Seite 28 von 28 ... 18262728
152Gefällt mir
  1. #541
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kl0b0ld
    Mitglied seit
    07.10.2003
    Beiträge
    2.900
    da muss ich dir dennoch widersprechen.
    solange kein inhalt fehlt, ist es imo eben nicht geschnitten. eine andere kameraperspektive ist für mich kein schnitt. du siehst das offensichtlich anders, aber deswegen solltest du deine persönliche meinung nicht verallgemeinern.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #542
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.098
    Zweiter Durchgang beendet, hab 6,09 Stunden gebraucht. Also zwei Stunden weniger als beim ersten.

    Achso, wollte man was zu den Waffen sagen. Rage hat glaube ich geschrieben, dass es praktisch egal sein mit welcher man spielt. Da sich alle fast gleich anfühlen.
    Natürlich sehe ich es anders.
    Je nachdem mit welchen Element man spielt, gibt es doch völlig unterschiedliche Fähigkeiten, und Spezialangriffe. Alle spielen sich ganz anders, finde ich. Ich würde auch behaupten das Blitz und Seele wesentlich mehr Angriffskraft haben als Feuer und Eis. Ka. vielleicht habe ich mir das auch nur eingebildet.
    Außerdem hatte ich großen Spaß, die verschiedenen Elemente zu kombinieren. Hab zb. mit Eis Gegner eingefroren, dann zum Feuer gewechselt und mit einem Rundumschlag alle Gegner plattgemacht.
    Also langweilig fand ich da nichts.

    Ich bleibe bei meiner Meinung, ich finde dass das Spiel zu unrecht schlecht geredet wird. Ausgeschlachtet und ausgelutscht ist da aus meiner Sicht nichts. Vorallem im Vergleich zu anderen Serien, völlig falsch bewertet.

  3. #543
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.988
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Zweiter Durchgang beendet, hab 6,09 Stunden gebraucht. Also zwei Stunden weniger als beim ersten.

    Achso, wollte man was zu den Waffen sagen. Rage hat glaube ich geschrieben, dass es praktisch egal sein mit welcher man spielt. Da sich alle fast gleich anfühlen.
    Natürlich sehe ich es anders.
    Je nachdem mit welchen Element man spielt, gibt es doch völlig unterschiedliche Fähigkeiten, und Spezialangriffe. Alle spielen sich ganz anders, finde ich. Ich würde auch behaupten das Blitz und Seele wesentlich mehr Angriffskraft haben als Feuer und Eis. Ka. vielleicht habe ich mir das auch nur eingebildet.
    Außerdem hatte ich großen Spaß, die verschiedenen Elemente zu kombinieren. Hab zb. mit Eis Gegner eingefroren, dann zum Feuer gewechselt und mit einem Rundumschlag alle Gegner plattgemacht.
    Also langweilig fand ich da nichts.

    Ich bleibe bei meiner Meinung, ich finde dass das Spiel zu unrecht schlecht geredet wird. Ausgeschlachtet und ausgelutscht ist da aus meiner Sicht nichts. Vorallem im Vergleich zu anderen Serien, völlig falsch bewertet.

    Ich hab geschrieben, dass alle zwar unterschiedlich sind, aber im Grunde ist es völlig egal, welche Elemente man nutzt.
    Damit meine ich, dass es keine Gegner gibt, die man nur mit einem Element erledigen kann, wie z.B. in DMC.
    Also kann man sich für eins entscheiden, je nachdem auf was für Effekte man steht, also Lila, Gelb, Blau oder Rot .
    Ich hab immer Feuer genutzt, weil mich bei den anderen Elementen die Farben und Effekte genervt haben

    Und ich bin immer noch der Meinung, dass das Spiel einfach vor sich hin plätschert.
    Sie haben sich einfach keine große Mühe gegeben. Das fängt bei der Synchronstimme an und hört bei dem Soundbug und Abstürzen auf.
    Man merkt einfach, dass die volle Konzentration auf dem MP lag.

    Ich habe ein mindestens genauso gutes SP Spiel erwartet wie GoW3 war, stattdessen habe ich einen eher langweiligen SP und ein gutes MP Spiel bekommen.

    Da ich aber eigentlich keinen MP gebraucht hätte, bin ich eher etwas enttäuscht.

    Außerdem hat es immer noch eine Durchschnittswertung von 80%, was eindeutig das schlechteste GoW ist.
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  4. #544
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.363
    Zitat Zitat von Rage1988 Beitrag anzeigen
    Man merkt einfach, dass die volle Konzentration auf dem MP lag.
    Wie bitte? Ich kann zwar verstehen, dass man GoW:A nicht so gut wie Teil 3 findet (finde ich übrigens auch nicht), aber zu behaupten das die sich nicht auch voll und ganz auch auf den SP Konzentriert haben, finde ich jetzt extrem krass. Ich meine dann müsste ja so ziemlich jedes Entwickler-Studio in den letzten Jahren mit den Gedanken irgendwo gewesen sein nur nicht bei der Programmierung ihrer Spiele, den GoW:A steckt trotzdem noch ein Großteil der Spiele aus den letzten Jahren locker in die Tasche.
    Beefi und paul23 haben "Gefällt mir" geklickt.


  5. #545
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.098
    Zitat Zitat von Rage1988 Beitrag anzeigen
    Ich hab geschrieben, dass alle zwar unterschiedlich sind, aber im Grunde ist es völlig egal, welche Elemente man nutzt.
    .
    Kann man das nicht auf so gut wie jedes Spiel übertragen. Im Grunde ist es auch egal ob ich in Skyrim ne Axt oder ein Schwert nehme.
    Ich sage mal so, wenn man kein Spaß am Gameplay hat, ja, dann ist es egal. Ansonsten ermöglichen die Elemente verschiedene Spielweisen.

    Auch alles andere kann ich so nicht stehen lassen. Die Kratos Geschichte ist zu Ende erzählt worden. Wie soll man denn ein so grandioses Finale toppen? Soll und muss man auch garnicht. GoW A. ist ein überragendes Action-Adventure, selbst wenn es schwächer als die Vorgänger ist. Was ich nicht beurteilen kann, das weißt jeder selber am besten.
    Die Entwickler haben technisch und spielerisch nichts falsch gemacht.
    Und wenn du genug von GoW hast, dann ist es nunmal so. Aber deswegen ist das Spiel nicht schlecht.

    Ich hätte nie gedacht dass ausgerechnet ich ne Lanze für ein GoW brechen würde, da ich doch nicht der größte GoW Fan bin.
    Geändert von paul23 (27.03.2013 um 19:22 Uhr)

  6. #546
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von P-tight01
    Mitglied seit
    29.04.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.300
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Kann man das nicht auf so gut wie jedes Spiel übertragen. Im Grunde ist es auch egal ob ich in Skyrim ne Axt oder ein Schwert nehme.
    Ich sage mal so, wenn man kein Spaß am Gameplay hat, ja, dann ist es egal. Ansonsten ermöglichen die Elemente verschiedene Spielweisen.

    Auch alles andere kann ich so nicht stehen lassen. Die Kratos Geschichte ist zu Ende erzählt worden. Wie soll man denn ein so grandioses Finale toppen? Soll und muss man auch garnicht. GoW A. ist ein überragendes Action-Adventure, selbst wenn es schwächer ist als die Vorgänger ist. Was ich nicht beurteilen kann, das weißt jeder selber am besten.
    Die Entwickler haben technisch und spielerisch nichts falsch gemacht.
    Und wenn du genug von GoW hast, dann ist es nunmal so. Aber deswegen ist das Spiel nicht schlecht.

    Ich hätte nie gedacht dass ausgerechnet ich ne Lanze für ein GoW brechen würde, da ich doch nicht der größte GoW Fan bin.
    So sehe ich das auch und ausserdem muss man Ascension auch als vorgänger sehen da ja die Vorgeschichte erzählt wird, also muss Kratos ja auch von seinen Waffen und Zaubern eingeschränkter sein als in GoW-1,2,3 da er ja erst am Anfang der Geschichte ist.

    Technisch und Gamplay mäßig wurde alles bis auf einpaar Soundprobleme alles richtig gemacht wie Paul ja schon sagte.
    Nichts desto trotz hat jeder seine eigene Meinung ( was ja gut ist ) und wenn Rage das nicht so sieht wie wir beispielsweise dann ist das doch in Ordnung. Ich mag ja auch nicht alles Games und hab an dem oder das was auszusetzten was andere total toll finden.

    Und Meinungen sind ja sowieso immer subjektiv.

  7. #547
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.988
    Zitat Zitat von Walti Beitrag anzeigen
    Wie bitte? Ich kann zwar verstehen, dass man GoW:A nicht so gut wie Teil 3 findet (finde ich übrigens auch nicht), aber zu behaupten das die sich nicht auch voll und ganz auch auf den SP Konzentriert haben, finde ich jetzt extrem krass. Ich meine dann müsste ja so ziemlich jedes Entwickler-Studio in den letzten Jahren mit den Gedanken irgendwo gewesen sein nur nicht bei der Programmierung ihrer Spiele, den GoW:A steckt trotzdem noch ein Großteil der Spiele aus den letzten Jahren locker in die Tasche.

    Das ist deine Meinung, ich sehe das eben nicht so
    Allein schon, dass die Steuerung wegen dem MP umgestellt wurde, zeigt mir, dass sie zuerst den MP hatten und dann den SP.
    Und es gibt weitaus bessere Hack&Slays.


    Zitat Zitat von paul23

    .



    Kann man das nicht auf so gut wie jedes Spiel übertragen. Im Grunde ist es auch egal ob ich in Skyrim ne Axt oder ein Schwert nehme.
    Ich sage mal so, wenn man kein Spaß am Gameplay hat, ja, dann ist es egal. Ansonsten ermöglichen die Elemente verschiedene Spielweisen.

    Auch alles andere kann ich so nicht stehen lassen. Die Kratos Geschichte ist zu Ende erzählt worden. Wie soll man denn ein so grandioses Finale toppen? Soll und muss man auch garnicht. GoW A. ist ein überragendes Action-Adventure, selbst wenn es schwächer ist als die Vorgänger ist. Was ich nicht beurteilen kann, das weißt jeder selber am besten.
    Die Entwickler haben technisch und spielerisch nichts falsch gemacht.
    Und wenn du genug von GoW hast, dann ist es nunmal so. Aber deswegen ist das Spiel nicht schlecht.

    Ich hätte nie gedacht dass ausgerechnet ich ne Lanze für ein GoW brechen würde, da ich doch nicht der größte GoW Fan bin.

    Also als ich Skyrim gespielt hab, hatte jede Waffe andere Eigenschaften, Stärken und Schwächen.
    Hier sind es aber nur andere Effekte und Kombos.
    Und so wie du es sagst, müsste jedes Prequel schlechter sein als das ursprüngliche Spiel. Wenn ich mir aber DMC oder Tomb Raider anschaue, dann habe es die Entwickler auch geschafft, dass die Prequels besser sind.

    Es wäre meiner Meinung nach möglich gewesen, dass man die Geschichte so dreht, dass Kratos die verschiedenen Kräfte bzw. Waffen - aus späteren Teilen - hätte und dass die Furien ihm diese dann rauben.


    Das ist alles meine Meinung und ich werde ein Spiel nicht in den Himmel loben, nur weil es bekannt ist.
    Und meine Meinung ist auch, dass sich die Entwickler nicht viel Mühe gegeben haben.
    Geändert von Rage1988 (27.03.2013 um 19:19 Uhr)
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  8. #548
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.098
    Zitat Zitat von Rage1988 Beitrag anzeigen
    Also als ich Skyrim gespielt hab, hatte jede Waffe andere Eigenschaften, Stärken und Schwächen.
    Hier sind es aber nur andere Effekte und Kombos.
    Ich wollte die Spiele nicht miteinander vergleichen, nur erklären dass es nicht egal ist. Andere Genrevertreter sind da auch nicht komplexer, solche Spiele müssen es auch nicht sein.
    Und so wie du es sagst, müsste jedes Prequel schlechter sein als das ursprüngliche Spiel.
    Nein. Ich wollte eigentlich sagen dass Ascension nicht unbedingt schlechter ist, sondern das es schwierig ist dieses Niveau zu übertreffen.

    Ich will nicht dass du deine Meinung änderst, um Gottes Willen. Ich wollte nur meinen Senf dazu geben.

    PS: Also Tomb Rider als ein positives Beispiel zu bringen, ist etwas unpassend. Zunächst ist es jetzt ein komplett anderes Spiel als früher. Und auch wenn ich Uncharted liebe, war das Tomb Rider von früher besser. Aber das ist nur meine Meinung.


    Edit:
    Wenn wir schon beim Thema sind. Uncharted 2 und 3 zeigen was ich meine. Der zweite Teil ist schwer zu toppen, trotzdem rockt der Dritte.
    Geändert von paul23 (27.03.2013 um 19:53 Uhr)

  9. #549
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.363
    Zitat Zitat von Rage1988 Beitrag anzeigen
    Das ist deine Meinung, ich sehe das eben nicht so
    Allein schon, dass die Steuerung wegen dem MP umgestellt wurde, zeigt mir, dass sie zuerst den MP hatten und dann den SP.
    Und es gibt weitaus bessere Hack&Slays.
    Also das sie die Steuerung umgestellt haben zeigt mir eher, dass die sich mit dem SP sehr wohl beschäftigt haben, denn wenn ihnen dieser egal gewesen wäre, warum packen die dann einfach nicht das was sie technisch von Teil 3 haben auf der Disk und basteln einfach eine neue Story und eine neue Umgebung für das Spiel zurecht? Das sie die Steuerung aus den MP genommen haben könnte ja auch einfach nur daran liegen, weil es schwachsinnig ist in einem Spiel zwei verschiedene Steuerungsschemen zu haben und möglicherweise funktioniert dieses Schema einfach besser.

    Und ob sich die Entwickler beim SP Mühe geben oder nicht hat nichts mit den persönlichen Meinungen der Spieler zu tun, sondern eher was die auf technischer Seite abliefern und da ist GoW:A im Hack'n'Slay-Sektor an der Spitze und da können weder DMC noch MGR mithalten auch wenn du diese Spiele besser findest und sie eine zeitgemäßere Steuerung haben. Eigentlich müssten die Entwickler dieser beider Spiele dann ja noch stärker auf ihren MP fokusiert sein als es bei GoW:A der Fall war (und ich glaube die haben nicht mal einen MP )
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.


  10. #550
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.988
    Zitat Zitat von Walti Beitrag anzeigen

    Und ob sich die Entwickler beim SP Mühe geben oder nicht hat nichts mit den persönlichen Meinungen der Spieler zu tun, sondern eher was die auf technischer Seite abliefern und da ist GoW:A im Hack'n'Slay-Sektor an der Spitze und da können weder DMC noch MGR mithalten auch wenn du diese Spiele besser findest und sie eine zeitgemäßere Steuerung haben. Eigentlich müssten die Entwickler dieser beider Spiele dann ja noch stärker auf ihren MP fokusiert sein als es bei GoW:A der Fall war (und ich glaube die haben nicht mal einen MP )
    Das hat nicht nur was mit meiner Meinung zu tun, das sagen auch die Wertungen
    Sowohl bei MGR, als auch bei DMC gibt es ein besseres Kampfsystem, epische Bossgegner und eine bessere Kamera.

    Aber das bringt hier eh nichts, ich finde es schlecht und du findest es gut, also freu dich, dass du dein Geld gut investiert hast.
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  11. #551
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.363
    Zitat Zitat von Rage1988 Beitrag anzeigen
    Das hat nicht nur was mit meiner Meinung zu tun, das sagen auch die Wertungen
    Sowohl bei MGR, als auch bei DMC gibt es ein besseres Kampfsystem, epische Bossgegner und eine bessere Kamera.

    Aber das bringt hier eh nichts, ich finde es schlecht und du findest es gut, also freu dich, dass du dein Geld gut investiert hast.
    Ich will deine Meinung auch nicht ändern und ich kann auch deine Punkte die du genannt hast verstehen. Das Einzige was mich stört ist einfach nur deine Unterstellung das die Entwickler sich keine Mühe für den SP gegeben hätten. Ich finde z.B. Far Cry 2, alle Assassin's Creed-Spiele, die Crysis-Spiele und einige andere Serien die Top-Wertungen bekommen haben (unter anderem das neue DMC ) scheiße. Trotzdem behaupte ich deswegen nicht das sich die Entwickler keine Mühe bei der Entwicklung gegeben hätten (okay, bei Far Cry 2 schon, aber da ist es ja auch ein Fakt ) Zudem hab ich keine Wertung gelesen wo behauptet wird, dass die Entwickler sich hauptsächlich auf den MP konzentriert hätten.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.


  12. #552
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von P-tight01
    Mitglied seit
    29.04.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.300
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Rage1988 Beitrag anzeigen
    Das hat nicht nur was mit meiner Meinung zu tun, das sagen auch die Wertungen
    Sowohl bei MGR, als auch bei DMC gibt es ein besseres Kampfsystem, epische Bossgegner und eine bessere Kamera.

    Aber das bringt hier eh nichts, ich finde es schlecht und du findest es gut, also freu dich, dass du dein Geld gut investiert hast.
    Du brauchst dich auch nicht zu rechtfertigen, es ist deine Meinung und Punkt.
    Wer es nicht akzeptiert hat ein eigenes Problem.
    Rage1988 hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #553
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.098
    So der dritte Durchlauf wurde gestartet.
    Für mich, da ich kein Throphy-Jäger bin (wenn es nach mir geht können die wieder verschwinden), ist dieses "New Game+" eine feine Sache.
    Vorallem in der Art wie es ist , ist es sehr selten Heute, mit neuen Kostümen, Cheats, und den ganzen Zeug was man früher in jedem Spiel nach dem Durchspielen bekam. Macht fun zu experimentieren, unendlich Rage bringts voll.

    Noch mal durchspielen werde ich es wohl nicht schaffen, kriege Heute Bioshock.
    Ian442 hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #554
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.616
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von P-tight01 Beitrag anzeigen
    Du brauchst dich auch nicht zu rechtfertigen, es ist deine Meinung und Punkt.
    Wer es nicht akzeptiert hat ein eigenes Problem.
    Das weiß ich echt zu schätzen an unserer Community. Alle können normal miteinander diskutieren, es gibt kein Fanboyism und die meisten sind tolerant.

  15. #555
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.988
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    So der dritte Durchlauf wurde gestartet.
    Für mich, da ich kein Throphy-Jäger bin (wenn es nach mir geht können die wieder verschwinden), ist dieses "New Game+" eine feine Sache.

    Ich dachte nach dem ersten Durchspielen, dass dieser New Game+ ein Modus ist, in dem ich da weiter mach, wo ich vorher das Spiel durchgespielt habe, also ich dachte ich könnte alles selbst noch weiter verbessern.
    Leider ist mir dann in dem Modus aufgefallen, dass man bereits alles frei hat und das fand ich etwas enttäuschend, weil man jetzt keine Motivation mehr hat die Kisten zu öffnen
    Und ein neues Spiel auf Schwer werde ich nicht starten, denn die Prüfung des Archimedes war auf Normal schon eine harte Nuss


    Bringt es eigentlich irgendwas, wenn man die ganzen Hinweise und Dokumente sammelt?


    @ThebestofWii: Bin der gleichen Meinung, deshalb bin ich auch nur noch in dem Forum aktiv, viele andere Foren habe ich verlassen, weil irgendwelche pubertären Kinder meinten, sie müssten alle beschimpfen und kritisieren.
    Diskussionen kamen da natürlich nicht zustande.

    Wenn man allein auf Youtube oder Play3 die Kommentare liest, fragt man sich, was in den Hirnen der Leute vorgeht.
    Geändert von Rage1988 (28.03.2013 um 10:21 Uhr)
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  16. #556
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.098
    Zitat Zitat von Rage1988 Beitrag anzeigen
    Ich dachte nach dem ersten Durchspielen, dass dieser New Game+ ein Modus ist, in dem ich da weiter mach, wo ich vorher das Spiel durchgespielt habe, also ich dachte ich könnte alles selbst noch weiter verbessern.
    Leider ist mir dann in dem Modus aufgefallen, dass man bereits alles frei hat und das fand ich etwas enttäuschend, weil man jetzt keine Motivation mehr hat die Kisten zu öffnen
    Und ein neues Spiel auf Schwer werde ich nicht starten, denn die Prüfung des Archimedes war auf Normal schon eine harte Nuss
    Mir ging es erstmal genau so, deshalb habe ich das Spiel zwei Mal komplett von Vorne angefangen und durchgezockt. Der Modus ist eher für einwenig Fun.

    Bringt es eigentlich irgendwas, wenn man die ganzen Hinweise und Dokumente sammelt?
    Ich glaube, nichts.

  17. #557
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von P-tight01
    Mitglied seit
    29.04.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.300
    Blog-Einträge
    1
    So habe jetzt God of War : Ascension auch durch ( ca. 8 Std, ) und muss sagen Awsome absolut ein würdiger Teil halt mit einpaar macken ( Sound ect. )

    Geht es eigentlich nur mir so oder ist der Teil wirklich leichter als die anderen Teile ? Ich hab mein ersten durchgang auf Normal absolviert und bin nicht ein einziges mal in einem Kampf drauf gegangen im gegensatz zu den anderen. Und nicht mal schwere passagen wo es haarig wird.

    Und jetzt wird der Teil noch Platiniert

  18. #558
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.616
    Blog-Einträge
    3
    Zocke God of War Ascension aktuell wieder und habe es doch irgendwie besser in Erinnerung als beim ersten Mal durchspielen.. was daran liegt, dass das Spiel erst ab der Mitte gut und interessant wird (wirkt). Der Sound ist für die Serie absolut unwürdig; als würde die Musik weiter entfernt im Hintergrund laufen. Die Inszenierung stimmt soweit, an den dritten Teil wird in dieser Hinsicht aber eh nichts mehr ankommen. Die Kämpfe machen allgemein nicht mehr so viel Spaß wie vorher und die Elemente hat man anscheinend nur eingefügt, um irgendwas neues zu haben neben Multiplayer, wobei ich die Element-Waffen ganz cool finde.

    Der MP interessiert mich nach wie vor kein Stück und bin der Meinung, der SP hat darunter gelitten. Die Bosskämpfe sind auch nicht so das Wahre. Ich spiele wie alle GoW-Teile Ascension auf "Hart" und find' den Schwierigkeitsgrad eigenartig ausbalanciert und teilweise eher unfair.. eigentlich muss ich nur greifen und werfen, um Erfolg zu haben, denn währenddessen ist man unverwundbar.

    An sich genommen ist es ein gutes Spiel, für ein God of War allerdings viel zu unspektakulär. Man merkt eben, dass wieder ein neuer Director am Werk war. Laut Gamerankings ist es sogar das schlechtbewerteste God of War und ca. 80% kommt hin, würd' aber noch ein paar Punkte mehr geben.
    Geändert von T-Bow (28.11.2017 um 06:34 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. God of War: Ascension - Die Entwickler planten einen spielbaren weiblichen Charakter
    Von MichaelSosinka im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 18:40
  2. God of War: Ascension - Darstellung von Gewalt gegen Frauen tabu
    Von MaikKoch im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:51
  3. God of War Ascension: Zwei neue Trailer zum Einzel- und Mehrspieler-Modus
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 17:40
  4. God of War Ascension: Neue Gameplay-Szenen und Entwickler-Interview im exklusiven E3-Video
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 11:36
  5. God of War: Ascension - Derzeit kein Ableger für PS Vita geplant
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 14:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •