Seite 38 von 186 ... 2836373839404888138 ...
69Gefällt mir
  1. #741
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von link2007
    Mitglied seit
    20.06.2007
    Beiträge
    5.697

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von Walti am 05.04.2009 22:58

    Fazit: 7/10

    @ Link:

    Creep hab ich vor nen Jahr oder so schon mal gesehen, ich fand den eigentlich ganz in ordnung, nur leider haben die macher stark von The Descent geklaut

    Fazit: 7/10
    Meinst du?
    Meiner Meinung her hat der Film viel zu viele "Zufall-Effekte", wie zB. wo die in diesen Wasserkäfigen sind und das die nicht bis zum Boden kommen, sodass sie in die weiteren Käfige schwimmen können und da kommt wieder dieser übertriebene Zufall-Effekt:
    Da ist "zufällig" ein Käfig,wo die Klappe oben offen ist.
    Es kann ja sein das es so ist, aber fasst der ganze Film ist damit vollgestopft und genau das hasse ich an den Film.

  2. #742
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165

    AW: DVD und Kino Thread

    Kaufhaus Cop
    Joa, ganz amüsant aber doch leider Durchschnitt. Kevin James rettet so viel er kann, weil er einfach ne coole Sau ist. Der Film schwankt ziemlich, wie ich finde. Es gibt unlustige, schauspielerisch schlechte, und auch sehr witzige Szenen. Schwer eine geeignete Bewertung zu geben, aber ich sag mal 6/10. Kevin James- Fans, zu denen ich mich zähle, können bestimmt 0.5-1 Punkt drauflegen.
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  3. #743
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.448

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von link2007 am 06.04.2009 00:21
    Zitat Zitat von Walti am 05.04.2009 22:58

    Fazit: 7/10

    @ Link:

    Creep hab ich vor nen Jahr oder so schon mal gesehen, ich fand den eigentlich ganz in ordnung, nur leider haben die macher stark von The Descent geklaut

    Fazit: 7/10
    Meinst du?
    Meiner Meinung her hat der Film viel zu viele "Zufall-Effekte", wie zB. wo die in diesen Wasserkäfigen sind und das die nicht bis zum Boden kommen, sodass sie in die weiteren Käfige schwimmen können und da kommt wieder dieser übertriebene Zufall-Effekt:
    Da ist "zufällig" ein Käfig,wo die Klappe oben offen ist.
    Es kann ja sein das es so ist, aber fasst der ganze Film ist damit vollgestopft und genau das hasse ich an den Film.
    Weiß nicht ob mir das aufgefallen ist, ist halt schon eine Weile her, als ich den Film gesehen hab, aber alles im allen hatte ich damals weniger erwartet. Was mich nur sehr gestört hat, war halt das ich dachte ich schau mir The Descent an, nur das es diesmal in der U-Bahn spielt und das der Film schlechter ist.


  4. #744
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.933

    AW: DVD und Kino Thread

    Der Sinn des Lebens

    Denh habe ich mir gestern endlich mal angeguckt. Dieser Film ist ein Muss für alle Filmfans. Soviel Unsinn ist echt genial. Mir gefällt zwar "Ritter der Kokosnuss" besser, aber trotzdem hatte ich durchweg meinen spass beim schauen.

    8,5/10

  5. #745
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von andypanther
    Mitglied seit
    21.02.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.268

    AW: DVD und Kino Thread

    Eragon

    Hat den jemand gesehen? Ich bin ihn mir damals nur ins Kino anschauen gegangen weil ich das Buch regelrecht verschlungen hab. Meine Erwartungen an den Film waren nicht allzu hoch, weshalb ich auch nicht wirklich enttäuscht wurde. Der Film bietet gute Hollywood-Unterhaltung, nicht mehr nicht weniger. Im Vergleich zum Buch wird die Story natürlich viel zu hektisch erzählt und manche Charaktere kommen kaum zur Geltung. Dafür sind die schauspielerischen Leistungen durchwegs solide, besonders Jeremy Irons als Brom fand ich sehr gelungen und auch die Stimme von Saphira (das ist der Drache) hat gut gepasst.

    Fazit: Nicht besonders gut, aber auch nicht schlecht. Für die gelungene Darstellung des Drachens gibts noch einen Extrapunkt.

    6/10


    I said, that I did things before they were cool, before it was cool!

  6. #746
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.907

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von Khaos-Prinz am 06.04.2009 11:52
    Der Sinn des Lebens

    Denh habe ich mir gestern endlich mal angeguckt. Dieser Film ist ein Muss für alle Filmfans. Soviel Unsinn ist echt genial. Mir gefällt zwar "Ritter der Kokosnuss" besser, aber trotzdem hatte ich durchweg meinen spass beim schauen.

    8,5/10
    Die beste Szene ist, als zum Schluss der Tod zu Besuch kommt

    8,5/10



  7. #747
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.933

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von Beefi am 06.04.2009 15:26
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz am 06.04.2009 11:52
    Der Sinn des Lebens

    Denh habe ich mir gestern endlich mal angeguckt. Dieser Film ist ein Muss für alle Filmfans. Soviel Unsinn ist echt genial. Mir gefällt zwar "Ritter der Kokosnuss" besser, aber trotzdem hatte ich durchweg meinen spass beim schauen.

    8,5/10
    Die beste Szene ist, als zum Schluss der Tod zu Besuch kommt

    8,5/10
    Ich habe mich weggeschmisse. Wie die dann in die autos rein sind und dem tod hinterher. Zu geil.

    @Eragon
    Habe nur kurz reingeschaut und mich dann mit grausen abgewendet. Die stimme der Drachendame ist zutiefst grausam. Außerdem sieht der drache aus, als wäre er von nem amateur gemacht worden. Das wirkt alles sehr billig.

  8. #748
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von assman
    Mitglied seit
    03.06.2003
    Beiträge
    13.492

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von Beefi am 06.04.2009 15:26
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz am 06.04.2009 11:52
    Der Sinn des Lebens

    Denh habe ich mir gestern endlich mal angeguckt. Dieser Film ist ein Muss für alle Filmfans. Soviel Unsinn ist echt genial. Mir gefällt zwar "Ritter der Kokosnuss" besser, aber trotzdem hatte ich durchweg meinen spass beim schauen.

    8,5/10
    Die beste Szene ist, als zum Schluss der Tod zu Besuch kommt

    8,5/10
    Die ist klar geil, aber auch gut:

    "Noch ein kleines Pfefferminzblättchen?"
    "schwirr ab du pflaume, ich bin gemästet!" xD

    9/10
    Ich liebe Sc4rFace

  9. #749
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.651

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von FxGa am 05.04.2009 15:57
    hab mir gestern abend Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile angesehen

    guter film, teil 3 war aber besser 8/10
    wer den dritten teil kennt wird ne überraschung erlebn, soviel will gesagt sein
    warum hat der film in deutschland eigentlich sonen scheiss zusatz-titel bekommen?
    oder original-titel ist doch einfach ,,Fast & Furious''

    total albern, für mich schon ein grund den nicht anzusehen

  10. #750
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.405

    AW: DVD und Kino Thread

    Super Size Me http://img.ofdb.de/film/52/52486.jpg

    Endlich mal ein Film, der zeigt, welchen Schaden der Körper bei ständigen Besuchen von Mc Donalds und co nehmen kann und ich denke vor allem in den USA dürften wohl viele angesprochen werden.
    Einen Monat lang nur bei McDonald's essen: Cheeseburger, Pommes frites, Cola, Big Macs oder Apfeltaschen. Traum oder Albtraum? Diese Frage wollte der Amerikaner Morgan Spurlock in einem filmischen Selbstversuch beantworten und ging drei Mal täglich in Filialen der Fast-Food-Kette essen. Was für manches Kind wie ein Leben im Schlaraffenland klingt, endete für den Amerikaner äußerst unangenehm: Spurlock nahm in 30 Tagen 12 Kilogramm zu und bekam gesundheitliche Probleme...

    Super Dokumentation, die man sich mal anschauen sollte!
    9/10
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  11. #751
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cocktail
    Mitglied seit
    30.08.2004
    Beiträge
    6.788

    AW: DVD und Kino Thread

    Knowing

    1/10

    Selten. Etwas. Derart. Schlechtes. Gesehen.

    Die ersten 2/3 des Films sind noch relativ passabel (wenn auch ohne Höhepunkte in jedweder Hinsicht), aber der Schluss ist einfach nur überzogen, lächerlich, überdramatisiert und oh mein Gott. Kauft euch von den 5€ lieber einen Atari + E.T., da habt ihr mehr Spaß mit.

    Edit:

    [q=New York Times Review]The draggy, lurching two hours of Knowing will make you long for the end of the world[/quote]

    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können.

  12. #752
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.651

    AW: DVD und Kino Thread

    All the boys love Mandy Lane,

    ist ein durchschnittlicher teenie-slasher film mit nem überraschenden, aber verwirrenden ende

    6.5 / 10

    kann man sich ruhig mal ansehen, ist aber nichts besonderes

  13. #753
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von link2007
    Mitglied seit
    20.06.2007
    Beiträge
    5.697

    AW: DVD und Kino Thread

    Cinderella Story
    ...nein ich bin kein Mädchen oder bin Schwul
    Im Film dreht sich alles um eine moderene Erzählweise vom Märchen "Cinderella".
    Ihr fragt euch bestimmt: "Wieso guckt sich so ein cooler,geiler Typ wie link2007 diesen Film an?".
    Ohne scheiss, ich hab nur die Arme von dem Mädchen angesehen, denn die wirkten voll fett und passten gar nicht zum Rest von ihr und dann bemerkte ich,dass ihre Arme dicker sind als meine.
    Glaubts mir,diese Forschung war spannender als der Film

    Fazit:
    Guckt euch das Orginal an,wirklich, es ist zu eurem besten

  14. #754
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.448

    AW: DVD und Kino Thread

    Martyrs

    Martyrs gehört zu den Filmen die ähnlich wie zum Beispiel Carver oder Frontier(s) sind. Deshalb waren meine Erwartungen auch nicht besonders hoch, weil die anderen beiden Filme recht schlecht sind (Frontier(s) ist noch ganz passabel). Es geht um ein Mädchen das in ihrer Kindheit gefoltert wurde. 15 Jahre später sieht sie ihre Peiniger auf ein Foto in einer Zeitung. Daraufhin fährt sie zu der Wohnung der Peiniger und bringt die beiden Folterer um sowie die Kinder von denen. Dies tat sie weil sie über Jahre von ein Mädchen (in ihrer Fantasie) verfolgt wurde, die ihr befohlen hat die Leute umzubringen. Doch nach den Morden wütetet das Mädchen immer noch im Ihrern Kopf herum und quält sie weiter.

    Fazit:
    Zu Beginn war ich echt positiv überrascht, weil der Film spannend war und doch etwas anders war als die beiden Filme die ich oben genannt habe. Doch leider konnte der Film nur die 1. Hälfte über überzeugen, danach wurde der Film echt grotten schlecht und langweilig. Wer sich den Film also anschauen will, sollte solange gucken, bis eine gewisse Person im Film befreit wird und vielleicht noch die darauf folgenden 10 Minuten, danach kann man ruhig ausschalten. Eigentlich hätte ich den Film eine 6/10 gegeben, aber dank der zweiten Hälfte bekommt der Film nur eine

    2/10


  15. #755
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von link2007
    Mitglied seit
    20.06.2007
    Beiträge
    5.697

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von Walti am 12.04.2009 13:28
    Martyrs

    Martyrs gehört zu den Filmen die ähnlich wie zum Beispiel Carver oder Frontier(s) sind. Deshalb waren meine Erwartungen auch nicht besonders hoch, weil die anderen beiden Filme recht schlecht sind (Frontier(s) ist noch ganz passabel). Es geht um ein Mädchen das in ihrer Kindheit gefoltert wurde. 15 Jahre später sieht sie ihre Peiniger auf ein Foto in einer Zeitung. Daraufhin fährt sie zu der Wohnung der Peiniger und bringt die beiden Folterer um sowie die Kinder von denen. Dies tat sie weil sie über Jahre von ein Mädchen (in ihrer Fantasie) verfolgt wurde, die ihr befohlen hat die Leute umzubringen. Doch nach den Morden wütetet das Mädchen immer noch im Ihrern Kopf herum und quält sie weiter.

    Fazit:
    Zu Beginn war ich echt positiv überrascht, weil der Film spannend war und doch etwas anders war als die beiden Filme die ich oben genannt habe. Doch leider konnte der Film nur die 1. Hälfte über überzeugen, danach wurde der Film echt grotten schlecht und langweilig. Wer sich den Film also anschauen will, sollte solange gucken, bis eine gewisse Person im Film befreit wird und vielleicht noch die darauf folgenden 10 Minuten, danach kann man ruhig ausschalten. Eigentlich hätte ich den Film eine 6/10 gegeben, aber dank der zweiten Hälfte bekommt der Film nur eine

    2/10
    Der Film hätte ne 0.1/10 verdient.

  16. #756
    Corruption
    Gast

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von Cocktail am 10.04.2009 11:59
    Knowing

    1/10

    Selten. Etwas. Derart. Schlechtes. Gesehen.

    Die ersten 2/3 des Films sind noch relativ passabel (wenn auch ohne Höhepunkte in jedweder Hinsicht), aber der Schluss ist einfach nur überzogen, lächerlich, überdramatisiert und oh mein Gott. Kauft euch von den 5€ lieber einen Atari + E.T., da habt ihr mehr Spaß mit.

    Edit:

    [q=New York Times Review]The draggy, lurching two hours of Knowing will make you long for the end of the world
    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können. [/quote]



    Also ich fand den Film total spannend und gut gemacht. Nur die letzte Adam und Eva Szene war unpassend... Von mir eine 7/10

  17. #757
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.448

    AW: DVD und Kino Thread

    Zitat Zitat von link2007 am 14.04.2009 18:34
    Zitat Zitat von Walti am 12.04.2009 13:28
    Martyrs

    Martyrs gehört zu den Filmen die ähnlich wie zum Beispiel Carver oder Frontier(s) sind. Deshalb waren meine Erwartungen auch nicht besonders hoch, weil die anderen beiden Filme recht schlecht sind (Frontier(s) ist noch ganz passabel). Es geht um ein Mädchen das in ihrer Kindheit gefoltert wurde. 15 Jahre später sieht sie ihre Peiniger auf ein Foto in einer Zeitung. Daraufhin fährt sie zu der Wohnung der Peiniger und bringt die beiden Folterer um sowie die Kinder von denen. Dies tat sie weil sie über Jahre von ein Mädchen (in ihrer Fantasie) verfolgt wurde, die ihr befohlen hat die Leute umzubringen. Doch nach den Morden wütetet das Mädchen immer noch im Ihrern Kopf herum und quält sie weiter.

    Fazit:
    Zu Beginn war ich echt positiv überrascht, weil der Film spannend war und doch etwas anders war als die beiden Filme die ich oben genannt habe. Doch leider konnte der Film nur die 1. Hälfte über überzeugen, danach wurde der Film echt grotten schlecht und langweilig. Wer sich den Film also anschauen will, sollte solange gucken, bis eine gewisse Person im Film befreit wird und vielleicht noch die darauf folgenden 10 Minuten, danach kann man ruhig ausschalten. Eigentlich hätte ich den Film eine 6/10 gegeben, aber dank der zweiten Hälfte bekommt der Film nur eine

    2/10
    Der Film hätte ne 0.1/10 verdient.
    Ich finde meine Wertung schon richtig, ein punkt für die gute 1. Hälfte und der 2. Punkt weil ich ein warmherziger Mensch bin


  18. #758
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mario-Freak
    Mitglied seit
    31.03.2008
    Beiträge
    284

    AW: DVD und Kino Thread

    Final Destination 3

    5/10

    Der erste Teil war noch gut aber bei dem hier ist die Story längst außer Puste... die Inszenierung ist dafür ziemlich gelungen. Oder um es anders auszudrücken: Wären die Effekte und die Inszenierung nicht so gut wäre das ein absoluter B-Movie!
    Wie man einen Mario-Freak definiert?
    Naja, wenn man der zweite Chef von www.pilze-wunderland.de ist dann denk ich mal darf man sich so nennen oder? xD

  19. #759
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Beiträge
    17.482

    AW: DVD und Kino Thread

    Final Destination 3
    Ich vergebe da noch 7/10. Leider kommt da wirklich so langsam die Routine rein und es wird kaum noch zur eigentlichen Story mit dem Tod Bezug genommen und die Verknüpfung mit den Vorgängern fehlt fast komplett.

    Andererseits haben mir paar Dinge doch sehr gut gefallen. Zum ersten die Sache mit der Achterbahn war gut gemacht (von den Effekten beim Absturz mal abgesehen). Allein die Vorstellung, dass bei so einer Höhe und Geschwindigkeit die Halterungen einfach aufgehen, finde ich sehr beängstigend und das hat der Film gut rüber gebracht. Dann wären da noch das Lied "Turn Around, Look at Me" von den Bee Gee's und Mary Elizabeth Winstead, weswegen ich den Film mag.

  20. #760
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.405

    AW: DVD und Kino Thread

    Crank

    Erstmal ist es eine absolute Freicheit seitens RTL, den Film auch in der nach Mitternacht-Wiederholung nur geschnitten zu zeigen ...
    Ansonsten konnte mich das Ganze schon fesseln und ich werde mir auch den 2. Teil irgendwann anschaun.

    Als Chev Chelios (Jason Statham) in seiner Wohnung aufwacht, erinnert er sich nicht mehr daran, was die letzte Stunde passiert ist. Glücklicherweise findet er im Wohnzimmer eine DVD, die ihm die ersten Minuten seines Schlafes dokumentiert: der Kriminelle Ricky Verona (Jose Pablo Cantillo) und sein Bruder schlugen ihn zusammen und injizierten ihm dann ein chinesisches Gift, das sich schnell in seinem Körper ausbreitet. Der Effekt: innerhalb kürzester Zeit soll er tot sein. Schnell realisiert er, dass er am Abend bereits tot sein wird und macht sich auf den Weg, um vor seinem baldigen Ende wenigstens noch Rache zu üben, da es kein Gegenmittel zu geben scheint. Nur Adrenalinstöße können die Wirkung des Gifts verlangsamen, weshalb seine Reise durch L.A. bald zu einem andauernden Amoklauf mutiert, dessen Weg nicht nur Verona und seine Männer kreuzen. Und dann wäre da noch Chevs Freundin Eve (Amy Smart), die bald hineingezogen wird und die er um jeden Preis beschützen will...

    8.5/10
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


Ähnliche Themen

  1. WSV!!! [PS3, Wii, GC, BluRay, DVD]
    Von Brennerchen im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 22:30
  4. V/T PS2,PS3,HDDVDs,Bluray,DVD und anderes
    Von beatmaker im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 10:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 04:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •