EiLafSePleisteischen

Battlefield 3 (PS3) aus dem Leben eines Nörglers

Bewerten
von am 05.02.2012 um 20:18 (1862 Hits)
Etwas mehr als 4 Monate befinde ich mich nun schon im Krieg. Sowohl in als auch mit Battlefield 3. Auf der einen Seite ist es ein grandioser Shooter, den jeder gespielt haben muss. Auf der anderen aber ein Paradebeispiel dafür, wie die Entwickler heute auf Bugs und Glitches scheißen, weil man hinterher ja eh alles patchen kann.


Der folgende Artikel bezieht sich voll und ganz auf den Multiplayer. Den Singleplayer kann ich aufgrund eines Bugs nicht spielen, der mich nach jedem Spielstart wieder ins Hauptmenü wirft. Das ist aber alles halb so wild, denn wie wir alle wissen war der SP von BF3 sowieso nicht der große Wurf.


Also steigen wir direkt in den Multiplayer ein... Ich sagte „direkt“!! „Netzwerküberschreitung“? „Verbindung zu den EA Servern verloren“? Hää? Schnellsuche funktioniert wohl nicht so recht.


Mein halber Nachmittag ist nun rum. Versuche ich es doch einfach mal mit dem Serverbrowser. Dice ist ja bekannt dafür, dass ihre Serverbrowser ohne Probleme laufen *hust *. Also einen Server mit 15/24 Leuten aussuchen und auf „Beitreten“ drücken. Nach einer Minute warten kommt die aufschlussreiche Nachricht, dass erneut eine „Netzwerküberschreitung“ aufgetreten ist. Aha, danke für die Info. Also ab zum nächsten Server. Diesmal 10/24 Spieler. Direkt auf „Beitreten“ gedrückt und wieder gewartet. „Server ist voll.“ Ahhhjaaaa...
Aber das ist ja alles kein Problem. Drei Stunden später klappt es dann endlich. Ich bin in einem Match. ICH!!! Meine Hose wird feucht, meine Hände zittrig, mein Gehirn rödelt und der Ladebildschirm bewegt sich nicht mehr. „Hallo? Hallooooo?“ Ich klopfe gegen den Bildschirm – Freeze.
Aber hey, wir haben doch Zeit. Nur keinen Stress. Konsole ist doch nur beim Laden verreckt und die Festplatte war kurz vorm abkratzen. Warn doch nur all meine Spielstände drauf. Ist doch in 2 Minuten wieder alles erspielt.
Weitere sieben Stunden später ist man dann in einem Match. 8 gegen 12. Mein Team natürlich voller Level 10 Bobs, die nicht mal wissen wie rum man ne Knarre hält. Egal, ich packe meine gestern frisch freigeschaltete Back2Karkand-Waffe aus, will das Stück schließlich auch mal ausprobieren.
„Huch?! Wo ist die Waffe? Ich sehe nur Arme?!“ Ich vergaß: Diverse B2K-Waffen sind nach wie vor verbuggt. Der Soldat hält die Waffe über den Bildschirm. Ergebnis: Man hat die schönen, starken Arme seines Recken direkt in der Fresse. Zielen ist damit natürlich genau so wenig möglich wie das Schlachtfeld vor einem überhaupt zu erkennen.
Also begehe ich Selbstmord und nehme eine andere Waffe samt C4 mit. Dahinten habe ich vorhin einen Panzer gesehen, schnell mal hin. Innerhalb weniger Sekunden habe ich einen Buggy mit C4 vollgekleistert und rase in Richtung Panzer. Der Plan: Kurz vor dem Tank rausspringen, das Auto auf ihn zurollen lassen und dann das C4 zünden.
So zumindest in der Theorie. Ich springe also raus und betätige den Zünder... DEN ZÜNDER VERDAMMT! Leider gibt’s auch beim C4 einen Glitch. Zum einen heißt der Silverstar für C4 seltsamerweise „id_p_star_name c4“. Da hat wohl irgendeiner geschlampt. Dass man aber teilweise mit dem Aktivieren des Zünders unendlich C4 werfen kann, es aber nicht zündet, ist doch irgendwie erschreckend. Mit anderen Worten: C4 ist genau so zuverlässig wie die Regierung in Sachen Steuersenkungen.
Aus irgendwelchen Gründen fehlt dann auch nach einigen Minuten der halbe Ton. Aber nur der halbe. Das bedeutet, dass ich meine Schüsse höre, aber sonst nichts. Keine Fußschritte, keine Explosionen, kein Echo, kein Gebrüll von Soldaten – nichts.
Äußerst ärgerlich natürlich, wenn man extra mit einem Surroundheadset spielt, damit man die Gegner orten kann und dann aufeinmal überhaupt nichts mehr hört. Zeit zum Entpannen.


Abgesehen davon, dass zu 50% die Nachladeanimationen fehlen, man das Animationssystem mit „Sprinten, hinlegen, hinlegen, sprinten, springen“ austricksen kann, Mcoms nur wenn sie Lust haben scharf gemacht werden können, das Spawnmenü einem auch nach dem Spawn noch im Gesicht rumgeistert, das Fahrverhalten der Buggys an die Karren aus Wipeout erinnert und es einen unglaublich großen Serverlag gibt, sodass man obwohl man hinter Deckung ist trotzdem stirbt, ist das Spiel perfekt. Ach, moment. Habe ich den Inputlag schon erwähnt? Nein? Kleinigkeit, die Eingaben brauchen etwa 200 Millisekunden, bis sie auf der Glotze zu sehen sind. Dazu funktioniert der Voicechat auch nur recht rudimentär. Man weiß zwar, dass einem jemand was sagen wollte, was das aber genau war erschließt sich einem nie. Ein lustiges Rätselspielchen. Ebenso lustig wie die Tatsache, dass man mit mehreren Leuten zusammen die Spielfindung eigentlich komplett vergessen kann. Wer nicht per Hand im Serverbrowser nach einem absolut leeren Server sucht, wird seinen gesamten Abend dafür verschwenden, ein Spiel mit 4 Freunden zu finden. Und selbst wenn man dann mal drin ist sind die Kumpels quer über die Teams verteilt. Dank dem automatischen Teamausgleichs.


Jetzt braucht man eigentlich nur noch zu sagen, dass es keinerlei MapXY-Only-Server gibt, keine Sau den Infanteriemodus spielt und die Maps im Eroberungsmodus für 24 Leute viel zu groß sind. Dafür gibt’s in Rush dann so miese Flaschenhälse, dass es dort keinen Zentimeter voran geht. Das tolle Spielerlebnis wird einem dann noch von irgendwelchen Mörserpussys versüßt. Aber das ist ja kein Problem: Ich kann sie ja mit meinem MAV per Roadkill ausschalten...


Das schöne daran ist ja, dass es Patches gibt. So wird dieses Spiel vielleicht in 1-2 Jahrhunderten soweit sein, dass man auch mit C4 anständig Kills machen kann.


Ich habs satt, andauernd unfertige Spiele zu bekommen. Skyrim, Fallout New Vegas, Blur (Multiplayer), Motorstorm Apocalypse (Multiplayer), Black Ops (Multiplayer), F1 2010, F1 2011,...
Man wird einfach nur noch verarscht. Die Welt ist ein schlechter Ort.

"Battlefield 3 (PS3) aus dem Leben eines Nörglers" bei Twitter speichern "Battlefield 3 (PS3) aus dem Leben eines Nörglers" bei Facebook speichern "Battlefield 3 (PS3) aus dem Leben eines Nörglers" bei Mister Wong speichern "Battlefield 3 (PS3) aus dem Leben eines Nörglers" bei YiGG.de speichern

Stichworte: bf 3 battle field Stichworte bearbeiten
Kategorien
Games

Kommentare

  1. Avatar von LOX-TT
    was mich vorhin bei Battlefield genervt hat war die Taschenlampe, dachte die wurde durch nen Patch entschärft, viel kann da nicht entschärft worden sein, denn man sieht praktisch nix mehr und das bei Tageslicht

    Bugs bzw. Abbrüche hatte ich aber keine, vielleicht kommts noch (wobei, lieber nicht )