Seite 1 von 11 123 ...
28GefÀllt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    11.085
    Blog-EintrÀge
    3

    PlayStation VR (for the lovely daumen)

    Project Morpheus: Sony stellt eigenes VR-Headset fĂŒr die PS4 vor

    Nicht ganz unerwartet, hat Sony auf der GDC 2014 eine Virtual Reality-Brille fĂŒr die PS4 vorgestellt. Das GerĂ€t trĂ€gt den vorlĂ€ufigen Namen Project Morpheus und befindet sich momentan noch im Prototypenstadium.

    Sony hat in der vergangenen Nacht seine erste eigene Virtual Reality-Brille Project Morpheus auf der derzeit stattfindenden Game Developers Conference 2014 (GDC) in San Francisco vorgestellt. Gezeigt wurde unter anderem eine speziell angepasste Version des Stealth-Spiels Thief. Project Morpheus scheint ausschließlich mit Sonys hauseigener Next-Gen-Konsole PS4 kompatibel zu sein. Zumindest haben sich die Japaner bei der PrĂ€sentation auf der GDC 2014 lediglich zur KonnektivitĂ€t von Project Morpheus eben mit der PS4 geĂ€ußert. Ein direkter Konkurrent zur stark gehypten Oculus Rift (PC only) ist Project Morpheus demnach eher nicht.

    Die Spezifikationen des Prototypen lesen sich wie folgt: 5 zölliges LDC-Display mit Full HD Auflösung (960x1080 Bildpunkte pro Auge), Sichtfeld von 90 Grad, Social Screen, 3D Sound, Beschleunigungssensor und Gyroskop. Die Hardware von Project Morpheus wird sich sehr wahrscheinlich bist zum Marktstart noch Ă€ndern. FĂŒr welchen Zeitpunkt dieser vorgesehen ist, hat Sony bislang aber noch nicht bekannt gegeben. Auch zum Preis von Project Morpheus liegen noch keinerlei Informationen vor.
    daumenschmerzen, Lu and UncleBAZINGA haben "GefÀllt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    11.085
    Blog-EintrÀge
    3
    Shuhei Yoshida introducing Project Morpheus

    Greetings from GDC 2014! Earlier this evening, I had the pleasure to introduce Project Morpheus, SCE’s prototype virtual reality (VR) system that works with PS4. Virtual reality is the next innovation from SCE that we believe will shape the future of games.



    I have long dreamed about VR and the possibilities it brings in regards to game development. This new technology will deliver a sense of presence, where you as the player actually feel like you’re inside the game and your emotions feel that much more real.

    Our current prototype for Project Morpheus features a head mounted display with 1080p resolution and a 90 degree field of view. Accelerometer and gyroscope sensors built into the head mounted unit as well as PlayStation Camera accurately tracks head orientation and movement, so as your head rotates, the image of the virtual world rotates intuitively in real-time. Project Morpheus also features our new 3D audio technology that re-creates stereoscopic sounds in all directions and changes in real-time depending on your head orientation. In addition to PlayStation Camera, Project Morpheus works with DUALSHOCK 4 Wireless Controller and PlayStation Move to deliver an easy-to-use, plug-and-play VR experience.

    The prototype for Project Morpheus is the culmination of our work over the last 3+ years as we’ve refined our vision for VR. This prototype will serve as the first development kit for PS4 developers that are as enthusiastic about this new medium as we are.

    At GDC 2014 this week, attendees will be able to check out Project Morpheus in action at the SCEA booth through a handful of technology demos.
    Hört sich doch alles ziemlich cool an! Hoffentlich bekommt man einen Prototypen schon auf der Gamescom zum Testen. Der bisherige sieht richtig abgespacet aus.
    GeÀndert von Ankylo (20.03.2014 um 14:15 Uhr)
    UncleBAZINGA hat "GefÀllt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    44.730
    Blog-EintrÀge
    5
    hier ein Video dazu



    ich bin sehr gespannt auf das Teil

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Hoffentlich bekommt man einen Prototypen schon auf der Gamescom zum Testen. Der bisherige sieht richtig abgespacet aus.
    Das wĂ€re natĂŒrlich super, wĂŒrde ich auf jeden Fall testen
    UncleBAZINGA hat "GefÀllt mir" geklickt.

  4. #4
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    BeitrÀge
    9.098
    Ich bin mal besonders auf die Unterschiede zu Oculus Rift gespannt (bspw. die Auflösung). Aber da Konkurrenz bekanntlich das GeschÀft belebt, bin ich gespannt auf die Endprodukte
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    44.730
    Blog-EintrÀge
    5
    Tauchsimulation mit Morpheus



    ich will das Teil umbedingt auf der gc mal ausprobieren, wenn sie es da haben sollten so genial

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    44.730
    Blog-EintrÀge
    5
    nDreams neues Spiel fĂŒr Morpheus (und Rift) im E3 Teaser


  7. #7
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    44.730
    Blog-EintrÀge
    5
    GerĂŒcht: OLED-Screen mit 1440p geplant?
    Als Sony das Virtual-Reality-Headset Project Morpheus im FrĂŒhjahr vorgestellt hat, nutzte das GerĂ€t einen LCD-Screen mit 1080p-Auflösung, der einen 90-Grad-Blickwinkel erlaubt. Dieser Prototyp lag etwa auf Augenhöhe mit dem Hauptkonkurrenten, der zweiten Version von Oculus Rift. Jedoch galt der LCD-Bildschirm und dessen höhere Reaktionszeit bei Project Morpheus als Hauptkritikpunkt. Sony betonte jedoch immer wieder, dass es sich um einen Prototypen handelt, der sich noch in Entwicklung befindet.


    Laut einem aktuellen GerĂŒcht, scheint Sony an dieser Baustelle zu arbeiten und plant fĂŒr die Verkaufsversion von Projekt Morpheus auf einen “superfast” OLED-Screen mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln setzen zu wollen. Das GerĂŒcht stammt angeblich von der selben Quelle, die bereits im letzten Jahr sagte, dass Sony ĂŒberhaupt an einem VR-Headset arbeitet.


    Der Einsatz eines OLED-Screens mit 2560 x 1440-Auflösung wĂŒrde fĂŒr jedes Auge getrennt 1280 x 1440 darstellen können, womit wohl auch der Blickwinkel erweitert werden könnte. Die aktuelle Version von Project Morpheus nutzt einen 1080p-LCD-Screen, der pro Auge eine Auflösung von von 960 x 1080 Pixeln und einen Blickwinkel von 90 Grad bieten kann.
    Quelle: play3.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ian442
    Mitglied seit
    30.01.2005
    BeitrÀge
    4.187
    Ist eigentlich schon bekannt ob solche VR Headsets schlecht fĂŒr die Augen sind ?
    PlayStation ID: Ian_442

    http://fernsehkritik.tv/
    -__----------------------- Das satirisch kritische TV Magazin -----------------------__-

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    BeitrÀge
    8.933
    Zitat Zitat von Ian442 Beitrag anzeigen
    Ist eigentlich schon bekannt ob solche VR Headsets schlecht fĂŒr die Augen sind ?
    Da kannst du von ausgehen. Alles ist doch schlecht fĂŒr die Augen und verursacht Krebs.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    11.085
    Blog-EintrÀge
    3
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz Beitrag anzeigen
    Da kannst du von ausgehen. Alles ist doch schlecht fĂŒr die Augen und verursacht Krebs.
    Masturbation macht blind!


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    BeitrÀge
    4.621
    Blog-EintrÀge
    3
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Masturbation macht blind!
    Ach deswegen seh ich in letzter Zeit schlechter
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    11.085
    Blog-EintrÀge
    3
    Sonys VR Headset Project Morpheus erscheint im 1. Halbjahr 2016

    Sony gibt bekannt, dass sein VR Headset Project Morpheus in der ersten JahreshÀlfte 2016 weltweit erscheinen wird.

    Auf der Game Developers Conference zeigte Sony eine verbesserte Version des Headset. Sie besitzt ein OLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Aufgrund der OLED-Technik verspricht Sony, dass es kein Pixel-Tearing wie bei den LCD-Prototypen im letzten Jahr geben wird.

    Der Bildschirm ist 5,7 Inch groß (ehemals 5 Inch), bietet ein grĂ¶ĂŸeres Sichtfeld und hat Bildraten von 60 fps und 120 fps. Die Latenzen mit nur noch 18 ms sollen dadurch spĂŒrbar geringer ausfallen als beim frĂŒhen Prototypen; Sony hat sie nach eigenen Angaben mehr als halbiert. Mit einem neuen Befestigungssystem kann man das VR Headset von den Augen nehmen, ohn das komplette Kopfband lösen zu mĂŒssen.

    Das auf der GDC vorgestellte Project Morpheus entspricht fast der finalen Version, wie Sony gegenĂŒber Engadget sagt. Bis zur Veröffentlichung ist daher mit weiteren Verbesserungen der Hardware zu rechnen.

    Auf der E3 (16.06.15 - 18.06.15) in San Francisco will Sony Spiele fĂŒr Project Morpheus zeigen, wĂ€hrend auf der GDC vorwiegend Demos im Mittelpunkt stehen. Ein Preis fĂŒr die Hardware wurde noch nicht genannt.
    Freue mich irgendwie total auf Project Morpheus, auch wenn ich wahrscheinlich kotzen werde. Brauche gar keine großen Spiele damit, sondern viel mehr kleinere Sachen wie die Tauchfahrt oder einfach eine Erlebnisreise durch den Regenwald beispielsweise. Immerhin gibt es jetzt einen Releasezeitraum, was mich positiv fĂŒr die Zukunft stimmt.
    LOX-TT und UncleBAZINGA haben "GefÀllt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    44.730
    Blog-EintrÀge
    5
    Morpheus bekommt ein "ScnĂŒffel-AddOn"
    Zitat Zitat von playm.de
    Auch wenn die GDC mittlerweile lĂ€ngst beendet ist, tröpfeln noch immer Informationen von der Konferenz zu uns herĂŒber. So auch eine Vorstellung der VR Research und Entwicklungs-Firma Feelreal, die ein Add-On fĂŒr die Oculus Rift prĂ€sentierte. Vorgestellt wurde eine Maske, die in der Lage ist, die virtuelle RealitĂ€t auch mit GerĂŒchen, Hitze und KĂ€lte zu erweitern.


    Die kompakte Maske fĂŒr die Oculus Rift besitzt verschiedene Systeme, um die Sinne der Nutzer anzusprechen. Heizung, KĂŒhler, eine SprĂŒhvorrichtung, eine Vibrationsmaschine, ein Mikrofon und sogar ein austauschbares Modul mit sieben verschiednenen GerĂŒchen. Die GerĂŒche, die dank des Oculus Rift Add-Ons wahrgenommen werden können sind Ozean, Jungle, Feuer, Gras, Puder, Blumen und Metall. Mehr Informationen zur Maske entnehmt ihr dem Video unter diesen Zeilen.


    *Auf den Kalender kuck*

    Nein es ist kein April-Scherz

    edit: war heute frĂŒh scheinbar noch im Halbschlaf, das Teil kommt ja fĂŒr Rift. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass Sony dann bei Morpheus auch sowas rausbringt
    GeÀndert von LOX-TT (16.03.2015 um 14:30 Uhr)

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    17.11.2014
    BeitrÀge
    357
    Ich durfte das Oculus VR DK2 eine Bekannten bereits ausgiebig testen und wurde von dieser Erfahrung förmlich weggeblasen!
    Daher ist meine Vorfreude auf Project Morpheus immens, denn Oculus kommt bei mir mangels potentem Rechenknecht nicht in Frage.

    Mit dem Oculus konnte ich diverse Demos testen:

    • Lorenfahrt durch eine unterirdische Anlage
    • Auf einem Stuhl auf dem Gipfel eines Berges sitzen
    • Schiffsschaukel auf einem Volksfest
    • Toskanisches Haus
    • Half-Life 2


    Besonders intensiv war die Lorenfahrt, denn diese hat bei mir tatsĂ€chlich jene Emotionen hervorgerufen, welche ich auch bei einer echten Achterbahnfahrt habe. Schwindelerregend war der Sitz auf dem Stuhl auf dem Gipfel eines Berges. Heftig, dass man aus der Schiffsschaukel auf Knopfdruck herauskatapultiert werden kann. Unwissend, denn das machte jemand anderes, der nicht die Brille auf dem Kopf hatte. Das toskanische Haus steht an einer Klippe und die Immersion ist großartig gewesen, sowohl im Haus selbst als auch beim Blick von der Klippe nach unten...
    Half-Life 2 war sehr gewöhnungsbedĂŒrftig und schwindelerregend, ging aber nach einer Weile. Angenehm ist aber anders, da merkt man einfach, dass das Spiel ĂŒberhaupt nicht auf VR ausgelegt war/ist.

    Wenn ich das alles auf kĂŒnftige, dedizierte fĂŒr VR entwickelte Erlebnisse und Spiele projeziere, dann werd ich jetzt schon ganz hibbelig! VR ist seit langem wirklich das System, welches gĂ€nzlich neue Spielerfahrungen liefern kann. Ihr mĂŒsst es aber wirklich mal selbst ausprobiert haben, um das verstehen zu können!

    Hier noch ein paar aktuelle Video-Tipps:




  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    44.730
    Blog-EintrÀge
    5
    Aus Project Morpheus wird PlayStation VR



    Preislich wohl auf Konsolen-Niveau

    Zitat Zitat von play3.de
    Auch wenn der genaue Preis fĂŒr Sonys Virtual-Reality-Headset PlayStation VR noch nicht enthĂŒllt wurde, so gibt es inzwischen einen weiteren Hinweis auf die zu erwartende Höhe des Preises. So wird PlayStation VR, das zuvor unter dem Namen Project Morpheus enthĂŒllt wurde, von Sony als neue Gaming-Plattform bezeichnet und soll auch dementsprechend einen Preis in Höhe einer neuen Gaming-Plattform besitzen. Orientieren wir uns an der PlayStation 4, dann wĂ€re ein Preis von 400 Euro fĂŒr PlayStation VR wohl realistisch.


    Den entsprechenden Hinweis darauf gab der PlayStation President und CEO Andrew House im GesprĂ€ch mit Bloomberg. Weiter sagte House: “FĂŒr VR mĂŒssen die Regeln, nach denen Spiele entwickelt werden, neu geschrieben werden. Man sieht großes Interesse und viel Arbeit bei kleineren Teams, weil es mit VR möglich ist, etwas zu entwickelt, was sehr simpel, aber dennoch sehr magisch ist.”


    Zum Thema Spiele fĂŒr PlayStation VR gab Sonys Shuhei Yoshida zuvor bereits zu verstehen, dass “eine ziemlich gute Anzahl an Spielen zum Launch zur VerfĂŒgung stehen werden, weil sie bereits in Entwicklung sind. ” House sagte im aktuellen Interview, dass man 2016 mehr als zehn Spiele anbieten werde. Die genaueren Titel wurden aber noch nicht benannt.
    Aktuell heißt es noch, dass PlayStation VR im ersten Halbjahr 2016 fĂŒr PlayStation 4 veröffentlicht wird. Genauere Informationen dazu werden möglicherweise Ende Oktober im Rahmen der Paris Games Week oder Anfang Dezember zur neuen Ausgabe der PlayStation Experience enthĂŒllt.
    GeÀndert von LOX-TT (18.09.2015 um 11:39 Uhr)

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    44.730
    Blog-EintrÀge
    5
    Release bereits im April?
    Zitat Zitat von play3.de
    In diesem Jahr buhlen gleich mehrere Virtual-Reality-Headsets um die Gunst der Kunden.


    WÀhrend die PC-Spieler zwischen unterschiedlichen Systemen wie Oculus Rift oder HTC Vive wÀhlen können, geht PlayStation VR auf der PlayStation 4 ohne Konkurrenz ins Rennen. Unklar ist leider weiterhin, wann und zu welchem Preis das Virtual-Reality-Headset von Sony veröffentlicht wird. So spricht der japanische Elektronikriese nach wie vor nur von einem Verkaufsstart in der ersten JahreshÀlfte 2016.


    FĂŒr Klarheit könnte das Unternehmen Vrse, das an Story-basierten Erfahrungen fĂŒr Virtual-Reality-Systeme arbeitet, gesorgt haben. In einem entsprechenden Promotion-Video nennt dieses die Release-ZeitrĂ€ume der verschiedenen VR-Headsets. WĂ€hrend bei Oculus Rift von einem baldigen Release die Rede ist, heißt es zu HTC Vive, dass dieses im Sommer 2016 erscheinen wird. Das Release-Zeitfenster von PlayStation VR hingegen wird mit April 2016 angegeben.


    Da Vrse eng mit den Herstellern der Virtual-Reality-Headsets zusammenarbeiten dĂŒrfte, wird davon ausgegangen, dass an den genannten Release-ZeitrĂ€umen durchaus etwas dran sein könnte.
    April kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dazu ist das Produkt bisher viel zu wenig in der Öffentlichkeit in Erscheinung getreten. VR muss man ausprobieren, da kann man nicht die Katze im Sack kaufen. Vor Herbst rechne ich nicht mit PS-VR, außerdem muss E3 und gamescom dann das Teil relativ in den Mittelpunkt rĂŒcken und deutlich mehr bewerben als bisher.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    11.085
    Blog-EintrÀge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    April kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dazu ist das Produkt bisher viel zu wenig in der Öffentlichkeit in Erscheinung getreten. VR muss man ausprobieren, da kann man nicht die Katze im Sack kaufen. Vor Herbst rechne ich nicht mit PS-VR, außerdem muss E3 und gamescom dann das Teil relativ in den Mittelpunkt rĂŒcken und deutlich mehr bewerben als bisher.
    WĂŒrde vom Zeitrahmen in den April passen. Vom 14.-18. MĂ€rz ist in San Francisco die Games Developer Conference (GDC) und die ist fĂŒr PlayStation VR wichtiger als E3 und die Gamescom. Sehe nach wie vor keine großen Entwicklungen fĂŒr PS VR, wĂ€hrend am PC laufend neue Konzepte fĂŒr Oculus Rift entstehen und erscheinen. Außer Sony wird selbst ordentlich Inhalte zum Start des VR-Headsets anbieten. Könnte auch darauf hinauslaufen, dass man das Teil einfach rausbringt und kleinere Inhalte wie die Demo mit den Haien oder eine Achterbahnfahrt bringt und nach und nach weitere Sachen folgen. WĂ€re mir lieber und VR ist auch noch nichts fĂŒr den Massenmarkt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    44.730
    Blog-EintrÀge
    5
    Patent fĂŒr Handschuh-Controller

    Zitat Zitat von play3.de
    In Sonys Entwicklungsabteilung arbeitet man scheinbar an einem Handschuh-Controller fĂŒr PlayStation VR, wie ein aktuell veröffentlichtes Patent andeutet. Wie das Patent verrĂ€t, wĂŒrde der Handschuh durch erleuchtete Punkte genau wie auch Playstation VR oder der Move Controller von der Kamera verfolgt, womit die Position im Raum bestimmt werden könnte. Weitere Sensoren sollen darĂŒber hinaus komplexere Steuerungsmöglichkeiten bieten.


    So sollen beispielsweise Sensoren erkennen, wie weit die einzelnen Finger der Hand gebeugt sind, wĂ€hrend weitere Sensoren erkennen sollen, ob die Fingerspitzen beispielsweise die HandflĂ€che oder den Daumen berĂŒhren. Durch die verschiedenen Stellungen der Finger in der RealitĂ€t könnte im VR-Spiel anstatt der Hand beispielsweise eine Waffe, ein Schwert oder ein Blumenstrauß dargestellt werden. Die mit dem Patent veröffentlichten Darstellungen verdeutlichen das Prinzip etwas genauer. Ob fĂŒr den Nutzer auch haptisches Feedback geboten wird, geht aus dem Patent nicht genauer hervor.


    Das Patent wurde bereits 2014 eingereicht, ist jetzt aber erst an die Öffentlichkeit gelangt. Ob Sony die im Patent geschĂŒtzten Entwicklungen auch tatsĂ€chlich in ein Produkt fĂŒr die Verbraucher umsetzt, ist aber noch nicht klar. Vielleicht werden aber schon im nĂ€chsten Monat bei der GDC weitere Details bei dem angekĂŒndigten PS VR-Event enthĂŒllt.


    Power-Glove 2.0

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    BeitrÀge
    9.000
    Blog-EintrÀge
    5
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Haben die Brillen eigentlich Lautsprecher oder Kopfhörer-AnschlĂŒse oder ertönt der Sound nach wie vor aus externer Quelle? Sind die Ohren ebenfalls bedeckt oder nicht, sodass man eventuell sein Headset parallel zum Erlebnis benutzen könnte? Und wie angenehm ist es als BrillentrĂ€ger, falls ĂŒberhaupt genug Platz fĂŒr 'ne Brille vorhanden ist? Meine außerdem gelesen zu haben, dass es möglich sein soll, den Diopren-Wert einzustellen.

    WĂŒrde mich speziell bei PlayStation VR interessieren.

    Vielleicht nĂŒtzt dir das:

    Oculus Rift vs Sony PlayStation VR - VR-Brillen-Vergleich

    FĂŒr BrillentrĂ€ger soll es keine Probleme geben, die Ohren sind nicht bedeckt (Angaben ohne GewĂ€hr )

    Politik ist die Kunst, stets neue GrĂŒnde fĂŒr neue Steuern zu entdecken.(Helmar Nahr)


  20. #20
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    BeitrÀge
    10.970
    Blog-EintrÀge
    3
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Vielleicht nĂŒtzt dir das:

    Oculus Rift vs Sony PlayStation VR - VR-Brillen-Vergleich

    FĂŒr BrillentrĂ€ger soll es keine Probleme geben, die Ohren sind nicht bedeckt (Angaben ohne GewĂ€hr )
    Danke fĂŒr den Hinweis zu der Website! Sehr nett gemacht. Gegen Oculus Rift schmiert PlayStation VR ab (außer bei der Framerate), was aber nicht heißt, dass PS VR an sich schlecht wĂ€re. Im Gegenteil: Bin sogar sehr interessiert. Die Konkurrenzprodukte fallen fĂŒr mich schonmal aus, da man einen verdammt guten PC benötigt. Leider steht auf den Websiten nichts zu dem Sound...

    Ansonsten siehe PlayStation VR: Release angeblich in KĂŒrze fĂŒr bis zu 800 Euro

    Was mich nun interessiert: Wird der komplette Sehwinkel ausgefĂŒllt oder sieht man drumherum schwarze FlĂ€chen?

    So oder so, werde ich wohl ein paar Revisionen, die zu unterstĂŒtzenden Spiele und/oder den Preisverfall abwarten. Realistisch gesehen, werde ich mir gegen Ende 2017 'ne VR-Brille zulegen, sofern es bis dahin genĂŒgend und interessante Spiele gibt und der Preis akzeptabel ist.
    GeÀndert von T-Bow (11.03.2016 um 22:39 Uhr)
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Ähnliche Themen

  1. Dirt Showdown: Neuer "Boost for the Win"-Trailer mit Spielszenen
    Von RoRa123 im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 16:49
  2. Need for Speed: The Run - Electronic Arts zeigt Gameplay-Video "Run for the Hills"
    Von TheFallenHeroChris im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 00:46
  3. I Want YOU for the Clan GC GAMER CRIBS
    Von GC-Melo117 im Forum Xbox Live & Arcade
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 16:43
  4. Yeah! It`s time for the RhYmE!
    Von HeichachiMishima im Forum Off-Topic: Alles neben dem Thema Videospiele
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 09:16
  5. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 13:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • AnhĂ€nge hochladen: Nein
  • BeitrĂ€ge bearbeiten: Nein
  •