Seite 3 von 6 12345 ...
13Gefällt mir
  1. #41
    Dr-Semmelknoedel
    Gast
    Ich seh gerade, das in der CE auch ein Steelbook drinnen ist, für was eigentlich ?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FlamerX
    Mitglied seit
    16.12.2005
    Beiträge
    5.287
    Ich hab' mir am WE jetzt auch Tomb Raider für die One als Download geholt, weil es im Ultimate Sale für 9;90€ war. Ich hatte auch erst überlegt, ob ich es nicht lieber auf Disc holen soll. But then again, why? Trials und Limbo habe ich auch als Download.
    Und das wurde mir beim Download des Spiels noch mehr klar, dass es egal ist. Bei Spiel waren knapp 15 GB angegeben. Als ich dann auf meine HDD guckte, waren aber 20 GB weniger Platz drauf. Das werden 5 GB Updates sein. Und das ist doch heute Standard. Kein Spiel was man heutzutage mehr kauft kann man so auf Disc (wenn die Server irgendwann abgeschaltet werden) noch gebrauchen. Man hat immer Updates, Day One DLC, späteren DLC und und und. Eigentlich spielt es keine Rolle mehr, ob ich ne Disc habe.
    KTM 1290 Super Duke R
    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!


  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von ndz Beitrag anzeigen
    1) Nicht jeder hat eine ausreichend potente Internetverbindung, um zig GB problemlos laden zu können. Dazu kommen oft noch vertragliche Drosselungen, die das Ganze nicht besser machen. Und daran wird sich zumindest in DE in den nächsten Jahren auch nicht so schnell was verändern, da die Downloadgrößen auch immer größer werden.
    Glücklicherweise werden Pläne DSL-Verträge zu drosseln momentan wieder von wenigen Anbietern umgesetzt, was ich durchaus begrüße. Wobei ich auch sagen muss, dass eine Drosselung per se auch nicht schlecht, wenn man dadurch Geld sparen kann und man das Internet nur zum normalen surfen und nicht zum Medienkonsum nutzt. Beispielsweise den gleichen Vertrag für 10 oder 20 EUR weniger im Monat, dafür aber halt nur ein Highspeed-Volumen von 300 GB pro Monat. Allerdings wird jeder Anbieter wohl eher mehr Geld für unbegrenztes Datenvolumen verlangen, anstatt Verträge günstiger anzubieten.

    Andererseits natürlich das altbekannte Problem mit der Verfügbarkeit schnelles Internet. Es kann nicht sein, dass man in Schweden im hintersten Hinterland noch schnelleres Internet hat, als in deutschen (Klein)städten. Immerhin konnte man bereits 2004(!) eine Leitung mit 100 Mbit, das ist DSL100.000, mit einem Volumen von 300 GB für 60 € im Monat erwerben. Heutzutage ist es schneller und wahrscheinlich auch noch günstiger geworden. Wobei ich mich auch über den Sprung von DSL 1.000 auf knapp DSL 4.000 (es sind meist um die 400-450kB/s) vor fast 2 Jahren sehr gefreut habe.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass das Bedürfnis nach schnellem Internet in Deutschland, zumindest meinem Empfinden nach, nicht so hoch ist. In Skandinavien, überstrapaziertes Beispiel von mir, lernen die Kinder schon sehr früh, damit (sinnvoll) umzugehen, denn einerseits sind die Menschen aufgrund der Größe und der Geographie des Landes darauf angewiesen und andererseits spielt es eine große Rolle in der Schule (Audiobeitrag).

    2) Viel schlimmer ist die Tatsache, dass man via Download eigtl. nur noch ein Recht erwirbt bzw. ein Spiel "mietet". Wenn der Anbieter die Server dicht macht oder dich der Betreiber der Plattform (Steam, PSN, Xbox Live etc.) rausschmeißt / dicht macht, hast du NICHTS mehr, für das du bezahlt hast. Zugegeben, das ist eher unwahrscheinlich. Aber: Der Punkt geht auch einfach mit dem Gebrauchtmarkt einher. Einen Klassiker kann ich in 20 Jahren noch für gutes Geld verkaufen bzw. hab einen hohen Sammlerwert. Reine Download-Spiele bringen dir in X Jahren rein gar nichts mehr - das investierte Geld kannst du dank Account-Bindung zu 0% wiederherstellen.
    Ganz ehrlich kann ich damit leben, denn bei mir steht das Spiel als solches im Vordergrund und der Aspekt des Sammelns kommt. Eher freue ich mich über eine schöne Sammelfigur als über eine Spielehülle im Regal. Allerdings ist der Punkt Accountbindung ein sehr wichtiger.

    Ich hätte kein Problem damit alle Spiele nur noch rein digital zu kaufen im Store zu kaufen oder zumindest in einer CE-Version im Handel mit Downloadcode. Problematisch sehe ich dann, wie du sagst die Konsequenzen an, wenn die Nachfolgekonsole erhältlich ist. Zwar meinen manche bei reinen Downloads würden sich Generationen erübrigen, aber ich denke, dass man weiterhin neue Hardware braucht, wenn man nur downloadet und nicht streamt, denn da besteht ein gewaltiger Unterschied. Deshalb würde ich mich freuen, wenn Microsoft und Sony von sich aus sagt, ihr könnt alle Spiele die im Xbox oder im PlayStation Store erhältlich sind, auch auf den nächsten Generationen spielen.

    Problematisch sehe ich hier aber wieder die Kosten an, die kein Hersteller freiwillig übernehmen möchte. Selbst auf dem PC kann man Spiele für Windows 98 nicht problemlos unter Windows 7 oder 8 spielen, sondern sie müssen, beispielsweise von GOG.com, erst angepasst werden. Ob dies auf Konsolen deshalb rentabel ist, weiß ich nicht, aber ich wünschen kann ich es mir (und schnelles Internet).


    Außerdem möchte ich noch einen weiteren Punkt anführen.

    3) Die Preise von Downloadversionen auf Konsole sind ein Witz, wenn nicht gerade ein Sale stattfindet. Es kann doch nicht sein, dass ich Spiele fast 9 Monate nach dem Release für 69,99 € anbiete, obwohl ich als Sony weiß, wie viel sie im Laden kosten. Gerade wenn mein Konkurrent es mittlerweile standardmäßig für 30 € weniger anbietet. Wobei auch Microsoft für den ein oder anderen negativen Ausrutscher bekannt ist, aber wenigstens werden die Spiele mit der Zeit reduziert.
    Würde man von Anfang an faire Preise fahren wie 40 € zum Start oder über die Dauer kontinuierlich senken, dann wäre ich sofort dabei. Leider besteht scheinbar kein großer Anreiz für Hersteller so ein Modell umzusetzen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.109
    Bei Retail geht es nicht darum, dass man gerne was sammelt, was sicherlich für viele eine Rolle spielt, sondern vor allem um den Bezug zum gekauften Produkt. Ich möchte weiterhin das Gefühl haben, dass ich etwas gekauft habe, und nicht bloß "geliehen". Der Branche geht es hauptsächlich darum, alle Zügel in der Hand zu halten. Kaum eine andere Industrie möchte die Vertriebswege des Produkts, so sehr zum Nachteil des Kunden verändern. Da liegt doch der Hund begraben.
    Sie merken zwar, dass es vielen ein Dorn im Auge ist, versuchen trotzdem weiterhin durch Hintertürchen, uns die Zügel aus den Händen zu reißen. Und sei es eben durch die Online-Bindung, die im vollen Gange ist. Dabei lässt man uns das Gefühl haben, das wir das so wollen. Wir sind ja eh alle ständig online.
    Es ist nur eine Frage der Zeit bis die meisten Singleplayer-ähnlichen Games, onlinegebunden sind.
    Schöne neue Gamingwelt?
    Ich persönlich bin der Meinung, dass Dowloadgames auch keine Zukunft sind. Eher Abo-Modelle und Games in Häppchenform. Wartet mal ab.
    Geht es dann noch nur um das Spiel an sich?
    Geändert von paul23 (21.07.2015 um 17:46 Uhr)

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Bei Retail geht es nicht darum, dass man gerne was sammelt, was sicherlich für viele eine Rolle spielt, sondern vor allem um den Bezug zum gekauften Produkt. Ich möchte weiterhin das Gefühl haben, dass ich etwas gekauft habe, und nicht bloß "geliehen".
    Dieses Gefühl habe ich auch bei Downloadprodukten, denn ich habe den Bezug dadurch, dass es eben auf meiner Konsole ist und ich es spielen kann.

    Der Branche geht es hauptsächlich darum, alle Zügel in der Hand zu halten. Kaum eine andere Industrie möchte die Vertriebswege des Produkts, so sehr zum Nachteil des Kunden verändern. Da liegt doch der Hund begraben.
    War doch bei der Musikindustrie und mp3 doch auch nicht anders. Zudem hat es sich auch zum Teil sehr positiv entwickelt, wenn man bedenkt, wie viele Leute Streamingdienste wie Spotify oder im TV-/Filmbereich Netflix, Watchever oder Maxdome nutzen. Da beschweren sich nicht so viele traditionelle Fans, wobei es auch mit dem Preis für ein Neuprodukt zusammenhängt.

    Eher Abo-Modelle
    Hätte ich nichts dagegen, wenn es so fair umgesetzt wird wie in anderen Sparten der Unterhaltungsindustrie. Deshalb werde ich mir im Urlaub auch einmal EA Access ansehen.
    Geändert von Ankylo (21.07.2015 um 18:07 Uhr)


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  6. #46
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.097
    Wieder mal ein schwieriges Thema, das man nicht so ganz pauschalisieren kann


    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Glücklicherweise werden Pläne DSL-Verträge zu drosseln momentan wieder von wenigen Anbietern umgesetzt, was ich durchaus begrüße.
    Wenn man sich die Anbieter mal ansieht, hat man damit so ziemlich alle Großen dabei, die drosseln Und die Telekom, die den Scheiss quasi erfunden hat, taucht nur nicht in der Liste auf, weil sie ordentlich auf den Sack bekommen haben. Dafür kostet jetzt eine Standard-16Mbit-Leitung nach dem ersten Angebots-Jahr 35€ - das ist die Folge der vorübergehend "drosselfreien" Tarife der Telekom.

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Allerdings wird jeder Anbieter wohl eher mehr Geld für unbegrenztes Datenvolumen verlangen, anstatt Verträge günstiger anzubieten.
    So schaut's aus


    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    3) Die Preise von Downloadversionen auf Konsole sind ein Witz, wenn nicht gerade ein Sale stattfindet. Es kann doch nicht sein, dass ich Spiele fast 9 Monate nach dem Release für 69,99 € anbiete, obwohl ich als Sony weiß, wie viel sie im Laden kosten. Gerade wenn mein Konkurrent es mittlerweile standardmäßig für 30 € weniger anbietet. Wobei auch Microsoft für den ein oder anderen negativen Ausrutscher bekannt ist, aber wenigstens werden die Spiele mit der Zeit reduziert.
    Würde man von Anfang an faire Preise fahren wie 40 € zum Start oder über die Dauer kontinuierlich senken, dann wäre ich sofort dabei. Leider besteht scheinbar kein großer Anreiz für Hersteller so ein Modell umzusetzen.
    Die Standard-Preise sind eh der allergrößte Witz. Man muss dabei nämlich noch beachten, dass der komplette Einzelhandel umgangen wird - es fallen für den Hersteller bzw. die Publisher wie Sony ja keine zusätzlichen Kosten beim Direktvertrieb an. Wird die Ersparnis an den Kunden weitergegeben? 'nen Scheiß, natürlich nicht. Stattdessen stehen dort so utopische Preise von 69,99€ etc.

    Was noch viel schlimmer ist, wenn es so weitergeht: Es wird keinen Preiskampf mehr geben (können), wenn alle großen Hersteller Ihre Sachen nur noch per Direktvertrieb verkaufen. Dann ist man preislich absolut den Herstellern ausgeliefert.

    Sowas kann man imho als einzige (!) künftige Lösung für den Vertrieb von Videospielen einfach nicht gut heißen, egal ob man nun Wert auf eine Hülle legt oder eben nicht. Damit hat das schon gar nichts mehr zutun.

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    War doch bei der Musikindustrie und mp3 doch auch nicht anders. Zudem hat es sich auch zum Teil sehr positiv entwickelt, wenn man bedenkt, wie viele Leute Streamingdienste wie Spotify oder im TV-/Filmbereich Netflix, Watchever oder Maxdome nutzen.
    Das ist aber noch was gaaaaanz anderes Bei MP3's hab ich noch die Möglichkeit diese runterzuladen und auf beliebige Art zu speichern / vervielfältigen, auf CD brennen etc. Bei Download-Games bin ich komplett eingeschränkt, da kann ich nämlich rein GAR NICHTS dergleichen machen.

    Was die Streaming-Dienste betrifft: Ja, das ist ein Trend. Sieht man ja an PS+ z.B. Da hab ich auch schon einige tolle Titel gespielt, gemessen am regulären Verkaufspreis hab ich da als Kunde tatsächlich auch schon einiges gespart. Für mich persönlich hat sich also diese Art "Abo" gelohnt. Allerdings...

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Da beschweren sich nicht so viele traditionelle Fans, wobei es auch mit dem Preis für ein Neuprodukt zusammenhängt.
    ... hängt es wie du sagtest natürlich auch stark vom Preis ab. Attraktive Bundles kauf ich auch gern online bzw. als Download, egal auf welcher Plattform. Aber die derzeit regulären Verkaufspreise der Spiele im PSN bspw. sind einfach nur ein Witz.

    Spoiler:
    Und jetzt wieder b2t von meiner Seite aus - sonst müssen wir die Diskussion in einen anderen Thread verlagern
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.109
    @Ankylo
    Download ist für mich aber nicht das selbe.
    Klar kaufe ich Musik in mp3 Format, sogar so viel wie noch nie. Aber mit mp3s kann ich machen was ich will (beispielsweise eine Kopie auf CD brennen, und mache mir keine Sorgen dass der Anbieter dicht macht) , und das wird es beim Gaming niemals geben.
    Edit: wie gesagt, mir sind Downloads nicht das selbe wert wie Retail. Ich bin nicht bereit dafür genauso viel zu bezahlen.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Klar kaufe ich Musik in mp3 Format, sogar so viel wie noch nie. Aber mit mp3s kann ich machen was ich will (beispielsweise eine Kopie auf CD brennen, und mache mir keine Sorgen dass der Anbieter dicht macht) , und das wird es beim Gaming niemals geben.
    Ich kann Downloadspiele doch auf meine externe Festplatte auslagern. Wo dann der Unterschied zu mp3 ist, erschließt sich mir nicht.

    Ich bin nicht bereit dafür genauso viel zu bezahlen.
    Ich auch nicht, aber sobald der Preis stimmt, schlage ich bei Downloads zu.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.109
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Ich kann Downloadspiele doch auf meine externe Festplatte auslagern. Wo dann der Unterschied zu mp3 ist, erschließt sich mir nicht.
    Kannst du die Festplatte mit zum Kumpel nehmen, sie dort an seine Konsole anschließen, und die Games einfach so zocken?
    Ohne deinen Account kannst du mit den Games nichts anfangen, mp3s kann man immer und überall nutzen.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Halo 5: Guardians Xbox One



    Die möchte ich so gerne. Einfach nur toll, wie Microsoft eine besondere Konsole nach der anderen produziert.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    8.952
    Das schöne an der Videorekorder-Form der X-Box One ist ja, dass sehr viel Fläche für Motive da ist

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Wobei ich es cool finde, dass man sich jetzt auch an die Lüftungsschlitze und rechte Seite wagt und auch diese ein paar Highlights verpasst. Wobei mir lieber wäre, sie würden die Konsole etwas kleiner machen, aber dann wäre sie vermutlich wieder lauter. Ist halt ein Kompromiss.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Guten Tag,

    wir haben eine wichtige Information zu Ihrer aktuellen Bestellung.

    Sie hatten bei uns folgenden Artikel bestellt:

    Halo 5: Guardians - Limited Edition [Xbox One] (ASIN: B00RP3CB4S)

    Der Artikel wurde von uns auf der Website irrtümlich mit einem falschen Preis ausgezeichnet. Wir mussten ihn daher aus Ihrer Bestellung stornieren. Selbstverständlich wird er Ihnen nicht in Rechnung gestellt.

    Wir bitten um Ihr Verständnis - vielleicht haben Sie sich ja schon selbst über den ungewöhnlichen Preis gewundert.

    Laut unseren AGB kommt der Kaufvertrag über ein Produkt immer erst mit Absenden der Versandbestätigungs-E-Mail zustande. Hilfsweise erklären wir jedoch die Anfechtung wegen Irrtums.

    Bitte entschuldigen Sie den Schreibfehler, den wir mittlerweile korrigiert haben. Als kleine Wiedergutmachung möchten wir Ihnen einen Amazon.de Aktionsgutschein in Höhe von 5 EUR anbieten. Sie finden ihn ganz unten angefügt.

    Selbstverständlich können Sie Halo 5: Guardians - Limited Edition [Xbox One] (ASIN: B00RP3CB4S) nochmals zum korrekten Preis bestellen: www.amazon.de/dp/B00RP3CB4S

    Wir danken für Ihr Verständnis.
    So ein Schwachsinn. Das Ding hat um die 85 € gekostet und was an dem Preis ungewöhnlich sein soll erschließt sich mir überhaupt nicht. So kann man Vorbesteller, die zu einem günstigen Preis zugeschlagen haben, auch wegbekommen. Der 5 EUR Gutschein ist zwar eine Entschädigung, aber auch schwachsinnig.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ZombieGT
    Mitglied seit
    15.08.2015
    Ort
    Vektra (Nord-Hessen)
    Beiträge
    480
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Der 5 EUR Gutschein ist zwar eine Entschädigung, aber auch schwachsinnig.
    Betrag: EUR 5
    Einlösungscode:
    (Für die Bestellung erforderlich!)
    gültig bis: 31.12.2014 !!!!!!

    So ein dummer Schwachsinn, ich hatte 2014 schon vorbestellt daher ist mein Gutschein nur bis 2014 gültig..dumme Penner.

    Edit: Ok nun heißt es, ich soll warten, es ggf. für den alten Preis (von 79 Euro) neu bestellen und dann wird mir automatisch
    noch 5 abgezogen. Mal schauen was draus wird ! Ich informiere dann später !

    Edit2: Ok ich bekomme es für 81 Euro, und die 5 Euro sollen noch abgezogen werden.. eigentlich ganz Ok.


    Edit3 07.09.2015: Eben noch einmal einen Entschuldigungsgutschein bekommen (5 Euro), freut mich das ich ernst genommen
    werde als Kunde und das dieses Problem mit der Stornierung gelöst hat. :3
    Geändert von ZombieGT (07.09.2015 um 12:39 Uhr)

    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...Well, I cannot give up. My spirit will not be broken.
    I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!

    All will be well!

  15. #55
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.695
    Blog-Einträge
    5


    ganz vergessen dass das ja auch noch kommt, aber das kann auch bis Anfang 2016 warten, bin jetzt nicht so ein Halo Fan als dass ich das gleich haben müsste.

    Wenn würde mich eh nur der SP reizen, mit dem Halo MP werde nicht nicht warm
    Geändert von LOX-TT (29.09.2015 um 00:53 Uhr)


  16. #56
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.695
    Blog-Einträge
    5
    Launchtrailer



    wusste gar nicht, dass das schon rauskommt, dachte das käme erst irgendwann im November.

    Sieht ganz nett aus, aber wird dieses Jahr wohl nix mehr mit nem Kauf (ähnlich wie bei Forza)
    Geändert von LOX-TT (12.10.2015 um 16:06 Uhr)


  17. #57
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ZombieGT
    Mitglied seit
    15.08.2015
    Ort
    Vektra (Nord-Hessen)
    Beiträge
    480
    Jupp ich bekomm es zu Release, werde dann mal meinen ersten Eindruck niederschreiben. Mir ist zudem wichtig,
    dass ihr wisst, dass ich eigentlich kein weiteres Halo kaufen wollte, besonders Halo 4`s Ende hat mich echt
    dazu gebracht. Ich mochte einfach Cortana, und bla bla - will ja niemanden spoilern. Aber was soll`s, Halo ist
    eben das große Zugpferd bei Xbox (MS) da kann man nicht einfach sagen : Nö kauf ich nicht mehr. Wie gesagt,
    ich schreib dazu dann bissel was auf, wenn ich es morgens bekomme. Falls nachmittags oder abends, dann erst
    mit einem Tag Verspätung. Meldet euch mal hier, wer das Ding auch bekommt und es spielen mag.
    Geändert von ZombieGT (12.10.2015 um 17:02 Uhr)

    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...Well, I cannot give up. My spirit will not be broken.
    I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!

    All will be well!

  18. #58
    Dr-Semmelknoedel
    Gast
    Das Spiel kommt doch eigentlich erst am 27 raus, oder? Nuuuuun...



    Könnte ein Fehler sein, aber dann wieder rum haben die mir schon heute mein Geld abgebucht, und spätestens hier sollte es ja auffallen, hui

    (für die frage warum ich es mir beim blöden Gamestop vorbestellt habe: da hatten die noch als die letzten die CE, thats all)

  19. #59
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.695
    Blog-Einträge
    5


    131 Terabyte


  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ZombieGT
    Mitglied seit
    15.08.2015
    Ort
    Vektra (Nord-Hessen)
    Beiträge
    480
    Lol kann nicht sein ! Ich bin schon wütend das die Spiele immer mehr GB fressen, ich meine 2x 2TB Platten sind
    schneller voll als man bis 3 zählen kann. Jetzt frag ich mich, was ich eigentlich tun soll wenn diese restlichen 1,8 TB
    voll sind ? Soll ich mir dann eine 4 TB Platte kaufen, und eine 2er dranlassen ..Oh Gott wie die Welt sich verändert hat.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...Well, I cannot give up. My spirit will not be broken.
    I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!

    All will be well!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •