Seite 109 von 109 ... 95999107108109
501Gefällt mir
  1. #2161
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gumbario
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Ort
    Gumbafurt
    Beiträge
    2.578
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Wird Zeit, dass sie mal mit GTA VI ankommen ...
    Oder mit Agent

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2162
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.068
    Blog-Einträge
    5
    das dauert alles noch, GTA Online ist ne Cash-Cow, zudem steht Red Dead Redemption 2 vor der Tür sowie als kleines Nebenprojekt das Remaster von L.A. Noire


  3. #2163
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.910
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    das dauert alles noch, GTA Online ist ne Cash-Cow, zudem steht Red Dead Redemption 2 vor der Tür sowie als kleines Nebenprojekt das Remaster von L.A. Noire
    Das ist doch alles nix was die Kapazität von so einem großen Studio wie Rockstar North frisst. GTA Online alle paar Monate mit neuen Updates zu versorgen können eine Handvoll Leute bewältigen, RDR2 macht San Diego, und so'n olles Remaster kann auch eins der kleineren Rockstar-Studios erledigen. Von wem waren gleich wieder die Handheld-GTAs?
    Was treibt Rockstar North bloß? Ich hoffe um ihretwillen, dass sie eifrig an GTA VI arbeiten, denn sie wollen sich bestimmt nicht den Zorn von irgendso 'nem Dude aus dem Netz auf sich ziehen, jawoll!
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  4. #2164
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.433
    Blog-Einträge
    3
    Mensch! Dachte, nun lese ich deine Meinung zur PS4-Version von GTA5. Aber no.. Viel Spaß damit weiterhin.

    Bist du der Ansicht, dass RDR2 komplett von San Diego alleine gestemmt wird? Kann mir schon gut vorstellen, dass man die ein oder andere Hilfe von Rockstar North bekommt, die Mitarbeiter fleißig mitarbeiten.

    Die Arbeit an GTA5 wurde unmittelbar nach der Fertigstellung von GTA4 aufgenommen, daher ist GTA6 sicherlich in Entwicklung, was aber (wie GTA5) seine Zeit braucht. Andererseits verdient Rockstar mit GTA Online verdammt viel; ob sie den Ehrgeiz und die Motivation haben, den nächsten Teil gänzlich besser oder mindestens genau zu so gut zu gestalten? Wird an sich hart, da GTA5 toll ist. Wiederum bin ich gespannt, ob man GTA Online übernimmt.

    Ich bin immer noch fasziniert davon, wie GTA5 auf absolut alles reagiert. Habe mal vor einem Kiosk gehalten und schon meinte der indische Kiosk-Besitzer, dass das kein Parkplatz ist. Oder mit Trevor Raketen aufs Michaels Haus schießen und wenig später ruft er an.

    Hier übrigens ein Artikel zur GTA5-Entwicklung (wenn man so will), Einblicke in die Arbeitsprozesse von Rockstar sind sehr rar, daher ist es umso spannender: http://www.develop-online.net/studio...vision/0183989

    Es wird unter anderem behauptet, dass die Spiele von Rockstar Games immer den aktuellen Gemütszustand der Mitarbeiter transportieren. So war GTA4 ernster, da man sich mit dem Hot Coffee Mod auseinander setzen musste. Daher bin ich gespannt, wie der nächste Teil wird. Noch fröhlicher?
    Geändert von T-Bow (20.10.2017 um 07:14 Uhr)
    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #2165
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.910
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Bist du der Ansicht, dass RDR2 komplett von San Diego alleine gestemmt wird? Kann mir schon gut vorstellen, dass man die ein oder andere Hilfe von Rockstar North bekommt, die Mitarbeiter fleißig mitarbeiten.
    Klar, Hilfe. Wie sie Nintendo von ihren Thirds häufiger in Anspruch nimmt. Aber ein Retro Studios und ein Monolith Soft sind mit sowas nie im Leben ausgelastet. Und ein Riesenstudio wie Rockstar North schon gar nicht. Das ist alles, was ich sage.
    Ist auch viel schwieriger die Entwicklung eines Spieles über mehrere Studios zu steuern (auch wenn ich auf dem Thema kein Experte bin und nur Vermutungen anstelle), und selbst wenn man es schafft, kriegt man am Ende noch ein Ubisoft: the Game raus, und von denen braucht echt niemand NOCH mehr.
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Es wird unter anderem behauptet, dass die Spiele von Rockstar Games immer den aktuellen Gemütszustand der Mitarbeiter transportieren. So war GTA4 ernster, da man sich mit dem Hot Coffee Mod auseinander setzen musste. Daher bin ich gespannt, wie der nächste Teil wird. Noch fröhlicher?
    Faszinierende Theorie, aber ich glaube da nicht wirklich dran.
    Ich halte für glaubwürdiger, dass GTA IV deswegen so ernst ist, weil der Titel ja auch eine Neuausrichtung (und ein Rebooten des Serien-Universums) darstellte. Weg mit den kunterbunten Comic-Welten der PS2-Ära! Die Grafik wurde realistischer und der Ton des Spiels ebenso. Quasi, ein Anschlagen anderer Töne, vielleicht damit die Komponisten nicht völlig die Lust verlieren.

    Wohl aber am ausschlaggebendsten: Die Spiele sind doch immer sehr tagesaktuell und stellen eine Art Momentaufnahme unserer Gesellschaft dar. Und 2008 prägten uns halt: Weltfinanzkrise, Arbeitslosigkeit, und der erste Krieg gegen den Terror.
    (Übrigens, eine interessante Randnotiz: man mochte ab da die Abkürzung "GTA" nicht mehr und bat die vielen Games-Magazine den Titel doch auszuschreiben.)

    Bei GTA V war es dann dasselbe. Die Welt war bunter, aufgeschlossener, aber auch deutlich digitaler und isolierter. Man könnte den ausgeflippteren Ton des Spiels als subtilen Kommentar auf die Auswirkung unserer neuen isolierten Datenwelt auf die menschliche Psyche verstehen.
    Aber vermutlich ist das einfach eine Reaktion darauf, dass der ernste Ton von IV vielen Leuten nicht gefallen hat. Rockstar war sowieso noch nie subtil.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  6. #2166
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.068
    Blog-Einträge
    5
    Darum machte Rockstar keine Singleplayer-DLCs für GTA V

    Zitat Zitat von play3.de
    Auch wenn sich „GTA 5“-Spieler nicht wegen mangelndem Support des Open-World-Blockbusters bei Rockstar beklagen können, zumindest wenn sie „GTA Online“ spielen, hätten sich viele Spieler wohl auf eine Singleplayer-Story-Erweiterung gefreut. Diese war zeitweise zwar bereits im Gespräch, doch letztendlich wurde sie nie realisiert. Warum das so ist, hat der Rockstar Design Director Imran Sarwar in einem aktuellen Interview verraten.

    Rockstar weiter auf Singleplayer fokussiert

    Auch wenn der Eindruck erscheint, dass Rockstar sich ausschließlich auf Multiplayer-Features konzentriert, betonte er, dass die Fans in Zukunft nicht auf Singleplayer-Spiele und vielleicht auch Story-Erweiterungen von Rockstar verzichten müssen. Für „GTA 5“ hat sich eine passende Story-Erweiterung jedoch einfach nicht ergeben. Die Grunde dafür hat er genauer ausgeführt:


    „Nein, es war nicht wirklich eine bewusste Entscheidung, es geschah einfach so“, sage Sarwar. „Bei GTA V war das Singleplayer-Spiel wirklich riesig und sehr vollständig. Es gab drei Spiele in einem. Die Next-Gen-Versionen haben auch ein Jahr gebraucht, um sie richtig zu machen, dann hat die Online-Komponente viel Zeit in Anspruch genommen, um ihr volles Potenzial zu erreichen, das alles hat viele Ressourcen gefressen. Und dann gibt es noch die anderen Spiele – speziell Red Dead Redemption 2. Die Kombination dieser drei Faktoren bedeutete für dieses Spiel, dass wir das Gefühl hatten, dass Singleplayer-Erweiterungen einerseits nicht möglich und andererseits nicht erforderlich waren.“

    Auch wenn „GTA 5“ damit vor allem eine Online-Multiplayer-Schiene gefahren ist, heißt das nicht, dass man in Zukunft auf den Singleplayer und Singleplayer-Addons verzichten wird. „Wir würden sehr gerne mehr Singleplayer-Add-Ons für zukünftige Spiele machen“, bestätigte Sarwar. „Als gesamtes Unternehmen lieben wir Singleplayer mehr als alles andere und ich glaube sehr fest – für das Storytelling und die Immersion in eine Welt kommen Multiplayer-Spiele nicht an Singleplayer-Spiele heran.“


  7. #2167
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.068
    Blog-Einträge
    5


Ähnliche Themen

  1. Grand Theft Auto: San Andreas
    Von junkiexxl im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 922
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 17:03
  2. Grand Theft Auto 5: Neue Spielerzahl in GTA Online
    Von Sharlet im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 18:39
  3. News - Grand Theft Auto IV: Online-Karte zu Grand Theft Auto IV erleichtert Navigation
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 08:15
  4. News - Grand Theft Auto IV: Riesige Vorschau zu Grand Theft Auto IV online!
    Von Administrator im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 11:32
  5. Grand Theft Auto San Andreas
    Von maffi2 im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 15:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •