Seite 2 von 3 123
17Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    4.919
    Ihr wisst, dass das Leben nicht einfach endet, nur weil es gerade passend ist? Ausser, alle Beteiligten begehen Selbstmord.

    Also darf es mit Joel und Ellie selbstverständlich weitergehen. Punkt.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.151
    Ich vertraue da ganz auf Naughty Dog, dass was gutes raus kommt. Bisher haben sie ja immer einen hohen Standard gehabt. Ob ein zweiter Teil nun mit Joel/Ellie kommt, oder neue Charaktere integriert werden, ist mir wurscht.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  3. #23
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.670
    Blog-Einträge
    5
    Was hat es mit Ellies Tattoo auf sich?

    Zitat Zitat von play3.de
    Im ersten Video zu „The Last of Us: Part 2“ konnte man bereits Ellies Tattoo am Arm sehen. Dieses Tattoo stammt vom UI-Artist Natalie Hall, die gleichzeitig auch das Modell für Ellies Hände war. Mit Hilfe eines neuen Hand-Scanning-Prozesses wurden ihre Hände in das Spiel übertragen. „The Last of Us 2“ wird zu einem noch nicht näher benannten Termin für PS4 erscheinen.

    Teil 2 handelt von Hass und Ellie ist mittlerweile eine erwachsene, junge Frau.

    Das Spiel steht nah im Zusammenhang mit Teil 1 (deshalb der Titel "Part 2")


    Zitat Zitat von play3.de
    In „The Last of Us: Part 2“ werden die Spieler in die Rolle von Ellie schlüpfen, die inzwischen zu einer jungen Frau herangewachsen ist. Das Gameplay mit der 19-jährigen jungen Dame soll sich jedoch vom Vorgänger unterscheiden, bei dem die Spieler in die Rolle von Joel schlüpften, der im zweiten Teil ebenfalls eine wichtige Rolle spielen wird. Die Namenserweiterung „Part 2“ deutet laut den Entwicklern übrigens an, dass es sich um eine zusammenhängende Geschichte handelt, die über beide Teile hinweg erzählt wird.


    Thematisch soll in der Fortsetzung der Hass im Mittelpunkt stehen, während im ersten Teil die Beziehung zwischen Ellie und Joel im Fokus stand. Genauere Details lassen noch auf sich warten, jedoch haben die Entwickler betont, dass sie den Ansprüchen der Fans gerecht werden wollen. Genauere Details zum Spiel sollen in einigen Monaten zu erwarten sein.
    Geändert von LOX-TT (05.12.2016 um 18:14 Uhr)


  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.979
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    In Planet Erde nicht.
    Ein Glück, dass wir auf dem Planeten leben anstatt im Inneren. Und doch, überall, wo mehrere Figuren miteinander interagieren entsteht automatisch eine Beziehung zwischen den Charakteren, die insbesondere mit der Zeit eine gewisse Dynamik entwickelt. Und das ist natürlich insbesondere für Fans ein ganz großes Ding, das die ganz toll finden.

    Um zurück auf The Walking Dead zu kommen: Die Beziehung der einzelnen Figuren ist echt nur schnödes Beiwerk. Robert Kirkman hat selbst gesagt, dass es ihm darum geht, was mit dem Menschen in so einer Situation passiert, wie er sich verändert. Ich hab mir mal die Mühe gemacht, das rauszusuchen:
    Zitat Zitat von Robert Kirkland
    With "The Walking Dead" I want to explore how people deal with extreme situations and how these events CHANGE them. [...] You guy are going to see Rick change and mature to the point that when you look back on this issue you won't even recognize him.“


    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    Ist vielleicht ein blödes Beispiel gewesen. [...] Warum es nicht mal direkt, wie eine nächste Staffel bei Serien, fortsetzen lassen?
    Das ist auch ein blöder Vergleich, muss ich sagen. Immerhin ist es bei Serien so, dass die Handlung (außer bei Anthologie-Serien wie True Detectiv, American Horror Story, oder Fargo) bei Staffelende beileibe nicht abgeschlossen ist. Im Gegenteil. Am Ende kommt meist noch irgendein bescheuerter Cliffhanger, der den Aufhänger für die nächste Staffel darstellt. Wie man es dreht und wendet, The Last of Us lässt sich am ehesten mit einem Film vergleichen und bei diesen haben Sequels keinen guten Ruf, weil diese selten an die Qualität des Vorgängers anknüpfen können. Man kann es natürlich trotzdem probieren, und macht das auch ständig, aber am überzeugendstens ist das Ergebnis dann aus monetärer Sicht.
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Ihr wisst, dass das Leben nicht einfach endet, nur weil es gerade passend ist? Ausser, alle Beteiligten begehen Selbstmord.

    Also darf es mit Joel und Ellie selbstverständlich weitergehen. Punkt.
    Was hat das Leben mit The Last of Us zu tun? Das die Abenteuer von Joel und Ellie nicht wirklich passiert sind ist dir klar, oder? Das ist eine fiktive Erzählung, auf die das reale Leben sich nicht übertragen lässt, und jeder Versuch kläglich scheitern würde. Wie jedes Buch, jeder Comic, jeder Film, jedes Spiel und jede Serie fußt The Last of Us auf ganz eigenen Gesetzmäßigkeiten, die sich wiederum nicht in das reale Leben übertragen lassen und wenn doch oftmals echt albern wirken würden.
    Geändert von Revolvermeister (05.12.2016 um 22:19 Uhr)
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.979
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    Vielleicht hätte ich es kursiv schreiben sollen: "In Planet Erde nicht. "
    Ich meinte die Serie Planet Erde, egal vergessen wir das.
    Ach, die Dokumentation! Fuck! Ist aber streng genommen keine Serie.


    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    Ich behaupte einfach mal, dass The Last of Us mit einem Cliffhanger endet und eben nicht abgeschlossen ist. Dann lässt sich TLoU sowohl als ein Film (mit offenem Ende), als auch sehr gut mit einer Serie vergleichen. Anscheinend scheinen einige sehr angetan von dem Ende zu sein. Ich war damals, wie schon gesagt, überrascht, dass es auf einmal zuende ist. Ich seh da halt schon auf jeden Fall die Möglichkeit die Geschichte fortzusetzen.
    Mag verwirrend sein, da das Ende von The Last of Us (wie eigentlich das ganze Spiel) ziemlich Arthouse-artige Züge hat, aber das war echt kein Cliffhanger, vertrau mir. Zumal es kein Geheimnis ist, was darauf folgt. Das Extended Ending. wurde sogar auf 'ner Bühne mit Troy Baker und Ashley Johnson aufgeführt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.979
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    Okay, hab den Text jetzt noch nicht gelesen. Ist das ein offizielles Ende von ND?
    Ja. Geschrieben von Neil Druckmann, Autor des Spiels, und Co-Regisseur neben Bruce Straley. Meine auch mal gelesen zu haben, dass das ursprünglich auch die Endszene im Spiel sein sollte, man das jedoch irgendwann gestrichen hat. Wieso auch immer.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Nachdem jetzt auch kleinere Details zur Story bekannt werden, bin ich noch mehr verunsichert, ob ich das Spiel so wirklich haben möchte. Bin da nach wie vor der Meinung, dass es besser gewesen wäre auf neue Charaktere im gleichen Universum zu setzen, denn da gibt es noch genügend Potenzial. Wobei ich jetzt feststellen musste, dass ich mir sogar einen Nachfolger mit Joel und Ellie gewünscht habe. Was hat mich da nur geritten.

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Spoiler:
    Ganz ehrlich noch, nach DIESEM Ende MUSS einfach ein zweiter Teil von The Last of Us kommen. Mit Ian habe ich auch schon darüber gesprochen. Er denkt Ellie bringt Joel um, nachdem sie die Wahrheit erfährt. Ich hingegen glaube, dass Joel in eine Psychose verfällt, da er an einem Punkt angelangt, an dem er Ellie nicht mehr von Sarah unterscheiden kann und Ellie somit gezwungen ist ihn umzubringen. Danach sieht sie sogar ein, dass er das Richtige tat, als er sie rettete.
    Vielleicht setzt man tatsächlich an so etwas an oder ganz anders. Gespannt bin ich schon noch, denn es wird definitiv kein schlechtes Spiel werden dafür hat Naughty Dog zu viele gute Spiele seit der PS3 gemacht. (Disclaimer: Habe die Spiele vor der PS3-Ära mangels Interesse meinerseits nicht gespielt, da mich die Stil der Spiele nie einfangen konnte.)

    Eigentlich wurde alles schon zum Thema gesagt, aber trotzdem möchte ich noch den Punkt des Konzept anbringen. Selbstverständlich kann man jedes beliebige Werk egal ob Buch, Film, TV-Serie oder Videospiel irgendwie fortsetzen, aber ich bin der Meinung, dass dies auch zur Inszenierung der Geschichte und Charaktere selbst passen muss.

    Als Beispiel Twin Peaks genannt. Die gesamte Serie baut darauf auf, dass es um die Aufklärung des Mordes von Laura Palmer geht. Obwohl die Serie wirklich grandios ist, so ist es meines Erachtens nach wie vor ein Fehler gewesen den Mörder zu enthüllen und dann die Serie auch noch fortzusetzen. Da war einfach die Luft raus und überspitzt gesagt die Daseinsberechtigung des Serie nicht mehr existent. Hätte es sogar besser gefunden, wenn man diese elementare Frage unbeantwortet lässt.
    Als Gegenbeispiel könnte man Indiana Jones oder Uncharted anführen. Davon kann man unzählige Ableger machen, da es immer nur darum geht ein neues Abenteuer des Helden zu erleben. Zwar ist dies irgendwann auch ausgelutscht, wenn man nur noch x-beliebige Nachfolger bringt, aber es bietet sich einfach an.
    Um jetzt die Verwirrung perfekt zu machen, führe ich noch God of War an, wo mich der neue Ableger bislang auch begeistern kann. Die Geschichte um Kartons dreht sich darum, dass er Rache an den Göttern für den Tod seiner Familie nehmen möchte. Zwar kann man jetzt argumentieren, dass es dafür auch dreier Teile bedarf, PSP-Ableger und Ascension außen vor gelassen, um die Vernichtung der Nemesis Kratos zu einem Abschluss zu bringen, allerdings hat die Geschichte einen roten Faden, der sich durch die Ableger zieht.

    Diesen roten Faden vermisse ich bislang noch bei The Last of Us: Part II, denn bisher kann ich mir noch nicht vorstellen, wie man an den Geschehnissen sinnvoll anknüpfen möchte, insbesondere da man auch noch einen etwas größeren zeitlichen Sprung wagt. Zwar gab es den in The Last of Us auch, aber es macht finde ich einen Unterschied in der Entwicklung einer Person ob ich zwanzig Jahre bei einem Erwachsenen überspringe oder fiktiv angenommen fünf Jahre bei einer Jugendlichen. Wenn sie diese Lücke wirklich schließen können, dann wäre zufrieden. Ansonsten wäre ich wohl eher enttäuscht, wie manche Leute bei Uncharted 4 aufgrund der dort vorhandenen Logiklücke um Sam.

    Zum Schluss noch die sehr gelungene die Originalversion des Lieds von Ellie.
    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  8. #28
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.617
    Blog-Einträge
    3
    Viele Fans gehen davon aus, dass
    Spoiler:
    Joel tot ist und im Trailer als Vision/Geist vor Ellie auftritt. Visuell passt das metaphorisch (Joel tritt durch eine Tür mit weißem, schimmernden Licht und Ellie ist von Hass überzogen - eventuell hat sie ihn aus Versehen umgebracht oder sterben lassen?).


    Würde auch erklären, wieso man Ellie spielt. Aber ehrlich gesagt will ich lieber viel als Joel spielen.. hat mich bei The Walking Dead Season 2 schon genervt, dass man Clementine gespielt hat. Konnte mich überhaupt nicht in sie hineinversetzen - Lee war 1000 Mal besser, lustiger und sympathischer.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.246
    Also ich mochte ja Ellie von der Art her viel lieber als Joel. Joel war ein Arsch. Er war mir nie wirklich sympathisch. Trotzdem wurden die Charaktere sehr gut in Szene gesetzt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.979
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Viele Fans gehen davon aus, dass
    Spoiler:
    Joel tot ist und im Trailer als Vision/Geist vor Ellie auftritt. Visuell passt das metaphorisch (Joel tritt durch eine Tür mit weißem, schimmernden Licht und Ellie ist von Hass überzogen - eventuell hat sie ihn aus Versehen umgebracht oder sterben lassen?).


    Würde auch erklären, wieso man Ellie spielt.
    Ähem ... immer dran denken Leute, von mir habt ihr es als erstes gehört!
    Spoiler:
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Ellie auf Rachefeldzug ist eine unoriginelle Grundprämisse und dass ihr dabei noch der tote Joel erscheint ist das Tüpfelchen auf dem i.
    Also der Trailer scheint in meinen Augen zu suggerieren, dass Ellie die Mörder von Joel jagt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  11. #31
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.617
    Blog-Einträge
    3
    Oh

  12. #32
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.670
    Blog-Einträge
    5
    Saustark: Naughty Dog lässt die Sau raus
    Zitat Zitat von play3.de
    Auch wenn bei Naughty Dog und Sony derzeit „Uncharted: The Lost Legacy“ im Rampenlicht steht, bleiben Neuigkeiten zum kommenden „The Last of Us: Part II“ nicht ganz aus. Zwar wurden keine großartigen neuen Details zum Spiel enthüllt, aber es wurde immerhin angedeutet, dass vielleicht auch ein Schwein im Motion-Capturing-Verfahren aufgenommen wurde, um es in das Spiel zu integrieren.


    Dies deuteten der zuständige Game Director Neil Druckmann und Autor Halley Gross auf Twitter an. Sie veröffentlichten unter anderem einen kurzenVideoclip, der das unbenannte Schwein zeigt. Wirklich bestätigt wurde es aber nicht, dass das Schwein auch im Spiel auftauchen wird.
    Mariostar und paul23 haben "Gefällt mir" geklickt.


  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.842
    Na toll, Zombie Würstchen


  14. #34
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.670
    Blog-Einträge
    5
    neues Poster (links) zeigt vermutlich Joels Arm, während das andere den von Ellie zeigte



  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    4.919
    Achja... das Rummessern mit Ellie hat schon Spass gemacht. Muss das Spiel wieder mal einlegen

  16. #36
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.617
    Blog-Einträge
    3
    Werde das Gefühl nicht los, dass das Spiel zu früh angekündigt wurde. Kurz nach der Enthüllung meinte Sony ja, dass man die Spiele nicht mehr so früh ankündigen möchte... Gehe zwar davon aus, dass man im Dezember neues zu TLOU 2 sehen wird, daraufhin aber wieder eine lange Informationspause folgt.

    Bin gespannt, ob The Last of Us Part 2 auf eine etwas offenere Welt setzt und wenn ja, wie gut es integriert ist wird. Ist schließlich seit wenigen Jahren im Trend und auch Uncharted 4 und tLL bieten es.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.246
    Naja es gibt ja immer wieder Ausnahmen. Selbst Nintendo hat mal gesagt, dass man die Wartezeit verkürzen möchte. Was auch teilweise gelingt. Aber Metroid Prime 4 ist da halt wieder die Ausnahme.

    Bei TLoU 2 bleibt bei mir die Erwartungshaltung gleich. Ich rechne mit einem Release für PS4 und PS5 im 4. Quartal 2019.

  18. #38
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.670
    Blog-Einträge
    5


  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.246
    Ein typischer "Grafikblender"-Trailer. Ich hatte auf Gameplaymaterial gehofft. War jetzt nichts Besonders was man nicht schon in The Walking Dead gesehen hätte.

    Grafik ist natürlich super. Dass am Ende Clicker auftauchen finde ich auch cool, obwohl es zu erwarten war.

    Mich würde aber interessieren wer diese Personen im Trailer sind.

  20. #40
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.670
    Blog-Einträge
    5
    Naughty Dogs nächster Genie-Streich zeigt sich in 11 minütigen Gameplay, es soll die Tage noch mehr Neuigkeiten zu dem Spiel geben. Vielleicht kommt es wieder erwarten sogar noch 2018 (was ich aber noch nicht glaube)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       



Ähnliche Themen

  1. The Last of Us
    Von LOX-TT im Forum PlayStation 4
    Antworten: 696
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 10:32
  2. The Last of Us: Neu angekündigtes PS3-Spiel erinnert an I Am Legend, inklusive erstem Trailer
    Von MichaelSosinka im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 16:18
  3. The Last of Us: Enslaved-Designer im Entwickler-Team bei Naughty Dog - Neue Infos und Screenshots
    Von TheFallenHeroChris im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 14:13
  4. The Last of Us: Die ersten Bilder zum neuen PS3-Spiel veröffentlicht
    Von TheFallenHeroChris im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 14:15
  5. The Last of Us: VGA-Trailer stellt Spielwelt und Charaktere vor - Geoff Keighley im Video-Interview
    Von TheFallenHeroChris im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 17:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •