Seite 51 von 186 ... 41495051525361101151 ...
65Gefällt mir
  1. #1001
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.479

    AW: *Überschrift*

    Zitat Zitat von KaiGo-der-Zweite am 25.07.2009 19:46
    für slasher-fans http://www.youtube.com/watch?v=BjjMev9pNOA

    lol
    Eine Splatter-Trashgranate allererster Güte. Die Japsen ham echt einen an der Waffel.
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  2. #1002
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.306

    AW: *Überschrift*

    Und der tausendste Post geht aaannn.... *trommelwirbel*

    Watchmen (Director's Cut)


    http://www.shockya.com/news/wp-conte...n_poster16.jpg


    Der Film zur gleichnamigen zwölfteiligen Comicreihe, in der es um das Amerika Mitte der 80er geht, in dem einige Menschen es sich zur Aufgabe gemacht haben, für Recht und Ordnung zu sorgen. Diese Watchmen verkleiden sich ganz wie die bekannten Superhelden mit Maske, Kostüm und technischen Tricks, unterscheiden sich aber darin von ihren Vorbildern, dass sie selbst überhaupt keine Superkräfte besitzen, mit einer offensichtlichen Ausnahme.
    Besagte Ausnahme, Dr. Manhattan, ist seit seiner "Schaffung" durch einen Laborunfall ein Garant für die Sicherheit der USA, da man ihn etwa als Superman 2.0 bezeichnen könnte, wogegen natürlich keine Nation in den Krieg ziehen will.
    Keine Nation? Nein, ein kleines Dorf namens Soviet Union rüstet nämlich fleißig ihren Vorrat an nuklearen Waffen auf, was einen dritten Weltkrieg immer näher rücken lässt.
    Dass dieser im Zeitalter von Langstreckenraketen und Atombomben nicht ganz so "glimpflich" ausgehen würde, wie die beiden vorherigen, ist auch dem US-Militär und allen anderen klar, weshalb die Stimmung immer angespannter wird (was der Atmosphäre von Comic und Film zugute kommt).

    Die Geschichte beginnt mit dem Mord eines ehemaligen Watchmen-Mitgliedes und ab da geht's eigentlich drunter und drüber mit der Handlung und man weiß wirklich bis zum Schluss nicht, was genau das alles soll.
    Da die Comicvorlage wirklich extrem umfangreich ist, musste im Film, selbst bei über drei Stunden Laufzeit, natürlich an einigen Stellen gespart werden.
    Ich hab den Comic vor einigen Monaten gelesen, deshalb weiß ich nicht mehr so genau, was alles weggelassen wurden, aber unter anderem war es eine kleine Nebengeschichte von einem Jungen, der während des gesamten Comics einen weiteren Comic liest, den man als Leser mitverfolgen kann. Das trug schon einiges zur Atmosphäre bei, allerdings konnte ich mir von vornherein denken, dass der Teil im Film fehlen würde.

    Die Geschichte selbst wurde ziemlich originalgetreu wiedergegeben, wenn auch einige Details oder größere Dinge verändert wurden. So erzählt Rorschach, einer der Watchmen, im Comic, wie er einen Verbrecher, der ein sechsjähriges Mädchen ermordet und an seine Hunde verfüttert hatte, in einer Saw-ähnlichen Aktion mit der Hand an dessen Ofen kettete, sein Haus in Brand steckte und ihm ein großes Fleischermesser gab (wenn ich mich recht entsinne), während er den Mörder im Film einfach an einen Stuhl fesselt und ihm mit dem selben Messer den Kopf einschlägt.

    Die Atmosphäre von Film und Comic ist ziemlich düster und bedrückend, weil es zum Teil immer etwas endzeitartig anmutet und zum anderen weil die Handlung sich hauptsächlich "auf der Straße" abspielt, im Dreck zwischen Bordells und dampfenden Kanaldeckeln sozusagen.

    Die Computereffekte sind zeitgemäß, teilweise sogar etwas zu detailliert für meinen Geschmack. Dr. Manhattan, für den Zeit und Raum keine Rolle spielen und dessen blau leuchtender Körper sich komplett entmaterialisieren und jede Größ annehmen kann, sieht mit seiner feinen Hauttextur fast schon wieder zu menschlich aus, allerdings ist das wirklich Erbsenzählerei und nur mein Empfinden.

    Über die Musikuntermalung kann ich auch nicht meckern, in einer Szene läuft sogar 99 Luftballons, was will man mehr

    Also insgesamt find ich, der Film hat den Charme des Comics gut eingefangen und rübergebracht, die Actionszenen waren schön koreografiert und die Schauspieler kamen der Vorlage sehr nah.
    An Spannung fehlt' s sicherlich auch nicht und auch die gesamte Thematik ist mal was angenehm neues.


    Gesamtwertung: 9/10

    (Der Film war übrigens ein gutes Stück blutiger, als ich den Comic in Erinnerung hatte, vielleicht lag's ja am Director's Cut)


    edit: Daumen, du A.... hast meine Einleitung zunichte gemacht!

  3. #1003
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.479

    AW: *Überschrift*

    Ich suche einen Film. Den hab ich vor etwa zwei Jahren mal Nachts auf Arte gesehen. Es ist ein japanischer Mysteryhorror, in dem ein kleines Dorf von einem Fluch heimgesucht wird. Dieser Fluch liegt vornehmlich auf einer einzelnen Person und hat mit Spiralen zu tun. Also die Form und nicht das Verhütungsmittel.

    Der Typ ist von den Dingern besessen. Malt sie überall hin, ordnet Gegenstände so an, etc. Ich kann mich noch an eine Szene erinnern, wo jemand tot in einer Waschmaschine lag (diese alten Dinger, die oben aufgehen). Sein Körper war zu einer Spirale verdreht und plötzlich reißt er die Augen auf.

    Weiß jemand, wie der heißt?
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  4. #1004
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.652

    AW: *Überschrift*

    Zitat Zitat von daumenschmerzen am 27.07.2009 20:04
    Ich suche einen Film. Den hab ich vor etwa zwei Jahren mal Nachts auf Arte gesehen. Es ist ein japanischer Mysteryhorror, in dem ein kleines Dorf von einem Fluch heimgesucht wird. Dieser Fluch liegt vornehmlich auf einer einzelnen Person und hat mit Spiralen zu tun. Also die Form und nicht das Verhütungsmittel.

    Der Typ ist von den Dingern besessen. Malt sie überall hin, ordnet Gegenstände so an, etc. Ich kann mich noch an eine Szene erinnern, wo jemand tot in einer Waschmaschine lag (diese alten Dinger, die oben aufgehen). Sein Körper war zu einer Spirale verdreht und plötzlich reißt er die Augen auf.

    Weiß jemand, wie der heißt?
    ich glaube du meinst uzumaki

  5. #1005
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kiaro
    Mitglied seit
    04.08.2006
    Beiträge
    1.798

    AW: *Überschrift*

    Gehe morgen mit nem Freund in "Nachts im Museum 2".
    Das wird bestimmt geil. Werde auch eine Bewertung schreiben.

  6. #1006
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.479

    AW: *Überschrift*

    Zitat Zitat von KaiGo-der-Zweite am 27.07.2009 21:18
    ich glaube du meinst uzumaki
    Ha! Das ist er! Danke, ich schulde dir was.
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  7. #1007
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165

    AW: *Überschrift*

    Zitat Zitat von Sc4rFace am 23.07.2009 21:23
    http://img268.imageshack.us/img268/9905/thehangover.jpg
    Hangover

    Story: 4 Freunde feiern in Las Vegas Junggesellenabschied. Am nächsten Morgen fehlt der Bräutigam, das Hotelzimmer ist komplett verwüstet und keiner kann sich mehr an die vergangene Nacht erinnern.

    Neben Tropic Thunder endlich wieder ein Hoffnungsschimmer im Genre. Natürlich gibt es den ein oder anderen offensichtlichen Witz, jener wird aber (meist) gut präsentiert. Die Hauptdarsteller sind schon länger im Geschäft, aber trotzdem recht unbekannt und so muss sich der Film auch nicht auf einem großen Namen stützen. Alle machen ihre Sache sehr gut. Die Dichte an Lachern ist besonders in der ersten Hälfte groß. Später flacht es, meiner Meinung nach, etwas ab, hat aber noch seine Momente.

    9 von 10


    Übrigens: Teil 2 war sogar schon vor dem überraschendem Erfolg in Amerika geplant. Kann mir aber absolut nicht vorstellen wie er diesen Film noch toppen soll. Mit dem Thema Hangover (Kater) sicher nicht. Dafür wäre es nicht mehr frisch genug.
    dito, außer die Wertung:
    8/10
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  8. #1008
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.652

    AW: *Überschrift*

    gerade kam die neuverfilmung von ladykillers auf kabel 1 der ist wirklich fantalös
    tom hanks spielt super gut

  9. #1009
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Solid-Snake14
    Mitglied seit
    08.01.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.624

    AW: *Überschrift*

    Zitat Zitat von foleykitano am 27.07.2009 21:44
    Zitat Zitat von Sc4rFace am 23.07.2009 21:23
    http://img268.imageshack.us/img268/9905/thehangover.jpg
    Hangover

    Story: 4 Freunde feiern in Las Vegas Junggesellenabschied. Am nächsten Morgen fehlt der Bräutigam, das Hotelzimmer ist komplett verwüstet und keiner kann sich mehr an die vergangene Nacht erinnern.

    Neben Tropic Thunder endlich wieder ein Hoffnungsschimmer im Genre. Natürlich gibt es den ein oder anderen offensichtlichen Witz, jener wird aber (meist) gut präsentiert. Die Hauptdarsteller sind schon länger im Geschäft, aber trotzdem recht unbekannt und so muss sich der Film auch nicht auf einem großen Namen stützen. Alle machen ihre Sache sehr gut. Die Dichte an Lachern ist besonders in der ersten Hälfte groß. Später flacht es, meiner Meinung nach, etwas ab, hat aber noch seine Momente.

    9 von 10


    Übrigens: Teil 2 war sogar schon vor dem überraschendem Erfolg in Amerika geplant. Kann mir aber absolut nicht vorstellen wie er diesen Film noch toppen soll. Mit dem Thema Hangover (Kater) sicher nicht. Dafür wäre es nicht mehr frisch genug.
    dito, außer die Wertung:
    8/10
    der film ist echt sehenswert. ich würde ihm auch 9/10 geben. hab echt gelacht beim film

  10. #1010
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.652

    AW: *Überschrift*

    hat jemand von euch die filme "eagle vs. shark" oder "the fall" gesehen ?

  11. #1011
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von link2007
    Mitglied seit
    20.06.2007
    Beiträge
    5.697

    AW: *Überschrift*

    Leute, kommt schon, bewertet bitte auch hier : http://www.videogameszone.de/?menu=0901&s=thread&bid=114&tid=8008328&gid=2004&p age=4

  12. #1012
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.652

    AW: *Überschrift*

    hab gerade max payne auf dvd angesehen
    BAM BAM BAM die ballerei szenen sind echt toll
    der film fängt die atmosphäre des spiels auch ganz gut ein denke ich (hatte es aber nur halb durchgezockt damals)

    Die Story ist auch gut vorallem das Ende ist überraschend, vielleicht aber auch nur für die, die das ende des spiels nicht kennen.

  13. #1013
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.479

    AW: *Überschrift*

    Shoot 'em Up

    Was für eine Actiongranate. Gleich zu Beginn geht's knallhart los und hört (bis auf die ein oder andere Verschnaufpause) erst beim Ende auf. Fast so schnell und adrenalingeladen wie Crank. Nur stilvoller. Meisterhafte Kampfchoreographien, dazu gesellen sich originelle Tötungsarten (dem einen wird 'ne Karotte durch den Mund aus dem Hinterkopf gerammt -> "Esst mehr Gemüse " ), eine Menge Humor, eine ziemlich abgefahrene Geschichte und aufgrund des Babys ein gewisser Knuddelfaktor. ^^ Der Kleine ist aber auch goldig.

    10/10
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  14. #1014
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.444

    Walti ist euer Gott

    Midnight Meat Train

    Es handelt von nem Fotografen der Nachts Bilder von ner jungen Frau in einer U-Bahn Station macht. Am nächsten Tag wird diese Frau vermisst. Der Fotograf hat eine Vermutung wer dafür verantwortlich sein könnte und folgt dieser Person nun heimlich und begibt sich so immer mehr in Gefahr.
    Der Film ist eine Verfilmung von einer Clive Barker Geschichte aus dem ersten Buch des Blutes. Die Verfilmmung ist gut gelungen und eine Abwechslung zu den modernen Horrorstreifen, er hat so ein leichten Old School Flair. Der FIlm beinhaltet zwar ein paar brutale Szenen, aber ich kann trotzdem nicht ganz nach vollziehen warum der Film keine FSK Freigabe bekommen hat, naja die Jungs und Mädels von der FSK hatten wohl ihre Gründe.

    Fazit:

    Wer auf Hellraiser oder die besseren Stephen King Verfilmungen steht, dem kann ich den Film empfehlen

    9/10

    Doomsday - Tag der Rache

    In Schottland ist ein tötlicher Virus ausgebrochen. Natürlich tun die Engländer das was jeder normale Mensch tun würde, sie bauen eine Mauer um Schottland und überlassen sie ihren Schicksal Allerdings tritt der Virus nach vielen Jahren auch in London auf. Deshalb schickt man eine Spezialeinheit nach Schottland um ein Gegenmittel zu finden.
    Ansich gefiel mir der Film schon, nur war er stellenweise auf zu cool gemacht, was albern wirkte. Besonders die Sprüche der Hauptdarstellerin, waren teilweise zum totlachen.

    Fazit
    Herr der Ringe + Mad Max = Doomsday.
    Als Action und Endzeit Fan kann man ruhig mal nen Blick riskieren. Ist nettes Popkornkino.

    Wichtiger Hinweis:
    Falls ihr euch den Film kaufen wollt, dann solltet ihr euch die Unrated holen, weil die normale DVD um 10 MINUTEN gekürzt ist

    7,5/10

    @link:
    Keine Sorge, die Wertungen von meinen neuen DVDs, die ich mir letztens gekauft habe, werde ich noch in dein Thread schreiben


  15. #1015
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.289

    AW: Walti ist euer Gott

    Doomsday ist ok, auch mit ein wenig Humor. Lediglich die Ritter sind mir zu viel des guten

    Ich hab letztens Rampenlicht von Chaplin gesehen, sehr gutes Drama das im richtigen Moment ein paar lustige Stellen hat.
    Dazu eine unglaubliche niedliche Hauptdarstellerin
    Ich geb ne 1
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  16. #1016
    Herr-Semmelknoedel
    Gast

    Walti kocht eure Götterspeise

    Besser spät als nie, ich war vorgestern noch in den neuen Harrry Potter film drinnen und der hat mir sehr gut gefallen, besonders gut war, das sie diesmal sich mehr an dsem Buch orentiert haben, als in den anderen teilen. was etwas doof war, ist dies, das Proffesor Slughorn im Buch ein Mann mit Glatze und Snurrbart war, im film war es anders rum (also da hatte er Haare auf dem Kopf, aber keinen Bart). aber trodsdem gut
    9/10

  17. #1017
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von assman
    Mitglied seit
    03.06.2003
    Beiträge
    13.491

    23 - Nichts ist so wie es scheint

    Dokumentarischer Spielfilm über den Hacker Karl Koch, Mitte der 80er, und dreht sich hauptsächlich um den berühmten KGB-hack.
    Wer mehr wissen will, wie immer: Wikipedia

    Fazit: Genialer Deutscher Film, obwohl er schon 20 Jahre alt ist. Sehr schön zu sehen, wie das Hacken damals schon praktiziert wurde, und vor allem, mit welchen Mitteln.
    8,5/10

    Wer sich den film online anschauen will: Google Video
    Ich liebe Sc4rFace

  18. #1018
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.652

    AW: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Habt mir gerade Gozu von Takashi Miike angesehen
    joah der ist teilweise echt seltsam
    sollte man sich aber mal ansehen

    hier ist zum Beispiel der anfang http://www.youtube.com/watch?v=aMgPK2nXng0&feature=related


    Der film hat fsk16 und man bekommt ihn günstig bei ebay

  19. #1019
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von nicht-die-mama
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Beiträge
    2.431

    AW: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Das Schweigen der Lämmer vor ein paar Tagen gesehn, einmal mit ein paar Freunden(innen)
    und danach noch einmal alleine. Beim 2. Mal hab ich aufgepasst und auf die Story geachtet.
    Der Film ist gnadenlos gut. Für mich eine Klare 10/10
    http://card.mygamercard.net/DE/sig/Tjarkdude.png
    Wenn ich nach Hause komme ziehe ich als erstes mein Feenkostüm an.

  20. #1020
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.479

    AW: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Machine Girl

    Hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es einen Film gibt, der blutiger als Itchi The Killer oder Braindead ist. Der Knüller war er aber nicht unbedingt.

    6/10

    Gibt es auf Youtube in ziemlich guter Qualität.
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

Ähnliche Themen

  1. WSV!!! [PS3, Wii, GC, BluRay, DVD]
    Von Brennerchen im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 22:30
  4. V/T PS2,PS3,HDDVDs,Bluray,DVD und anderes
    Von beatmaker im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 10:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 04:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •