Seite 2 von 6 1234 ...
22Gefällt mir
  1. #21
    Dr-Semmelknoedel
    Gast
    Hm, anscheinend gibt es schon sowas wie eine closed Alpha, hat jemand schon Zugriff auf diese?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.353
    Zitat Zitat von Dr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Hm, anscheinend gibt es schon sowas wie eine closed Alpha, hat jemand schon Zugriff auf diese?
    Die gilt aber nur für die PC-Version oder?

  3. #23
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.100
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Die gilt aber nur für die PC-Version oder?
    Jup,

    aber für die Konsolen kommt noch eine geschlossene Beta
    Rainbow Six® Siege – Registrierung für die geschlossene Beta | Ubisoft®


  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von EiLafSePleisteischen
    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    4.669
    Blog-Einträge
    4
    Von dem was ich bisher gesehen habe, sieht es schonmal recht gut aus. Ich habe einige Stunden Streams geschaut von der closed alpha.

    Das Schlechte:

    Die Hauptproblematik bei dem Ding liegt darin, dass es nicht so ganz weiß wo es hin will. Siege macht eine Art Spagat zwischen Hardcore und Casual, der dem Spiel nicht gut tut. Was ich damit meine, sind Sachen wie Recoil, Hitmarker, verschiedene Gadgets usw..

    Der Herzschlag-Sensor zum Beispiel ist absoluter Mist und komplett overpowered. Man kann damit durch Wände sehen. Das nimmt die komplette Spannung bei einem Counter-Strike-ähnlichem Spiel, in dem es keinen Respawn gibt. 1vs1? Pack eben mal deine Wallhacks aus und schau, wo sich der Gegner befindet. Das Teil muss raus.

    Das HUD ist zu voll und informationsreich. Weiße Linien um Teammates durch Wände hindurch? Schwachsinn. Ebenso wie die große Einblendung "5vs4", die in den Bildschirm geflogen kommt, sobald einer stirbt. Hitmarkers sind ebenfalls eine schlechte Idee, gerade dank der Zerstörung. So kann man einfach durch Wände schießen und sobald man einen Hitmarker bekommt, weiß man, dass dort ein Gegner ist. Immerhin gibt es keine Lebensregeneration, was gut ist.

    Schade ist auch, dass man aufgedeckt wird, sobald man als Verteidiger das Haus oder das Flugzeug verlässt. So wird Flankieren bereits im Keim erstickt, man fühlt sich als Verteidiger in eine Box gedrückt, aus der man nicht raus darf. Die Maps sind sowieso schon klein und verwinkelt, da wäre es cool wenn man zum Beispiel den Garten ausnutzen könnte, um den Gegner zu flankieren.

    Recoil ist praktisch nicht vorhanden, außer bei Pistolen. Wo wir gerade bei Pistolen sind: Die braucht man nicht (außer man spielt mit dem Schild), weil man sagenhafte 250 Schuss für die Hauptwaffe dabei hat. Ich fände es gut, wenn das begrenzt werden würde. Gebt mir 2-3 Magazine mit, wenn ich nachlade ist der Rest des Magazins verloren. Damit macht man Pistolen automatisch wichtiger, gegrenzt ein wenig das Sprayen durch Wände und sorgt dafür, dass die Spieler vorsichtiger vorgehen.


    Das Gute:

    Die Zerstörung. Sie sieht nicht nur klasse aus, sie macht spielerisch auch Sinn. Man kann Wände aufsprengen, kleine Barrikaden aufbauen und durch manche sogar durchschießen. Das ist während dem Match super, sieht aber nach der Runde auch extrem geil aus, da überall der Schrott und die Leichen rumliegen - hier gabs nen Kampf, das sieht man dann auch.

    Selbstverständlich kann man nicht alles zerstören oder durch alles hindurchschießen, aber das ist dann auch "gekennzeichnet". Man sieht also "Oh, ein Stück Holzboden. Den kann ich wegsprengen!" und es ist nicht so wie in Battlefield, wo man teilweise nicht weiß, was man zerstören kann und was nicht.

    Die unterschiedlichen Spawnpoints sorgen außerdem dafür, dass jede Runde anders verläuft. Am Anfang wählen die Angreifer von welchem Spawn (meist 5 verschiedene, komplett über die Map verteilt) sie starten wollen. Dann gibt es eine Vorbereitungsphase, in der die Angreifer mit Drohnen nach der Geisel suchen und schauen, wo sich die Verteidiger befinden. Währenddessen bauen die Verteidiger Barrikaden auf und versuchen die Drohnen umzunieten. Schade ist allerdings, dass das komplette Team an einem Punkt spawnen muss. Es wäre schön, wenn jeder seinen eigenen Spawn aussuchen könnte, sodass man als Team gut flankieren kann.

    Das Gameplay an sich scheint einfach rund zu sein. Es macht vieles Sinn und einfach Spaß, es spielt sich sauber, es macht das was es soll gut. Selbstverständlich müssen diese nervigen Hilfen raus, aber dann hat man hier einen wunderschönen taktischen teambasierten Shooter. Ich freu mich auf den Release. Vorbestellen werd ichs aber nicht, weil Ubisoft.
    Die Leute sagen "Man ist was man isst.". Seltsamerweise kann ich mich nicht daran erinnern je eine Legende gegessen zu haben.

    https://teebagged.wordpress.com/

  5. #25
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.100
    Blog-Einträge
    5
    Trailer der Einheiten



  6. #26
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.100
    Blog-Einträge
    5




  7. #27
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.100
    Blog-Einträge
    5
    Gestatten: GSG9



  8. #28
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.100
    Blog-Einträge
    5
    Kein Singleplayer für die Regenbogen Sechs
    Zitat Zitat von play3.de
    Nachdem wir heute bereits davon berichteten, dass Ubisoft die Beta-Phase zu “Rainbow Six: Siege” um einige Tage verlängert, ist nun auch Gewissheit bezüglich einer Einzelspieler-Kampagne gegeben worden. Der Art Director Scott Mitchell hat klargestellt, dass der Taktik-Shooter keine Einzelspieler-Kampagne erhalten wird. Stattdessen wird man die Möglichkeit bekommen gegen die KI zu spielen.

    “Es wird keinen Storymodus an sich geben. Man absolviert das Training, in dem man verschiedenes Personal und ihre Ausrüstung erleben kann. Man kann auf allen Karten gegen die feindliche KI im Koop spielen. Man kann die Partien anpassen. Das ist es, was wir für den Einzelspieler anbieten”, verriet Mitchell auf der EGX. “Es ist ein sehr gutes Training und zudem schaltet man die gleichen Inhalte frei, als ob man im PvP spielen würde. Man verdient weiterhin Sterne, Renown Punkte und neues Personal.”

    “Rainbow Six: Siege” wird ab dem 1. Dezember 2015 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich sein.
    Damit kann ich das Spiel von der Liste streichen, hatte eh keine hohe Priorität, aber so geht fast gegen Null. Höchstens mal fürn Zwanni


  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The-Masterpiece
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.191
    Das war von Anfang an klar.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.731
    Blog-Einträge
    3
    Man kann auf allen Karten gegen die feindliche KI im Koop spielen.
    Das würde mir eigentlich schon genügen, je nach Umsetzung.
    Ich hab wohl kein Spiel länger im Koop auf der Couch mit nem Kumpel gespielt, als Rainbow Six Vegas 2 (360), wo wir auch immer auf Karten gegen die KI gekämpft haben. Ist heute noch spaßig.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.987
    Ich habe die Beta für PC geladen und ein paar Stunden gezockt.

    Das Spiel ist ja echt geil
    Ich wollte eigentlich die Finger davon lassen, aber ich werde es mir definitiv für PC holen.

    Ich kann gar nicht richtig beschreiben warum ich es so toll finde. Vielleicht liegt es daran, dass es ein derartiges Spiel nie gab.
    Es spielt sich langsamer und taktischer als CS oder COD und genau das gefällt mir.
    Man hat einfach so viele Möglichkeiten ein Objekt zu infiltrieren oder zu verteidigen. Durch die Zerstörung hat man zusätzlich neue Möglichkeiten.
    Man kann sich einfach mal ein Loch durch eine Wand schlagen/schießen und kann das als hinterhalt verwenden. Man kann aufs Dach oder ein Haus über verschiedene Ebenen betreten. Es gibt genug Waffen und Gadgets, so dass es echt verdammt viel Spaß macht.

    Was mir außerdem sher gut gefällt: Die Runden dauern nicht ewig. So kann man in 30 Minuten einfach mal ein paar Runden zocken. Bei BF braucht man bei 30 Minuten gar nicht erst anfangen.

    Weiterhin gibt es einen Modus "Terrorist Hunt", in dem man zu 5. ein Objekt infiltrieren muss und eine Anzahl an KI Terroristen erledigen muss. Da stehen drei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl. Normal, Hard und Realistic. Ich habe vorhin 5 Runden realistic gespielt und mein Team und ich haben nicht einmal gewonnen :ugl:. Auf Hard ist es aber oft machbar.
    Ich finde die KI verhält sich teilweise echt realistisch. Ich wurde oft von irgendwelchen KI Gegnern überrascht, die mich einfach eingekreist habe oder auf einmal von hinten ankamen.

    Ich hätte mir einen Singleplayer gewünscht, aber es macht echt viel Spaß und Terrorist Hunt ist ja fast ein Singleplayer.
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  12. #32
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.802
    Blog-Einträge
    3
    Find die Beta auch ganz cool, aber das Spiel wäre mir auf Dauer viel zu eintönig (trotz verschiedener Vorgehensweisen) für Vollpreis. Und find erstmal 4 weitere, treue Leute und derselben Spiel-Version (PS4, PC etc)... habe zwar auch meistens mit Random gespielt, was durchaus gut funktioniert - ich denke, mit mehreren Freunden würde es jedoch weitaus mehr Spaß machen.

    Aber wie gesagt, die Beta hat bis auf das nicht vorhandene Treffer-Feedback einen recht guten Eindruck hinterlassen und bin positiv überrascht.
    Geändert von T-Bow (01.10.2015 um 21:46 Uhr)

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.987
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Find die Beta auch ganz cool, aber das Spiel wäre mir auf Dauer viel zu eintönig (trotz verschiedener Vorgehensweisen) für Vollpreis. Und find erstmal 4 weitere, treue Leute und derselben Spiel-Version (PS4, PC etc)... habe zwar auch meistens mit Random gespielt, was durchaus gut funktioniert - ich denke, mit mehreren Freunden würde es jedoch weitaus mehr Spaß machen.

    Aber wie gesagt, die Beta hat bis auf das nicht vorhandene Treffer-Feedback einen recht guten Eindruck hinterlassen und bin positiv überrascht.
    Das es aktuell kein Trefferfeedback gibt finde ich sogar sehr gut. Dadurch muss man genau aufpassen, genau zielen, auf die Blutspritzer achten und vorsichtig vorgehen. Außerdem bekommt man ja Punkte wenn man einen Gegner verwundet oder tötet, somit bekommt man ja mit, wenn ein Gegner erledigt ist. Außerdem würde ein Trefferfeedback nur in wilder Ballerei ausarten, weil dann jeder nur durch Wände schießt, bis man einen Gegner trifft. So weiß man nie ob man jemanden gerade durch eine Wand getroffen hat oder nicht. Genau so sollte es auch bleiben. Ich will nicht ständig durch Wände erschossen werden nur weil ein Hitmarker anzeigt, dass ich durch die Wand getroffen wurde.

    Ich hatte auf PC bisher keine Serverprobleme oder sonstwas. Es lief alles sehr gut, obwohl es eine Beta ist.
    Die Matches mit random Spielern funktionieren echt verdammt gut und die machen auch eine Menge Spaß, denn obwohl man nicht zusammen gehört, weiß jeder was zu tun ist.

    Die Grafik ist aktuell kein Hit, obwohl ich alles auf höchsten Einstellungen habe, aber ich finde sie jetzt auch nicht schlecht.
    Den Sound finde ich aber extrem gut umgesetzt. Man befindet sich bspw. im Obergeschoss und hört wie im Keller durch Sprengladungen eingedrungen wird. Auch sonst lässt sich jedes Geräusch genau lokalisieren.

    Ich hätte nicht erwartet, dass ich von dem Spiel so begeistert sein werde, aber zumindest die PC Version läuft einwandfrei.
    Geändert von Rage1988 (02.10.2015 um 10:19 Uhr)
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.987
    So, heute Nachmittag hab ich ca. 3 Stunden am Stück Terrorist Hunt gespielt,also den Koop Modus. Es wird einfach nicht langweilig, obwohl es nur 3 Maps in der Beta gibt
    In dieser Zeit hatte ich keinerlei Serverprobleme oder andere Probleme. Es läuft einwandfrei und macht extrem viel Spaß.
    Hier und da noch ein paar Bugs beseitigen und für stabile Server sorgen und das Spiel kann kommen
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  15. #35
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.100
    Blog-Einträge
    5
    Season-Pass Trailer



  16. #36
    Dr-Semmelknoedel
    Gast
    Ich muss leider sagen, dass ich das interesse an dem Spiel absolut verloren habe,

    ich geb dem ganzen 2 Monate, bevor es wieder in die versenkung verschwindet, so wie bei fast jedem MP-Shooter aktuell...

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.987
    Habe gerade die Open Beta 2 Stunden gezockt.
    Das Spiel läuft einwandfrei und sieht geil aus. Besonders geil ist aber der Sound. Ich habe noch nie so einen detailierten Sound gehört. Man kann fast jeden Gegner orten, indem man einfach nur lauscht

    Allerdings funktioniert auf PC das Matchmaking so gut wie gar nicht. Ich finde kaum Spieler und wenn, dann haut der Host irgendwann ab, weil er zu schlecht ist und schon landet man im Menü. Warum kann man nicht einfach einen neuen Hoste bestimmen
    Also ich muss sagen, in der Closed Beta hatte ich diese Probleme nicht, da lief alles einwandfrei.

    Wenn das in dieser Woche nicht besser wird, muss ich mir das mit dem Release Kauf noch überlegen.

    In Terrorist Hunt haben sie auch den Schwierigkeitsgrad drastisch erhöht.
    Damals in der Closed Beta habe ich nur auf Realistic gezockt, aber hier entspricht Normal fast schon Realistisc und Realsitic ist eher unschaffbar

    Insgesamt ein sehr gutes Spiel und wenn das Matchmaking in dieser Woche noch besser wird, dann hol ichs zum Release

    Edit: Ok, Ubisoft weiß von den Matchmaking Problemen und ist bereits dabei diese zu beheben. Es sollte heute also funktionieren.
    Geändert von Rage1988 (25.11.2015 um 07:56 Uhr)
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.987
    Die offene Beta wurde verschoben, wegen Matchmaking Problemen.
    Alle die bereits die Closed Beta gespielt haben können spielen. Vorausgesetzt man kann einem Spiel beitreten.
    Ich brauche immer noch ewig, bis ich ein Spiel finde.

    Ich habe das Gefühl, dass das nix wird bis zum Release. Schade, das Spiel wäre so genial.
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.987
    Zum Enxe der Beta hin wurden die Probleme zwar weniger bzw. traten gar nicht mehr auf, aber ich werde trotzdem erst einmal warten. Mir reichts aktuell mit unfertigen Spielen zum Release und so schnell werde ich auch keins mehr zum Release kaufen.

    Mal schauen wie das fertige Spiel so wird und welche Probleme dann auftauchen, denn ich bezweifel stark, dass sie das mit dem Matchmaking doch im Griff haben.
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.289
    Habs auch mal angespielt, ist nicht schlecht, hat Bock gemacht. Musste spontan an Socom denken.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Ähnliche Themen

  1. Rainbow Six: Siege - Beta-Zeitraum verlängert
    Von DennisReisdorf im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 11:37
  2. Rainbow Six: Siege - Ubisoft verschiebt Release-Termin
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 11:37
  3. Rainbow Six: Siege - Anmeldung für geschlossenen Beta-Test möglich
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 10:45
  4. Rainbow Six: Siege - Ubisoft begründet Fehlen von Respawn
    Von MaxFalkenstern im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 15:46
  5. Rainbow Six: Siege - Neuester Teil des Taktik-Shooters angekündigt
    Von MatthiasDammes im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 21:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •