616Gefällt mir
  1. #4401
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Biffy Clyro - A Celebration Of Endings



  2. #4402
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Oasis - Definitely Maybe



  3. #4403
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Lagwagon - Railer



  4. #4404
    Benutzer
    Avatar von Public-Warning
    Mitglied seit
    28.10.2007
    Beiträge
    48
    Nation of Language - Introduction, Presence

  5. #4405
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Depeche Mode - Music For The Masses
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.



  6. #4406
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.752
    Marilyn Manson - We Are Chaos

    Durchschnittliches Album. We Are Chaos und Don't Chase the Dead sind meine Highlights. MM haben sich soundtechnisch ganz schön entwickelt, wenn ich an The Golden Age of Grotesque zurück denke.

  7. #4407
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    We Are Chaos und Don't Chase the Dead sind meine Highlights.
    Hör auch grad rein, We Are Chaos ist ja fast Pop. Kein schlechter Song, nur passt der nicht recht zu MM im ersten Moment.
    Don't Chase the Dead schlägt in die selbe Kerbe. Bin gespannt ob der Rest jetzt wirklich so schlimm ist
    Geändert von Beefi (02.10.2020 um 20:59 Uhr)



  8. #4408
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.752
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Hör auch grad rein, We Are Chaos ist ja fast Pop. Kein schlechter Song, nur passt der nicht recht zu MM im ersten Moment.
    Hab mir einige alte Songs eben noch angehört und MM sind ganz schön flexibel geworden. Mir gefiel der rockige Ansatz von Golden Age of Grotesque noch am Besten als Gesamtwerk, aber so ein Country Cover in deren Stil wie God's Gonna Cut You Down steht ihnen auch sehr gut.

  9. #4409
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Hab mir einige alte Songs eben noch angehört und MM sind ganz schön flexibel geworden.
    Je öfter ich es höre desto besser finde ich es. Jeden MM Fan wird es erschrecken im Vergleich zu den Erstwerken, aber ich finds mittlerweile richtig gut.
    Ist immer ein schmaler Grad für Musiker zwischen Weiterentwicklung oder dem alten Stil treu bleiben. Finde MM haben (oder hat, kann das noch immer nicht einordnen) sich viel getraut und es toll hinbekommen.
    Das Album ist kein Meilenstein, aber dennoch geil zu hören.
    Danke Scar, hätte wohl nicht mal reingehört.



  10. #4410
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.752
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Finde MM haben (oder hat, kann das noch immer nicht einordnen)
    Fällt mir auch schwer. Die Kunstfigur Marilyn Manson ist eigentlich unabhängig, doch oft hat er auch betont, dass es eine Band ist. Wobei ich eben bei Wikipedia gesehen habe, dass es eine Fußballmannschaft an ehemaligen Mitgliedern gibt.
    Das Album gefällt mir nach mehrmaligem hören nun auch besser, insbesondere Solve Coagula ist richtig gut. Erinnert mich stellenweise an ein anderes bekanntes Lied, auf das ich gerade nicht komme. Der Teil um die ersten 30 Sekunden will mir einfach nicht einfallen wo ich das schon mal gehört habe.

  11. #4411
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Muss ich morgen mal reinhören ob ichs erkenn. Generell gehört hier wieder viel mehr über Musik philosophiert. Proble und Morph fehlen halt schon mit den Jahren.



  12. #4412
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.752
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Generell gehört hier wieder viel mehr über Musik philosophiert.
    Ich denke der Zug ist hier im Forum abgefahren. Ich selbst höre mich auch nur noch durch Spotify Playlists, ganze Alben sind eher selten dabei. Aktuell eben MM und (überraschenderweise) Machine Gun Kelly. Meine favorisierten Bands haben die letzten Jahre nicht gut abgeliefert oder erst gar nichts raus gebracht. Meine größte Entdeckung ist NF im Bereich Rap. Unfassbar talentiert und inhaltlich einfach mal anders. Ernst und dunkel. Wer ihn nicht kennt sollte sich mal The Search anhören. Dieser Song sagt alles aus was man musikalisch von ihm erwarten kann, wenn man ihn kennen lernen möchte.

  13. #4413
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.752
    Linkin Park - Hybrid Theory (20th Anniversary Edition)

    Wow! Jetzt auch auf Spotify erhältlich und das ist mal ein volles Paket an Content. Ganze "6 CDs" bestehend aus dem eigentlichen Album, unveröffentlichten Songs, Demos (u.a. als Ursprungs-Band Xero), Live Versionen und mein persönliches Highlight: Die erste EP noch unter dem Bandnamen Hybrid Theory. Nostalgie pur.

    R.I.P. Chester.

  14. #4414
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.578
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Proble und Morph fehlen halt schon mit den Jahren.
    Aus Jux und Langweile habe ich mich heute im Forum wieder eingeloggt, um zu sehen ob noch hier was los. Ich musste ehrlich gesagt grinsen als ich deinen Post gelesen habe. Ich danke dir Beefi für die Erwähnung! Hat mich an tolle Zeiten hier im Forum erinnert, gerade mit Morph, meinem musikalischen Seelenverwandeten, nur ist der Zug, wie Scar schon sagte lange, lange abgefahren, für mich jedenfalls. Die Lebensumstände wie auch die Prioritäten haben sich in den letzten Jahren stark geändert, ich bin auch schon 30 Jahre alt. Kaum zu glauben. Eins hat sich aber nicht geändert: Ich höre nachwievor viel Musik, auch im Jahre 2020 werden ganze Alben gehört und die Hingabe zu Musik zu philosophieren werde ich nie verlieren.


    Greetz Proble
    Beefi, Desardh and Herr-Semmelknoedel haben "Gefällt mir" geklickt.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  15. #4415
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von Proble Beitrag anzeigen
    Aus Jux und Langweile habe ich mich heute im Forum wieder eingeloggt, um zu sehen ob noch hier was los. Ich musste ehrlich gesagt grinsen als ich deinen Post gelesen habe. Ich danke dir Beefi für die Erwähnung! Hat mich an tolle Zeiten hier im Forum erinnert, gerade mit Morph, meinem musikalischen Seelenverwandeten, nur ist der Zug, wie Scar schon sagte lange, lange abgefahren, für mich jedenfalls. Die Lebensumstände wie auch die Prioritäten haben sich in den letzten Jahren stark geändert, ich bin auch schon 30 Jahre alt. Kaum zu glauben. Eins hat sich aber nicht geändert: Ich höre nachwievor viel Musik, auch im Jahre 2020 werden ganze Alben gehört und die Hingabe zu Musik zu philosophieren werde ich nie verlieren.


    Greetz Proble
    Ich lach mich schlapp.
    Das mit dem Alter kann ich noch toppen, mach eine 4 vorne dran.
    Naja vielleicht findest du ja ab und an Zeit hier deine Meinung über gute Musik kund zu tun, würd mich wirklich freuen.



  16. #4416
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.578
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Naja vielleicht findest du ja ab und an Zeit hier deine Meinung über gute Musik kund zu tun, würd mich wirklich freuen.

    Ich möchte mit meinem Post nicht mein Comeback ankündigen. Es soll nur eine einmalige Sache sein, um kurz in Erinnerungen zu schwelgen und dir eben zu danken, dass ich nicht ganz aus den Köpfen mancher Menschen verschwunden bin.


    Einen Musik Tipp möchte ich dir noch mitgeben, einen Schatz, den ich vor ein paar Monaten durch eine Empfehlung entdeckt habe, den Du laut last.fm kein einziges Mal gehört hast. Das vielleicht unterschätzte Album aller Zeiten, das während der Grunge Hochphase in den 90ern kaum Beachtung fand und unterging, was schlussendlich auch das letzte Album von insgesamt zwei einer Band wurde, die nur fünf Jahre Musik gemacht hat. Die Mischung mit dem Sound aus Queen, Supertramp, Beach Boys und den Beatles hat diese Band ein Album geschaffen, das keine billige Kopie ist, sondern ein eigenständiges (Meister-)Werk, das vor Harmonien und Melodien nur so strotzt. Der geistige Nachfolger von "Sgt. Pepper". Das Album hat es locker in meine Top 20 meiner All-Time Favorites geschafft. Es war Liebe auf dem ersten Hören.


    Ich präsentiere euch

    Spoiler:
    Jellyfish mit ihrem Album Spilt Milk

    <strong>



    Erfreut euch daran! Mein Dienst ist getan.


    Greetz Proble
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  17. #4417
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von Proble Beitrag anzeigen
    Jellyfish
    mit ihrem Album
    Spilt Milk
    Muss ich mal reinhören.

    Momentan hör ich wieder viel altes Zeugs, gerade im Herbst brauch ich wieder etwas schwerere Klänge.
    Neben Manson, Slipknot und RATM aktuell:

    KoRn - Follow The Leader



  18. #4418
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Bruce Springsteen - Letter To You

    Wow.



  19. #4419
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.429
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Bruce Springsteen - Letter To You

    Wow.
    Richtig starkes Album! Mochte schon sein Western Album Western Stars, aber mit Letter To You zeigt The Boss, dass er es immer noch drauf hat. Born To Run und The River sind jetzt schon 45 bzw. 40 Jahre alt. Hätte ich wirklich nicht erwartet. Vor allem mit jetzt 71 Jahren. Bleibt einer meiner Lieblingsmusiker und ein ganz großer amerikanischer Songwriter.

    @topic
    Pearl Jam - MTV Unplugged


    Jetzt auch endlich bei Spotify. Leider fehlen paar Songs.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •