Schnauze voll von den üblichen Zombie-Spielen? Keine Sorge! Nächsten Monat erscheint mit "Arizona Sunshine" ein weiteres, übliches Spiel. Doch für die PSVR. Das erste Zombie-Apokalypse-Spiel in einer virtuellen Realität und nur exklusiv für VR. Seit einiger Zeit übrigens schon für die HTC Vive erhältlich und mit dem Ziel-Controller kompatibel. Demnach gibt es bereits über Tausende von Steam-Nutzer-Reviews und diese sind durchweg positiv (9/10 bei über 1500 Reviews). Auf der verlinkten Seite gibt es Infos zum Spiel:

  • Realistische Waffenhandhabung mit über 25 Waffen. Plane Angriffe voraus, verwalte deine Magazine ziel und schieß durch das Visier um deine Gegner in Stücke zu zerreißen.
  • Vollwertige Kampagne: Built in bite-sized VR chunks that together form a full narrative, the campaign allows you to jump in for a short session or stay for the complete ride.
  • Freie Erkundung: Bewege dich ohne künstliche Begrenzung durch die ganze Welt und erlebe die südamerikanische Umgebung hautnah. wie heimtükische Höhlen and tiefe, dunkle Minen.
  • Ko-op multiplayer: Begib dich mit bis zu 4 Freunden auf die Reise dank dem Ko-op-Modus. Doch pass auf, je mehr Spieler vorhanden sind, desto mehr gieren tothungrige Zombies nach euren warmen Gehirnen....
  • Nur für VR: Arizona Sunshine ist ein, für VR exklusiv entwickelter, VR-Shooter. Erlebe eine realistische Zombie-Apokalypse hautnah.


Spiel wird für PSVR wahrscheinlich ebenfalls 40€ kosten, wobei die Spiele im PS Store meistens etwas teurer als für die Vice oder Oculus sind. Endlich mal wieder ein Zombie-Spiel, welches meine Neugierde weckt. Release ist im Juni 2017. Wer sich nicht sicher ist, kann sich diverse Lets Play-Videos dazu anschauen.