Seite 12 von 13 ... 210111213
42Gefällt mir
  1. #221
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Meine Prognose für die nächsten Helden/Schurken Updates



    außerdem



    sowie die Episode VII bzw. VIII Skins für Luke, Han und Leia
    Geändert von LOX-TT (15.12.2017 um 15:46 Uhr)


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #222
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    10.906
    Heyo, Hallo, Huhu!!! Michse denken du haben jemanden vergessen.

  3. #223
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Heyo, Hallo, Huhu!!! Michse denken du haben jemanden vergessen.
    den gibts zusammen mit dem "Kampf-Teddy" im Bantha-Podoo Update



    edit:

    weils grad so Spaß macht: Map-Updates

    Bei Kenobi und Grievous
    Utapau (Klonkriege) Coruscant (Weltraum)

    Bei Windu und Dooku
    Geonosis (Klonkriege, Boden) Mustafar (Weltraum)

    Bei Snoke und Poe
    Canto Bight (Sequels, Boden) Mega-Sternzerstörer (Sequels, Weltraum)

    Bei Padmé und Jango
    puh keine Ahnung, vielleicht Mandalore, oder Coruscant (Boden)

    Bei Jyn und Krennic
    Scarif (Boden und Weltraum)
    Geändert von LOX-TT (15.12.2017 um 19:45 Uhr)


  4. #224
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Hab gerade Wiederbelebung abgeschlossen und bin mir jetzt sicher, es kommt noch eine Story-Erweiterung

    Spoiler:
    allerdings mit Töchterchen Zey Versio, da ihre Mutter Iden im finalen Duell gegen Mistsau Gideon Hask eine tödliche Wunde erlitten hat, der ist aber glücklicherweise auch draufgegangen


  5. #225
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hephalum
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Beiträge
    2.237
    Obwohl mein Widerstand laut kurzer Einblendung im Hauptmenü verloren hat (habe ich nur einmal im Vorbeigehen bemerkt und beim nächsten Mal war es nicht mehr da), habe ich eine Feierkiste bekommen; es waren 2000 Credits drin, also nicht einmal genug für die einfachste Kiste^^ Was gab es für die Gewinner?

  6. #226
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    ich vergess immer einmal am Tag kurz Battlefront 2 zu starten um mir die tägliche Gratis-Lootbox fürs einloggen zu holen

    die Feierkiste ist denk ich wegen Weihnachten. Bei mir waren da grad 4000 Credits drinnen und 75 Herstellungsteile (ohne vorher ein Match gespielt zu haben)


  7. #227
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    10.906
    Bei wir sinds auch nur 2000 Credits und ein paar Bauteile. Nix besonderes.

  8. #228
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hephalum
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Beiträge
    2.237
    Dieses Mal gab es viertausend, sind die für Silvester?^^

    Ist bei mir was kaputt oder hat man die Farben verändert? Im Menü schien es mir schon kontrastreicher, aber vor allem das Rot und Blau in den Spielen sieht ganz anders aus als vorher.

    Edit: Heute sind die Farben wieder normal, komisch.
    Geändert von Hephalum (28.12.2017 um 15:01 Uhr)

  9. #229
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Dice zu Privaten Spielen, der nächsten Saison und möglichen Helden wie Anakin Skywalker oder Jar Jar Binks
    Zitat Zitat von play3.de
    Der im November erschienene Sci-Fi-Shooter „Star Wars Battlefront 2“ soll in den nächsten Monaten mit weiteren Verbesserungen und Inhalten ausgestattet werden. Inzwischen hat sich der zuständige Design Director Dennis Brännvall von DICE via Twitter einigen Fragen der Spieler gestellt. Dabei hat er einige Andeutungen gemacht und so manche Änderung bestätigt.


    Ein Spieler hatte Brännvall unter anderem auf die Implementierung von privaten Spielen angesprochen und der Entwickler hat diese zwar nicht offiziell bestätigt, jedoch hat er eine Unterstützung von kompetitiven Spielen angedeutet. Zudem hat Brännvall verraten, dass man in naher Zukunft neue Informationen zu den Skins enthüllen wird. Desweiteren habe man das Rollen und Ausweichen überarbeitet und sich inzwischen an die Arbeit gemacht, um die Probleme mit den Heldenfähigkeiten zu beheben.


    Zum Abschluss hat Brännvall auch Hinweise auf die geplanten Inhalte der nächsten Saison gegeben. Mehrfach hatte er auf verschiedene Szenen und Charaktere der Prequel-Trilogie hingewiesen. Möglicherweise wird DICE in der nächsten Saison Jar Jar Binks, Anakin Skywalker und weitere Inhalte bieten, die auf den ersten drei Episoden der Filmreihe basieren.


  10. #230
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hephalum
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Beiträge
    2.237
    Wieso ist Jar Jar Binks die erste Figur, auf die der Autor zu kommen scheint?

  11. #231
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.685
    Also Jar Jar Binks würde das Spiel gut untermalen

  12. #232
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Jetpack-Fracht und andere Infos zu weiteren Updates. Infos zum Fortschritt-System im März
    Zitat Zitat von StarWars-Union
    Kurz nach der Veröffentlichung von Patch 1.1, hat das Entwicklerteam von Battlefront II die erste Season Revue passieren lassen und sich zu den anstehenden weiteren Updates und Inhalten geäußert.
    Bereits im Februar soll ein neuer Spielmodus namens Jetpack-Fracht kommen. Im März folgen dann Details zur Überarbeitung des Fortschrittsystems und außerdem soll die zweite Season bald beginnen.
    Es waren ereignisreiche Monate für Star Wars-Fans, nicht wahr? Star Wars: Die letzten Jedi hat die Kinos gestürmt, und Millionen von Spielern haben in Star Wars Battlefront II ihre Star Wars-Fantasien ausgelebt. Seit Beginn der Die letzten Jedi-Season haben die tapferen Freiheitskämpfer des Widerstands und die imposanten Sturmtruppen der Ersten Ordnung über 156 Millionen Mal bei verzweifelten Showdowns auf Crait gegeneinander gekämpft, während X-Flügler und TIE-Jäger einander am Himmel über D'Qar gejagt haben.

    Insgesamt habt ihr mehr als 10 Millionen Quests für eure Gruppierungen absolviert. 58 % von euch haben sich Captain Phasma und der Ersten Ordnung angeschlossen, 42 % haben sich für Finn und den Widerstand entschieden.

    Wie hat Luke Skywalker auf der salzbedeckten Ebene von Crait so schön gesagt? "Der Krieg hat gerade erst begonnen." Das letzte Update hat Idens TIE/IF-Jäger als Helden-Sternenjäger hinzugefügt und den Gefecht-Modus für die Crait-Karte freigeschaltet. In den nächsten Monaten erwarten euch jede Menge Neuerungen für Star Wars Battlefront II.


    • Wir überarbeiten gerade das Fortschrittssystem. Euer Feedback war dabei entscheidend, und wir bereiten signifikante Änderungen am Fortschritt vor, die viele eurer Wünsche berücksichtigen werden. Mehr Einzelheiten dazu erfahrt ihr im März.
    • Im Februar kommt ein Spielmodus mit dem Namen Jetpack-Fracht. Zwei Teams mit jeweils acht Spielern, die mit Jetpacks ausgerüstet sind, liefern sich dabei einen rasanten Kampf. Der Modus wird nur zeitlich begrenzt verfügbar sein, also verpasst ihn nicht.
    • Demnächst beginnt eine neue Season. Wir haben aus den Inhalten der ersten Season für Star Wars Battlefront II viel gelernt und werden diese Erkenntnisse in unsere Zukunftspläne integrieren. Natürlich würdet ihr am liebsten schon jetzt Einzelheiten über die nächste Season erfahren, und es wird auch bald so weit sein.



    Unser Ziel ist es immer gewesen, mit Hilfe des Feedbacks unserer Fans das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten, damit Star Wars Battlefront II sich weiterentwickeln und wachsen kann.

    Im Namen des gesamten Teams von Star Wars Battlefront II: Möge die Macht mit euch sein.Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!


  13. #233
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hephalum
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Beiträge
    2.237
    Na da bin ich aber gespannt, ob man endlich in annehmbarer Zeit Levelaufstiege erleben wird. Habe gelesen, daß die Reise von 40 bis 50 nochmal die Hälfte der bisherigen Punkte benötigt - und ich selbst bin erst vor einigen Tagen auf Stufe 30 angekommen.
    Warum man einen Modus einführt und direkt wieder herausnimmt, leuchtet mir auch nicht im Geringsten ein.

  14. #234
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Microtransaktionen kommen definitiv ins Spiel zurück, verspricht Electronic Arts

    Zitat Zitat von play3.de
    Im Laufe des Tages erreichte uns bereits die Bestätigung, dass sich „Star Wars Battlefront 2“ aktuell noch unter den Erwartungen verkauft.


    Demnach wollte Electronic Arts im vergangenen Weihnachtsgeschäft acht Millionen Einheiten des Spiels ausliefern. Unter dem Strich wurden es bisher sieben Millionen. Anlässlich des aktuellen Geschäftsberichts sprach Andrew Wilson, CEO von Electronic Arts, noch einmal über das Thema „Star Wars Battlefront 2“ und versicherte, dass die Mikrotransaktionen trotz aller Kontroversen auf kurz oder lang ein Comeback feiern werden.

    Star Wars Battlefront 2: EA vom Konzept der Mikrotransaktionen überzeugt

    Wann und in welcher Form dies der Fall sein wird, konnte oder wollte Wilson bisher allerdings nicht verraten. Wilson: „Für die Zukunft gehen wir davon aus, dass Live-Dienste, die eine optionale digitale Monetarisierung beinhalten, ein wichtiges Element der Wahl darstellen, wenn sie richtig ausgeführt werden. Die Erfahrung in unseren Spielen kann erweitert und verbessert werden.“


    Und weiter: „Wir haben uns verpflichtet, kontinuierlich mit unseren Spielern zusammenzuarbeiten, um in jedem unserer Titel und Live-Dienste die richtige Erfahrung zu liefern.“ Wann mit weiteren Details zu den überarbeiten Mikrotransaktionen von „Star Wars Battlefront 2“ zu rechnen ist, ließ Wilson offen.
    Geändert von LOX-TT (31.01.2018 um 18:29 Uhr)


  15. #235
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Private Partien und wiederkehrende Karten des Vorgängers. Einige Infos zur Zukunftsplanung von Battlefronnt 2
    Zitat Zitat von play3.de
    Electronic Arts und DICE wollen den Sci-Fi-Shooter „Star Wars Battlefront 2“ in der nächsten Zeit mit einigen umfangreichen Anpassungen und Neuerungen ausstatten. Im Laufe des heutigen Tages haben die Entwickler einige Details zu ihren geplanten Änderungen verraten.


    Die Karriere und der Fortschritt sollen im Mittelpunkt des Interesses stehen, wobei die Entwickler auch zusätzliche Grafikoptionen geplant haben. Unter anderem werden Konsolenspieler einen Field of View-Slider erhalten. Desweiteren sollen neue fliegende Karten sowie bekannte Karten aus dem Vorgänger ins Spiel integriert werden. Ein Offline-Modus mit großen Schlachten ist ebenfalls in Arbeit.


    Der Reddit-Nutzer Martiger434 hat in einer umfangreichen Übersicht die neuesten Pläne zusammengefasst:



    • Es wird einige Seasons geben, die „mehr oder weniger feststehen“ – hauptsächlich darauf bezogen, wenn etwas Großes in der Filmwelt von „Star Wars“ geschieht. Von da an wird es hauptsächlich von der Community gefordertes Zeug sein
    • Karriere und Fortschritt sind die erste große Sache, die sie beheben wollen
    • Alle Multiplayer-Planeten werden mit dem nächsten Patch zu Arcade hinzugefügt und wann immer ein neuer Planet zum Spiel hinzugefügt wird, wird man ihn in allen Kern-Spielmodi (inklusive Arcade) spielen können.
    • Nächster Patch wird einen weiteren Balance-Patch für das Überladene Geschütz beinhalten; wegen Übernerf
    • Ära-Auswahlbildschirm in naher Zukunft (beginnt mit Galaktischem Angriff als Test)
    • Sie planen die Grafikoptionen zu erweiterm
    • Zuschauermodus später, keine Priorität
    • Option für einen nicht-holografischen Look für das Menü
    • Seasons werden recht drastisch im Inhalt variieren – einige mit großen Inhalten wie Planeten und Helden, andere eher konzentriert auf Verbesserungen und neue Spielmodi
    • Einige Karten aus Battlefront 2015 werden in den kommenden Patches ihre Rückkehr feiern
    • FOV-Slider für Konsolen
    • Die Verzögerung zwischen Lichtschwert-Einschlag und tatsächlicher Schadensregistrierung wird in Kürze behoben
    • Mehr fliegende Karten, nicht alle im Weltraum
    • Private Partien in der Zukunft
    • Mehr Kampagneninhalt ist aktuell nicht geplant
    • Emote-Fix (Einige Emotes für Helden sind nicht korrekt aktiviert worden)
    • Arcade wird keine direkte Portierung von Galaktischer Angriff (aufgrund von KI-Problemen) erhalten, aber ein anderer großer Modus, der es euch erlaubt offline große Schlachten zu spielen
    • Anpassungsmöglichkeiten kommen
    • Manchmal keine Helden in einer Season, manchmal mehr als zwei
    • Ein verbessertes „Spiele mit Freunden“-System, das einem Truppsystem nicht unähnlich ist. Kein Termin bisher.
    • Online-Koop wie in Battlefront 2015 ist geplant, aber kein Termin
    • Der Kader an Sprecher wird erweitert
    • Lichtschwerter werden ein Update erhalten, um sie wie in Battlefront 2015 aussehen zu lassen
    • Jetpack Cargo wird mit dem nächsten Patch hinzugefügt
    • Droidekas wurden angedeutet, aber nicht offiziell angekündigt
    • Ein Client-seitiger Patch befindet sich gerade in der Qualitätssicheruing

    Findet ein Eroberungs-Modus seinen Weg in das Spiel?


    Zitat Zitat von play3.de
    Trotz aller Kontroversen um „Star Wars: Battlefront II“ hat der Multiplayer-Part des Shooters eine beachtliche Spieler-Basis, die DICE gerne mit weiteren neuen Inhalten zufriedenstellen möchte. Das könnte auch bedeuten, dass ein altbekannter und beliebter Spielmodus aus der „Battlefield“-Reihe in den Sci-Fi-Shooter integriert werden könnte.


    Der Design Director Dennis Brannvall hat in den offiziellen „Star Wars: Battlefront 2“-Foren den Kontakt mit den Fans gesucht und dabei über kommende Inhalte gesprochen. Zwar wurden noch keine Details zu kommenden Inhalten verraten, aber man kam unter anderem auch auf den Spielmodus Eroberung bzw. Conquest zu sprechen.

    Bereits im November des vergangen Jahres bestätigte der Criterion Producer Pete Lake, dass es eine Möglichkeit wäre, den Modus in „Battlefront 2“ zu integrieren, wenn die Community es fordern würde. Und offenbar gibt es seitens der Community durchaus die Nachfrage. Beispielsweise der Foren-Nutzer HypergamerMk2 fragte nach, ob Eroberung oder eine Variation davon für „Battlefront 2“ zu erwarten ist. Wie Brannvall zu verstehen gab, untersuchen die Entwickler bereits die Möglichkeit.


    Auch wenn er noch nichts ausdrücklich ankündigen wollte, so bestätigte er, dass DICE „definitiv daran arbeitet, diese Forderung zu erfüllen“. Darüber hinaus gibt es weitere Baustellen, an denen DICE bereits tätig ist wie die Anpassungsmöglichkeiten, Clone-Wars-Playlisten und auch das Fortschrittssystem, das weiter überarbeitet werden soll. Genauere Angaben und Termine wollte man aber noch nicht nennen.


  16. #236
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    EA verschenkt kostenlos einmalig 4000 Credits und eine Sternkarte an die Community, um die Gemüter zu beruhigen

    Zitat Zitat von play3.de
    Um die Kontroversen um die Mikrotransaktionen vergessen zu machen, möchte DICE "Star Wars Battlefront 2″ auf lange Sicht mit Verbesserungen und neuen Inhalten versehen. Auch kleine Geschenke gehören offenbar zu den Mitteln, mit denen die Community positiv gestimmt werden soll.


    So berichten zahlreiche Spieler derzeit, dass sie aktuell mit kostenlosen Inhalten bedacht werden, wenn sie "Star Wars Battlefront 2" starten. Hierbei haben wir es mit 4.000 Credits sowie vier zufällig ausgewählten Sternenkarten zu tun, mit denen die Spieler einmalig bedacht werden.


    Da unklar ist, wie lange die kostenlosen Inhalte zur Verfügung stehen, wird dem empfohlen, sich diese möglichst schnell zu sichern.


  17. #237
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hephalum
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Beiträge
    2.237
    Es wäre mehr geholfen, wenn sie Probleme beispielsweise mit den Zählern endlich einmal angehen würden. Es ist zwar nun glücklicherweise schon etwas her, daß mir etwas gar nicht angerechnet wurde und löblicherweise habe ich gestern endlich die Belohnung für eine längst abgeschlossene Aufgabe erhalten, aber ich glaube ich habe es noch nicht ein einziges Mal erlebt, daß mein Fortschritt in einer täglichen Herausforderung am Ende einer Runde korrekt angezeigt worden ist.

    Wie ist das eigentlich bei anderen, bekommt Ihr die tägliche Gratiskiste ohne Probleme oder auch erst nachdem Ihr eine Runde gespielt habt? Nachdem ich das Spiel starte heißt es in der Regel, daß ich noch etwa 23 Stunden bis zur nächsten Kiste zu warten hätte.

  18. #238
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    DICE nimmt nun auch die Kritik von Fans an
    Zitat Zitat von play3.de
    Der Multiplayer-Shooter „Star Wars Battlefront 2“ musste bereits vor der Veröffentlichung viel Kritik einstecken und auch nach der Veröffentlichung des Spiels ging es weiter. Zwar ist der Titel wieder etwas aus dem Kreuzfeuer gekommen, aber dennoch übt die Spieler-Community weiterhin berechtigte Kritik und zwar nicht unbedingt am Spiel oder den Inhalten selbst, sondern an der Kommunikation des Studios mit den Fans.


    Einige Follower traten auf Twitter mit dem zuständigen Design Director Dennis Brännvall in Kontakt und kritisierten, dass der Funke zwischen DICE als verantwortlichem Entwicklerstudio und den Spielern nicht so recht überspringen wolle, da die Kommunikation seitens DICE offenbar viel zu lange dauere und nicht umfassend genug sei, im Vergleich mit anderen Live-Service-Spielen wie zum Beispiel auch „Battlefield 1“ aus demselben Studio.

    Die Follower schlussfolgerten daraus offenbar bereits selbst, dass DICE die Aussagen und möglichen Informationen, die sie als Entwickler mit der Community teilen möchte, erst von Disney als „Star Wars“-Lizenzgeber absegnen lassen müssen, sodass oft keine ausreichende Kommunikation zwischen Entwicklern und Spielern zustande kommen kann, die für ein Live-Service-Spiel eigentlich sehr wichtig ist.


    Der Design Director Dennis Brännvall bestätigte auf Twitter, dass die Kritik berechtigt ist, und dass sowohl das Studio als auch das Unternehmen noch viel in Bezug auf die Kommunikation mit den Spielern lernen müssen. Während einige im Unternehmen wohl schon meinen, dass Brännvall bereits zu viel sage, könnte es laut der Community noch viel mehr sein. Laut Brännvall arbeitet man aber bereits daran, diese Unstimmigkeit abzustellen. In welcher Form das geschehen soll und wann die Spieler mit noch mehr Informationen rechnen können, ist noch unklar.


  19. #239
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    März-Update und Ausblick auf die Zukunft (Droidekas, Content zu Solo: A Star Wars Story und mehr)

    DICE und EA haben sich mit „Star Wars Battlefront 2“ einige schwere Patzer erlaubt, die in den vergangen Monaten zu Genüge in den Schlagzeilen auftauchten. Dennoch gibt es eine große Spielerschaft, die auf das versprochene verbesserte Progressionssystem wartet. Dieses neue System sollte laut bisherigen Angaben der Entwickler ab März ausgerollt werde.

    Wie der für das Spiel zuständige Design Director Dennis Brännvall inzwischen auf Twitter bestätigte, sei die Arbeit am März-Patch inzwischen so gut wie abgeschlossen. Die Veröffentlichung sollte also nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Durch die Änderung des Fortschrittsystems soll die aktuell mit Lootboxen verknüpfte Charakterentwicklung überarbeitet werden. Unklar ist aber aktuell noch, ob das verbesserte Fortschrittssystem tatsächlich mit dem März-Update eingeführt wird. Sobald neue Details bekannt werden, lassen wir euch davon wissen.

    Was im Ergebnis geboten werden soll, ist bislang noch nicht im Detail bekannt. Brännvall betonte in dem Tweet, dass er besonders stolz auf die Arbeit der UI- und Online-Teams ist, da sie schwierige Aufgaben zu lösen hatten. Darüber hinaus hat der Design Director in der letzten Zeit weiter Details zu kommenden Neuerungen für „Star Wars Battlefront 2“ auf Twitter geteilt. Hier eine kleine Zusammenfassung


    • Droidekas kommen ins Spiel
    • Update-Zyklus wird geändert, sodass alle zwei Wochen neue Updates erscheinen
    • neue Freischaltmöglichkeiten für alte Einheiten und Helden werden ergänzt
    • es sollen monatlich neue Inhalte zur Verfügung gestellt werden
    • Download-Erweiterungen hängen mit den Filmen zusammen – Inhalte zu „Solo: A Star Wars Story“ denkbar
    • Spielerstatistiken werden noch ergänzt


  20. #240
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Lootboxen sind nicht mehr kaufbar und enthalten keine Sternkarten mehr, diese werden direkt über das Gameplay freigespielt.
    Skins können mit Ingame-Währung gekauft werden und mehr


    Zitat Zitat von play3.de
    Nach mehrmonatiger Arbeit haben Electronic Arts und DICE offizielle Informationen zu dem überarbeiteten Fortschrittssystem des Sci-Fi-Shooters „Star Wars Battlefront 2“ enthüllt. Die Entwickler haben seit der Veröffentlichung im vergangenen November das Community-Feedback genutzt, um Veränderungen vorzunehmen, die die Spielerfahrung verbessern, Einige kosmetische Veränderungen sollen ebenfalls vorgenommen werden.


    Bereits am kommenden Mittwoch, den 21. März 2018 wird das neue Fortschrittssystem den Weg ins Spiel finden. Electronic Arts hat in einer Pressemeldung auch Informationen zu dem neuen System enthüllt:



    • Linearer Fortschritt: Sternkarten und alle weiteren Objekte, die das Gameplay beeinflussen, können ausschließlich durch Gameplay errungen und nicht gekauft werden. Stattdessen erhält der Spieler Erfahrungspunkte für die Klassen, Heldencharaktere und Schiffe, die im Multiplayer gespielt werden können. Sind genügend Erfahrungspunkte gesammelt, um mit dieser Einheit eine Stufe aufzusteigen, erhält der Spieler einen Fähigkeiten-Punkt, mit dem die zulässige Sternkarte, die ausgerüstet werden soll, freigeschaltet oder verbessert werden kann.
    • Freischaltungen und Errungenschaften: Sämtliche Sternkarten, Helden, Waffen und weitere Items, die der Spieler bereits erhalten hat, bleiben bestehen und können auch nach dem Update genutzt werden.
    • Veränderte Kisten: Kisten enthalten keine Sternkarten mehr und können nicht gekauft werden. Nach dem Update gibt es Kisten nur noch bei täglicher Anmeldung, nach abgeschlossenen Meilensteinen und gemeisterten Herausforderungen mit Zeitvorgabe. Die Kisten enthalten Kredits oder kosmetische Objekte wie Emotes oder Siegerposen, aber keinen Gameplay-relevanten Inhalt.
    • Kosmetische Veränderungen: Ab April kann das Aussehen direkt mit Ingame-Credits oder -Kristallen gekauft werden. Die ersten neuen Skins erscheinen schon bald und werden mit Credits, die im Spiel erzielt werden, oder Kristallen, die im Spiel und in First-Party-Stores gekauft werden, erlangt. Wer also schon immer mal als Rodianer zum Widerstand gehören wollte, bekommt in Kürze Gelegenheit dazu.


    Die Entwickler machen mit den Änderungen einen großen Schritt, um den Kern des Spiels zu verbessern und neue Inhalte hinzuzufügen. In den kommenden Monaten möchte man weitere Balancing-Patches sowie neue Spielmodi veröffentlichen. Auf dem offiziellen Blog hat man bereits weitere Informationen mitgeteilt.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.


Ähnliche Themen

  1. Star Wars Battlefront II - Cheat
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 14:13
  2. Suche Star Wars Battlefront I + II für Xbox !
    Von Luigario im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 22:01
  3. PLAYZONE 12/2005 mit Star Wars Battlefront II, Need for Speed Most Wanted und Metal Gear Solid 4!
    Von Schellnkoenig im Forum Fragen, Meinungen und Anregungen zur play⁴
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 22:08
  4. Star Wars Battlefront - Han Shoots First!!!
    Von S_Markt im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.09.2004, 15:30
  5. star wars battlefront
    Von LOonIE im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 09:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •