Seite 4 von 4 ... 234
4Gefällt mir
  1. #61
    spookyghostface
    Gast

    AW: GTA Vice City - The rul(e)ing Thread!

    Also Vice City war meiner Meinung nach perfekt! Von der größe der Stadt her bis zum Soundtrack über die Atmosphäre bis hin zur letzten Missionen.
    Vielleicht hätte man noch eine kleinen Stadtteil hinzufügen können aber das muss auch nicht. San Andreas ist mir echt zu groß. Besonders habe ich mich verarscht gefühlt als ich das mit den Gebieten freiballern gespielt bekommen hab und als ich fast alle Gebiete hatte kam ich zu der Mission wo man danach verschleppt wiord und dann war wieder alles in Ballas Hand. Das war alles für Eimer die ganzen Stunden. kein wunder wenn man da kein Bock mehr hat.

    Also ich hoffe im nächsten GTA schrauben die das wieder etwas runter!

    Ach ja es meinte wirklich Rickschas!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    23.984

    AW: GTA Vice City - The rul(e)ing Thread!

    Zitat Zitat von spookyghostface am 06.02.2005 12:37
    Ach ja es meinte wirklich Rickschas!
    wer ist es?
    na bin ich gut oder was? bekomm ich dafür nen schönen preis? :-o

  3. #63
    DarkMG
    Gast

    AW: GTA Vice City - The rul(e)ing Thread!

    Zitat Zitat von spookyghostface am 06.02.2005 12:37
    Also Vice City war meiner Meinung nach perfekt! Von der größe der Stadt her bis zum Soundtrack über die Atmosphäre bis hin zur letzten Missionen.
    Vielleicht hätte man noch eine kleinen Stadtteil hinzufügen können aber das muss auch nicht. San Andreas ist mir echt zu groß. Besonders habe ich mich verarscht gefühlt als ich das mit den Gebieten freiballern gespielt bekommen hab und als ich fast alle Gebiete hatte kam ich zu der Mission wo man danach verschleppt wiord und dann war wieder alles in Ballas Hand. Das war alles für Eimer die ganzen Stunden. kein wunder wenn man da kein Bock mehr hat.

    Also ich hoffe im nächsten GTA schrauben die das wieder etwas runter!

    Ach ja es meinte wirklich Rickschas!

    Ja du hast recht obwohl man Könnte anstat ein ganzen Staat dafür nur eine ganz Große detailierte Stadt machen. Naja mal gucken vieleicht kommt ja der nächtste GTA Teil für die PS3

  4. #64
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    23.984

    Tut mir leid, wenn ich so einen alten Thread ausgrabe, aber wenige Spiele haben es verdient nochmal so dermaßen gewürdigt zu werden. Seit ich gestern Mittag GTA Vice City zweimal besitze, stehen schon wieder über 6 Stunden verbrachte Zeit in dieser schönen, von Kriminalität versifften Stadt. Wie man schwer erkennt habe ich auch gleich die Screenshotfunktion von Steam ins Herz geschlossen.

    Mit Maus und Tastatur finde ich das Spiel doch schwerer als auf PS2, wobei die Missionen an sich eigentlich nicht sehr anspruchsvoll sind. Helikopter fliegen wird zu einer kleinen Herausforderung, was meine absolute Hassmission noch schwerer macht. Kurz vor knapp hab ich den Scheiß noch beim zweiten Versuch geschafft. Der ein oder andere wird sich noch erinnern:



    Die Radiosender, allen voran V-Rock, sind kultig wie eh und je. Wenn man vor Missionsantritt oder Speichern des Spielstandes lieber noch durch die Stadt cruist bei Quiet Riots 'Cum On Feel The Noize' hat Rockstar alles richtig gemacht. Ich bin ein Vertreter von Spielen weil es Spaß macht und nicht weil ich dafür eine Trophäe/Achievement oder sonst was bekomme. Leider scheinen in der heutigen Zeit nicht mehr viele alte Klassiker zu genießen oder gar zu spielen. Man gibt sich lieber der Suche nach Schnäppchen hin zu mittelmäßigen Spielen.

    Vice City und viele andere, ältere Spiele sind auch heute noch der neuen Generation im Spielspaß um vieles voraus.

    Retro-Fan hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #65
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.446
    Ich habe Vice City und San Andreas mal am PC gespielt aber das ging gar nicht.

    Wahrscheinlich fände ich mich immer noch mit verbundenen Augen in Vice City zurecht, so viel wie ich es damals gespielt habe. Aber die Zeiten sind vorbei, ich werde das Spiel wohl nie wieder anfassen. Ballad of Gay Tony hat mich ein wenig an Vice City erinnert und mir im Gegensatz zu den anderen auch viel Spaß gemacht. Sehr überdreht, schrill und weniger realistisch.

  6. #66
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.634
    Blog-Einträge
    5
    ja technisch sind die PS2 Ableger schlecht gealtert (wobei richtig hübsch waren sie ja schon damals nicht)


  7. #67
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.460
    Blog-Einträge
    1
    Ich unterschreibe deinen Post mit Blut, aber:

    Zitat Zitat von Sc4rFace
    Leider scheinen in der heutigen Zeit nicht mehr viele alte Klassiker zu genießen oder gar zu spielen. Man gibt sich lieber der Suche nach Schnäppchen hin zu mittelmäßigen Spielen.
    OK, dass viele Klassiker nicht mehr angerührt werden, das finde ich auch scheiße. Was aber auch daran liegen könnte, dass einfach zuviel rauskommt. Es sind Spiele, die man unbedingt haben und zocken will. Wenn aber schon wieder was neues kommt, bevor man überhaupt ein anderes Game durch hat, dann bleiben die Klassiker eben zeitlich auf der Strecke.

    Was ich nicht verstehe, ist deine Kritik an der Schnäppchenjagd. Wenn man grad kein Monatsgehalt von 5.000€ hat, sollte man bei der bereits erwähnten Flut an Spielen lieber zweimal nachsehen, ob es das Objekt der Begierde nicht doch woanders billiger gibt. Das hat ja nichts mit Klassikern zu tun.

    Und mittelmäßige Spiele... Da geh ich mal nicht drauf ein, da ich weiß, was du mitunter "mittelmäßig" findest. Ist so oder so ein absolut subjektives Thema.

    Sonst ein sehr schöner nostalgischer Post, mit dem du mir einen wunderbaren Ohrwurm von "Cum on feel the Noize" beschert hast. Die Mission mit den Spielzeughelikoptern fand ich eigentlich nie schwer. Dafür hat mich das Rennen gegen den Fluchtfahrer, wo man sich die Leute für den Banküberfall zusammensuchen musste, in den Wahnsinn getrieben!

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.350
    Also ich Spiele auch immer wieder gerne meine alte PS2-Games. Vice City hab ich zwar jetzt schon seit langem nicht mehr gezockt. Aber vor kurzem rotierten noch San Andreas, Bully, Tekken 5, Mortal Kambat: Deception und Def Jam: Fight for NY (okay, ich glaube ich bin der einzige, der das Spiel als Klassiker bezeichnet ) in meiner PS3


  9. #69
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    23.984
    Zitat Zitat von daumenschmerzen Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe, ist deine Kritik an der Schnäppchenjagd. Wenn man grad kein Monatsgehalt von 5.000€ hat, sollte man bei der bereits erwähnten Flut an Spielen lieber zweimal nachsehen, ob es das Objekt der Begierde nicht doch woanders billiger gibt. Das hat ja nichts mit Klassikern zu tun.
    Es geht mir dabei um dieses Akkordeinkaufen von Spielen sobald man eines durchgespielt hat. Und bei dem Zulauf an gekauften Spielen bei vielen hier kann mir keiner sagen, dass da nur sehr gute Spiele dabei sind. Oft genug liest man doch "ach nur 20 Euro, warum nicht". Weil es mir aber nicht primär darum geht hab ich das jetzt nicht sehr ausführlich und vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Ich wollte nur daran erinnern, dass viele für das Gefühl haben etwas zu verpassen viel Geld ausgeben statt vielleicht mal ein oder zwei Schritte zurückzugehen und sich dem widmen wofür ohnehin schon viel Geld ausgegeben wurde.

    Das ist für mich in diesem Fall Vice City, weil es bei mir sowas wie einen dritten Frühling auslöst. Über 145 Stunden stehen beim ersten PS2 Durchgang auf meiner Uhr, beim zweiten nochmal 40+ und jetzt könnte ich wieder darin versinken, wenn ich nicht so viel nebenher zu tun hätte.

  10. #70
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    19.04.2012
    Beiträge
    9
    ach ja, wie ich das Spiel vermisse. Ich habe es geliebt wie kein anderes Spiel damals. Dieser Flair war einmalig und alleine die Story ist wirklich das Highlight. Leider spiel ich schon viel zu lange nicht mehr. Meine PS3 steht hier viel zu lange rum, aber ich habe auch ein paar nette Spiele bei xjuggler entdeckt die Tage. Mal schauen, ich frage mal nach, ob die nochmal Vice City reinbekommen würden, weil ich kann meine alte Version hier nicht mehr finden. Ich würde das ja zu gerne nochmal durchspielen. Wenigstens San Andreas ließ sich hier noch auffinden! Damit werde ich die Tage mal mit anfangen!

  11. #71
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.151
    Mir ist gerade bewusst geworden, dass Vice City fast 12 Jahre alt ist.... feeling old now?
    Ian442 hat "Gefällt mir" geklickt.
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  12. #72
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    23.984
    Und immer noch eines der besten Videospiel aller Zeiten.

  13. #73
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.391
    Blog-Einträge
    3
    Holy shit, sind die Cops aggressiv.

    Wie ich bereits hier schrieb, habe ich das Spiel vor wenigen Tagen angefangen und zocke es zum ersten Mal "richtig". Jungfräulich an ein GTA-Spiel ranzugehen ist eh immer geil. Die zweite Insel habe ich schon freigeschaltet. Und ich dachte, dass es lediglich 1-2 Anspielungen zu dem Film "Scarface" gibt, aber das Spiel ist ja sozusagen eine reine Hommage - allein' schon der Hauptcharakter Tommy Vercetti. Sehr geil. Wobei ich ihn beziehungsweise seinen Synchronsprecher nicht sonderlich mag und von den Kommentaren nach einer Zwischensequenz bin ich auch kein Fan.

    Es macht mir sehr viel Spaß, wobei mich ein paar Sachen heutzutage eher nerven und sehr veraltet sind, zockt man nicht gerade mit Cheats. Da weiß man so einige Gameplay-Elemente und Hilfen der neueren GTA definitiv zu schätzen. Weiß demnach noch nicht, ob ich es einfach nur durchspielen oder die 100% anpeilen werde. Bis ich den Beitrag von foleykitano gelesen habe, bin ich noch davon ausgegangen, dass Grand Theft Auto: Vice City 2004 erschienen ist. Umso erstaunlicher, was Rockstar bereits vor 14 Jahren(!) (respektive 15, meint man GTA3) auf die Beine gestellt hat. Super, dass man die Original-Radiomusik in der PS4/Mobile-Version beibehalten konnte. Hingegen gar nicht toll ist der eher unschöne Unschärfe-SX-Effekt, demnach habe ich ihn deaktiviert, was zum Glück ja möglich ist. Ich weiß, dass dieser Effekt die (Neon-)Farben verstärken und die Farben der 80er-Jahre versinnbildlichen soll, find den Effekt aber blöd. Keine Ahnung, ob ich mir mit der Deaktivierung irgendwie die Atmosphäre zerstöre oder was verpasse.

    Ansonsten tolles Spiel, kann man einfach nicht hassen.
    Geändert von T-Bow (13.07.2016 um 11:41 Uhr)
    Kraxe und Revolvermeister haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #74
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.874
    Blog-Einträge
    1
    Ach ja, Vice City ...
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Wie ich bereits hier schrieb, habe ich das Spiel vor wenigen Tagen angefangen und zocke es zum ersten Mal "richtig". Jungfräulich an ein GTA-Spiel ranzugehen ist eh immer geil. Die zweite Insel habe ich schon freigeschaltet. Und ich dachte, dass es lediglich 1-2 Anspielungen zu dem Film "Scarface" gibt, aber das Spiel ist ja sozusagen eine reine Hommage - allein' schon der Hauptcharakter Tommy Vercetti. Sehr geil.
    Lebst du denn hinterm Mond?
    Wie kann denn sowas neu sein? In dem Spiel steckt ja sogar das berühmte Zimmer aus der Kettensägenszene des Films (die in Deutschland bis Mai 2011 geschnitten war)! Von anderen Details wie dem großen Anwesen das später Tommy Vercetti gehört ganz zu Schweigen!
    Aber im Prinzip kann man ja das gesamte 3D-Universum, bestehend aus GTA 3, Vice City und San Andreas direkt umbenennen in Scarface-Universum. Da war schließlich in jedem Teil eine Anspielung auf den Film, wobei Vice City in der Hinischt natürlich die Speerspitze darstellt. In GTA 3 gab es beispielsweise einen Radiosender, auf dem der Soundtrack des Films zu hören war und in San Andreas gab es Tony, den Papagei. Der heißt nicht nur so, wie Tony Montana, sondern antwortet auch in Form von Zitaten des Films!

    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Wobei ich ihn beziehungsweise seinen Synchronsprecher nicht sonderlich mag und von den Kommentaren nach einer Zwischensequenz bin ich auch kein Fan.
    Ach ja, damals als Rockstar noch bekannte Schauspieler für die Tonaufnahmen der Figuren engagierte ...
    Also ich fand Ray Liotta immer Bombe!

    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Es macht mir sehr viel Spaß, wobei mich ein paar Sachen heutzutage eher nerven und sehr veraltet sind, zockt man nicht gerade mit Cheats. Da weiß man so einige Gameplay-Elemente und Hilfen der neueren GTA definitiv zu schätzen.
    Die Zielfunktion der PS2-Version fand ich damals richtig schrecklich, insbesondere wenn man das System aus San Andreas gewohnt war. Das ist zwar auch nicht das Gelbe vom Ei, funktioniert aber dennoch deutlich angenehmer.

    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Hingegen gar nicht toll ist der eher unschöne Unschärfe-SX-Effekt, demnach habe ich ihn deaktiviert, was zum Glück ja möglich ist. Ich weiß, dass dieser Effekt die (Neon-)Farben verstärken und die Farben der 80er-Jahre versinnbildlichen soll, find den Effekt aber blöd. Keine Ahnung, ob ich mir mit der Deaktivierung irgendwie die Atmosphäre zerstöre oder was verpasse.
    Also ich hab damals auch versucht, das zunächst anzulassen, denn tolles 80er-Flair hat der Effekt ja. Nur bin ich deswegen beim Fahren ständig in Autos, Gebäude und natürlich die Straßenbeleuchtung gedonnert. Eine ordentliche Orientierung wurde schlicht unmöglich, das war wie besoffen Autofahren.
    Geändert von Revolvermeister (20.10.2017 um 00:05 Uhr)
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  15. #75
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.391
    Blog-Einträge
    3
    Habe immer wieder mal mitbekommen, u.a. beim Nachlesen hier im Thread, wie schrecklich doch die Mission mit dem RC-Helikopter gewesen sei. Habe sie beim ersten Versuch geschafft, denn das Zeitlimit war mehr als großzügig und die Steuerung war okay. Wobei ich nicht weiß, ob das Zeitlimit in der Original-Version anders ausgefallen ist, gehe aber nicht davon aus. Schließlich hat Rockstar ein auf Capcom gemacht und es einfach lieblos portiert, sowie überteuert angeboten. Deshalb habe ich auch nicht nachgefragt, ob es normal ist, dass der Hauptcharakter so schnell sprinten kann.

    Aktuell hänge ich bei 3 Missionen: Das eine oder erste Bootsrennen (die steuern sich eklig, überempfindlich), die mit dem RC-Flugzeug (Bomben abwerfen) und die, wo man gegen Ende den Scharfschützen töten muss (noch das einfachste von den drei Missionen).

    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Lebst du denn hinterm Mond?
    Wie kann denn sowas neu sein? In dem Spiel steckt ja sogar das berühmte Zimmer aus der Kettensägenszene des Films (die in Deutschland bis Mai 2011 geschnitten war)! Von anderen Detaills wie dem großen Anwesen das später Tommy Vercetti gehört ganz zu Schweigen!
    Wieso hinterm Mond? Ich habe doch geschrieben, dass ich wusste, dass es so einige Anspielungen gibt. Natürlich habe ich damals hier und da mal was dazu gelesen, mich aber nie großartig zu Vice City informiert, weil ich wusste, dass ich es noch irgendwann spielen und nachholen werde. Abgesehen davon habe ich Scarface vor 2 Jahren zum ersten Mal geschaut, da ich lange Zeit davon ausgegangen bin, dass es ein überbewerteter Film ist (ist er nicht, sauguter Film!). Der Vorteil ist eben, dass mir nun alle Details auffallen - vor Jahren wäre das alles an mir vorbeigegangen, wäre doch schade gewesen. Wusste bis eben übrigens nicht, dass man im Verlaufe des Spiels die Villa bekommt. Aber hätte man sich denken können, denkt man an Tony Montana... kann mir das Ende fast schon denken.

    Edit: Nochmal zur Erinnerung: Ich spoiler mir nie ein Spiel, selbst wenn ich es erst 10 Jahre später zocken sollte.

    GTA3 habe ich zwar gespielt, werde ich aber ebenfalls noch "richtig" nachholen. Den Radiosender kenne ich.
    GTASA war damals mein erstes GTA, weil ich die PS2 erst Weihnachten 2005 bekommen habe (erste Heimkonsole war Weihnachten 2004 der GameCube. Konnte mich entscheiden: GameCube mit Spiel für 150€ oder PS2 ohne Spiel für 150€). Bis heute eines meiner Lieblingsspiele und auch diesen Teil werde ich bald wieder spielen. Denn wie schrieb ich:

    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Immerhin habe ich den Großteil meiner Kindheit mit dem Spiel verbracht und heutzutage würde ich die Story, Anspielungen, Gags und so weiter besser bzw. überhaupt verstehen. Mal sehen...
    Selbiges gilt für Vice City und damit meine ich nicht nur die ganzen Scarface-Anspielungen

    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Die Zielfunktion der PS2-Version fand ich damals richtig schrecklich, insbesondere wenn man das System aus San Andreas gewohnt war. Das ist zwar auch nicht das Gelbe vom Ei, funktioniert aber dennoch deutlich angenehmer.
    Wenn die Zielfunktion damals schon schrecklich war (keine Ahnung, wann du es zum ersten Mal gezockt hast), wird sie es heutzutage erst Recht sein. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung mehr, wie das in GTASA war... würde aber schon reichen, wenn man nicht jeden einzelnen Gegner manuell anvisieren müsste, sobald den vorherigen erledigt.

    Spoiler:
    Tipp: Bei weiteren Zitaten desselben Users lediglich die Quote-Tags benutzen, ohne "T-Bow;443243". Es sei denn, zwischenzeitlich wurde jemand anderes zitiert. Sieht schöner und übersichtlicher aus.
    Geändert von T-Bow (14.07.2016 um 12:50 Uhr)

  16. #76
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.391
    Blog-Einträge
    3


    Kleines Video von mir.

    Bin mittlerweile etwas weitergekommen und habe nach wie vor meinen Spaß damit. Allerdings kann ich keine einzige Schießerei beenden, ohne Schaden davon zu nehmen oder (fast) zu sterben. Die fehlenden Deckungsmöglichkeiten bzw. das Gunplay ist ein Graus. Oder das man nicht gedruckt gehen kann. Das ist dann doch etwas nervig - genau wie die viel zu schnell in flammen stehenden Fahrzeuge. Ab und zu hat es sogar Framerate-Einbrüche... Und habe es nochmal mit dem Unschärfe-Effekt versucht, aber ne danke. Trotzdem erstaunlich, wie anders das Spiel damit aussieht.

    Wer unbedingt Grand Theft Auto: Vice City nachholen möchte, so empfehle ich bei weitem die PC-Version. Während man für das Spiel im PS4-Store satte 15€ bezahlen muss, so bekommt man GTA3, Vice City & San Andreas für den PC auf Disc für maximal 10€ und kann bei Bedarf zusätzlich (HD-)Mods oder QuickSaves nutzen, wobei ich natürlich so gut es geht die originale Spielerfahrung beim ersten Durchgang empfehlen würde. Ab und zu kosten die Teile jeweils nur 3€ in Steam, unbedingt zuschlagen! Und zocken.
    Geändert von T-Bow (16.07.2016 um 19:52 Uhr)

  17. #77
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.391
    Blog-Einträge
    3
    Ich brauche für die nächste Missionen Schuffwaffen (die Gegner sind hinter einem Zaun), aber beim Waffenhändler steht bei allen Waffen, dass diese nicht vorrätig sein.. Nun stehe ich da und ich habe keine Ahnung, woher ich Waffen bekomme. Jemand einen Vorschlag, außer zu cheaten?

  18. #78
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    23.984
    Versteckte Päckchen sammeln und die Boni in deinem Versteck aufgreifen oder Waffen aufsammeln, die in der Gegend rumliegen.

  19. #79
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.391
    Blog-Einträge
    3
    Keine Lust, Päckchen zu sammeln.. Bleiben denn die Bonus-Waffen nach Tod im Versteck erhalten?

    Allgemeine Tipps zum Gunplay? Trage immer Schaden davon. Und wieso überhaupt sind die Waffen nicht vorrätig? Kann eigentlich nicht sein, dass ich erst Waffen finden muss.

  20. #80
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    23.984
    Ich weiß jetzt auch nicht wie weit du im Spiel bist, die ersten paar Missionen kann man keine Waffen kaufen, aber danach wird die Pistole freigeschaltet im Amunation Shop.

    Ja, die Boni bleiben erhalten. Wenn man sie einsammelt sind sie zwar "weg", tauchen aber nach bestimmter Zeit wieder auf. Im Internet wird es auch genügend Maps geben, wo die Waffen markiert sind, um nicht lange suchen zu müssen.

Ähnliche Themen

  1. Grand Theft Auto Vice City Stories für PSP
    Von SVegetto2233 im Forum PlayStation 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 15:38
  2. V: Grand Theft Auto 3 + Grand Theft Auto Vice City
    Von HeatherRedfield im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 15:26
  3. Grand Theft Auto: Vice City Stories / Zwei Versionen in D?
    Von GBAFan2002 im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 16:56
  4. Grand Theft Auto: Liberty City Stories
    Von otherside im Forum PlayStation Vita & Portable
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 21:40
  5. Grand theft Auto Vice City!!!!
    Von Dreamplayer im Forum PlayStation 3
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 18:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •