Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.310

    Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Um das Classic-Forum mal ein bisschen zu beleben, hab ich mir gedacht, dass so ein Thread angemessen wäre.

    Hier wird über alte Spieleklassiker diskutiert, die damals alle Maßstäbe übertrumpften und sich mit den heutigen messen müssen.
    Sind diese Titel in der heutigen Zeit noch ganz oben, oder hat der Zahn der Zeit schon zu arg anm ihnen genagt.

    Jeder kann mitreden und ich fang mal mit einem sehr bekannten Spiel an:

    Nr. 1: Super Mario 64: http://media.strategywiki.org/images...-world1-01.jpg

    Am 1. März 1997 präsentierte Nintendo das N64 in Europa und mit Mario 64 wurde ein für damalige Zeit herausragender Geniestreich gleich mitgeliefert. Der Vorzeigeklemptner hüpfte zum 1. mal in einer perfekt gemachten 3D-Welt und setzte Maßstäbe für kommende Titel.

    Doch wie schaut's heute aus, kann Marios 64 Bit Debut immernoch ganz oben mithüpfen!
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    05.04.2005
    Beiträge
    7.888

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Zitat Zitat von meisternintendo am 28.07.2008 21:29
    kann Marios 64 Bit Debut immernoch ganz oben mithüpfen!

    Äh... ja?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PlaqueOne
    Mitglied seit
    30.08.2005
    Beiträge
    842

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    mh irgendwie geht dieser thread genau gegen die Auffassung, die ich in solchen "retro vs highend" diskussionen anderen usern nahe bringen will.

    Ich finde man kann alte games nicht 1:1 mit mordernen vergleichen. fakt ist mario64 und zb ocarina of time hatten für damalige Verhältnisse bombastische grafik. im Direkten Vergleich hat heute aber jedes "barbies reiterhof" für wii eine bessere grafik als die damaligen knaller.

    Um den bogen zurück zum thema zu kriegen kann man dieses beispiel auch auf den content anwenden: Mario64 war damals unglaublich flüssig und solide und zuverlässig, und trumpfte mit einem fantastischen level design. Mario Galaxy ist im direkten vergleich aber noch (viel) solider, flüssiger, zuverlässiger und mit noch besserem leveldesign.

    dem entsprechend bringt mich deine frage gewissermaßen in einen moralischen konflikt - Ich MUSS einfach sagen: nein, mario64 kann nicht mithalten.

    ich will damit die greatness die da ist Mario64 nicht schmälern, aber deine frage zielt, so wie ich sie verstanden hab, auf einen 1:1 vergleich zwischen retro und neu ab (auch wenn das in meinen augen halt nicht akkurat ist), und da hat retro einfach keine chance (grad die guten games, weil das was sie entwickeln von allen nachfolgenden games übernommen und stetig verbessert wird) - und einen anderen sinn kann ich in diesem topic leider nich sehen.

    Sry, ich hoffe andere lassen sich davon jetz nich abhalten, ihre meinung zu posten

    greetz
    PlaqueOne
    greetz
    PlaqueOne

    (Jetzt auch als Signatur erhältlich)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von lilt
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Beiträge
    1.143

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Für mich kann Super Mario 64, oder sons irgendein Spiel
    mit den neuen mithalten (außer ein paar Ausnahmen, wie
    Majoras Mask,Yoshis Island) .
    Das liegt zum einen an der heute gesehen schwachen Grafikleistung,
    zum anderen an meinem ausgeleiertem N64 Pad ( ).
    Wenn ich heute Super Mario 64 einschiebe, kommt einfach nicht
    mehr das Gefühl von früher rüber, für was ich dieses Spiel geliebt habe.
    Die vergleichsweise kleinen Levels, Grafik und Steuerung stören mich einfach
    zu sehr, als das ich lieber den N64 in Betrieb habe. Alles wird immer verbessert,
    deswegen spiele ich auch lieber SSBB als SSB64.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    30.12.2005
    Beiträge
    155

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Dass Mario 64 so beleibt war lag nicht daran, dass es zu damaliger Zeit eine sehr gute Grafik hatte. Viel wichtiger war dass es einfach spaß gemacht hat und das tut es noch heute. Ich sehe auch kein Grund warum man Klassiker nicht mit neuen Spielen vergleichen kann. Für mich ist Mario 64 besser als Galaxy, weil es nicht so linear ist. Und Ocarina of Time ist besser als Twilight Princess, weil es eine bessere Atmosphäre bietet. Die Grafik ist dabei nur nebensächlich.
    Zum Beispiel hatte Super Smash Bros. eine sehr schlechte Grafik aber ein gutes Spielprinzip und war daher sehr beliebt. Allerdings wurde in den Vorsetzungen die Geschwindigkeit, Umfang und Feinabstimmung verbessert so dass, das erste SSB heute veraltet ist.

  6. #6
    masterofzelda
    Gast

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    super mario 64 kann auf jeden fall noch mithalten
    geht ja nich nur um die grafik
    sondern auch um den spaß den es vermittelt und vermittelt hat
    für mich kann es auf jeden fall immer noch mithalten
    es war auch nicht so linear wie smg
    übrigens toller thread meister
    mach weiter so

    noch was
    mal kurz off topic das ich nich wieder nen neuen thread aufmachen muss
    gibt es in perfect dark mehr multiplayer level
    ich hab nur 3

  7. #7
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.310

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Zitat Zitat von dark271 am 29.07.2008 00:16
    Dass Mario 64 so beleibt war lag nicht daran, dass es zu damaliger Zeit eine sehr gute Grafik hatte. Viel wichtiger war dass es einfach spaß gemacht hat und das tut es noch heute. Ich sehe auch kein Grund warum man Klassiker nicht mit neuen Spielen vergleichen kann. Für mich ist Mario 64 besser als Galaxy, weil es nicht so linear ist. Und Ocarina of Time ist besser als Twilight Princess, weil es eine bessere Atmosphäre bietet. Die Grafik ist dabei nur nebensächlich.
    Zum Beispiel hatte Super Smash Bros. eine sehr schlechte Grafik aber ein gutes Spielprinzip und war daher sehr beliebt. Allerdings wurde in den Vorsetzungen die Geschwindigkeit, Umfang und Feinabstimmung verbessert so dass, das erste SSB heute veraltet ist.
    Ich finde auch, dass vor allem Mario 64 und Zelda OoT einfach zeitlos sind und sie sich bis auf die Grafik mit heutigen Genrevertretern messen können. Mario Galaxy fand ich jedoch aufgrund der genialen Innovtionen noch um einen Tick besser.

    Technisch schreckt Mario 64 beim Einschalten schon ein wenig ab (vor allem, wenn man kurz davor noch auf einer HD-Konsole gezockt hat), aber nach wenigen Minuten habe ich mich daran gewöhnt und der N64-Superhit macht mir aufgrund traumhaft designter Levels und perfekter Steuerung auch heute noch Spaß!
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    30.12.2007
    Beiträge
    179

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Also ich finde schon, dass "Super Mario 64" auch heute noch ein sehr gutes Spiel ist. Bei vielen alten Nintendospielen fand ich die Atmospäre einfach besser als die von heutigen Spielen. Von daher gehört "Super Mario 64" auch heute noch zu meinen Lieblingspielen.
    Happiness is just a Flaming Moe away...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    04.02.2007
    Beiträge
    580

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Meine Lieblingskonsolen sind NES&SNES; Und ich muss sagen, von den modernen Konsolen kann eigtl nur der DS mithalten..
    Mir gehts nicht so sehr um die hohe Auflösung.. Sondern eher um ein gutes Leveldesign an sich, natürlich ums Gameplay, und irgendwie den Charme, oder das Einzigartige, das ein Spiel haben sollte.
    Und da liegen die alten Klassiker für mich noch immer ganz vorn.

    Und manchmal frag ich mich auch echt, warum nie wieder Spiele im Stil von DK64 oder Banjo Kazooie/Tooie erschienen sind. Klar ich weiß die Sache mit rare, aber man hätte ja auch ganz neue Charas erfinden können, und die dann in ein so facettenreiches Abenteuer stürzen können. Aber nein? Diese Games sind einzigartig geblieben.
    Und ich verstehs bis heute immer noch nicht ^^ So viel Mist wird kopiert, aber der perfekte Genre-Mix aus Jump n Run und Action-Adventure ist immer noch N64-exklusiv?? *seufz*

  10. #10
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.310

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Zitat Zitat von xGameGirlx am 30.07.2008 10:26

    Und manchmal frag ich mich auch echt, warum nie wieder Spiele im Stil von DK64 oder Banjo Kazooie/Tooie erschienen sind. Klar ich weiß die Sache mit rare, aber man hätte ja auch ganz neue Charas erfinden können, und die dann in ein so facettenreiches Abenteuer stürzen können. Aber nein? Diese Games sind einzigartig geblieben.
    Und ich verstehs bis heute immer noch nicht ^^ So viel Mist wird kopiert, aber der perfekte Genre-Mix aus Jump n Run und Action-Adventure ist immer noch N64-exklusiv?? *seufz*
    Genau dieser Punkt ....

    Ich sehne mich schon seit Jahren nach einem derartigen Spielprinzip. Genau ein Banjo oder DK 64 konnten mich aufgrund des Sammeltriebs tagelang an die Konsole fesseln. Leider macht Banjo 3 nicht den Eindruck, dass diese Tugenden weitergeführt werden und Nintendo das (mit den DK-Rechten) ein derartiges Spiel designen könnte, lässt ihren Kultaffen lieber in der Vergessenheit vergammeln.

    Um jetzt Mario 64 mit Banjo Kazooie zu vergleichen:

    Leveldesign: Mario
    Umfang: beide
    Grafik: Banjo
    Sound: beide
    Charaktere: Banjo
    Steuerung: Mario (war bei Banjo etwas überladen)!
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    03.01.2007
    Beiträge
    924

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Mario 64 ist für mich bis heute immer noch das Jump`n Run schlechthin!

    Grafisch mag es zwar veraltet sein, aber bis heute ließ sich in keinem Spiel ein Charakter so genial steuern wie in diesem Spiel (mit Ausnahme von Link in OoT und MM)! Einfach eine perfekte Steuerung und der Sound, klar kein Dolby, aber die Melodien machen noch heute Spaß.

    Woran man aber merkt das ein Spiel absolut genial ist - ich setzt mich an die Konsole, denk ich spiel ne halbe Stunde und schau zwischendrin mal auf die Uhr und denke ich hol mir etwas zutrinken und merke erst dann, hey es sind ja schon 3 Stunden vergangen!


    Das soll erstmal ein Spiel nachmachen!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SybotLV5
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.023

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Super Mario 64 war mein allererstes Videospiel, das ich besaß. Ich habs zwar nie geschafft, alle Sterne einzusammeln, das Spiel war trotzdem klasse
    Ob die Spiele heute noch mithalten können? Das liegt ganz im Auge des Betrachters.
    Ich versuche es mal an einem Beispiel klarzumachen:

    Zelda TP war mein erstes Zelda, das ich gezockt habe. Es hat mich echt umgehauen^^
    Dann hab ich mir gedacht: Ja, alle sagen, OoT sei sehr gut, lade ich es mir doch mal auf die VC runter! Gesagt, getan...
    Ich habs nach einer Spielzeit von 30 Minuten nie wieder angerührt. Der Vergleich von TP zu OoT war zu krass. Ich kam mir vor, als würde ich Tetris spielen
    Mario 64 würde ich warscheinlich noch spielen.

    Es liegt wohl daran, ob man das Game in seiner Erscheinungsphase zum ersten mal gezockt hat, oder ob man es noch "nachreichen" wollte.

    Allgemein kann ich sagen, dass ich nicht so der Retrofan (Anm.: gemeint ist nicht der Forenuser ) bin. Die Grafik der Wii reicht mir vollkommen, aber wenn ich dabei zusehen muss, wie sich Bauklötze bewegen, dann kann auch kein Spielspaß bei mir aufkommen. N64 wird damit bloß eine nette Erinnerung bleiben (Bei den Konsolen davor kann ich sowieso nicht mitreden)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PlaqueOne
    Mitglied seit
    30.08.2005
    Beiträge
    842

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Zitat Zitat von SybotLV5 am 05.08.2008 11:27
    Zelda TP war mein erstes Zelda, das ich gezockt habe. Es hat mich echt umgehauen^^
    Dann hab ich mir gedacht: Ja, alle sagen, OoT sei sehr gut, lade ich es mir doch mal auf die VC runter! Gesagt, getan...
    Ich habs nach einer Spielzeit von 30 Minuten nie wieder angerührt. Der Vergleich von TP zu OoT war zu krass. Ich kam mir vor, als würde ich Tetris spielen
    [...]
    Es liegt wohl daran, ob man das Game in seiner Erscheinungsphase zum ersten mal gezockt hat, oder ob man es noch "nachreichen" wollte.
    Jo ich weiß voll, was du meinst. Ich finde OoT natürlich um LÄNGEN besser (und defakto ist es das auch - da ist eigentlich garkeine diskussion möglich) trotzdem ist es nur natürlich, dass einem TP besser vorkommt wenn man es zuerst gespielt hat.

    Das problem bei der sache ist, OoT ist so brilliant, weil es viele dinge zum ersten mal gemacht hat. es war das erste game seiner art und hat das genre praktisch definiert. MM und WW haben wenig am gameplay geändert, aber ein geniales konzept und Story hinzugefügt, wodurch man das Spiel, obwohl sich am prinzip nix geändert hat, total anders spielt. Für TP gilt das hingegen nicht.

    TP hat nur dinge aus den 2d-zeldas genommen und versucht diese ins 3d zu übertragen ohne dabei ne wirklich kreative leistung zu vollbringen - und ist damit imo auch noch kläglich gescheitert. Trotzdem bietet es natürlich all die dinge die OoT seiner zeit entwickelt hat ebenfalls (und eben sogar grafisch und spielerisch besser aufgrund der Zeit), darum ist es nur verständlich, dass du diesen teil besser findest, wenn du das original seiner zeit nicht gespielt hast. Hättest du zb Windwaker als erste gespielt, würdest du sicher das besser finden (naja ich find WW auch so besser als OoT aber das is ein anderes thema )

    Das ist genau das, was ich neulich meinte mit "man soll spiele nicht so direkt vergleichen" - dass man da die meinung bekommt, die du hast ist völlig natürlich - da ist auch nix schlimmes dran. Kann ja nich jeder von anfang an dabei gewesen sein (ich zb hab alles verpasst was vorm NES war - die "genialen" atari-perlen wollen sich mir auch nciht so ganz erschließen )

    Wenn man spiele damals verpasst hat, hat man imho auch nicht das recht diese heute zu beurteilen - und solange man sich dessen bewusst ist, hab ich auch kein problem damit, wenn irgendjemand TP heute den vorzug vor OoT gibt.

    greetz
    PlaqueOne
    greetz
    PlaqueOne

    (Jetzt auch als Signatur erhältlich)

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ShyGuy2
    Mitglied seit
    31.05.2007
    Beiträge
    2.650

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Der erste Eindruck wird immer gemacht, in dem man die Grafik bewundert und genau das ist der Fehler!
    http://card.mygamercard.net/DE/cylin...hhut+Luffy.png
    Zitat von Gnarl: "Es ist immer wieder schön neue Orte zu entdecken, neue Leute kennen zu lernen... und alle anschliessend zu töten!"

  15. #15
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.310

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    So, dann geh ich mal weiter:

    Tetris
    Ein Urgestein in der Welt der Videospiele. So gut wie jedes System bekam im Laufe seiner Laufbahn einen Ableger des süchtig machenden Knobelhits spendiert, jedoch konnte das Tetris auf dem Game Boy am meisten Berühmtheit einfahren. Über 30 Millionen weltweit erfreuten sich nämlich jahrelang am kleinen schwarz-weiß Handheld mit Blöcke stapeln.

    Jetzt die Frage: Wie gut ist Tetris heute noch?

    http://www.sin4u.de/uploads/articles..._Box_Front.jpg
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    20.08.2003
    Beiträge
    711

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Zitat Zitat von meisternintendo am 07.08.2008 21:47
    So, dann geh ich mal weiter:

    Tetris
    Ein Urgestein in der Welt der Videospiele. So gut wie jedes System bekam im Laufe seiner Laufbahn einen Ableger des süchtig machenden Knobelhits spendiert, jedoch konnte das Tetris auf dem Game Boy am meisten Berühmtheit einfahren. Über 30 Millionen weltweit erfreuten sich nämlich jahrelang am kleinen schwarz-weiß Handheld mit Blöcke stapeln.

    Jetzt die Frage: Wie gut ist Tetris heute noch?

    http://www.sin4u.de/uploads/articles..._Box_Front.jpg
    es gibt spiele, die sterben nie.
    mario64 und tetris spiel ich heut nich sehr gern: auf dem nds!



    soul calibur 1 auf dem dreamcast ist heut noch so geil wie damals - auch wenn es grafisch gegen neuere titel federn lassen muss.

    chronotrigger, final fantasy, golden sun, sogar links awakening - also games mit dichter erzähltiefe und vielschichtigem plot bleiben einfach erzählenswert. da sieht man auch gerne mal über die grafik, den sound hinweg.

    dann aber gibt es spiele, die hat man früher geliebt und heute sind sie einfach von der spielmechanik her veraltet und bocken nicht mehr oder das handling ist nach neuestem standard auf einmal zu umständlich: zb. dune2, super street fighter 2, gta 1, cool spot 1, pinball dreams, usw.
    www.lokalisten.de danjl
    www.textdiebe.de danjl
    www.kurzgeschichten.de danjl

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    19.04.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    286

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Tetris ist ein Evergreen!

    Tetris wird hoffentlich nie aussterben. Wie gern erinnere ich mich an lange Autofahrten mit dem klobigen Gameboy in der Hand und immer wenn eine Reihe vom Bildschirm verschwand "pling". Ich glaube meinen Eltern ging es tierisch auf die Nerven...

    Auch heute nehme ich Tetris noch gern zur Hand - man hat irgendwie immer was zu tun.

    Das Spiel ist aber von so geringem Umfang - trotz seines Langzeitspielcharakters - dass sich heutige Spiele so nicht mehr verkaufen lassen würden - wenn man sich allein mal die Minigames bei GTA IV anguckt, die schon komplexer daher kommen als Tetris.

    Tetris hat auch nur wenige Vergleiche, wenn sind es hässliche nachgemachte Computer-Versionen, die kein Mensch braucht, wenn er Tetris hat.
    Außerdem ist die Ingame-Musik ein übelster Ohrwurm, der nie aus dem Kopf verschwindet. Es ist eine der Melodien, die man aus dem FF vorsummen kann XD...

    TETRIS FOREVER!!!
    Meine Systeme:
    PS3 60GB - schwarz
    Nintendo Gamecube - silber
    Meine Spiele
    http://www.onlinegamesdatenbank.de/collection.php?userid=3172

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    30.12.2007
    Beiträge
    179

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Also ich finde Tetris heute noch so gut wie damals! Wäre mein NES-Controller nicht etwas defekt, dann würde ich es heute noch spielen. Tja, so simpel und doch genial.
    Happiness is just a Flaming Moe away...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PlaqueOne
    Mitglied seit
    30.08.2005
    Beiträge
    842

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Sagt mal wollt ihr euch nicht vlt lieber games vornehmen bei denen man auch getrost geteilter meinung sein kann? Tetris ist zwar nach heutigen standarts nichts besonderes, aber es ist einfach so kultig und wirklich schon legendär, dass da keine kritik möglich is ^^
    (wie wärs zb mal mit banjo oder zelda MM oder so - also irgendwas was zwar kultig, aber keine koryphäe seines genres war)

    es war einfach, imo, viel süchtig machender als alle anderen vergleichbaren games seiner zeit (auch wenn ich in tetris nie wirklich gut war).

    mit anderen worten: solnage die kultige GB-musik im hintergrund läuft - Tetris = instant win ^^

    gruß
    PlaqueOne
    greetz
    PlaqueOne

    (Jetzt auch als Signatur erhältlich)

  20. #20
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.310

    AW: Damals ein Superhit, aber heute.... Diskussionsthread

    Zitat Zitat von PlaqueOne am 10.08.2008 15:34
    Sagt mal wollt ihr euch nicht vlt lieber games vornehmen bei denen man auch getrost geteilter meinung sein kann?
    Ok!

    Weiter geht's mit:

    Banjo Kazooie
    http://img.qj.net/uploads/articles_m...e_qjgenth.jpeg
    Rareware 1998
    Nintendo 64 (XLive Download angekündigt)
    Jump'n Run
    Mit Banjo Kazooie setze Rare 1998 nicht nur technisch einen drauf, sondern kam auch spielerisch dem Vorbild Super Mario extrem nahe. Wunderschöne, genau ausbalancierte Welten, vollgespickt mit motivierenden Minispielen, Kämpfen und Aufgaben waren das Hauptmerkmal des Klassikers. Doch auch der Humor kam nicht zu kurz, vor allem die mit schwarzem Humor aufbereiteten Reime der fiesen Hexe Gruntilda und Kazooies freche Sprüche machten echt Laune.

    Wie sieht's heute aus? Können "dicker Bär" und "frecher Vogel" immernoch überzeugen oder ist das wunderbare Meisterwerk der späten 90er heute nur noch veraltet und wenig reizvoll?
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •