1Gefällt mir
  • 1 Post By T-Bow
  1. #1
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.910
    Blog-Einträge
    3

    Astro Bot Rescue Mission



    AstroBot Rescue Mission staubt gerade Traumwertungen ohne Ende ab und manche sprechen von etwas Innovatives ala Mario 64. Habe es mir geholt und bekomm das Grinsen nicht mehr ausm Gesicht, man möchte immer weiterspielen. Das Spiel ist super und ein wunderschönes Jump n Run, was in Videos niemals rüberkommt. Man muss es erlebt haben. Die Ideen sind kreativ, die Musik toll und einprägsam, das Level-Design ist klasse, die Grafik für VR-Verhältnisse top und es kommen stets neue Mechaniken hinzu. Wäre sowas auch ohne VR möglich? Ja, aber das Erlebnis wäre absolut nicht dasselbe. Ein must-have und nichtmal mir wurde nach 2 Stunden übel, was für eine perfekte Optimierung und Feinschliff spricht.

    Leider hat kaum ein deutsches Portal das VR-Spiel getestet bis auf 4players (90%) (Astro Bot Rescue Mission - Test, Geschicklichkeit, PlayStation VR, Virtual Reality - 4Players.de)
    Edit: Eurogamer "Wertung Herausragend" https://www.eurogamer.de/articles/20...t-roboterliebe
    MetaCritic 90%
    IGN 9/10
    IGN Italy 9/10
    IGN Japan 10/10
    GameAxis 9/10
    RoadtoVR 5/5
    Metro GameCentral 9/10
    PlayStation Universe 9.5/10
    Push Square 9/10
    VGN 8/10
    Video Chums 9.2/10
    Attack of the Fanboy 4.5/5
    Geändert von T-Bow (24.10.2018 um 13:06 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.367
    Blog-Einträge
    5
    Hmm das Spiel hatte ich gar nicht am Schirm, hab auch erst vor ein paar Tagen in irgendeiner Monats-Vorschau für Oktober von dem Spiel was gesehen. Auf ein gutes neues VR-Game hätte ich eh mal wieder Bock. Gibts davon auch ne Retail-Version oder ist das ein reiner Download-Titel?


  3. #3
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.910
    Blog-Einträge
    3
    Sollte es auch Retail geben, Preis liegt bei 40€.

    Ziel ist es, in den Levels alle mal mehr mal weniger gut versteckten Bots (sowas stets ein Chamäleon für zusätzliche Herausforderungen) zu finden ähnlich wie die Sterne in Mario 64, wobei das lineare Level-Design mit ein paar geheimen Wegen eher an Mario Galaxy erinnert. Spielt man einfach durch, ist man um die 5 Stunden fertig, wer alles fleißig absucht und die zu freischaltenden Herausforderungen macht, kann locker mit der doppelten Spielzeit rechnen.

    Bin nun in der dritten Welt und das Spiel überrascht mich stets mit neuen, coolen (VR-)Ideen! Außerdem habe ich bisher nur einem Level geschafft, alle Bots zu finden.

    Habe mal ein zufälliges Level hochgeladen (finde es vergleichsweise aber eher schwach): https://youtu.be/bYz-UJmZZJY

    Und ein Bosskampf. Die Musik rockt und die Plattform stellt übrigens eine PS1-Konsole dar!

    https://youtu.be/thIR2ROzg2E

    Edit: Gibt bald 'ne Demo.
    Geändert von T-Bow (11.10.2018 um 20:55 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.367
    Blog-Einträge
    5
    Cool, die Demo werde ich mir auf jeden Fall mal runterladen übrigens cooles Video ^^


  5. #5
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.910
    Blog-Einträge
    3
    Astro Bot Rescue Mission: Das am besten bewertete PSVR-Spiel auf Metacritic

    Im (deutschen) Store außerdem 5 von 5 Sternen bei 362 Bewertungen. Ohne Ausnahme! Die Nutzer-Reviews lesen sich sehr neugierig und ich bin schon gespannt, welchen Impact das Spiel nach sich ziehen wird. Und da merkt man mal wieder, wie viel gute Musik ausmachen kann.
    Geändert von T-Bow (24.10.2018 um 13:07 Uhr)

  6. #6
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.910
    Blog-Einträge
    3
    Seit letzter Woche gibt es eine anspielbare Demo.

    Bin fast durch und es ist einfach durch und durch ein durchdachtes, geniales Jump n Run. Es wäre auch ohne die VR-Aspekte ein tolles Spiel und genau das ist der Punkt. Durch VR erfährt es einfach nochmal einen Mehrwert.

    Denke ich sammle aber noch alle Bots ein, bevor der letzte Boss wartet.
    Geändert von T-Bow (24.10.2018 um 13:07 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hephalum
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Beiträge
    2.275
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen

    Und ein Bosskampf. Die Musik rockt und die Plattform stellt übrigens eine PS1-Konsole dar!

    Es ist mir gar nicht aufgefallen, worauf ich da kämpfe

    Ich habe die ersten vier Welten vervollständigt, meistens fehlten mir auch jeweils nur zwei oder drei Bots oder Chamäleons und in den meisten Fällen habe ich sie im zweiten Durchgang entdeckt (ein Level in der vierten Welt, Neon irgendwas, war da eine Ausnahme, dort hätte ich das Bonuslevel wohl nie gefunden).
    Vor allem mit den normalen Levels habe ich viel Spaß, die Endgegner finde ich meist eher langweilig (vor allem, wenn man sich für die Herausforderungen ein zweites Mal durch lange Phasen quält, nur um erneut zu versuchen, den letzten Treffer ohne Gegentreffer zu erzielen) und bei den Bonusleveln habe ich bislang sehr gemischte Gefühle: Manche machen wirklich Spaß und sind eine gute Abwechslung, andere demonstrieren mit dem zugefügten Zeitdruck wunderbar, warum die Gestaltung des "Hauptspiels" so gelungen ist:
    Während dort kuriose Kamerawinkel eher amüsant oder interessant wirken, finde ich es ziemlich nervig, bei einem Speedrunlevel keine Übersicht zu bekommen. Den Vogel abgeschossen haben sie direkt in Herausforderung 3 (oder so), wo die nicht ganz glückliche Steuerung des Seils mit einer völlig übertriebenen Zeitvorgabe gepaart wird - das war bisher der einzige Moment im Spiel, in dem ich so gar keinen Spaß hatte. Zum Glück ist der Großteil dafür umso besser und wenn die letzte Welt oder die letzten zehn Herausforderungen nicht deutlich abfallen, wird mir das Spiel wohl in sehr guter Erinnerung bleiben. Die schönste VR-Erfahrung bisher wird es für mich wahrscheinlich auch bleiben.

Ähnliche Themen

  1. MGS Special Missions laufen auf der neuen PS2
    Von ico_fan im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 16:01
  2. Viewtiful Joe: Dante-Mission
    Von HeichachiMishima im Forum PlayStation 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2004, 13:40
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2004, 08:37
  4. Metroid Zero Mission oder Metroid Fusion ???
    Von Mondo im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 19:15
  5. Fehler bei F-Zero GX (5. Mission)?
    Von Berni-05 im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 15:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •