Seite 70 von 70 ... 2060686970
289Gefällt mir
  1. #1381
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mariostar
    Mitglied seit
    05.11.2004
    Beiträge
    437
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    [...] Jetzt bin ich schon auf Prime 4 gespannt und wie es dann da mit einem gewissen Kopfgeldjäger weitergehen wird. Freue mich schon sehr drauf. Ich hoffe, dass es dann wieder mehr in Richtung Metroid Prime 1 geht. Ein großer Planet mit offenem Leveldesign.
    Spoiler:
    Ich hab mich gestern schon gewundert, was das für ein Raumschiff ist, das Samus bei der Endsequenz nach dem Abspann verfolgt. Ich hab's grad mal bei Wikipedia nachgelesen. Da ich den Einzelspielermodus von Metroid Prime Hunters nie gespielt hab, kam mir das jetzt nicht bekannt vor. Scheint ja wohl Sylux aus dem Teil zu sein.
    Lohnt sich die Kampagne von Hunters eigentlich? Das Spiel war übrigens mein erstes Metroid-Spiel. Hab ich damals zum Release nur wegen des hochgelobten Mehrspielermodus gekauft (der war aber auch echt gut), weil ich unbedingt ein weiteres Online-Spiel neben Mario Kart DS haben wollte. Ist echt schon zwölf Jahre her ... ich war damals so fasziniert davon, mit Leuten auf der ganzen Welt gleichzeitig drahtlos online spielen zu können. Hört sich heute merkwürdig an, aber damals war es noch nicht so lange her, dass man ISDN oder davor noch dieses 56k-Modem hatte, bei dem man den Telefonstecker ziehen musste, um ins Internet zu können und es ein paar Minuten gedauert hat, eBay zu öffnen. Das Ganze wurde natürlich minutenmäßig über die Telefonrechnung abgebucht und so kamen dann auch mal Rechnungen jenseits 100€ monatlich zustande. Das kann man sich heute echt nicht mehr vorstellen. Jedenfalls war dann dieses unbegrenzte, drahtlose Surfen und Zocken mit 6 MBit/s echt wie 'ne Revolution. Und jetzt fühl ich mich irgendwie alt.

    Ich hab grad noch ein geniales Easter Egg zu MP 3 gefunden. Ich hab mich schon gewundert, wofür diese Geheimcodes von diesem Bildschirm in einem Raum auf Norion sein sollten. Wie soll man auch darauf kommen, die so zu lesen!? Ob die damals wohl schon wussten, dass es einen weiteren Prime-Teil geben wird? Die Endsequenz spricht ja dafür, 2:22 im Video aber nicht. Im Spiel wurde das Ganze übrigens leider nicht untertitelt ...
    Spoiler:
    Geändert von Mariostar (20.05.2018 um 17:58 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #1382
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    10.837
    Also ich fand die Kampagne in Hunters ganz ok. Man lernt halt die Kopfgeldjäger kennen. Es kommt halt auf Metroid Prime 4 an inwiefern hier Hunters eine Rolle spielt.

    Ich meine dabei Sylux. Da hier eh keiner Federation Force spielte bzw spielen wird setze ich mal keine Spoiler.

    Am Ende von Corruption 3, wenn man das Game komplett durch hat, sieht man wie nicht nur Samus ins All verschwindet, sondern auch ein zweites Schiff. Dieses zweite Schiff könnte in Federation Force eine Rolle spielen, weil am Ende des Spiels, nach den Credits sieht man in der Raumstation der Galaktischen Förderation wie eine Gestalt (in der Ego-Ansicht sieht man nur eine dunkelblaue Hand) ein Metroid-Ei entdeckt und es schlüpfen lässt.

    Aufgrund des Endes von Corruption und Federation Force kann es eigentlich nur Sylux sein und ich bin mir ziemlich sicher, dass Metroid Prime 4 dort fortgesetzt wird wo Federation Force aufgehört hat.

  3. #1383
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mariostar
    Mitglied seit
    05.11.2004
    Beiträge
    437
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    [...] Da hier eh keiner Federation Force spielte bzw spielen wird [...]
    Weiß ich noch nicht. Erst dachte ich auch, dass ich Other M auslassen würde, weil das Spiel im Vergleich zu den anderen Ablegern (Teil 1 & 2 ausgenommen) schlechtere Wertungen bekommen hat. Aber ich will mir selbst ein Bild davon machen. Xenoblade 2 ist für mich einer der Gründe, warum ich Durchschnittswertungen nicht mehr so viel beimesse. Das Spiel ist meiner Meinung nach in fast jeder Hinsicht besser als sein Vorvorgänger und hat trotzdem schlechtere Kritiken bekommen (nicht dass ich den ersten Teil nicht mögen würde - ganz im Gegenteil, der ist auch genial - aber XC 2 fand ich halt einfach besser). Man muss sich doch immer selbst ein Bild machen. In einer Umfrage bei gameFAQs ( https://gamefaqs.gamespot.com/boards...wii-u/71928996 ) haben die User z.B. Other M zum viertbesten Teil überhaupt gewählt.

    Wie auch immer, wie fandest du denn Federation Force?
    Geändert von Mariostar (20.05.2018 um 22:32 Uhr)

  4. #1384
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    10.837
    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, wie fandest du denn Federation Force?
    Sauschwer. Ich hab das Spiel auch nur im Koop durchspielen können.

    Das Spiel ist in einzelnen kleineren Missionen aufgebaut. Sehr linear und mit der Zeit wirds recht schwierig, weil der Schwierigkeitsgrad auf 4-Spieler ausgelegt ist. Das heißt einfach, dass Feinde mehr Schaden aushalten. Die größeren Brocken sind alles andere als Schwächlinge.

    Der Endgegner im Spiel ist geil, weil man dies so nicht erwartet hätte.

    Die Story selbst wird mit Textfeldern erzählt. Aber es ist leider nicht immer ganz schlüssig warum wir zu Mission XY aufbrechen. Es gibt aber interessante Passagen die auch chronologisch spätere Teile betreffen - unter anderem eben auch das Ende.

    Die Steuerung selbst ist nicht gerade gut gelungen. Vor allem die Kamera mit dem C-Stick hat nie so funktioniert wie ich es wollte. Ich musste mit dem Fingernagel auf die Oberfläche draufdrücken und bewegen, damit die Figur sich umschaut.

    Grafisch und soundtechnisch finde ich den Titel völlig ok. Stilistisch kann es natürlich nicht mit den anderen Ablegern mithalten, aber es sieht trotzdem nicht so "kindisch" aus wie anfangs befürchtet.

  5. #1385
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mariostar
    Mitglied seit
    05.11.2004
    Beiträge
    437
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    [...] weil der Schwierigkeitsgrad auf 4-Spieler ausgelegt ist. [...]
    Nö, dann hab ich darauf keinen Bock. Das Spiel müsste schon einen echten Einzelspielermodus haben. So ist es völlig uninteressant für mich. Was denkt Nintendo sich bei so 'nem Quatsch!? Und dann ist die Steuerung auch noch schlecht? Sauschwer + schlechte Steuerung = super Kombination ...

  6. #1386
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mariostar
    Mitglied seit
    05.11.2004
    Beiträge
    437
    Metroid Fusion.
    Vom Ablauf her ist das Spiel echt das krasse Gegenteil von Super Metroid, das ja überhaupt nicht linear ist. In Fusion wird einem ja wirklich immer gesagt, was man machen soll. Fand's daher von den Rätseln (also wie es weitergeht) her auch erheblich leichter als den Vorgänger. Damit hätte ich so nicht gerechnet. Ansonsten merkt man sofort, dass es auch von R&D1 ist: Die Atmosphäre (die ich trotzdem nicht ganz so krass wie im Vorgänger fand), das harte (wenn man 100% der Items sammeln will) Leveldesign (unsichtbare Gänge, die auch mit Power-Bomben nicht sichtbar werden), der sehr gut passende Soundtrack, die abwechslungsreichen Gegner und Endbosse ... es ist meiner Meinung nach ein wirklich gelungener und würdiger Nachfolger (und das will nach Super Metroid was heißen).
    An dieser Stelle muss ich jetzt auch mal Samus Returns etwas kritisieren, das ja die vollständige Karte und sämtliche Items von Anfang an anzeigt (Geheimgänge gibt es gar nicht). Dadurch ist es zum einen sogar leicht, 100% der Items zu erreichen, zum anderen leidet diese typisch bedrückende Metroid-Atmosphäre etwas darunter, wenn man jeden Winkel und jedes Item des Spiels präsentiert bekommt, bevor man auch nur einen Schritt in dem Gebiet gemacht hat. Zwar gibt's in Fusion auch immer gleich zu Anfang die Karte, aber die ist ziemlich unvollständig (es werden keine Items angezeigt und die zahlreichen Geheimgänge, die ja auch zum großen Teil fürs Weiterkommen erforderlich sind, muss man auch selbst aufdecken).

