1310Gefällt mir
  1. #3961
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    wer mit der Xbox-Belegung (oder von dem Switch ProConroller) der Sticks besser klarkommt als mit dem der PlayStation, für den könnte der brandneue Hori-Controller "Onyx" interessant sein, den es jetzt für ca. 50€ gibt. Allerdings hat er weder Klinkeneingang für Headset/Kopfhörer, Lautsprecher und Lightbar (für VR-Spiele unumgänglich)




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #3962
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.406
    Blog-Einträge
    3
    Haben wir keinen "Nier: Automata"-Thread?

    Wollt mal nachfragen, wer es gezockt hat und wie die Meinungen dazu sind. Scheinen sehr, sehr positiv zu sein, größtenteils. Die Demo hat mich aber eher abgeschreckt, bin nicht unbedingt der größte Fan dieses Gameplay. Zudem hat man nichts gecheckt in der Demo oder warum man was macht, man wird einfach reingeschmissen. Ist die Demo repräsentativ zum finalen Spiel oder hat man nur eine langweilige Stelle zur Verfügung gestellt?

  3. #3963
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.908
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Haben wir keinen "Nier: Automata"-Thread?

    Wollt mal nachfragen, wer es gezockt hat und wie die Meinungen dazu sind. Scheinen sehr, sehr positiv zu sein, größtenteils. Die Demo hat mich aber eher abgeschreckt, bin nicht unbedingt der größte Fan dieses Gameplay. Zudem hat man nichts gecheckt in der Demo oder warum man was macht, man wird einfach reingeschmissen. Ist die Demo repräsentativ zum finalen Spiel oder hat man nur eine langweilige Stelle zur Verfügung gestellt?
    Ich habs gezockt. Die Frage wäre, ob du unkonventionelles Gameplay mags? Es ist eine ungewöhliche Mischung aus Hack´n Slay und Shoot`em up. Ich denke schon dass die Demo irgendwo repräsentativ für das Gameplay steht.

    Ich find das Spiel grandios. Ist mein GotY 2017.
    Ich zitiere mich mal selber:

    "Bin jetzt bei ca. 20 Std. Spielzeit, und im dritten Akt/Ende, Zeit für ein kleines Zwischenfazit. Muss zugeben dass ich zunächst etwas skeptisch war, auch wenn die Ankündigung des Spiels, Freude bei mir auslöste. Neues Universum, neuer Entwickler... Doch die Skepsis verflog nach wenigen Spielminuten, und das Spiel hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Denn es ist nicht weniger abgefahren und genial, als der Vorgänger. Den Mix , verschiedene Genres miteinander zu kombinieren , finde ich nach wie vor grandios. Spielerisch bietet das Game, Shoot´em up, JnR, und natürlich RPG Elemente. Durch den Kamerawechsel, speziell bei den JnR-Abschnitten, bekommt es so einen Indieansatz. Grandios. Das Kampfsystem ist eine Mischung aus Shoot´em up und Hack´n Slay. Das funktioniert sehr gut, und macht einfach Laune. (was nicht selbstverständlich ist in RPGs) Was das ganze Spiel, zusammen mit diesem abgefahrenen Gameplay, aber endgültig zur einem Meisterwerk macht, ist die grandiose Story und die Erzählweise. Nach dem zweiten Ende wird das Spiel richtig geil, finde ich. Für mich ist es eins der geilsten Spiele dieser Gen, und ein absoluter Geheimtipp. Genau so wie schon der Vorgänger. Darf sich für mich zur the Last Guardian und den Witcher gesellen. "

    Mittlerweile bin ich bei über 30 Stunden. Es ist definitiv speziell. Ich würde mich nicht trauen hier ne 100%tige Kaufempfehlung auszusprechen. Aber ich denke dass man es aufgrund des Story, als Spieler erlebt haben sollte. Das Gameplay ist etwas eintönig, und richtig spannend wirds ab den dritten Storystrang. Man spielt quasi mehrere Stränge/Kapitel/Durchläufe (was auch immer), die wenn ich mich nicht irre, wenige std dauern. Es ist definitiv etwas Einzigartiges.
    Geändert von paul23 (18.01.2018 um 09:42 Uhr)
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #3964
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Neues Studio bringt neues Alien-Game
    Zitat Zitat von play3.de

    FoxNext hat bekannt gegeben, dass sie das Entwicklerstudio namens Cold Iron Studios gekauft haben. Gleichzeitig wird bestätigt, dass sich in dem Studio ein neuer Shooter für PC und Konsolen in Entwicklung befindet, der im „Alien“-Filmuniversum angesiedelt ist. Entwickelt wird das neue Spiel auf Basis der Unreal Engine 4. Genauere Details zum kommenden „Alien“-Shooter wurden aber noch nicht verraten.


    Das von Branchen-Veteranen gegründete Studio hat bereits Ende 2016 angekündigt, dass man an einem hochklassigen AAA-Sci-Fi-Spiel arbeitet. Wenn es sich dabei bereits um das neue „Alien“-Spiel gehandelt hat, dann ist wohl davon auszugehen, dass die offizielle Ankündigung nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen wird. Offiziell wurde dies aber noch nicht bestätigt.


    Die Gründer der Cold Iron Studios haben jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung von erfolgreichen MMO- und Actiontiteln. Unter anderem haben sie mit an Titeln wie „City of Heroes“, „BioShock: Infinite“, „Metroid Prime 3“, „Star Trek Online“ und „Neverwinter“ gearbeitet.


    Im Rahmen der Übernahme durch FoxNext sollen bei Cold Iron in den kommenden Jahren mehrere Spiele entstehen, wie in der aktuellen Meldung bestätigt wurde. Aaron Loeb von FoxNext Games sagte: „Ich persönlich bin ein Fan der früheren Arbeit von Cold Iron und alle von uns bei FoxNext Games sind begeistert mit ihnen arbeiten zu können, da sie eine actiongeladene, beständige Welt erschaffen, die von den Mysterien des beliebten Alien-Universums durchtränkt ist.“


  5. #3965
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.908
    Kann ich den Ösi-Download Code für MW Remastered auch im deutschen Store einlösen? Weißt das einer?

  6. #3966
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Kann ich den Ösi-Download Code für MW Remastered auch im deutschen Store einlösen? Weißt das einer?
    ich denk nicht, weil es da einen Schnitt gibt (den Arcade-Modus gibts in der dt. Fassung nicht, war beim Original damals schon so)


  7. #3967
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Wird Battlefield 2018 auf Battle-Royale ala PUBG setzen?
    Zitat Zitat von PC Games
    PUBG feiert einen riesigen Erfolg. Seit dem Release tummeln sich Millionen Spieler auf den virtuellen Schlachtfeldern des Battle-Royale-Shooters. Publisher Electronic Arts zeigt sich beeindruckt vom Erfolg von Playerunknown's Battlegrounds . In einem Gespräch zum aktuellen Finanzbericht des Publishers sagte EA-Chef Andrew Wilson: "Das Team hinter PUBG hat ein neues Level an Innovation erreicht. Es ändert die Weise, wie Spieler Ego-Shooter spielen." Fortnite von Epic Games ist ein weiteres Beispiel, das Wilson in diesem Zusammenhang erwähnte. Der Battle-Royale-Modus sei eine Spielvariante, an der Spieler weltweit interessiert seien.


    Mit Battlefield und Star Wars Battlefront hat Electronic Arts erfolgreiche Ego-Shooter im Portfolio. "Entsprechend liegt die Vermutung nahe, dass wir ebenfalls über neue innovative Ideen nachdenken", kommentiert Wilson. Das müsse allerdings nicht zwangsläufig bedeuten, dass im nächsten Battlefield ein PUBG-Nachbau steckt, ergänzt Wilson. "Es bedeutet vielmehr, dass das Battlefield-Team sich nach neuen Innovationen umsieht - sowohl bei Gameplay als auch Map-Design", kommentiert der EA-Chef.


    Wie das konkret ausschaut, nannte Wilson nicht. Exakte Details zum nächsten Battlefield liegen bislang nicht vor. Fest steht lediglich: Der Release des neuen Ego-Shooters ist für dieses Jahr geplant. Sobald uns weitere News zu Battlefield 2018 erreichen, erfahrt ihr das wie gewohnt auf unserer Übersichtsseite.


  8. #3968
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.406
    Blog-Einträge
    3
    Ein paar der bekannten Neuerungen der kommenden Firmware:

    - SuperSampling hinzugefügt. Dadurch werden auf der PS4 Pro optimierte Spiele schärfer auf HDTVs (kein 4K / HDR) dargestellt, je nach Spiel. Dachte eigentlich, das gäbe es schon...
    - In der Bibliothek kann man Inhalte unter "Gekauft" ausblenden, z.B. Demos. ()
    - Man kann jegliche Benachrichtigung mit Dreieck löschen. Auch welche, die vorher nicht löschbar waren.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #3969
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    10.11.2012
    Beiträge
    252
    @ T-Bow

    Wann soll denn die Firmware rauskommen bzw. bereit sein zum Download?

  10. #3970
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrSexpistols
    Mitglied seit
    12.01.2006
    Beiträge
    1.070
    Endlich kann man alte Demos auch rauslöschen. Da kommt endlich mal Übersicht in die Bibliothek!
    Kill,Kill Gaskrieg!

  11. #3971
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.406
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Tuni Beitrag anzeigen
    @ T-Bow

    Wann soll denn die Firmware rauskommen bzw. bereit sein zum Download?
    Normalerweise 1-2 Monate nach dem die geschlossene Beta veröffentlicht wurde (was vor 2 Tagen der Fall war). Gehe von Anfang oder Mitte März aus.

  12. #3972
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Spielt das nächste Assassin's Creed im alten China?

    Zitat Zitat von play3.de
    Nachdem Ubisoft mit „Assassin’s Creed Origins“ bereits die Ursprünge der Assassinen-Bruderschaft ergründet hat, stellt sich die Frage, wohin es die Reihe als nächstes verschlägt. Und auch wenn der neue Teil noch gar nicht so lange auf dem Markt ist, gibt es bereits erste Gerüchte zu einem möglichen Nachfolger. Das Gerücht stammt von den Redakteuren von PlayStation Universe, die von einem früheren Technicolor-Mitarbeiter aus Indien erfahren haben wollen, dass das Studio an einem Projekt mit dem Arbeitstitel „Assassin’s Creed: Dynasty“ arbeiten oder gearbeitet haben soll. Es wird aufgrund des Titels vermutet, dass ein Setting in China geboten wird.


    Nach dem ersten Bericht hat PlayStation Universe bereits etwas zurückgerudert und eingestanden, dass die anonyme Quelle inzwischen nicht mehr bei Technicolor arbeitet, sodass die Information, dass das Unternehmen „aktuell an Dynasty arbeitet“ nicht korrekt sei. Auch für die Vermutung, dass „Assassin’s Creed: Dynasty“ in der chinesischen Ming-Dynastie angesiedelt sein könnte, gibt es keine genaueren Hinweise.


    Klar ist aber, dass de Animationsexperten von Technicolor in der Vergangenheit bereits an mehreren großen Projekten wie unter anderem an den „FIFA“-, „Call of Duty“- und „Resident Evil“-Reihen beteiligt war. Doch ob sich auch ein „Assassin’s Creed: Dynasty“ darunter befand oder befindet, wurde bisher durch keine weitere Quelle bestätigt. Immerhin ist ein Setting in China nicht ganz abwegig, da sich auch Ubisoft in „Assassin’s Creed Chronicles – China“ bereits damit befasst hat.


  13. #3973
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Bevor ein The Elder Scrolls VI erscheint releast Bethesda Gamestudios noch 2 andere Spiele

    Zitat Zitat von play3.de
    Wie Pete Hines, das PR-Sprachrohr von Bethesda Softworks, via Twitter noch einmal bestätigte, werden sich die Fans noch eine ganze Weile in Geduld üben müssen, ehe mit ersten handfesten Details beziehungsweise der offiziellen Ankündigung von „The Elder Scrolls VI“ zu rechnen ist.


    Der simple Grund: Zunächst rücken bei den Bethesda Game Studios zwei andere Titel in den Mittelpunkt. Abgesehen von der Tatsache, dass wir es hier mit zwei großen Projekten zu tun haben, wurden jedoch keine weiteren Details genannt.
    Möglicherweise sorgt die diesjährige E3 im Juni dahingehend für Klarheit.
    https://twitter.com/DCDeacon/status/959510977682333696


  14. #3974
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Kommt dieses Jahr ein Call of Duty: Black Ops 4 in der Gegenwart?

    Zitat Zitat von play3.de
    Bereits im Oktober des vergangenen Jahres prognostizierten Analysten von Cowen & Company, dass es sich beim 2018er „Call of Duty“ um „Black Ops 4“ handelt. Dieses Gerücht wird nun durch den Insider Marcus Sellars untermauert.


    Sellars hat seinerzeit schon vorausgesagt, dass eine Remastered Version des ersten „Dark Souls“ für die Switch portiert wird. Auch den letzten Nintendo Direct-Termin wusste er vor der offiziellen Ankündigung. Ihm zufolge soll „Call of Duty: Black Ops 4“ für den PC, die PS4, Xbox One und die Nintendo Switch erscheinen. Es sei in der Modernen angesiedelt und sei, ähnlich wie „Modern Warfare“, gestützt auf Realismus.


    Auch wenn es nichts mit der PlayStation zu tun hat, vollständigkeitshalber: Zu der Switch-Version heißt es weiter, dass diese DLCs, HD Rumble und Motion Control unterstützt und von einem Studio portiert wird, welches mit der „Call of Duty“-Riege vertraut sei.
    https://twitter.com/Marcus_Sellars/s...43212378009601


  15. #3975
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    10.908
    Es soll auf jeden Fall wieder von Treyarch sein, oder? Dann werd ich wohl wieder ein CoD holen.
    Bin auch schon gespannt wie das nächste Battlefield wird. Auch wenn die Gerüchte, es biete das WW2 Setting, nicht gerade Freude bei mir auslösen.

  16. #3976
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Hab mal einige Digital-Staubfänger von den Festplatten gehauen (Destiny 2, Project Cars 2, Driveclub, Gran Turismo Sport ...) um wieder etwas mehr Platz für interessante Spiele zu haben, denn da geht es jetzt 2018 ja wieder langsam los


  17. #3977
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.529
    So, nach dem ich gestern schon ein bisschen FighterZ auf der Pro und der 4K Kiste mit HDR spielen konnte muss ich ja sagen: ALTER VERWALTER, DAS SIEHT JA GEIL AUS!

    Und das ist erst ein Spiel dass es auch nur so einiger maßen nutzt, ich bin ja mal gespannt was so ein richtiger Grafikkracher dann reißen wird, Horizon Zero Dawn oder Monster Hunter World müssen echt mal her

  18. #3978
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Auf der PlayStation 4 generiert Publisher Ubisoft den mit Abstand größten Umsatz

    Zitat Zitat von play3.de
    Der französische Publisher und Entwickler Ubisoft hat den frischen Quartalsbericht veröffentlicht und verrät damit unter anderem einige Details zur Umsatzverteilung auf die verschiedenen Plattformen. Laut dem neuen Bericht sorgt die PlayStation 4 weiterhin für den meisten Umsatz des Unternehmens. Im vergangen Quartal hat der Anteil der PS4-Inhalte rund 44 Prozent betragen, was insbesondere auch der größeren Hardware-Basis von Sonys Plattform zu verdanken ist. Die Xbox One hat einen Anteil von 25 Prozent, während der PC auf 15 Prozent und die Nintendo Switch auf sechs Prozent kommen.


    Der Open-World-Titel „Assassin’s Creed Origins“ war laut dem neuen Geschäftsbericht im vergangen Jahr das dritterfolgreichste Spiel in der Handelsregion Europa, Naher Osten und Afrika war. Ubisoft geht davon aus, dass die Spielzeit im ersten Jahr von „Assassin’s Creed Origins“ im Vergleich zum Seriendurchschnitt nahezu verdoppelt werden kann.


    Erfreut ist man offenbar auch über den Zustand der „Tom Clancy“-Community, die inzwischen mehr als 60 Millionen Spieler zählt. Dazu wird ergänzt, dass „Ghost Recon Wildlands“ im vergangenen Jahr auf Platz 7 der bestverkauften Spiele stand. In der Handelsregion Nord-, Zentral- und Südamerika stand es auf Platz 10. Weiter wird bestätigt, dass sich das Spieler-Engagement in „The Division“ seit dem Update 1.8 mehr als verdoppelt habe.


    Auch auf der noch recht frischen Hardware Nintendo Switch ist Ubisoft breit vertreten und ist laut eigener Aussage bereits der führende Third-Party-Publisher auf der Konsole. „Mario + Rabbids: Kingdom Battle“ ist der erfolgreichste Titel des Publishers. Als großen Erfolg für „For Honor“ wird die große Beliebtheit bei den Streamern angesehen. Im vergangen Jahr gehörte es zu den meistgeschauten Spielen auf Twitch.


    Neben den Konsolen und dem PC versorgt Ubisoft auch Mobile-Plattformen und konnte in diesem Bereich um 75,6 Prozent wachsen. Einen großen Anteil am Umsatz hat das Digital-Geschäft, das 56,3 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachte. Der gesamte Umsatz von Ubisoft lag im vergangenen Quartal bei 725 Millionen Euro, ein Plus von 36,8 Prozent.


  19. #3979
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    46.842
    Blog-Einträge
    5
    Kommt dieses Jahr eine Remaster-Trilogie zu Spyro the Dragon?

    Zitat Zitat von play3.de
    Laut einem aktuellen Gerücht von Kotaku, das angeblich auf mehreren Quellen basiert, die mit dem Thema vertraut sind, arbeitet man bei Activision bereits an einer „Spyro the Dragon“-Remaster-Trilogie. Die Ankündigung der HD-Sammlung soll angeblich im März 2018 zu erwarten sein, während die Veröffentlichung im dritten Quartal 2018 folgen soll.


    Scheinbar will man nach der überaus erfolgreichen „Crash Bandicoot N. Sane Trilogy“ die Bitten der Fans erhören, die sich eine entsprechende Behandlung für die „Spyro the Dragon“-Spiele gewünscht haben. Genau wie in der „Crash Bandicoot“-Neuauflage sollen für die „Spyro the Dragon“-Remaster neue Assets, besseres Lightning, neue Animationen und Zwischensequenzen erschaffen werden. Auch der Soundtrack wird neu aufgenommen.


    Darüber hinaus sei eine Vereinheitlichung und Modernisierung des Speichersystems zu erwarten. Die Remaster-Trilogie soll die Spiele „Spyro the Dragon“, „Ripto’s Rage!“ und „Year of the Dragon“ in überarbeiteten Fassungen beinhalten. Darüber hinaus ist von zusätzlichen Inhalten die Rede, die es zuvor nicht in die Original-Spiele geschafft haben.


    Die Ankündigung im März 2018 soll für PS4, mit PS4 Pro-Support, erfolgen. Pünktlich zum 20. Jahrestag von „Spyro the Dragon“ soll die Remaster-Sammlung dann im September 2018 für ein Jahr exklusiv für PlayStation 4 erhältlich sein. Entwickelt wird das Remaster laut dem Gerücht von Vicarious Visions, die bereits die „Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“ produziert haben. Ob an dem Gerücht etwas dran ist, sollte sich im kommenden Monat zeigen.


  20. #3980
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.529
    Genau wie in der „Crash Bandicoot“-Neuauflage [...] besseres Lightning



    https://twitter.com/OneyNG/status/859538625939230720

    Man kann ja vieles über NSane Trilogy sagen, aber nicht dass es perfekt sei

    Aber ansonsten Geil falls es stimmen sollte, anders als bei Crash habe ich bisher noch nie ein Spyro gespielt
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (13.02.2018 um 23:51 Uhr)
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •