65Gefällt mir
  1. #2661
    Gesperrt

    Mitglied seit
    13.08.2010
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    1.464
    Snitch

    ganz ok. Der Film ist zwar mit The Rock dennoch wird hier nicht Wild rumgeballtert. Wer einen Actionfilm erwartet wird hier enttäuscht. Dennoch spannend. Und Dwayne zeigt auch dass er was anderes kann ausser sich mit Babyöl einzureiben.

    7/10

    The Last Stand


    einer der Einflussreichsten Menschen (im bereich Body-Building und Actionfilme) kehrt zurück. Der Governator persönlich Arnold Schwarzenegger. Der kleine Provinzsherriff haut mächtig auf die kacke. Der Film ist lustig und die Action stimmt auch. Er gibt zu älter geworden zu sein und spielt auch mehr als einmal auf seinen bisherigen Lebenswandel an. Einfach genial. Für Arnie Fans ein muss

    8/10

    The Purge - Die Säuberung

    hatte einen verdammt guten Trailer und eine Super Grundidee. Versagt aber total in seinen 85min.
    Ethan Hawke ist der einziege der weiss wie man Schauspielert. Die anderen Figuren wirken wie Möbel in einer Turnhalle. Sowas von Dämlich, kein Mensch würde wirklich so reagieren. Augen weg von dem Film

    2/10

    World War Z


    mit Zombies. Jaja ein Film wie eigentlich jeder andere. Hätte nur gerne mehr Blut gesehen. Brad Pitt macht seine Sache echt gut. Der Trailer soll zwar zeigen wie gewaltig der Film ist aber ab der dritten hälfte verliert er an fahrt. Das Ende kommt abrupt. Man konnte wirklich merken dass da etwas nicht zuende gedacht wurde. Es ist eigentlich auch ein Wunder dass der Film überhaupt fertig wurde da es irgendein problem gab. Schwubs kam ein neuer Regiesseur und hat das Ende für 20 Millionen nochmal überarbeitet. Naja, mal sehen was die anderen beiden Teile sagen...

    Ich bin langsam übersättigt mit Zombies. Trotzdem fand ich den Film ok.

    6,5/10

  2. #2662
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.492
    Blog-Einträge
    5
    da ich trotz der Kritik schon Lust darauf hatte und ich noch nicht den Zombie-Wahn erlegen bin, weil ich nicht jeden der gefühlt 20 Zombie Filme pro Jahr verfallen bin, konnte ich den Film nüchtern und ohne große Erwartungen schauen.

    WORLD WAR
    Z
    ____________________
    Gerry Lane [Brad Pitt] ist Mitglied der UN, naja, er war es eigentlich. Er hat sich von seinem alten Job losgesagt und lebt nun mit Frau und seinen beiden Töchtern ein beschauliches Leben in einem kleinen Apartment. Doch Lane holte sein alter Job ein, als er auf offener Straße einen Vorfall erlebte, einen schrecklichen Vorfall, Menschen liefen, sie liefen um ihr Leben, etwas war einen auf den Versen. Sie sahen aus wie Menschen, aber es waren Bestien, wie hirnlose Kreaturen sprangen sie die Bürger nieder, bissen sie und sie wurden ihresgleichen. Zombies!

    Der Familie gelang die Flucht, für's Erste. Lane wurde von der UN angerufen, sie wollten dass er zurück in seinen alten Job kommt, er würde gebraucht werden. Die Zombies waren kein regionales Problem. Sie erschütterten nicht New York alleine. Nein! Etwas großes war im anrollen, etwas großes dass die Menschheit an ihr Ende bringen könnte. Die Zombies kamen, sie kamen überall und sie kamen schnell ...



    LOX's FILMFAZIT:
    Der Film hatte seine Momente, Brat hat gut die Rolle des einsamen Wolfes, der die Welt aus den Fängen der Untoten retten will gespielt, keine Frage. Auch die anderen Rollen waren eigentlich fast durchgängig gut besetzt. Wo also der Haken? Gibt es keinen? Ohhhh doch den gibt es. Ironischerweise sind ausrechnet die Zombies die Schwäche des Films. Ja Zombies sind hirnlos, von mir aus können sie auch rennen, von mir aus werden sie auch von Lärm angezogen. Alles schön und gut. Aber, Zombies die sich zu Türmen stabeln um Mauern zu überwinden und ähnlichen hanebüchenen Unsinn hätte der Film nicht gebraucht, solche Aktionen gab es ein paar mal im Film und jedes mal musste ich mir verkneifen in den Saal zu brüllen "Was für ein Blödsinn". Ich glaub ein oder zwei mal konnte ich es nicht mal verkneifen, es war einfach zu doof. Diese unnötigen Szenen geben leider Minuspunkte und machen aus dem Film nur einen Durchschnitts-Horrorfilm mit einer Handvoll Schockmomente, aber keinen Film der Marke "muss man gesehen haben"
    Hardcore-Zombie Fans können einen Punkt draufgeben, für mich war es leider nur eine

    6,5/10


    schade, das Potenzial zu mindestens einer 7 war da, aber die teils selten hirnlosen (Brüller) Zombieszenen sind einfach zu blöd gewesen um darüber hinwegzusahen. Achja und das 3D hätte man sich auch besser gespart, denn die wenigen 3D Effekte waren auch eher billig als gut. Sehr schade.

  3. #2663
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ThreeSix187
    Mitglied seit
    06.11.2006
    Ort
    Bayern Unterfranken
    Beiträge
    2.579
    Loxx, der Film ist deswegen in 3D gedreht worden, um die nicht gerade gering geschätzten Produktionskosten von 400 Mio. Dollar einigermassen reinholen zu können.
    Als Walking Dead Comic, TV-Serie und Videospielfan würde mich dieser eher "Familienfreundliche" Zombiefilm nicht glücklich machen.

    After Earth 6/10
    Sehr komischer Sci Fi Film mit ein paar deutlichen Logiklöchern und schlecht gemachten, sogar schon an Jurassic Park 1 erinnernden Cgi Effekten erinnernden, auserirdischen Earther.
    Ich denke mal das der Jayden Willis doch einfach noch zu jung ist fürs filmemachen. Vielleicht sollte der Film aber auch auf ein deutlich jüngeres, weibliches "Twillight" Puplikum abzielen. Mir kam es zu mindest so vor.

  4. #2664
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    27.12.2005
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von Blackxdragon87 Beitrag anzeigen
    aber ab der dritten hälfte verliert er an fahrt.

    Vielleicht hättest du einfach rausgehen sollen, nachdem der Film zu Ende war!?
    Dam blubb... ich weiß keine sig... damm blubb...

  5. #2665
    Gesperrt

    Mitglied seit
    13.08.2010
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    1.464
    Zitat Zitat von Zockerchen Beitrag anzeigen
    Vielleicht hättest du einfach rausgehen sollen, nachdem der Film zu Ende war!?
    scheiß was auf mathe klugscheisser

    Hangover 3

    besser als der zweite, schlechter als der erste.
    Der Fokus ist ganz klar auf unseren dicken und den kleinen chinesen aufgelegt. das sind auch die einziegen die anscheinend noch bock hatten einen dritten zu drehen. der zahnarzt und bradley cooper sind so gelangweilt das man denkt sie kippen gleich um. ein paar gute gags und dämlcihe situationen mit einer fast originellen story

    nach dem ersten teil hätte man schluss machen sollen. besser als die letzten beiden filme ist stichtag, in dem unser dickerechen genau die selbe rolle spielt wie in hangover. mit einem astreinen iron man

    5/10

  6. #2666
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.313
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen

    WORLD WAR
    Z
    ____________________



    Niemand nutzt den BBCode wie du.

  7. #2667
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    Zitat Zitat von Blackxdragon87 Beitrag anzeigen
    nach dem ersten teil hätte man schluss machen sollen. besser als die letzten beiden filme ist stichtag, in dem unser dickerechen genau die selbe rolle spielt wie in hangover. mit einem astreinen iron man
    Den fand ich aber richtig scheiße.

  8. #2668
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.289
    Stichtag fand ich erheblich besser als jeden Hangover Teil. Ich weiß gar nicht warum ich bei Hangover 3 im Kino war

    Teil 1 würde ich 5/10 geben
    Teil 2 6/10
    Teil 3 4/10

    Leslie Chow ist ein richtig nerviger, völlig unwitziger Charakter, da ich erst zu spät wusste das er einer der Hauptcharaktere ist, wurde der Film zu einer einzigen Geduldsprobe.
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  9. #2669
    Gesperrt

    Mitglied seit
    13.08.2010
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    1.464
    da sieht man mal wie unterschiedlich die geschmäcker sind. aber ich muss auch ganz ehrlich sagen das es bei komödien drauf ankommt ob man den alleine guckt, mit freunden, oder mit freunden/in ins kino geht.

    weil man im kino noch das gelächter der anderen leute bei hat und man auf einmal sachen lustig findet wo man sich alleine am kopf fassen würde. naja

  10. #2670
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ParakoopaReloaded
    Mitglied seit
    11.06.2008
    Beiträge
    3.480
    Zitat Zitat von Blackxdragon87 Beitrag anzeigen
    weil man im kino noch das gelächter der anderen leute bei hat und man auf einmal sachen lustig findet wo man sich alleine am kopf fassen würde. naja
    Naja, ich persönlich werde eher aggressiv wenn irgendwelche Deppen im Kino über die größte Scheiße lachen.
    Ihr habt ihn abgerissen, er wuchs sofort wieder nach!

  11. #2671
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.733
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Blackxdragon87 Beitrag anzeigen
    weil man im kino noch das gelächter der anderen leute bei hat und man auf einmal sachen lustig findet wo man sich alleine am kopf fassen würde. naja
    Irgend nen Grund muss es ja geben, dass Vollidioten wie Mario Barth immer noch ganze Hallen füllen.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  12. #2672
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von P-tight01
    Mitglied seit
    29.04.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.300
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Irgend nen Grund muss es ja geben, dass Vollidioten wie Mario Barth immer noch ganze Hallen füllen.
    Bei dem könnt ich im Dreieck Kotzen

  13. #2673
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.733
    Blog-Einträge
    3
    das wäre noch Verschwendung wertvollen Mageninhaltes
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  14. #2674
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.933
    Ich kann über den Herrn Barth auch alleine lachen
    Dazu brauche ich keine Hilfestellung von irgendwelchen dauerlustigen Lakaien

  15. #2675
    Neuer Benutzer
    Avatar von GoldenSun103
    Mitglied seit
    02.09.2010
    Beiträge
    17
    Hey Leute, habe gestern Ich - einfach unverbesserlich 2 gesehen und kann diesen Film jedem nur wärmstens empfehlen. Für alle, die den 1. Teil mochten oder an sich auf gut gemachte und vor allem zum brüllen komische Animationsfilme stehen ein MUSS! Gibt es soweit ich weiß auch in nicht-3D aber vielleicht nicht in allen Kinos.

    8/10
    Minions

  16. #2676
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    Film geht noch 20 Minuten, sehe ihn gerade das erste mal überhaupt und muss jetzt schon sagen: Genial, Legendär!

    Fight Club 1000/10

    Spoiler:
    Ab der Auto-Szene wird man sowas von durchgenommen durch Mindfucks ohne Ende - nach jeden Satz saß ich sprachlos da! Dabei fängt es doch erst ab der Szene mit dem "Rollenwechsel" an!

    Und liest mal hier die Trivia! https://de.wikipedia.org/wiki/Fight_...Film%29#Trivia
    Heftig.


    Ok, nach dem Ende bin ich immer noch sprachlos. Nein. Sogar mehr als das! "Fast jeder Dialog oder Einfall ist – und ich sage das als Beinahe-Atheist nicht leichtfertig – einfach göttlich."

    "Ich werde niemals dieses Gefühl vergessen, als ich den Film das erste mal gesehen habe so etwa vor 10 Jahren, ich war danach voller positiver Energie und Schaffensdrang und habe die Welt danach mit anderen Augen gesehen. Bis heute hat es kein anderer Film geschafft einen derat bleibenden Endruck bei mir zu hinterlassen als Fight Club."

    Nur (und auf jeden Fall) lesen, wer den Film kennt:
    Psychoanalyse-Film : Fight Club
    Geändert von T-Bow (06.07.2013 um 01:23 Uhr)

  17. #2677
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.733
    Blog-Einträge
    3
    Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

    Animationsfilm von Meister Steven Spielberg. Produziert von Kathleen Kennedy und Peter Jackson. Musik von John Williams. Viele große Namen - aber auch ein guter Film? Ich sage ja. Die urspünglichen Comics hab ich nie gelesen, aber die Story gefällt und der Film zieht einen direkt hinein ins Abenteuer. Über 100 Minuten Action, Spannung und Tempo - man kommt kaum zum verschnaufen und ich hab mich bis zum Ende hin nicht gelangweilt.
    Die Bildqualität meiner Blauscheibe ist exzellent. Wenn Tim einen dunklen Raum betritt, sieht man im Licht der Taschenlampe sogar die vielen, kleinen Staubpartikel, die man im Sommer öfters sieht wenn das Licht zum Fenster hereinscheint. Qualitativ vergleichbar sind da fast nur Rango oder 9.
    Die Figur des Tim ist mir etwas zu abgebrüht, ich fand ihn nicht wirklich toll. Der Hund sehr sympathisch....für mich ist er auch der heimliche Star des Films. Auch der Kapitän ist unterhaltsam.
    Wer einen richtig tollen, actionreichen Animationsfilm sehen will, der weniger auf Klamauk sondern mehr an einen Realfilm erinnert, der ist hier gut aufgehoben. Freue mich auch schon auf den zweiten Film, bei dem angeblich Peter Jackson dann Regie führen soll.

    8|10
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  18. #2678
    Hank-Moody
    Gast
    Ich habe in letzter Zeit ein paar Filme angeschaut:

    Star Trek (2009) 8|10
    Halo 4: Forward Unto Dawn 7|10
    Scarface 5|10
    Der Hobbit 7|10
    Django Unchained 8|10

    96 Hours - Taken 2 7|10
    The Dark Knight Rises 6|10
    Project X 8|10

    Prinzessin Mononoke 9|10
    Marvel's The Avengers 7|10

  19. #2679
    Gesperrt

    Mitglied seit
    13.08.2010
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    1.464
    Zitat Zitat von Hank-Moody Beitrag anzeigen
    Ich habe in letzter Zeit ein paar Filme angeschaut:

    Scarface 5|10
    Der Hobbit 7|10
    Django Unchained 8|10
    [B]The Dark Knight Rises 6|10
    Marvel's The Avengers 7|10
    nur leider hast du einige filme nicht verstanden oder nicht zuende gesehen....

  20. #2680
    Hank-Moody
    Gast
    Zitat Zitat von Blackxdragon87 Beitrag anzeigen
    nur leider hast du einige filme nicht verstanden oder nicht zuende gesehen....
    Stimmt, bei Scarface bin ich eingeschlafen.

Ähnliche Themen

  1. WSV!!! [PS3, Wii, GC, BluRay, DVD]
    Von Brennerchen im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 22:30
  4. V/T PS2,PS3,HDDVDs,Bluray,DVD und anderes
    Von beatmaker im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 10:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 04:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •