Seite 2 von 4 1234
13Gefällt mir
  1. #21
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    44.730
    Blog-Einträge
    5
    Activision ist sehr zufrieden mit den Vorbestellungen und Season-Pass Verkäufen zu Destiny 2

    Zitat Zitat von play3.de
    Eine Entwicklung, die auf die Tatsache zur√ľckzuf√ľhren ist, dass sich ein Gro√üteil der Vorbesteller f√ľr eine der Sammlerausgaben entschied. Diese wechseln zu Preisen zwischen 99 und 249 US-Dollar den Besitzer und umfassen unter anderem den Season-Pass. Die Standard-Version von ‚ÄěDestiny 2‚Äú ist offenbar nicht ganz so gefragt.


    Weiter hei√üt es, dass ‚ÄěDestiny 2‚Äú regelm√§√üig mit neuen Events, Updates und Inhalten aus dem Season-Pass bedacht werden soll. Hier reagieren die Entwickler von Bungie auf das Feedback der ‚ÄěDestiny‚Äú-Community, die beim ersten Teil vereinzelte Leerl√§ufe kritisierten. Die erste gro√üe Erweiterung zu ‚ÄěDestiny 2‚Äú soll bereits im Winter erscheinen, w√§hrend der Release des zweiten Add-Ons f√ľr den Fr√ľhling 2018 angesetzt ist. Um einen regelm√§√üigen DLC-Nachschub zu gew√§hrleisten, werden neben Bungie auch weitere Activision-Studios an Inhalten f√ľr ‚ÄěDestiny 2‚Äú arbeiten.
    Ich weiß noch nicht ob ich mir das Spiel holen werde, mit dem 1. Teil hatte ich nur relativ kurze Zeit Spaß (die DLCs hab ich noch nicht ausprobiert)
    Zum Release denk ich nicht, es erscheint so viel im Herbst das mir momentan wichtiger ist, als ein Destiny 2. Season-Pass kauf ich aber auf keinen Fall, damit bin ich beim 1. Teil auf die Nase gefallen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    44.730
    Blog-Einträge
    5
    Morgen Abend gibt es √ľbrigens einen Live-Stream zu Destiny 2

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.289
    Ich bin schon sehr gespannt. Ist dieses Jahr das Einzige Online-Game was mich interessiert, wobei auch hier eine gewisse Skepsis vorhanden ist.

    "Perfektion ist das Gegenteil von Leidenschaft"

  4. #24
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    44.730
    Blog-Einträge
    5
    Ich fände es ja cool, wenn man das Spiel auch komplett im SP spielen könnte, glaub aber nicht dran, wird wohl wieder PvE Koop sein und dieses PvP-Gedöns im Hexenkessel oder wie das hieß

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.289
    Ich habe zu 70% alleine gespielt, PVE Koop) f√ľhlte sich zudem nie aufgezwungen an, man glitt da quasi so rein. Find ich super.
    Geändert von paul23 (18.05.2017 um 18:05 Uhr)
    Ganonstadt hat "Gefällt mir" geklickt.

    "Perfektion ist das Gegenteil von Leidenschaft"

  6. #26
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    44.730
    Blog-Einträge
    5
    Ich m√ľsste mal Destiny 1 wieder einlegen, soll ja mit dem K√∂nig der Besessenen DLC deutlich besser geworden sein, den DLC hab ich ja, nur hab ich das Spiel seit dem Kauf der Erweiterung nicht mehr gespielt. Vielleicht macht es mir ja mittlerweile etwas mehr Spa√ü als damals im Launchmonat, wo nach ner Woche oder 2 Wochen die Luft bei mir ziemlich raus war. Hab bei der zweiten Mission auf dem Mond damals glaub ich aufgeh√∂rt. Die Level im alten Russland auf der Erde hab ich glaub ich alle abgeschlossen damals (waren so 4 oder 5 glaub ich)

    Diese Loot-Spiele mit D am Anfang (Destiny, Division, Diablo) konnten mich bislang immer nur recht kurz gefallen. Vielleicht ändert sich das ja mit Teil 2. Auf den Gameplay-Stream heute bin ich schon neugierig
    Geändert von LOX-TT (18.05.2017 um 07:43 Uhr)

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    757
    In weniger als ner Stunde gehts los: https://www.twitch.tv/bungie
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    757
    Auf dem PC auf Battle.net und nicht Steam... pls Kill me...

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.289
    Mir hat das Gezeigte gefallen, nur frage ich mich was daran einen Nachfolger rechtfertigt, warum man es nicht einfach als DLC veröffentlicht? Ach ja, anders kann man nicht wieder 69 Euro kassieren.

    "Perfektion ist das Gegenteil von Leidenschaft"

  10. #30
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    44.730
    Blog-Einträge
    5

  11. #31
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    44.730
    Blog-Einträge
    5
    Haut mich nicht um, jedenfalls wird Destiny 2 in diesem Jahr keine Priorit√§t haben, da warte ich erstmal die ersten Erweiterungen ab und √ľberleg es mir dann nochmal. Bei Teil 1 wurde das Spiel ja auch erst nach dem 3. Story-DLC (K√∂nig der Besessenen) etwas abwechslungstreicher. Wird da wohl √§hnlich sein

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.555
    LOX: Wenn Du nur die Erde und ein paar Missionen aufm Mond bei D1 gespielt hast,
    dann kannst Du ja auch absolut nicht beurteilen, wie das Spiel im Endeffekt war.
    Meine Freundin hatte auch erst die ersten Missionen allein gespielt und fand das ganze lahm.
    Dann mit mir und ein paar Leuten im Trupp und es macht gleich viel mehr Spaß.

    Zudem das Spiel vor allem später erst sein Potenzial entfaltet.

    Ich habe schon sehr sehr viel Zeit in D1 gesteckt, OHNE das beste, einen Raid,
    gespielt zu haben. Davon gab es mehrere und diese sollen sehr herausfordernd gewesen sein.

    Bis auf den letzten DLC hab ich alle gespielt und war auch sehr zufrieden damit.
    Den Preis fand ich etwas krass, da man 60 ‚ā¨ f√ľr das Spiel bezahlt und ca. 20/ DLC.

    Hauptkritikpunkt im ersten Teil war meiner Meinung nach eine fehlende Raid-Spieler-Suche.
    Die wird ja allem Anschein nach in D2 eingef√ľhrt. Perfekt.
    Allerdings lese ich die ganze Zeit nur was von EINEM (?) Raid.... Das wäre echt mager.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.555
    Achja und ich kenne genug Leute, die The Division mega langweilig finden, weil einfach echt nix mehr spannend in dem Spiel war.
    Destiny feiern die bis heute und sind kurz davor wieder alles durch zu zocken.
    Klar, es gibt sich wiederholende Inhalte, aber man wird auch nach und nach extremst belohnt.

    Mich hat das Gunplay und die Kooperation bei schweren Gegnern am meisten √ľberzeugt.
    Der Eine macht ne Kuppel, in der man sich sch√ľtzen kann, der Andere tr√§gt nen Gegenstand, damit schwere Munition √∂fters
    erscheint und der Dritte beschw√∂rt nen fetten Angriff f√ľr den Endboss. Das alles unter dem Beschuss von zig kleinen Gegnern.
    Herrlich!

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.289
    Destiny ist vor allem f√ľr Spieler, die √ľber nen mageren Umfang hinweg sehen k√∂nnen, und jeden Tag gerne das Selbe machen. F√ľr Leute die sich schlicht mit dem Kern des Spiels zufrieden geben.
    Destiny stinkt in vielerlei Hinsicht gegen andere MMOs ab.
    Richtig gut ist es erst mit den Erweiterungen geworden. Wenn die Rohfassung zum Start von Destiny 2 vergleichbar mit Destiny 1 sein wird, dann lohnt ein Releasekauf nicht. Zudem stellt sich mir die Frage, warum man die Kosmetik nicht längst als Update nachgeliefert hat???
    Activision sind Meister darin mit wenig Aufwand und neu verpackter Routine , die Spieler zu melken.
    Ich h√§tte richtig Bock auf D2, bin da aber erstmal lieber vorsichtig und kritisch. Ein Releasekauf wirds meinerseits eher nicht. Abwarten halte ich hier f√ľr sinnvoll.
    Geändert von paul23 (20.05.2017 um 11:20 Uhr)

    "Perfektion ist das Gegenteil von Leidenschaft"

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.555
    Ich denke, dass bis man alles freigespielt hat (Waffen und R√ľstungen, Upgrades etc....) schon eine ganze Weile besch√§ftigt ist.
    Wer etwas anderes behauptet, hat den Umfang von Destiny einfach nicht erkannt. Ja, es sind teilweise die selben Story Missionen.
    Na und? Dann mach ich halt "mal" nen Raid oder den w√∂chentlichen D√§mmerungsstrike (Bis man beides √ľberhaupt spielen kann, dauert es ja auch erstmal im Normalfall und man sollte die richtige Ausr√ľstung mitbringen). Oder ich spiele PvP.
    Oder mach irgendwelche Beutez√ľge. Oder spiele Trials of Osiris. Oder push einfach mal anstatt meines Titans einen J√§ger oder Warlock hoch.
    Oder versuch exotische Engramme zu bekommen. Oder such meine Materialien, um genau diese exotischen Gegenstände aufzuwerten.

    Puh.... da kommen einige hundert Stunden zusammen, aber ok.....
    Nebenbei gibt es noch die einen oder anderen Geheimnisse zu entdecken, z.B. das Besorgen der "Schwarzen Spindel", was auch nicht gerade einfach ist und nur zu bestimmten Zeitpunkten möglich ist.

    Das andere MMOs vielleicht vielfältiger sind, ok, kann sein. Aber Destiny hat einen gewaltigen Umfang. Klar, mit den DLCs wird es schon umfangreicher und wer sich die Complete Edition mit allen DLCs holt, der macht nen Schnapper. Aber derjenige kann mir dann auch nicht erzählen, dass das Spiel keinen Umfang bietet und er nach kurzer Zeit alles gesehen und erledigt hat.
    Das wäre nämlich schlichtweg gelogen.

    Versteht mich nicht falsch, Destiny 1 war alles andere als perfekt. Aber wer meint, dass es keinen großen Umfang hat, der hat es wohl nicht sehr lange gespielt.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.289
    Also ich bin mit allen drei Klassen auf Rang 40, besitze alle Erweiterungen, und habe genug Koop und PVP gespielt. Ich kann mir schon ein Urteil erlauben. Nur hab ich halt ne andere Meinung.
    Nicht immer kann man alles bloß nach gespielten Stunden bewerten. Ich kann ja auch 500 Stunden Cookie Clicker spielen, dass heißt nicht dass es ein grandioses Spiel ist.
    Ich möchte Destiny nicht schlecht reden , ich mag es ja. Mir wäre die Urfassung allerdings keine 70 Euro wert gewesen, die belanglose Kampange war schnell durch und bot im Endcontent zu wenig Anwechsulg.
    Geändert von paul23 (21.05.2017 um 08:41 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

    "Perfektion ist das Gegenteil von Leidenschaft"

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.555
    Ich sprach auch haupts√§chlich √ľber den Umfang, da der hier ja auch als "mager" bezeichnet wird (habe auch geschrieben, dass sich einiges, vor allem levelm√§√üig, einiges wiederholt).
    Du hast schon gemerkt, dass das Licht-Level entscheidend ist und nicht diese "normale" Freigabestufe
    Und alle DLCs zu besitzen ist nicht gleichbedeutend mit einem "ich habe dort alles sehenswerte erkundet und erfolgreich abgeschlossen".
    Und genau das meine ich - wer nicht alles kennt, kann eben nicht dar√ľber urteilen. Das ist so, als wenn ich bei Witcher III 20 Stunden der Story spiele.....

    Wenn Du all die o. bereits g. verschiedenen Möglichkeiten und Spielmodi als nicht abwechslungsreich betrachtest, ok, dann ist das Deine Meinung.
    Bei der Kampagne des Hauptspiels gebe ich Dir absolut recht.

    Ich beispielsweise fand die kosmetischen Ausr√ľstungsgegenst√§nde total langweilig.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.289
    Zitat Zitat von Ganonstadt Beitrag anzeigen
    Ich sprach auch haupts√§chlich √ľber den Umfang, da der hier ja auch als "mager" bezeichnet wird (habe auch geschrieben, dass sich einiges, vor allem levelm√§√üig, einiges wiederholt).
    Du hast schon gemerkt, dass das Licht-Level entscheidend ist und nicht diese "normale" Freigabestufe
    Und alle DLCs zu besitzen ist nicht gleichbedeutend mit einem "ich habe dort alles sehenswerte erkundet und erfolgreich abgeschlossen".
    Und genau das meine ich - wer nicht alles kennt, kann eben nicht dar√ľber urteilen. Das ist so, als wenn ich bei Witcher III 20 Stunden der Story spiele.....

    Wenn Du all die o. bereits g. verschiedenen Möglichkeiten und Spielmodi als nicht abwechslungsreich betrachtest, ok, dann ist das Deine Meinung.
    Bei der Kampagne des Hauptspiels gebe ich Dir absolut recht.

    Ich beispielsweise fand die kosmetischen Ausr√ľstungsgegenst√§nde total langweilig.
    Ist doch klar das ich weiß , was Lichtränge sind wenn ich das Spiel spiele. Also wirklich.
    Und die DLCs habe ich nicht gekauft, um sie bloß zu besitzen...
    Letztendlich geht es mir darum, dass Destiny ein Rohdiamant ist. Das Spiel besitzt viel ungenutztes Potential, es ist ein Ger√ľst dem es an Drumherum fehlt. Es geht mir nicht darum, es blo√ü schlecht zu reden ohne Sinn.
    Ich finds ja geil, aber noch einmal das selbe Spiel zum Vollpreis brauche ich nicht, da muss deutlich mehr kommen als bloß Kosmetik, das Activision mit nem Update nachliefern könnte.

    Das beste an Destiny ist f√ľr mich pers√∂nlich K√∂nig der Besessenen, ohne die Erweiterung w√§re das Spiel deutlich lahmer.

    "Perfektion ist das Gegenteil von Leidenschaft"

  19. #39
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    44.730
    Blog-Einträge
    5
    ich hab gestern nochmal Teil 1 ausprobiert, ich konnte mir das nicht länger wie ne Stunde geben

    Gegner spawnen, man knallt sie ab, man sammelt Krempel, l√§uft weiter schie√üt wieder Gegner ab, sammelt noch mehr Krempel l√§uft zur√ľck, die Gegner sind respawnt und man schie√üt sie wieder ab um noch mehr Krempel einzusammeln. Fand das so langweilig gestern wieder

    edit:

    dabei hatte ich damals in der Beta wirklich viel Spaß mit Destiny 1 gehabt


    aber mit dem fertigen Spiel dann deutlich weniger und jetzt Jahre später gibt mir das Spiel irgendwie fast gar nix mehr
    Geändert von LOX-TT (26.05.2017 um 13:53 Uhr)

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.289
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    ich hab gestern nochmal Teil 1 ausprobiert, ich konnte mir das nicht länger wie ne Stunde geben

    Gegner spawnen, man knallt sie ab, man sammelt Krempel, l√§uft weiter schie√üt wieder Gegner ab, sammelt noch mehr Krempel l√§uft zur√ľck, die Gegner sind respawnt und man schie√üt sie wieder ab um noch mehr Krempel einzusammeln. Fand das so langweilig gestern wieder
    Ich find sowas geil. Ist halt wie Borderlands , das ich sehr mag.

    PS: Destiny braucht nur eine vern√ľnftige Kampagne und abwechslungsreiches Missionsdesign.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    Ganonstadt hat "Gefällt mir" geklickt.

    "Perfektion ist das Gegenteil von Leidenschaft"

√Ąhnliche Themen

  1. Soul Calibur: Broken Destiny
    Von Axoliz im Forum PlayStation Vita & Portable
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:08
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 12:24
  3. Suche Sword Of Destiny (PS2)
    Von RougeLeader im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 19:01
  4. Onimusha 2: Samurai's Destiny
    Von freak87 im Forum PlayStation 3
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 16:20
  5. brauche hilfe zu Onimusha 2 samurais destiny
    Von Slazer im Forum PlayStation 3
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 10:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anh√§nge hochladen: Nein
  • Beitr√§ge bearbeiten: Nein
  •