    Und heute hab ich Other M angefangen. Bis jetzt gefällt's mir noch nicht so sehr. Vor allem die Steuerung ist sehr gewöhnungsbedürftig.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #1387
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mariostar
    Mitglied seit
    05.11.2004
    Beiträge
    437
    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    [...] Vor allem die Steuerung ist sehr gewöhnungsbedürftig.
    Ich versteh nicht, wie man nach der geilen Metroid Prime 3-Steuerung so einen Murks verzapfen konnte. Die Kämpfe sind aufgrund der ständigen Steuerungswechsel einfach nur frustrierend und anstrengend. Wirklich, ich kann mich an kein Spiel erinnern, das so stark durch die Steuerung versaut wurde. Auch find ich es unlogisch, dass man sämtliche Ausrüstung schon zu Beginn hat und sie erst nach Autorisierung benutzen darf. Okay, bei der Power Bomb und der Super Missile macht es ja noch Sinn, da sie eventuell etwas beschädigen könnten, aber bei dem Rest? In einem lebensgefährlichen Kampf würde man doch niemals mit einem Bruchteil seiner Leistung kämpfen.
    Ansonsten wurden Super Metroid und Fusion schön (wenn auch etwas zu tränendrüsenmäßig und klischeehaft) verknüpft, die Story wird gegen Ende spannend und die Bosse sind teilweise ziemlich cool (der allerletzte z.B.). Insgesamt finde ich das Spiel besser als es im Durchschnitt bewertet wurde.

  8. #1388
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    10.837
    Findest du die Steuerung echt so schlimm? Ich finde die eigentlich richtig gut. Am Anfang war ich auch etwas überfordert, aber ich habe auch schon einen Hard-Durchgang geschafft. Ich finde die Steuerung eigentlich sehr gut und sinnvoll umgesetzt. Perspektivenwechsel = Steuerungswechsel und das mit einer einzigen Wii-Remote. Mir gefällt die Steuerung wirklich gut.

    Hattest du beim ersten Mal gegen die Metroid Queen auch das Problem, dass du nicht wusstest wie man die besiegt? Ich meine die Powerbombe.

  9. #1389
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mariostar
    Mitglied seit
    05.11.2004
    Beiträge
    437
    Man gewöhnt sich schon an die Steuerung. Ist jetzt nicht so, dass ich deswegen mal nicht weitergekommen bin. Es ist einfach nur super unpraktisch, wenn man ständig die Wiimote anders halten muss. Gerade im Kampf empfand ich das als störend, da man dort ja sehr oft hin- und herwechseln muss. Durch die meist waagerechte Haltung hat man auch auch nur drei Aktionstasten. Das Steuerkreuz find ich auch unangenehm (ist für den dauerhaften Gebrauch einfach zu klein) zum ständigen Herumlaufen. Ist ja so ähnlich wie das vom GC-Controller. Den fand ich z.B. für Tony Hawk auch ziemlich nervig und hab es mir dann nur deswegen für PS2 gekauft.

    Bei der Metroid-Königin hab ich es in der ersten Phase erst nicht gecheckt, dass man alle Metroids killen muss. Ich dachte, dass unendlich viele kommen und hab mich auf die Königin konzentriert. Nach 'ner Weile hab ich's dann aber gemerkt. Dass man anschließend die Power-Bombe benutzen muss, hab ich sofort herausgefunden. Wenn man in ihr drin ist, kann man ja nicht anders angreifen. Dass man nach der Sequenz mit MB diese Käfer nicht erledigen kann und einfach nur MB scannen muss, fand ich ziemlich frustrierend. Ich hab bestimmt 10-15x probiert, die Käfer zu erledigen, was aber leider unmöglich ist. Stattdessen muss man die einfach ignorieren und MB scannen. Diese Scan-Situationen fand ich allgemein ziemlich aufgesetzt und haben eher genervt. Teilweise musste man ja ein winziges, willkürliches Detail scannen. Die Situationen hätte man sich echt schenken können.

  10. #1390
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.435
    Blog-Einträge
    3
    Golden Sun: Die vergessene Epoche (GBA)

    Einfach nur ein fantastisches, klassiches, japanisches Rollenspiel im Stil der alten Final Fantasy. Gemeinsam mit dem Vorgänger bilden die beiden Ableger eigentlich ein Spiel, das getrennt wurde. Finde es toll, dass die vermeintlichen Antagonisten zu den Spielcharakteren im zweiten Teil werden und man dadurch verschiedene Perspektiven auf die Handlung bekommt. Ärgerlich war nur, dass der Endgegner, ebenso der geheime Boss, so unfassbar immens stärker ist im Vergleich zu den Gegnern davor. Typisch Japaner! Trotzdem einfach nur ein tolles Spielerlebnis auf dem GameBoy Advance.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #1391
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.632
    Devil May Cry 1...

    Nah!

    Weiter mit 3

Ähnliche Themen

  1. Was habt ihr zuletzt Durchgezockt?
    Von Herr-Semmelknoedel im Forum VIDEOGAMESZONE United! – Systemunabhängige Plaudereien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 19:31
  2. [Play³] Weltrekord - Thread | The 2nd Runner!
    Von spookyghostface im Forum Hall of Fame
    Antworten: 1173
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 16:59
  3. [Play³]DeR gRoße AuFkLäRuNgS - tHrEaD (by RhYmE)
    Von Rhyme im Forum Hall of Fame
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 16:59
  4. [Play³]Der Review-Thread =)
    Von crackout im Forum Hall of Fame
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.02.2003, 23:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •