Seite 3 von 3 123
3Gefällt mir
  1. #41
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.384
    Blog-Einträge
    5
    Open-Beta zur Olympia-Erweiterung startet morgen
    Zitat Zitat von play3.de
    Im Rahmen der Open Beta zu „Steep Road to the Olympics“ können die Spieler ein ausgewähltes Gebiet der japanischen Karte frei erkunden und fünf Herausforderungen absolvieren. Zur Auswahl stehen Downhill und Big Air sowie zwei Snowboard- und Wingsuit-Herausforderungen. Außerdem können sich die Spieler in zwei olympischen Events auf der südkoreanischen Karte messen.
    Die Open Beta wird ab dem 28. November Mitternacht zum Download bereit stehen. Die Server werden jedoch erst am 28. November ab 18 Uhr geöffnet sein.

    Gewinnspiel

    Die Beta-Teilnehmer haben die Chance, ein Ticket für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang (Südkorea) zu gewinnen, indem sie an die Spitze der Downhill-Bestenliste fahren. Genauere Details dazu sollen später enthüllt werden.

    Die „Road to the Olympics“-Erweiterung für die Wintersport-Simulation „Steep“ kann ab dem 5. Dezember für 30 Euro erworben werden. Gleichzeitig kommt die „Steep – Winter Games Edition“ in den Handel, welche neben dem Basis-Spiel auch die Erweiterung beinhaltet. Die Winter Games Gold Edition beinhaltet neben dem Basis-Spiel und der Erweiterung auch och den Season Pass für das erste Jahr.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.384
    Blog-Einträge
    5
    Launch-Trailer zur Olympia-Erweiterung

    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.


  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sealofdarkness
    Mitglied seit
    10.08.2008
    Beiträge
    884
    Wie kacke ist eigentlich die Steuerung in dem Spiel? Habe mir die Beta geladen und wollte einmal Skifahren und Snowboarden. Das Skifahren an sich fühlte sich gut an, aber die Kamera war viel zu tief, sodass ich aus Versehen eines der Fähnchen umschmiss und deswegen Fünfter wurde. Die Tricks mit dem Snowboard sind eine Zumutung. Die scheinen ziemlich willkürlich zu funktionieren, da ich nur ein einziges Mal, ich weiß noch nicht einmal wie, es geschafft habe über 1000 Punkte zu machen. Ansonsten gurkte ich immer bei 100 und 200 Punkten rum, weil der Charakter sich einfach nicht drehen oder sonstwas tun wollte Selbst im Tutorialtext steht nur halte R2 gedrückt und benutze den rechten Analogstick für Tricks. Mach ich ja! Und nichtsdestotrotz zuckt der Typ nur als hätte er irgend nen Anfall

    Ich habe nur etwa 15 Minuten gespielt, aber das reicht mir schon irgendwie. Ich habe keine Lust mich da reinzufuchsen. Schade eigentlich, denn Openworld Sportspiele + olympischer Wettbewerb hört sich erstmal cool an :/

  4. #44
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.384
    Blog-Einträge
    5
    neben dem DLC erschien heute auch die Winter Games Edition von Steep, mit dem Hauptspiel, dem Season-Pass und dem neuen Olympia-DLC



  5. #45
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.384
    Blog-Einträge
    5
    hat einer den Olympia-DLC und kann sagen wie der ist, vor allen wie die 2 neuen Berg-Gebiete Südkorea und Japan sind?


  6. #46
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.384
    Blog-Einträge
    5
    Trailer zu den Live-Aktivitäten



    Staffel 1 von Steep

    • 3 Turniere mit einer sehr ähnlichen Struktur wie die vorherigen Steep World Tour (Qualifikation> Wettbewerb> Finale).
    • 3-Stufen-Herausforderungen: Je mehr Punkte ihr erreicht, desto höher werdet ihr belohnt.
    • 3 Komplettierungs-Herausforderungen: Sie können einige Zeit in Anspruch nehmen (aber dafür werdet ihr sehr belohnt).


  7. #47
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.384
    Blog-Einträge
    5
    Neuer Trailer zeigt das Japan-Gebiet aus dem Olympia-DLC



  8. #48
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.384
    Blog-Einträge
    5
    Switch-Version ist noch nicht tot

    Zitat Zitat von playM.de
    Zu den ersten Publishern, die nach der offiziellen Enthüllung von Nintendos Switch ihre Unterstützung zusicherten, gehörte das französische Unternehmen Ubisoft.


    Während verschieden Projekte wie "Mario + Rabbids: Kingdom Battle" wie geplant für Switch veröffentlicht wurden, lässt das Wintersport-Spektakel "Steep" nach wie vor auf sich warten. Das letzte Lebenszeichen des Projektes stammt aus dem Oktober des vergangenen Jahres, als bestätigt wurde, dass sich die Switch-Umsetzung des Titels weiterhin in Entwicklung befindet.

    Offiziellen Angaben zufolge befindet sich die Switch-Version von "Steep" nach wie vor in der Optimierungsphase. Wie ein Entwickler einräumte, hapert es weiterh...


    Steep: Befindet sich laut Ubisoft weiterhin für Switch in Arbeit

    Seitdem wurde es in den vergangenen Monaten wieder recht still um die Switch-Version von "Steep", was beim einen oder anderen die Vermutung aufkommen ließ, dass sich Ubisoft still und heimlich dazu entschlossen haben könnte, die Arbeiten an "Steep" für Switch einzustellen.


    Für Klarheit sorgt in diesen Tagen ein entsprechendes Statement auf der offiziellen Website, dem sich entnehmen lässt, dass Befürchtungen dieser Art unbegründet sind. So wird auch weiterhin an der Switch-Umsetzung von "Steep" gearbeitet. Das war es dann aber auch.


    Wann mit weiteren Details oder ersten Eindrücken zu "Steep" für Switch zu rechnen ist, ließ Ubisoft offen.


  9. #49
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.384
    Blog-Einträge
    5
    Switch-Version ist nun doch tot

    Zitat Zitat von playM.de
    Zu den ersten Projekten, die Ubisoft Anfang des vergangenen Jahres für Switch ankündigte, gehörte das Wintersport-Spektakel "Steep".


    Allerdings schien die Entwicklung der Switch-Umsetzung von Anfang an unter keinem guten Stern zu stehen. So wurde es nur kurz nach der offiziellen Ankündigung von "Steep" für Switch recht still um das Projekt. Eigenen Angaben zufolge hatten die Entwickler unter anderem mit der Performance und der Umsetzung der Mehrspieler-Komponente zu kämpfen.


    Steep: Ubisoft stellt die Arbeiten an der Switch-Version ein

    Nachdem es in den vergangenen Monaten keine weiteren Neuigkeiten zur Switch-Version von "Steep" gab, bestätigte Ubisoft heute das endgültige Aus des Projekts. So wurden die Arbeiten an der Switch-Version eingestellt, um die zur Verfügung stehenden Ressourcen in die Entwicklung neuer Inhalte für die anderen Fassungen zu stecken.


    "Wir haben uns ganz der Unterstützung des Live-Spiels verschrieben und beschlossen, die Entwicklung von Steep auf der Nintendo Switch-Plattform einzustellen. Stattdessen werden wir uns darauf konzentrieren, neue Live-Inhalte und Herausforderungen für Steep-Spieler zur Verfügung zu stellen. Wir werden bald weitere aufregende Neuigkeiten für euch haben", so die Verantwortlichen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •