Seite 19 von 21 ... 91718192021
58Gefällt mir
  1. #361
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.353
    Wollte mir mal neue Videos zur Switchversion anschauen um einen besseren Eindruck zur Grafik zu erhalten.

    Hier habe ich eines gefunden, welches das Spielgeschehen ganz gut wiedergibt.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #362
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.068
    Blog-Einträge
    5
    ohne Journey-Modus hat die Switch-Fassung ja gar keinen Reiz für mich (zock eh nicht mobil damit)

    Gerade die SP-Kampagne um Alex Hunter waren für mich das spannenste an Fifa 17 bzw. Fifa 18 (aber nur jeweils für nen sehr niedrigen Preis)


  3. #363
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.353
    Rein spierisch unterscheidet sich der Journeymodus vom Karrieremodus überhaupt nicht - zumindest nicht in FIFA 17. Denn ob ich mit Alex Hunter oder meinen geliebten Kraxe spiele macht keinen Unterschied, da man in beiden Modi gezielt nur den Charakter oder alternativ die gesamte Mannschaft spielen kann. Trainingseinheiten unterscheiden sich auch nicht.

    Der große Unterschied sind halt die Cutscenes die es im Karrieremodus nicht gibt.

    Daher frage ich mich: Hast du FIFA 17 überhaupt gespielt?

  4. #364
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.068
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen

    Daher frage ich mich: Hast du FIFA 17 überhaupt gespielt?
    nein, hab ich nicht. Ich meine aber ja auch die Cut-Scenes, die gehören für mich zur Story, alleine schon wegen den Entscheidungsoptionen bei den Dialogen


  5. #365
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.597
    Blog-Einträge
    3
    Habe jetzt rein aus Interesse bei FIFA 16 einmal mit Ultimate Team begonnen und finde den Modus überraschenderweise richtig motivierend, da man vor allem genügend Gold bekommt, um sich jederzeit ein Set kaufen zu könnnen und sei es nur um die Verträge zu verlängern. Allerdings hätte ich noch ein paar Fragen dazu.

    Wenn ich jetzt ein neueres FIFA spielen möchte, ist dann mein Ultimate Team weg oder kann ich es irgendwie übernehmen?

    Wie sollte ich mein Team am Anfang verbessern? Soll ich gleich auf Gold-Sets wechseln oder vorerst bei Silber und ggf. Bronze für Vertragsverlängerungen bleiben? Ich habe mir ein komplettes Team aus Spaniern aus der 1. und 2. Liga aufgebaut, weshalb ich zwar nur eine Gesamtwertung von 68 und 3 Sterne, aber gleichzeitig eine Chemie von 100% habe. Habe mir Óliver Torres sogar einen Goldspieler, der sozusagen der Star meines Teams ist.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  6. #366
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.136
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Habe jetzt rein aus Interesse bei FIFA 16 einmal mit Ultimate Team begonnen und finde den Modus überraschenderweise richtig motivierend, da man vor allem genügend Gold bekommt, um sich jederzeit ein Set kaufen zu könnnen und sei es nur um die Verträge zu verlängern. Allerdings hätte ich noch ein paar Fragen dazu.

    Wenn ich jetzt ein neueres FIFA spielen möchte, ist dann mein Ultimate Team weg oder kann ich es irgendwie übernehmen?

    Wie sollte ich mein Team am Anfang verbessern? Soll ich gleich auf Gold-Sets wechseln oder vorerst bei Silber und ggf. Bronze für Vertragsverlängerungen bleiben? Ich habe mir ein komplettes Team aus Spaniern aus der 1. und 2. Liga aufgebaut, weshalb ich zwar nur eine Gesamtwertung von 68 und 3 Sterne, aber gleichzeitig eine Chemie von 100% habe. Habe mir Óliver Torres sogar einen Goldspieler, der sozusagen der Star meines Teams ist.
    Mach dir kein Hexenwerk aus deinem Team. Du hast schneller 11 Goldspieler zusammen als du glaubst. Wichtiger ist die Balance zwischen Verträgen und ein für dich geeignetes System, als die Spielerqualität. Letzteres dauert wie gesagt gar nicht so lange und langfristig kommst du dann auch an die richtig guten Spieler ran. Ich mag den Spielmodus zwar nicht, aber hab mich bei FIFA 17 darauf fokussiert, weil Online viel los und damit die Wahrscheinlichkeit auf ein Match ohne schlechten Ping hoch ist. Ich hab mir erst mein Team (95 % BVB ) zusammengestellt und konnte mich dann auf die Verträge konzentrieren. Auf Dauer hat mich der Modus aber genervt.

    Achso, dein Team ist weg.

  7. #367
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.068
    Blog-Einträge
    5
    FUT ist inzwischen der wichtigste Bestandteil des Fifa-Franchises laut EA

    Zitat Zitat von play3.de
    Die beliebte Fußballreihe aus dem Haues Electronic Arts wird in diesem Jahr mit dem neuen Ableger „FIFA 19“ fortgesetzt. Und auch wenn der neue Teil noch nicht offiziell angekündigt wurde, so wurden bereits einige Details ans Tageslicht gefördert. So berichteten wir heute bereits, dass EA die Ligen, Lizenzen und Partnerschaften für die „FIFA“-Reihe erweitern wolle.


    In einer aktuellen Meldung wird außerdem erklärt, dass der Ultimate Team-Modus inzwischen der wichtigste Teil der „FIFA“-Reihe ist. Laut dem Electronic Arts CFO Blake Jorgensen steht der Modus bei den meisten Spielern im Mittelpunkt des Interesses. In diesem Modus ist laut seiner Aussage immer Bewegung zu sehen und die Spieler kehren immer wieder zu diesem Modus zurück. Für die Verantwortlichen von EA dürfte der Hauptgrund aber sein, dass sich mit FUT fortlaufend Geld verdienen lässt.


    „Leute denken bei FIFA mittlerweile mehr an FUT als an das grundlegende Spiel“, gab Jorgensen im aktuellen Finanzbericht des Unternehmens zu verstehen. „Der Modus ist immer in Bewegung. Es gibt jede Woche neue Herausforderungen, um die Leute zurückzuholen.“


    Letztendlich sei auch der mit „FIFA 17“ eingeführte Story-Modus eine gute Möglichkeit gewesen, den Ultimate Team-Modus zu fördern. Die Spielelemente wurden in The Journey strategisch so aufgestellt, dass die Spieler auf diesem Weg zum FUT-Modus geführt werden können. Beispielsweise erhalten die Spieler FUT-Karten als Belohnung, was sie dazu brachte, den Spielmodus zu nutzen. „Die Entscheidung, einen Story-Modus einzuführen, half uns, FUT voranzubringen“, so Jorgensen weiter. Entsprechend ist wohl zu erwarten, dass auch „FIFA 19“ verstärkt auf den FUT-Modus setzen wird.


  8. #368
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.458
    Hab mich bisher noch nie damit beschäftigt. Meine Kumpels ausm Fußballverein reden allerdings auch immer nur über FUT - besonders kurz nach Release des neuen FIFA.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  9. #369
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.068
    Blog-Einträge
    5
    Uefa beendet Partnerschaft mit Konami und damit keine Uefa-Lizenz mehr im nächsten PES

    Zitat Zitat von playM.de
    Konami und die UEFA haben am heutigen Nachmittag bekanntgegeben, dass man nach zehn Jahren die Partnerschaft für die Fußballsimulation "Pro Evolution Soccer" beendet. Mit dem UEFA Champions League-Finale, das am 26. Mai 2018 in Kiew stattfinden wird, wird die langjährige Zusammenarbeit offiziell beendet.


    "Konami war ein starker Lizenzpartner für die UEFA Champions League und UEFA Europa League, mit der starken Darstellung unserer Wettbewerbsmarken in dem Videospiel und als Teil der populären, von Konami organisierten UEFA Champions League-Turniere", sagte Guy-Laurent Epstein, Marketing Director von UEFA Events SA. "Es war eine sehr kooperative und beiderseitig vorteilhafte Partnerschaft. UEFA würde Konami gerne für die enorme Hingabe und Unterstützung der UEFA-Klubwettbewerbe im vergangenen Jahrzehnt danken und wir freuen uns darauf weiterhin mit Konami in der Sphäre des UEFA-Nationalmannschaftsfußballs zusammenzuarbeiten."


    Jonas Lygaard, Senior Director of Brand & Business Development bei Konami Digital Entertainment B.V. sagte zu dem Ende der Partnerschaft: "Die UEFA Champions League-Lizenz gab uns eine Plattform, um einzigartige Erfahrungen zu erschaffen und den Fußballfans aus der ganzen Welt die Möglichkeit zu bieten, diesen Wettbewerb aus erster Hand zu erleben. Dieses Jahr werden wir unseren Fokus jedoch auf andere Bereiche legen. Wir werden weiterhin alternative Wege für die weitere Zusammenarbeit von UEFA und Konami untersuchen, da unsere Beziehung stark bleibt."


    Somit werden "Pro Evolution Soccer"-Spieler im kommenden Ableger "PES 2019" auf die UEFA Champions League und die UEFA Europa League verzichten müssen. Möglicherweise schlägt ein Konkurrent nun bei den Marken zu.
    Ein Konkurent ist gut, es gibt ja nur einen EA wird sie sich totsicher krallen und in ihr Fifa einbringen, wären ja dumm wenn nicht


  10. #370
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.470
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen

    Ein Konkurent ist gut, es gibt ja nur einen EA wird sie sich totsicher krallen und in ihr Fifa einbringen, wären ja dumm wenn nicht
    Sehr interessant, bin gespannt wie sich das für Konami entwickelt bzw wie sie versuchen das zu kompensieren, war ja doch das kleine Aushängeschild gegen FIFA.
    Hätte ja wirklich wieder mal Lust auf ein Fussballspiel, aber wenn, dann will ich es ausfürlich zocken und da fehlt mir wohl die Zeit.
    Geändert von Beefi (18.04.2018 um 20:34 Uhr)



  11. #371
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.353
    Oh mein Gott "Mario Strikers UEFA Ultra Smash." incoming

  12. #372
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.068
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Hätte ja wirklich wieder mal Lust auf ein Fussballspiel, aber wenn, dann will ich es ausfürlich zocken und da fehlt mir wohl die Zeit.
    Kommt dieses Jahr eigentlich ein WM-Spiel? Noch nichts mitgekommen in der Richtung und so lange ist da ja nicht mehr hin


  13. #373
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.470
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Kommt dieses Jahr eigentlich ein WM-Spiel? Noch nichts mitgekommen in der Richtung und so lange ist da ja nicht mehr hin
    War das nicht schon zur EM irgendein DLC? Eigenes Spiel würd mich wundern, ist ja nicht mehr lang hin.



  14. #374
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.458
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    War das nicht schon zur EM irgendein DLC? Eigenes Spiel würd mich wundern, ist ja nicht mehr lang hin.
    Da die EM mit der UEFA Lizenz verknüpft ist und diese bisher bei Konami lag, war die Vorgehensweise anders als bei EAs FIFA Reihe.
    Konami hat zur EM einen DLC mit dem Turnier veröffentlicht und gleichzeitig eine PES+DLC Retail-Version mit EM-Cover rausgebracht.

    EA hat bisher zu jedem WM Turnier ein eigenständiges Spiel veröffentlicht.

    Ich fand KOnamis Weg deutlich besser. Es gibt eigentlich keinen Grund ein eigenständiges Fußballspiel mit geringem Umfang (nur EM/WM Modus) rauszubringen.
    Das ganze macht nur aus finanzieller Sicht des Publishers Sinn.

    Zu Konami und PES: Ich frage mich wo die hinwollen. Das ganze klingt ja fast schon wie Resignation. Wie will Konami denn jemals wieder EA angreifen?
    Ist echt super schade - PES ist jedes Jahr das bessere Spiel, ist FIFA nur in Sachen Lizenzen und Modi-Umfang unterlegen.
    Ich schätze mal, dass PES in den nächsten 5 Jahren seine Käuferschaft zu Großteilen verliert, die Serie eingestampft wird und Konami dann echt Probleme hat.
    MGS scheint sich ohne Kojima in die falsche Richtung zu entwickeln, PES baut Lizenzen ab... eyeyey
    Geändert von Mysterio_Madness_Man (19.04.2018 um 08:49 Uhr)
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  15. #375
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.068
    Blog-Einträge
    5
    ich mag die WM-Ableger. Die Spiele fallen schnell im Preis, noch während dem Turnier. Zudem ist die WM/EM das einzige Fußball-Ereignis das mich interessiert. Und alle 4 Jahre ein Fußball-Spiel reicht mir auch dicke.


  16. #376
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.032
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    MGS scheint sich ohne Kojima in die falsche Richtung zu entwickeln, PES baut Lizenzen ab... eyeyey
    Da würde ich aber erstmal ein richtiges MGS abwarten, bevor ich die Reihe ohne Kojima abschreiben würde. Vielleicht reaktiviert man ja Solid Snake, das würde zumindest aus Fansicht sehr begrüßt werden.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  17. #377
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.353
    Es muss sich ja auch für Konami bzw UEFA irgendwo rentieren. Konami bzw UEFA werden schon ihre Gründe haben warum sie den Vertrag nicht verlängern.

  18. #378
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.068
    Blog-Einträge
    5
    Also wenn EA sich die Uefa-Lizenz und damit auch die EM-Lizenzen krallt, sieht es sehr duster aus für PES und für Konami an sich

    PES = ohne Uefa-Lizenz nochmal deutlicher Fifa unterlegen
    Metal Gear = tot
    Silent Hill = tot
    Castlevania = fast tot

    was bleibt denn noch? Konami liegt quasi auf der Palliativstation

    schade, war in den 80er und 90ern quasi ebenbürtig mit anderen Japan-Studios wie Capcom oder Namco, jetzt sind sie fast bedeutungslos geworden


  19. #379
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.597
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    was bleibt denn noch? Konami liegt quasi auf der Palliativstation
    Konami - Financial Highlights

    Die Finanzen sagen etwas anderes und nur diese zählen. Die können mit ihren Geschäftsfeldern sehr gut leben, da sie genügend Zeug haben, von dem wir im Westen überhaupt nichts mitbekommen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  20. #380
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.953
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Castlevania = fast tot
    *tot

    https://twitter.com/HDKirin/status/986115601813811201

    Da wäre sogar ein HD Port von Symphony of a Night besser gewesen (zugegeben auch irgendwo erwünscht), was soll das ?
    Es ist einfach unglaublich wie sehr die gerade gegen die Wand fahren, selbst EA versucht sich immer wieder zu bessern (oder behaupten es immerhin), die machen ja absolut nix! Wie kann man so mit gutem gewissen leben?
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •