Wird dieses Jahr Sam Fishers Einstand auf die Curent-Gen stattfinden?
Amazon Kanada deutet neues Spiel der Reihe an.

Zitat Zitat von play3.de
Sam Fishers letzter Einsatz ist bereits einige Jahre her. Mit „Splinter Cell: Blacklist“ hatten Ubisoft und Ubisoft Toronto 2013 den bisher letzten Teil der erfolgreichen Stealth-Actionreihe für die PlayStation 3, Xbox 360 und den PC auf den Markt gebracht. Nun ist ein Hinweis zu einem möglichen weiteren Teil in der Gerüchteküche aufgetaucht.


Der kanadische Arm des Versandriesen Amazon hat einen neuen Eintrag für „Tom Clancy’s Splinter Cell 2018“ bereitgestellt, der zumindest darauf hindeutet, dass in diesem Jahr die Enthüllung eines neuen Ablegers ins Haus steht. Ubisoft hat sich zu den aktuellen Gerüchten noch nicht zu Wort gemeldet.

Allerdings hatte das Unternehmen vor einigen Monaten bereits mitgeteilt, dass man im Fiskaljahr 2018/2019 zwei noch unangekündigte AAA-Titel veröffentlichen wird. Möglicherweise handelt es sich bei einem der Projekte tatsächlich um ein neues „Splinter Cell“, das die Geschichte des Vorgängers weitererzählen sollte.


Sollte die Veröffentlichung im Laufe dieses Jahres erfolgen, sollte die Enthüllung nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Voraussichtlich würde der Publisher die E3 2018 für die Ankündigung nutzen. Im Rahmen der Spielemesse, die im Juni in Los Angeles stattfinden wird, wird Ubisoft ein weiteres Mal eine Pressekonferenz veranstalten, um die neuesten Spiele vorzustellen.