewesen wäre.
    Aber danke für die Verlinkung dieser Szenen, LOX.
    Die Erwägung der Vergangenheit lässt die Zukunft erkennen.

    Bei Feinden kannst du darauf setzen, dass sie angreifen. Bei Verbündeten weißt du nie, was sie planen.

  19. #79
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.693
    Blog-Einträge
    5

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    So in knapp 20 Minuten ist es wieder so weit

    Eine neue Folge The Clone Wars

    - Rekruten -

    Statement wie immer im Laufe des heutigen Abends

  20. #80
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.693
    Blog-Einträge
    5

    AW: Clone Wars is return to 2008 + 30 Jahre SW in Germany + Force Unleashed / 2009 Real-Serie

    Die "Glänzer" sowie Rex und Cody waren toll

    die neuen Droiden waren auch toll und haben keine Faxen gemacht, abgesehen vom "Klon"-Klon

    Witzig fand ich auch Rex als er dauernd Roger Roger sagte

Ähnliche Themen

  1. Star Wars: Digital HD-Release der sechs Filme noch diese Woche
    Von MatthiasDammes im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 13:33
  2. News - G.I. JOE: The Rise of Cobra: G.I. Joe: Drei Fragen an Tester Sebastian Stange
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 13:52
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 01:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 19:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 19:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •