611Gefällt mir
  1. #3381
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.314
    Zitat Zitat von Proble Beitrag anzeigen
    Falling into Infinity
    Als ich das Album zum ersten mal gehört habe kannte ich von DT noch nichts anderes. Mittlerweile hab ich ja schon ein bisschen was gehört und dachte "Komm, hörste dir nochmal Falling into Infinity an, vielleicht kannst du die Abneigung jetzt nachvollziehen."

    Und ja - Kann ich. Aber ich find das Album wirklich nicht schlecht. Okay, die Balladen sind teilweise schon hart (und selbst für jemanden, für den lyrics meistens eher sekundär sind, ist ein "Take away my paaaaaaaiiiiin..." schon echt grenzwertig) und ja, das Album ist sehr... radiotauglich. Aber "Hell's Kitchen" ist der Hammer, "Lines in the Sand" abwechlungsreich und trotzdem eingängig, "Just let me Breathe" extrem groovig und "Trial of Tears" beendet das Ganze dann auch ganz ansprechend.

    Auf meiner Rangliste bleibt Falling into Infinity zwar weiterhin ganz unten, aber ich hab definitiv schon schlimmere Alben gehört.

  2. #3382
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Wenn man die Hintergrund Geschichte zu dem Album kennt, versteht man, warum das Album klingt wie es klingt.

    Falling into Infinity - Wikipedia, the free encyclopedia


    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    Auf meiner Rangliste bleibt Falling into Infinity zwar weiterhin ganz unten, aber ich hab definitiv schon schlimmere Alben gehört.
    Von Dream Theater? Neben der aktuellen Scheibe, die schwächste im Traum Theater. Hättest deine Zeit besser in "Awake" investiert.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  3. #3383
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.220
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Proble Beitrag anzeigen
    Ich freue mich auf den Tag, wenn ich hier "Images and Words", "Awake" oder "Metropolis Part 2: Scenes from a Memory" von dir zu lesen bekomme. Da möchte ich dann mehr als einmal "Gefällt mir" drücken. Besonders wenn Du noch dazu schreibst: "Oh mein Gott! Warum habe ich so lange mit den Alben gewartet? Proble hat Recht gehabt. Diese Alben sind richtig geil, fast genauso wie Proble selbst. Ich war so dumm, dass ich nicht auf Probles Empfehlungen Rücksicht genommen habe. Diesen Fehler sollte ich in Zukunft nicht noch einmal begehen." Oder so ähnlich.
    Der Tag wird kommen, dass weiß ich jetzt schon. Aber bevor ich mir das nächste Album von Dream Theater anhören kann, brauche ich das Gefühlt, dass ich mit dem Vorherigen irgendwie abgeschlossen habe. Erst wenn ich diese fühle, dann kann ich das nächste anhören. Hört sich zwar komisch ist, aber sobald ich eines angehört habe, dann kommt das Bedürfnis hoch alle bisher gehörten ebenfalls noch einmal zu hören.




    Besonders hervorheben möchte ich Bridges in the Sky und On the Back of Angels. Zudem fällt mir wieder auf, wie gelungen das Cover speziell ist und Cover von Dream Theater allgemein.
    Geändert von Ankylo (11.01.2014 um 14:17 Uhr)
    Proble hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  4. #3384
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.810



  5. #3385
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Der Tag wird kommen, dass weiß ich jetzt schon. Aber bevor ich mir das nächste Album von Dream Theater anhören kann, brauche ich das Gefühlt, dass ich mit dem Vorherigen irgendwie abgeschlossen habe. Erst wenn ich diese fühle, dann kann ich das nächste anhören. Hört sich zwar komisch ist, aber sobald ich eines angehört habe, dann kommt das Bedürfnis hoch alle bisher gehörten ebenfalls noch einmal zu hören.
    Gute Einstellung! Bei Musik geht es um Gefühl. Ich möchte dennoch nicht, dass Du zu lange wartest.


    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Besonders hervorheben möchte ich Bridges in the Sky und On the Back of Angels. Zudem fällt mir wieder auf, wie gelungen das Cover speziell ist und Cover von Dream Theater allgemein.
    Das einzige Lied, das mir bis heute nicht so ganz zusagt ist "Build Me Up, Break Me Down". Ansonsten mag ich alle Lieder. Toll finde, dass man nicht einem typischen Longtrack das Album abschließt, sondern mit "Beneath The Surface", ein eher ruhiges entspannteres Lied, das Album ausklingen lässt. Und nachdem ich alle Dream Theater Alben gehört habe, gefiel mir das Album umso besser, da es an frühere Zeiten erinnert, speziell "Images And Words". "Pull Me Under" und "On The Backs Of Angels" haben ihre Ähnlichkeiten, das wurde sogar von Mike Portnoy als Außenstehender erkannt. "Breaking All Illusions" wurde als das neue "Learning to Live" angepriesen. Und in "Outcry" sieht man eine ähnliche Komplexität wie in "Metropolis Part1: The Miracle And The Sleeper".

    Zu den Covern: Naja, das Albumcover von "A Dramatic Turn Of Events" finde ich weder gut noch schlecht, es geht aber für mich in Richtung "zu schlicht". Schön ist aber die Verbindung zu "Black Clouds & Silver Linings": Da schaut der Junge durch die Tür und sieht etwas hellblaues. Wahrscheinlich den Himmel bei ADTOE.
    Das hässlichste Coverart ist die aktuelle Platte. Da habe ich viel mehr erwartet, die Bilder im Booklet sind viel besser. Mein Favorit:





    @t

    Riverside - Shrine of New Generation Slaves



    Ist eine polnische Progressive Rock/Metal Band. Waren mal Vorband für Dream Theater, als sie durch Europa getourt haben. Das Album wollte ich damals ganz spontan mitnehmen (hat von plattentests.de eine 9/10 bekommen), doch die Rezension in der Visions (glaub 5/12) hat mich doch davon abgehalten.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  6. #3386
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.100
    Wolfmother - Wolfmother

    Proble hat "Gefällt mir" geklickt.



  7. #3387
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Tool - Ænima

    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  8. #3388
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.100
    Bob Dylan - Bob Dylan at Budokan




  9. #3389
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Radiohead - OK Computer




    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  10. #3390
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.100
    Local Natives - Hummingbird




  11. #3391
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Maeckes - KIDS



    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  12. #3392
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    R.E.M. - Collapse Into Now

    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  13. #3393
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.100
    Cypress Hill - Black Sunday




  14. #3394
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Warpaint - Warpaint





    Allerdings erst im Stream. Es ist geht gut geworden. Ich freue mich schon auf Freitag! Das Album muss sich wohl mit Mogwais neuer Platte streiten müssen.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  15. #3395
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.314


    Außerdem mach ich jetzt erstmal ein bisschen DT-Pause.

  16. #3396
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    Außerdem mach ich jetzt erstmal ein bisschen DT-Pause.
    Schau mich bitte nicht so an.

    Es ist immer toll Gleichgesinnte zu finden, die einen das Feuer der Begeisterung noch weiter anheizen. Da teile ich gerne mein Wissen und meine Erfahrungen. Ich höre aber auch nicht ständig DT, wie man in diesem Thread eindeutig sehen kann.

    edit

    @t

    Gorillaz - Plastic Beach



    Auch heute finde ich das Album als zu überproduziert.
    Geändert von Proble (14.01.2014 um 18:15 Uhr)
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  17. #3397
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Mogwai - Rave Tapes



    Im Vorab-Stream.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  18. #3398
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Metallica - Master of Puppets



    Beefi und Herr-Semmelknoedel haben "Gefällt mir" geklickt.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  19. #3399
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.100
    Arcade Fire - Funeral




  20. #3400
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von proble Beitrag anzeigen
    mogwai - rave tapes



    im vorab-stream.
    this.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •