Seite 1 von 21 12311 ...
60Gefällt mir
  1. #1
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.151

    Pro Evolution Soccer x FIFA


    Infos & Features

    Im kommenden Herbst betritt PES 2013 den Platz, und Konami Digital Entertainment verspricht Fußball-Fans ein neues und bislang einzigartiges Maß an Spiel-Kontrolle.
    Wie es für einen Titel passend ist, der von Cristiano Ronaldo repräsentiert wird – einem Spieler, der Fußball-Können und -Stil auf höchster Ebene verkörpert –, kehrt die Serie mit PES 2013 zu ihren fußballerischen Wurzeln zurück. Im Mittelpunkt stehen die individuellen Fähigkeiten der besten Fußballer der Welt und die völlige Freiheit des Spielers. Dazu zählt auch, dass es nun erstmals volle Kontrolle über Torschüsse gibt. Dies ist das Ergebnis des fortlaufenden Dialogs sowohl mit Fußball- als auch PES-Fans. Resultat ist das bislang wirklichkeitsgetreueste Abbild von modernem Fußball: Spieler, welche die Laufbewegungen, das Können, den Stil und die Tricks ihrer Ebenbilder aus der Realität nahezu perfekt widerspiegeln.
    Drei entscheidende und neue Elemente bilden die Basis der Innovationen von PES 2013: PES FullControl, Player ID und ProActive AI.
    PES FullControl: Niemals zuvor bot ein Fußballtitel ein solches Maß an Spielkontrolle:
    Total Freedom of Control: Pro Evolution Soccer führte einst das Konzept der völligen Bewegungsfreiheit ein. Die mit „PES FC“ abgekürzte vollständige Kontrolle in PES 2013 geht mit der totalen Freiheit über die Ballkontrolle nun noch einen entscheidenden Schritt weiter.

    Dynamic First Touch: PES 2013 bringt verschiedene Möglichkeiten zur Ballannahme ins Spiel: kurze Stopper, elegante Heber am Gegenspieler vorbei bis hin zu einer Vielzahl weiterer Moves. Die erste Ballberührung ist alles, und mit R2* gelangen die Spieler in Ballbesitz: Sie bringen einen gut platzierten Pass unter Kontrolle und nehmen ihm gleichzeitig die Geschwindigkeit – oder nutzen umgekehrt die Dynamik des Zuspiels, um einen Verteidiger zu umgehen.

    Full Manual Shooting und Full Manual Passing: PES 2013 bietet voll manuell durchführbare Pässe und erstmals auch manuell bestimmbare Schüsse, was bedeutet, dass die User Höhe und Stärke ihrer Ballabgaben umfassend bestimmen. So sind beispielsweise lange, bodennahe Pässe quer über den Platz möglich, während der Spieler gleichzeitig totale Kontrolle darüber hat, wo der Schuss landet. Dafür sind Übung und Präzision erforderlich – als Belohnung lassen sich jedoch unvergleichlich individuelle Pässe in den offenen Raum abgeben, und die gezielten Torschüsse eröffnen zahllose neue Möglichkeiten, zum Torerfolg zu kommen.
    Dribbling: Die Geschwindigkeit, mit der sich ballbesitzende Spieler bewegen, wurde – analog zur Realität – verlangsamt. Mit R2 bringen die User dabei unterschiedlichste Stile in ihre Nahkämpfe: Sie variieren ihre Dribbel-Geschwindigkeit und Ballführung, während sie sich zugleich frei in jede der 360-Grad umfassenden Richtung bewegen. Das neue System erlaubt es Usern, den Ball am Gegner vorbei zu spielen und dort wieder aufzunehmen, Gegner zu tunneln, oder den Ball solange abzuschirmen, bis ein Mannschaftskollege sich freigelaufen hat.

    Full Manual One-Two: Aktive Doppelpässe werden durchgeführt, indem der zweite, beteiligte Spieler in jede beliebige Richtung gesteuert wird, was wiederum unterschiedlichste taktische Bewegungen und Möglichkeiten eröffnet.

    Response Defending: Um die Möglichkeiten, die das neue Dribbling-System eröffnet, zu kontern, gibt es ein sorgsam austariertes Verteidigungs-System. So nutzen die Spieler R2 und X, um einen Angriff zu verlangsamen, und ein doppelter Druck auf X bewirkt einen perfekt koordinierten Zweikampf. Dank der umfänglichen 360-Grad-Kontrolle schirmen die Defensivspieler den freien Raum ab und stehlen den Ball auch aus parallel verlaufenden Positionen. Dank eines Höchstmaßes an Individualität gehen weltbekannte Verteidiger mit all ihrer bekannten spielerischen und physischen Dominanz in Zweikämpfe, um den Ball zu erobern.

    Torhüter: Auch die Torhüter profitieren von der erweiterten Kontrolle. Dank einer zusätzlichen Power-Anzeige beim Torabwurf geben sie Bälle noch präziser an Mitspieler ab, was wiederum bessere und schnellere Konter denn je ermöglicht.
    Player ID: Die Player ID fokussiert sich auf die individuellen Eigenschaften und Bewegungen jedes einzelnen Spielers.
    Individualität der Spieler: Die besten Spieler in PES 2013 gleichen ihren Ebenbildern in der Realität in allen entscheidenden Belangen, sowohl im Hinblick auf ihr Aussehen als auch auf ihre spielerischen Attribute wie individuelle Tricks und Fähigkeiten. Die Art, wie sie laufen, sich drehen, Bälle stoppen, zum Schuss ansetzen oder auch einen Erfolg feiern lässt bei jedem Spielzug großes Fußballgefühl aufkommen.

    Individualität der Torhüter: Auch das individuelle Verhalten der Männer zwischen den Pfosten wurde dank neuer Animationen und Spiel-Stile rundum verbessert und überarbeitet. Neue Variationen von Paraden und Reaktionen wurden ergänzt, um zu gewährleisten, dass das Verhalten der Keeper dem von realen Torhütern gleicht. Dieses hohe Maß an Realismus reicht bis zu neuen Animationen und einer neuen KI bei den Top-Torleuten der Welt – wie sie gegnerischen Angriffen reaktionsschnell begegnen, in die Höhe springen, um einen Schuss über die Latte zu lenken, oder geradezu akrobatisch einem Ball nachhechten.
    ProActive AI: ProActive AI vereint Kontrolle und Realismus – die Mitspieler suchen und schaffen sich Räume für einen optimalen Spielfluss:

    Balance des Spiels: Das Entwicklungsstudio arbeitete eng mit PES Fans zusammen, um jegliche unlogischen Elemente im Hinblick auf Läufe und Bewegungen der Spieler in PES 2013 auszumerzen. Das ProActive AI System verbessert die Geschwindigkeit und Balance im Spiel, was in einer noch realistischeren Spielerfahrung resultiert.

    Taktische Präzision: Die Spiel-Balance wurde zudem zwischen Verteidigern und Offensive verbessert. Egal, ob die Mannschaft vorwärts stürmt oder sich zurückzieht, die Organisation zwischen den Spielern ist nun noch besser. Das festigt die Abwehrlinien und es ermöglicht den Teams, sich schneller auf Ballverluste oder -gewinne einzustellen und Gegenangriffe einzuleiten.

    Verbesserte Torhüter: Verbesserungen bei den Torhütern zählten zu den entscheidenden Änderungen, welche die Fans sich für PES 2013 wünschten. Dementsprechend intensiv arbeiteten die Entwickler mit echten Keepern zusammen, um sicherzustellen, dass das Verhalten und die Entscheidungen der Torhüter-KI entscheidend verbessert wurden. Die Torleute reagieren nun besser, klären auf der Linie noch effektiver und befördern gefährliche Bälle sicherer denn je aus der Gefahrenzone.

    PES 2013 bietet zudem bessere Konnektivität und Atmosphäre. Die populäre myPES Applikation verbessert die Verbindung und Kommunikation zwischen Facebook-nutzenden PES Fans, während die Audio-Effekte im Spiel noch näher an der Action auf dem Platz sind. Das erzeugt die Atmosphäre, die Fans aus den ganz großen Matches kennen, wie etwa das Raunen der Zuschauermassen, die einen Angriff ihrer Mannschaft erwarten.

    „Es ist eine großartige und aufregende Zeit, Teil der PES Community zu sein, und mit der Rückkehr zu unseren Wurzeln und den Grundsätzen von absoluter Kontrolle und Freiheit markiert PES 2013 eine neue Ebene von Spielbarkeit“, so Jon Murphy, European PES Team Leader. „Im Fußball geht es darum, mit herausragenden Fähigkeiten und Präzision magische Dinge zu ermöglichen – genau das ist der Kern von PES 2013. Frische Gesichter innerhalb des Entwicklerteams und einige sehr spannende Ideen werden die PES Serie spielbarer und erlebnisreicher machen als jemals zuvor. Wir freuen uns auf die kommenden Monate und darauf, diese Neuerungen zu präsentieren!“

    Cover:
    http://pickhost.eu/images/0005/4551/pes.jpg

    Weitere Infos auch unter PES 2013 | Konami-PES2013.com.
    Geändert von foleykitano (09.09.2012 um 20:18 Uhr)
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.151
    Screenshots & Videos

    Spoiler:
    Debut Trailer:
    Geändert von T-Bow (22.06.2015 um 18:20 Uhr)
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  3. #3
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.151

    Infos & Features

    FIFA 13 läutet wie jedes Jahr die virtuelle Fußball-Saison ein. Und EA hat sich selbst und den Fans versprochen: 2013 wird das innovativste Jahr seit langem! Dass bedeutet jede Menge neue Features für das Spiel auf dem grünen Rasen. Eine wichtige Neuerung ist die “Attacking Intelligence” genannte Positionsintelligenz, bei der die Mitspieler sich intelligenter sowohl offensiv als auch defensiv positionieren und Pässe antizipieren.

    Mit “Complete Dribbling” gewährt FIFA 13 dem Spieler eine präzisere Ballbehandlung mittels echter 360°-Bewegungsfreiheit und mit dem neuen Ballannahme-System “1st Touch Control” finden Aspekte wie Defensivdruck, Ballweg und Geschwindigkeit
    erstmals Einfluss in die Ballannahme. Auch in Sachen Zweikampf haben die Entwickler von FIFA 13 weitergearbeitet: Mit der zweiten Generation der Player Impact Engine können Verteidiger ihren Körper besser einsetzen, um in Ballbesitz zu kommen. Für Freunde von Standartsituationen gibt es dann noch die “Tactical Free Kicks”, bei denen bei Freistoßsituationen einstudierte Varianten abgespielt werden können oder der Gegner mit bestimmten Finten verwirrt werden kann.

    Zwei neue Passoptionen eröffnen neue Spielzüge: Der Spieler kann nun den Ball über das ausgestreckte Bein eines Verteidigers heben und mittelhohe Steilpässe auf Mitspieler oder in den freien Raum schlagen. Darüber hinaus wurden auch die Basics weiterentwickelt. So wurden Schiedsrichter Entscheidungen und Torhüter-Intelligenz verbessert und beim Feature Tactical Defending haben Verteidiger mehr Beweglichkeit beim Defensivspiel. Dazu kommen wie gewohnt das umfangreiche Lizenzpaket mit über 500 lizenzierten Vereinen und mehr als 15.000 Spielern. Im neuen Multiplayer-Modus mit den so genannten Pro Clubs können außerdem sogar bis zu 22 menschliche Spieler gleichzeitig auf einem Feld spielen.

    Das Spiel soll am 27.09.2012 erscheinen.


    Features
    Virtuelle Bundesliga: Mach dich bereit für die Virtuelle Bundesliga. Gib alles für deinen Verein und spiele dich an die Spitze aller Bundesliga-Fans. Hier zählt nur dein Können am Controller und nicht die Stärke der Teams. Von Oktober 2012 bis März 2013 kannst du dich für das große Finale qualifizieren. Zeig‘ was Du kannst und werde offizieller FIFA 13 Meister in Deutschland.

    Attacking Intelligence: Dank neuer Positionsintelligenz können Spielzüge von den Mitspielern besser analysiert werden. Sie positionieren sich so, dass neue Angriffsoptionen entstehen. Die Spieler setzen die Defensive stärker und intelligenter unter Druck, ziehen Verteidiger auf sich und öffnen Passwege für ihre Mitspieler. Hinzu kommt, dass sie nicht nur ballfixiert agieren, sondern auch Spielzüge ohne Ball genau antizipieren. Entsprechend gestalten sie ihre Laufwege, um sich bietende Räume zu nutzen.

    Complete Dribbling: Jetzt zählt jede einzelne Ball-berührung. Eins-zu-eins-Situationen lassen sich dank mehr Kreativität im Angriff besser nutzen. Die Spieler haben mit Ball einen explosiveren Antritt und nutzen die präzise Ballbehandlung mittels echter 360°-Bewegungsfreiheit, wenn sie von einem Verteidiger gestellt werden. Im Angriff sucht man die Konfrontation mit dem Gegner und gibt dem Ball eine beliebige Richtung, um Grätschen auszuweichen. Oder man dreht sich und schirmt den Ball ab, hält seine Position und den Gegner auf Distanz.


    FIFA 13 1st Touch Control: Das neue Ballannahme-System ist noch realistischer: die nahezu perfekte Kontrolle bei jedem Spieler in jeder Situation gibt es nicht mehr, insbesondere bei schwierigen Bällen. Schlechte Pässe sind schwerer unter Kontrolle zu bringen, wovon Verteidiger profitieren können. Defensivdruck, Ballweg und Geschwindigkeit, das sind die Faktoren, die eine erfolgreiche Ballannahme bestimmen. Dabei sind technisch stärkere Spieler mit guter Ballkontrolle natürlich im Vorteil. Es gibt also weniger perfekte Ballbehandlung, dazu die Möglichkeit, Pässe zu überdosieren und insgesamt eine bessere Balance zwischen Angriff und Verteidigung.

    Player Impact Engine: Die zweite Generation der preisgekrönten Physik-Engine erweitert das körperliche Element auf die Zweikämpfe ohne Ball. So haben Verteidiger mehr Möglichkeiten, an den Ball zu kommen. Verteidiger setzen ihren Körper besser ein, um in Ballbesitz zu kommen. Sie können sich mit Schieben und Zerren Positionsvorteile schaffen, mit ihrem Gewicht und ihrem Einsatz den Gegner zu Fehlern zwingen und Entscheidungen schon treffen, bevor der Ball kommt.

    FIFA 13 Tactical Free Kicks: Gefährliche und unberechenbare Freistöße einstudieren. Bis zu drei Angreifer kann man um den Ball gruppieren und den Gegner verwirren – mit Täuschungsmanövern, erweiterten Passmöglichkeiten und raffinierteren Freistoßvarianten. Dafür kann der Gegner bestimmen, wie viele seiner Spieler die Mauer bilden sollen, diese sich nach vorn bewegen lassen oder einen Spieler aus der Mauer laufen lassen, der versucht, den Freistoß zu blocken.

    Neue Passoptionen: Es gibt zwei neue Passoptionen: den Ball über das ausgestreckte Bein des Verteidigers heben und mittelhohe Steilpässe auf Mitspieler oder in den freien Raum schlagen.

    FIFA 13 Basics: Grundlegende Spielelemente wurden weiterentwickelt, um die Spielerfahrung noch lebensnaher zu gestalten. Die Schiedsrichter treffen bei Fouls und Karten bessere Entscheidungen, die Torhüter-Intelligenz wurde verbessert und beim Feature Tactical Defending haben Verteidiger mehr Beweglichkeit beim Defensivspiel. Hinzu kommen neue Animationen für Schüsse, wenn der Spieler aus dem Gleichgewicht gebracht wurde, für 180°-Schüsse und Torjubel.

    Absolute Authentizität: Über 500 lizenzierte Vereine und mehr als 15.000 Spieler.

    Spieler-Anzahl: Online 1-22; offline 1-7


    Fifa 13 wird es auch in einer Ultimate Edition geben, hier die Inhalte:
    FIFA 13 - Ultimate Edition
    Ein exklusives FIFA 13 Steelbook
    24 Gold-Sets für das FIFA Ultimate Team
    10.000 EA SPORTS Football Club Credits


    FIFA 13 Ultimate Team

    Was ist FIFA Ultimate Team (FUT)?
    Ultimate Team ist ein Spielmodus im neuen EA Sports FIFA 13. Werde Teil einer Online-Community von Fans, die ihr ultimatives Fußballteam mit den weltbesten Spielern in FIFA 13 erstellen, managen und damit gegen andere Spieler antreten. In der Vergangenheit haben bereits mehr als fünf Millionen Fans weltweit die Herausforderung angenommen, eine Mannschaft mit den weltbesten Fußballstars aufzubauen, indem sie Spieler kaufen, verkaufen und mit anderen Ultimate Team-Spielern weltweit tauschen. Jetzt kannst du dir dein Dream Team aufbauen und dich jederzeit mit deinen Freunden messen. Du kannst mit mehreren Aufstellungen an unterschiedlichen Online- und Offline-Turnieren teilnehmen, die wöchentlich aktualisiert werden. Dein Ultimate Team kannst du zudem jetzt auch weiter ausbauen, wenn du nicht an deiner Konsole bist. Im Internet kannst du an Auktionen teilnehmen, Spieler tauschen und deine Aufstellungen verbessern.

    Was ist ein Gold-Set?
    Gold-Sets sind die begehrtesten aller in Ultimate Team verfügbaren Sets und enthalten die besten Spieler der Welt sowie seltene In-Game-Objekte. Das Ultimate Team-Erlebnis wird durch die Spannung beim Öffnen der monatlichen Gold-Sets noch intensiviert. Jedes Gold-Set enthält zwölf Objekte: Spieler, Verträge, Stadien, Manager, Mitarbeiter, Fitness, Heilung, Bälle, Trikots und Wappen. Gold-Sets bestehen aus Spielern mit einer Bewertung von 75+ und außerdem einem seltenen Objekt. Zu den seltenen Objekten gehören verbesserte Spielerattribute, längere Verträge und natürlich die begehrtesten Spieler.
    EA Sports Football Club

    Was ist der EA Sports Football Club (EASFC)?
    Sei dabei und erlebe FIFA 13 als Football’s Social Network. Verdiene dir Belohnungen, verbessere deinen Status, freu dich auf Herausforderungen und vernetze dich mit deinen Freunden. Alles, was du in FIFA 13 machst, wird durch den EA Sports Football Club ausgewertet und als Belohnungen für deine Erfolge bekommst du Credits. Mithilfe der Credits kannst du dir im neuen EA Sports Football Club Katalog unterschiedliche Gegenstände und Fähigkeiten freischalten und deinen Status verbessern, indem du bis zu 100 Level aufsteigst. Erlebe wichtige reale Fußballspiele erneut in Form regelmäßiger Herausforderungen, die dem Rhythmus des Sports folgen und dich das ganze Jahr über motivieren werden. Bei „Support Your Club“, einem zentralen Teil des EA Sports Football Club, vertrittst du deinen Verein. Tritt gegen rivalisierende Vereine an sorge so für einen besseren Platz deines Vereins in den „Support Your Club“-Ligatabellen.

    Was beinhaltet das EA Sports Football Club Paket?
    Erhalte ein großes Paket der Ingame-Währung Football Club Credits (10.000). Mithilfe der Credits können im neuen EA Sports Football Club Katalog unterschiedliche Gegenstände und Fähigkeiten freigeschaltet werden. Das können zum Beispiel Schuhe und Trikots sein, oder auch einzigartige Torjubel, Virtual Pro Boosts, FIFA Ultimate Team Boosts, zusätzliche Spiele im Modus „Mann gegen Mann“ und noch mehr.

    Cover:
    Ultimate
    http://pickhost.eu/images/0005/4550/fifaultimate.jpg

    Normal
    http://pickhost.eu/images/0005/4549/fifa.jpg
    Geändert von foleykitano (09.09.2012 um 20:18 Uhr)
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  4. #4
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.151
    Screenshots & Videos

    Spoiler:
    Geändert von T-Bow (22.06.2015 um 18:20 Uhr)
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Philkan91
    Mitglied seit
    03.01.2007
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    3.723
    Ich hab ja seit Jahren nicht mehr richtig ein Fußballspiel auf Konsole gezockt (letztes war PES 6), aber natürlich werde ich mir die Entwicklung beider Spiele weiter angucken. Ich war aber immer schon mehr der PES-Zocker und werde, wenn ich mich zum Kauf durchringen kann, eher zu PES als zu Fifa greifen.

    "Auf dieser Welt gibt es zwei Arten von Menschen. Die einen haben einen geladenen Revolver und die anderen buddeln!"

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.341
    Ich bin gespannt wie sich beide Serien entwickeln, kann gut sein, dass, wenn ich mir heuer ein Fussballspiel hole, ich zu Fifa greife.
    Hab jahrelang nur PES gezockt. Ein Grund ist schon der, weil ich in meinem Umfeld viele Fifa-Zocker habe. Aber erst mal abwarten.



  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.038
    Blog-Einträge
    5
    Ich werde mir auch dieses Jahr beide wieder für die PS 3 kaufen - PES sofort und FIFA nach den ersten Preissenkungen.

    Bis jetzt ist mein Lieblingsspiel immer noch PES 6 auf dem PC

    Politik ist die Kunst, stets neue Gründe für neue Steuern zu entdecken.(Helmar Nahr)


  8. #8
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.279
    FIFA - Zukünftig nur noch als Download?

    Mit der Vorgehensweise Euro 2012 nur noch als DLC anzubieten, könnte EA Sports einen ersten Schritt in Richtung zukünftiger Spielevermarktung gegangen sein.
    Viele Spieler haben sich bereits beim Erscheinen des Euro 2012 DLC für FIFA 12 ihre Gedanken über das weitere Vorgehen von EA Sports gemacht.

    Nun äußert sich mit David Rutter der FIFA 13 Producer zu diesem Thema und trägt nicht unbedingt dazu bei, besorgte Spieler zu beruhigen: "Es ist definitiv etwas, über das wir innerhalb des Unternehmens des öfteren gesprochen haben. So auch die Idee, es als Dienst anzubieten - wie wir es zukünftig handhaben werden weiß ich nicht", so Rutter. Die Vorgehensweise von Euro 2012, welches von den Fans sehr positiv bewertet worden sei, könne laut Rutter auch positive Auswirkungen auf die FIFA-Serie haben: "Natürlich macht so etwas wie der Euro-DLC sinn, die Fans haben es sehr gut aufgenommen und zudem konnten wir ein ziemlich wettbewerbsfähiges Produkt abliefern."
    In nächster Zeit ist allerdings nicht mit einer Veränderung des Vertriebsmodells zu rechnen, sodass die Fans der Serie höchstwahrscheinlich noch mindestens eine weitere Fassung des Spiels selbst in den Händen halten können. So ist man selbst innerhalb von EA Sports noch unentschlossen was die weitere Vorgehensweise angeht "Wir treffen keine Entscheidung für das eine oder das andere, wir nehmen es so wie es kommt… das Team ist nur darauf fokussiert, das bestmögliche Videospiel zu entwickeln."

    Der kommende Ableger der Reihe, FIFA 13, wird ab dem 30. September in den Läden der Händler liegen.

    Naja ich hab mit der Reihe schon vor ein paar Wochen abgeschlossen. Fifa 12 war definitiv mein letzter Ableger (und das sage ich als alter Fifa Fanboy), in Zukunft wird nur noch PES in meine Sammlung wandern, da ich EAs Firmenpolitik nicht weiter mitmache. Heuer kauf ich aber ohnehin kein Fußballspiel, PES 2014 dann wieder .
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ian442
    Mitglied seit
    30.01.2005
    Beiträge
    4.199
    Hier der GamesCon Trailer von PES 13.

    Spoiler:


    Ich finde diesen Trailer Mist. Es gibt quasi nichts sinnvolles vom Gameplay zu sehen. Was außerdem erschreckend wirkt, ist die Atmosphäre in den Stadien. Ich meine, keine einzige Fahne, kein Schal, nichts was die Fans irgendwie machen. Hoffentlich bekommen die Japaner es diesmal besser auf den Platz hin.
    Geändert von T-Bow (22.06.2015 um 18:22 Uhr)
    PlayStation ID: Ian_442

    http://fernsehkritik.tv/
    -__----------------------- Das satirisch kritische TV Magazin -----------------------__-

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.341
    Zitat Zitat von Ian442 Beitrag anzeigen
    Was außerdem erschreckend wirkt, ist die Atmosphäre in den Stadien. Ich meine, keine einzige Fahne, kein Schal, nichts was die Fans irgendwie machen. Hoffentlich bekommen die Japaner es diesmal besser auf den Platz hin.
    Das hab ich ja an der Demo schon bemängelt. Scheinbar hat sich da noch gar nichts getan.



  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ian442
    Mitglied seit
    30.01.2005
    Beiträge
    4.199
    Gibts bei der gamescom eigentlich ne neuere, andere bzw. aussagekräftigere Demo?

    Und ich hab mich geirrt, es gibt doch Fanaktivitäten bei der verfügbaren PSN Demo (Copa Santander Libertadores). Das ist zwar serienmäßig bei PES, aber es gibt wieder die bengalischen Feuer bei 2-4 Blöcken (Einmarsch).

    Die Japsen wissen nichtmal, dass das verpönt ist. Und das nicht erst seit Gestern.
    PlayStation ID: Ian_442

    http://fernsehkritik.tv/
    -__----------------------- Das satirisch kritische TV Magazin -----------------------__-

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ian442
    Mitglied seit
    30.01.2005
    Beiträge
    4.199
    2. Demo angekündigt.

    http://www.play3.de/2012/08/23/pro-e...weite-demo-an/

    ENDLICH, 10 Minutenspiele.

    Mal schauen ob es sich weiter entwickelt bzw. verbessert hat.
    PlayStation ID: Ian_442

    http://fernsehkritik.tv/
    -__----------------------- Das satirisch kritische TV Magazin -----------------------__-

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Avatar von Ernde
    Mitglied seit
    12.09.2008
    Beiträge
    26
    Mh auch nicht schlecht, die überarbeiten jetzt die Hauptkritikpunkte der Demo - wenn möglich. Aber um an Fifa vorbeizuziehen bzw. wenigstens auf Augenhöhe zu gelangen wird es trotzdem nicht reichen. Aber zocken werde ich Demo trotzdem

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.279
    Spoiler:
    Geändert von T-Bow (22.06.2015 um 18:22 Uhr)
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DKmaniac
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    201
    Also mein Favorit ist immer noch Fifa 07
    Früher mochte ich Fifa ein wenig mehr,(von 2000-2006 also von Fifa football 2000 bis zu Fifa 07)obwohl ich auch PES sehr mochte.ab Fifa 08 mochte ich PES ein wenig mehr und seit Fifa 12 mag ich Fifa nicht mehr so.Bei Fifa 12 gab es kaum gute Neuerungen und Fifa 13 ist viel zu teuer!!!Das kostet 70 Euro und mit Limited Edition(Steelbook+24 Gold-Sets bei Ultimate Team) sogar 80 Euro!!!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.038
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von DKmaniac Beitrag anzeigen
    Also mein Favorit ist immer noch Fifa 07
    Früher mochte ich Fifa ein wenig mehr,(von 2000-2006 also von Fifa football 2000 bis zu Fifa 07)obwohl ich auch PES sehr mochte.ab Fifa 08 mochte ich PES ein wenig mehr und seit Fifa 12 mag ich Fifa nicht mehr so.Bei Fifa 12 gab es kaum gute Neuerungen und Fifa 13 ist viel zu teuer!!!Das kostet 70 Euro und mit Limited Edition(Steelbook+24 Gold-Sets bei Ultimate Team) sogar 80 Euro!!!
    Mein Favorit ist immer noch PES 6 ( PC ), denke auch, das wird auch so bleiben.

    FIFA 12 habe ich mir für die PS 3 mal für 12,99 EURO gekauft, finde es auch recht gut, aber PES 12 spiele ich lieber.

    Du hast recht, FIFA 13 und PES 13, kosten fast 70 EURO, bisher habe ich mir PES immer gleich gekauft, aber dieses Jahr warte ich da auch auf Preissenkungen, bei diesen Einführungspreisen ist meine Schmerzgrenze überschritten.
    Und soviel neues bieten die Nachfolger auch nicht.
    DKmaniac hat "Gefällt mir" geklickt.

    Politik ist die Kunst, stets neue Gründe für neue Steuern zu entdecken.(Helmar Nahr)


  17. #17
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.279
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Mein Favorit ist immer noch PES 6 ( PC ), denke auch, das wird auch so bleiben.

    FIFA 12 habe ich mir für die PS 3 mal für 12,99 EURO gekauft, finde es auch recht gut, aber PES 12 spiele ich lieber.

    Du hast recht, FIFA 13 und PES 13, kosten fast 70 EURO, bisher habe ich mir PES immer gleich gekauft, aber dieses Jahr warte ich da auch auf Preissenkungen, bei diesen Einführungspreisen ist meine Schmerzgrenze überschritten.
    Und soviel neues bieten die Nachfolger auch nicht.
    Meine Favoriten sind bis heute Fifa 98, Fifa 09 und ISS64
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.495
    Blog-Einträge
    3
    http://media.giantbomb.com/uploads/0...644-world3.jpg

    Das realistischste Fußballspiel aller Zeiten!
    Beefi hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.341
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Mein Favorit ist immer noch PES 6
    PES 6 war perfekt.
    Foxioldi und Wiinator haben "Gefällt mir" geklickt.



  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.701
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    PES 6 war perfekt.
    Genau das! Nach PES6 ging es steil bergab mit der Serie und FIFA hat sie dabei auch dann klar überholt.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    Ernde hat "Gefällt mir" geklickt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •