Seite 2 von 7 1234 ...
1GefÀllt mir
  1. #21
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    20.09.2009
    BeitrÀge
    1

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    [quote=MrKillingspree am 26.06.2009 17:16] Hallo liebe Community


    Ich fange ganz von vorne an. Letztes Jahr im MĂ€rz ging nach etwa 7 Monaten meine PS3 kaputt, das Laufwerk wollte keine Blu-Rays mehr lesen. Habe sie eingeschickt und 10 Wochen gewartet bis ich ein repariertes GerĂ€t bekam. Um diese Zeit zu ĂŒberbrĂŒcken kaufte ich mir eine neue 40 GB PS3. Die reparierte 60 GB habe ich dann bei ebay versteigert.
    Vor zwei Wochen hat meine 14 Monate alte 40 GB PS3 angefangen, genau wie die vorherige, Spiele und BD Filme nicht mehr zu lesen. Zwischendurch ging es immer mal wieder, aber seit vorgestern war komplett Sense.

    Garantie hab ich keine mehr, also kamen drei Möglichkeiten in Frage:
    1. Ich lasse mir die Konsole von Sony fĂŒr schĂ€tzungsweise 250 € reparieren und warte wieder ewig bis ich sie zurĂŒckbekomme
    2. Ich kaufe mir gleich eine neue PS3
    3. Ich versuche selbst das Laufwerk auszutauschen

    Ich entschied mich fĂŒr die dritte Möglichkeit. Das erste Problem war, herauszufinden welcher Typ Laser in meiner Konsole verbaut ist. WĂ€hrend meinen Recherchen stieß ich auf diesen Versionenguide. Dazu muss ich gleich sagen dass er nicht vollstĂ€ndig ist, und ich somit das falsche Laufwerk bestellt habe, wie ich vor etwa einer Stunde festgestellt habe. Um also sicherzugehen welcher Laser verbaut wurde, bleibt einem nichts anderes ĂŒbrig als die Konsole aufzuschrauben, das Laufwerk zu zerlegen und nachzuschauen. Jetzt weis ich also sicher dass im Modell CECHG04 sowohl der Laser Typ KEM-410ACA, als auch der Typ KEM-400AAA verbaut sein kann.
    So weit so gut. Ich wollte heute also meinen Laser austauschen. Das auseinander bauen war eigentlich ganz einfach, etwas geholfen haben mir dabei einige Youtube Videos wie etwa dieses hier. Mein Laufwerk war allerdings etwas anders aufgebaut als in dem Video, aber das war eigentlich kein Problem. An Werkzeug braucht man dazu einen winzigen Kreuzschraubendreher, einen winzigen Torx der grĂ¶ĂŸe IP10 und einen normalen Kreuz. Die Kabelverbindungen sind leicht zu lösen, wenn man weis dass die Flachbandkabel von einem schwarzen Clips gehalten werden, den man einfach nur nach oben machen muss.
    Wenn ihr das selber machen wollt, habt keine Angst davor. Mit etwas FingerspitzengefĂŒhl und System beim Schrauben zurechtlegen, sollte ein Austausch kein Problem sein. Am einfachsten wĂ€re natĂŒrlich das gesamte Laufwerk auszutauschen, anstatt nur den Laser. Was ich bei meinem Modell gesehen habe ist, dass die Lasereinheit (Typ KEM-410ACA) ein verlötetes Flachbandkabel hat. Aber da ich ja den falschen Laser bestellt hatte, musste ich da nichts löten. Auf dem falschen Laser war der gleiche Anschluss mit einer Steckverbindung.
    Also gut, zurĂŒck zur Story. Falsche Lasereinheit, also nix wars mit austauschen. Bevor ich aber wieder alles zusammenbaute, dachte ich mir ich versuche mal die Linse zu reinigen, discs lesen ging eh nicht mehr, also konnte ich ja nix dabei verlieren. Habe mich dabei an dieses Viedeo gehalten. Da ich keine LinsenreinigungsflĂŒssigkeit hatte, hab ich einfach Bacilol (Desinfektionsmittel) genommen, alternativ hĂ€tte ich Spiritus nehmen können. Die Blu-Ray Linse ist wirklich nur etwas grĂ¶ĂŸer als ein Stecknadelkopf, und wenn da ein Staubfussel oder Haar im Weg ist, kann man echt nachvollziehen dass es Mucken macht.
    Also ĂŒber die Linse gewischt und noch ein Haar entfernt, zusammengebaut und ausprobiert. Und siehe da, die Spiele werden erkannt so schnell wie am ersten Tag. Vor lauter Freude hat sich mein Magen verkrampft und ich musste erst mal in den Chat und dieses GefĂŒhl laut rausschreien .

    Fassen wir zusammen. Ich habe den Laser austauschen wollen, konnte aber gezwungenermaßen erstmal nur die Linse reinigen. Und das hat völlig gereicht um mir weiteren Ärger und Kosten zu ersparen. Ausbau war zwar etwas komplizierter als damals bei der PS1 ( ), aber dennoch nicht schwer. Insgesamt hat die Prozedur ne halbe Stunde gedauert, und sich vollkommen gelohnt.
    Scheiß auf das Siegel, scheiß auf TVS, scheiß auf GewĂ€hrleistung, scheiß auf Sony. Ich rate jedem der den gleichen Fehler hat, bevor man Sony Geld in den Rachen schmeißt fĂŒr ne neue oder reparierte PS3, traut euch und nehmt das selbst in die Hand.


    Hier noch eine gute Seite mit vielen PS3 Ersatzteilen: klick

    Falls jemand eine Reparatur selbst in Angriff nehmen will, hoffe ich dass meine Erfahrung etwas helfen konnte. Ansonsten beantworte ich hier gerne Fragen und stehe fĂŒr Hilfe bereit. Vielleicht hat auch selber jemand schon damit Erfahrungen gemacht, die er mit uns teilen möchte.


    Ich habe ein neues Laufwerk in eine 40GB playsi Einbauen lassen,weil weder BD noch Playstation3 software lief.Allerdings kostete das nicht 250EUR,sondern nur 125EUR.Hier noch der link:cheap-chip.com

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    24.03.2007
    BeitrÀge
    180

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Dankeschöne fĂŒr die Seite Ich hab meine PS3 zurzeit bei Konsole"profis". Ich werde heute Abend ma meinen Erfahrungsbericht ĂŒber die Konsolen"profis" hier rein schreiben.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    24.03.2007
    BeitrÀge
    180

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Hallo liebe Community
    so jetzt endlich mein Bericht. Ich habe gegen Ende letzten Monats meine PS3 bei den Konsolenprofis eingeschicht. Hab ne bestĂ€tigungsmail bekommen das die ganze Reparaturmaßnahme 8-13 Werktage dauert. Hab mir gedacht gut die Zeit kannse jetzt auch noch warten. dann nach 12 Werktagen hab ich ne Mail von denen gekricht. Dadrin stand, das Sie keinen Fehler feststellen können und wenn ich den Wechsel trotzdem haben möchte, soll ich das sagen. Hab ich natĂŒrlich gesagt, weil ich mir den Fehler (Bild freezt nach 20 Minuten ein und von da an werden weder Spiele noch Filme erkannt bis ich meine Playsi ne halbe Stunde ausmache) nicht 4 Monate eingebildet hab. Gut wurd sich nochma bedankt fĂŒr den Auftrag, meine PS3 wird wieder in die Technikabeilung gegeben wo das dann gemacht wird, und ich meine PS3 schnellstmöglich wieder kriege. Gut ich wieder gewartet. Nach 2 Wochen weiterer warterei hab ich Montag mal ne Mail hingeschickt wie denn der Status meiner PS3 wĂ€re weil hab ja nichts gehört seid dem. Stunde spĂ€ter hab ich ne mail gekricht das meine PS3 vollkommen in Ordnung sei und das ich 5€ ĂŒberweisen soll, damit die mit meine PS3 zurĂŒck schicken können. Da hatte ich schon nen Hals gehabt. Ganze 3 Minuten spĂ€ter nach der Mail hab ich noch eine gekricht wo mir versichert wurde das meine Playsi ĂŒber mehrere Stunden getestet wurde und kein Fehler gefunden wurde und haben mich nochma dran erinnert die 5€ zu ĂŒberweisen und das ich anstatt des Laufwerkswechsels mir lieber neue Spiele kaufen sollte anstatt eine unnötige Reparatur zu bezahlen Da sind die Pferde ja ganz mit mir durch ich zur Bank hab denen die 5€ ĂŒberwiesen und nen Tag spĂ€ter haben die auch meine Playsi losgeschickt. Die kam heute an ich mich gefreut wie nen Kind an Weihnachten meine gelebte Playsi wieder zu haben. Schließe die an und ratet mal was passiert ist. Richtig nach ungefĂ€hr ner halben Stunde immer hin freezt das Bild ein und keines meiner Spiele wird erkannt. Hab denen direkt ne Mail geschrieben was die fĂŒr Test Methoden haben. Werd jetzt nĂ€chste Woche ma nach Next Generation fahren und hoffen das, die mir mein Laufwerk wechseln damit ich endlich wieder vernĂŒnftig Zocken kann. Also mein Fazit: Konsolenprofis fand ich nicht so ganz Profi like eher im Gegenteil.

    MFG K-Risma


    Edit: Sorry das ich so oft das Wort "PS3" verwendet hab LOL

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Solidus_Dave
    Mitglied seit
    19.09.2001
    BeitrÀge
    6.748

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    YLoD Reparatur Video Guide (detailiert):
    http://www.youtube.com/view_play_list?p=48659018F33322B9

    und dazu gehört als "Bonus" noch:
    http://www.youtube.com/watch?v=MZRReDIHTe0

    PDF Guide ebenfalls vom gleichen Typ mit ein paar ergÀnzenden Warnungen etc:
    http://www.mediafire.com/?jtbdbcjydbn

    (und betrifft natĂŒrlich nur Mainboard Fehler, ein kaputtes Netzteil oder so kann man damit nicht beheben aber das soll eh viel seltener vorkommen als diese Variante)


    Kann mir aber vorstellen, dass Shops das auch speziell anbieten, falls das jemanden zu aufwÀndig ist.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    BeitrÀge
    5.479

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Zitat Zitat von Solidus_Dave am 26.09.2009 14:04
    YLoD Reparatur Video Guide (detailiert):
    http://www.youtube.com/view_play_list?p=48659018F33322B9

    und dazu gehört als "Bonus" noch:
    http://www.youtube.com/watch?v=MZRReDIHTe0
    Cool, sehr interessant.
    Wo die Briten beim Essen versagen, können sie sehr anschaulich Konsolen reparieren.
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ChaosQu33n
    Mitglied seit
    11.01.2005
    BeitrÀge
    6.015

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Unsere PS3 konnte leider nicht richtig repariert werden. Bei dem Typen der sie repariert hat, ging sie nach der Reperatur noch wieder. Als sie dann bei uns ankam, war dann das Problem wieder vorhanden... naja. Haben dann Sony angeschrieben, welche uns fĂŒr 170 Euro eine Austausch PS3 angeboten haben. Nun, was soll ich sagen. 170 Euro fĂŒr eine 60GB-PS3, die garantiert lĂ€uft und noch 12 Monate Garantie hat. GĂŒnstiger als fast alle Reperaturdienste und auch gĂŒnstiger als eine komplett neue PS3. Mein Fazit: Bei Problemen wend ich mich, trotz der Tatsache, dass aus der Garantiezeit raus, lieber an Sony.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Solidus_Dave
    Mitglied seit
    19.09.2001
    BeitrÀge
    6.748

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Zitat Zitat von ChaosQu33n am 26.09.2009 16:30
    Unsere PS3 konnte leider nicht richtig repariert werden. Bei dem Typen der sie repariert hat, ging sie nach der Reperatur noch wieder. Als sie dann bei uns ankam, war dann das Problem wieder vorhanden... naja. Haben dann Sony angeschrieben, welche uns fĂŒr 170 Euro eine Austausch PS3 angeboten haben. Nun, was soll ich sagen. 170 Euro fĂŒr eine 60GB-PS3, die garantiert lĂ€uft und noch 12 Monate Garantie hat. GĂŒnstiger als fast alle Reperaturdienste und auch gĂŒnstiger als eine komplett neue PS3. Mein Fazit: Bei Problemen wend ich mich, trotz der Tatsache, dass aus der Garantiezeit raus, lieber an Sony.

    also reparieren sie die PS3 noch kostenpflichtig obowhl das Siegel gebrochen wurde? (da waren wir uns ja nicht ganz sicher). In dem Fall wĂŒrde ich dann NIE einen Shop ranlassen sondern es fĂŒr wenig Geld selber probieren und wenn es net klappt kann man es immer noch einschicken.

    und 170€? Das war aber mal teurer imo, vielleicht wegen der Preissenkung.
    Das ist auf jeden Fall ein besseres Angebot, gerade da man ja noch Garantie bekommt und immer noch 60GB Modelle ausgetauscht werden.

    Problem beim Sony Austausch bleibt halt, dass du eine neue Konsole bekommst. Wenn du die alte noch zum laufen bekommst damit du ein (SpielstĂ€nde) Backup machen sowie die Accounts deaktivieren kannst, ok. Aber auch da verlierst du den ein oder anderen kopiergeschĂŒtzten Spielstand und hast halt noch die Arbeit mit dem alles erneut runterladen, installieren usw.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ChaosQu33n
    Mitglied seit
    11.01.2005
    BeitrÀge
    6.015

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Zitat Zitat von Solidus_Dave am 26.09.2009 16:44
    Zitat Zitat von ChaosQu33n am 26.09.2009 16:30
    Unsere PS3 konnte leider nicht richtig repariert werden. Bei dem Typen der sie repariert hat, ging sie nach der Reperatur noch wieder. Als sie dann bei uns ankam, war dann das Problem wieder vorhanden... naja. Haben dann Sony angeschrieben, welche uns fĂŒr 170 Euro eine Austausch PS3 angeboten haben. Nun, was soll ich sagen. 170 Euro fĂŒr eine 60GB-PS3, die garantiert lĂ€uft und noch 12 Monate Garantie hat. GĂŒnstiger als fast alle Reperaturdienste und auch gĂŒnstiger als eine komplett neue PS3. Mein Fazit: Bei Problemen wend ich mich, trotz der Tatsache, dass aus der Garantiezeit raus, lieber an Sony.

    also reparieren sie die PS3 noch kostenpflichtig obowhl das Siegel gebrochen wurde? (da waren wir uns ja nicht ganz sicher). In dem Fall wĂŒrde ich dann NIE einen Shop ranlassen sondern es fĂŒr wenig Geld selber probieren und wenn es net klappt kann man es immer noch einschicken.

    und 170€? Das war aber mal teurer imo, vielleicht wegen der Preissenkung.
    Das ist auf jeden Fall ein besseres Angebot, gerade da man ja noch Garantie bekommt und immer noch 60GB Modelle ausgetauscht werden.

    Problem beim Sony Austausch bleibt halt, dass du eine neue Konsole bekommst. Wenn du die alte noch zum laufen bekommst damit du ein (SpielstĂ€nde) Backup machen sowie die Accounts deaktivieren kannst, ok. Aber auch da verlierst du den ein oder anderen kopiergeschĂŒtzten Spielstand und hast halt noch die Arbeit mit dem alles erneut runterladen, installieren usw.
    Die SpielstĂ€nde sind verloren, das können wir nicht mehr Ă€ndern... leider. Ob sie die PS3 reparieren, kein Plan. Aber sie nehmen sie an und tauschen sie gegen eine andere PS3 aus. Halt eine Modellgleiche... der Deal ist schon gut, wo bekommt man sonst fĂŒr 170 Euro eine 60GB-PS3 mit Garantie? Unsere alte PS3 haben wir leider nicht mehr zum Laufen bekommen. Sie hat kein Bild mehr ausgegeben und die Option die Einstellungen zurĂŒckzusetzen hat nicht funktioniert. Aber wir opfen die alten SpielstĂ€nde dann lieber als nur noch eine PS3 zu haben... war ja unsere "Ersatz"PS3, die kaputt gegangen ist.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    24.03.2007
    BeitrÀge
    180

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    HEY HO

    So hatte ja meine Playsi jetzt bei www.cheap-chip.com in Gelsenkirchen was zum GlĂŒck umme Ecke hier is. Also der Laden ist Top. Dienstag hab ich da meine Konsole hingebracht und dem netten Herrn da erklĂ€rt was meiner Playsi fehlt. Er sagte zu mir ruf morgen also Mittwoch so um 17 Uhr mal an. Hab ich getan und da wurd mir dann gesagt das mein Laser kaputt sei. Laut Konsolenprofis war mein Laser vollkommen in Ordnung. Der Typ hat nur gesagt man hĂ€tte die Konsole nur mal 10 Minuten anmachen mĂŒssen um das festzustellen. 110€ sagte mir dann am Mittwoch die Frau am Telefon wĂŒrde das kosten, wo ich zusagte. Ja und gestern um 16 Uhr hab ich dann meine Playsi wieder in Empfang genommen und lĂ€uft bis jetzt tadel los. 1 Tag fĂŒr die Reparatur kann man nichts sagen und "billig" ist es auch. Den Laden kann ich nur jedem Empfehlen der ein Problem mit seinem Laufwerk hat.

    MFG K-Risma

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iroquois-Pliskin
    Mitglied seit
    07.11.2006
    BeitrÀge
    12.535

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Mein Laufwerk hat sich am Wochenende auch verabschiedet -_- Da ich aber momentan keine Geduld fĂŒr irgendwelche Reparaturen habe, hab ich mir eine Neue geordert. Muss mal sehen, was ich dann mit der Alten mache. Vielleicht schraube ich sie auf und reinige mal den Laser. Oder ich verkaufe sie als defekt, was ja auch noch ganz nett Knete bringen kann

    Zitat Zitat von Solidus_Dave am 26.06.2009 20:14
    edit: Secrets:

    With the PS3 power switch in the off position, turn power switch back on while holding down Eject button. This mode allows you to clean out the dust inside the PS3. It works for Models CECHG and higher.
    Das habe ich mal gemacht, wusste gar nicht, das es das gibt Kam ordentlich Staub raus und die PS3 hat sich angehört wie ein Fön

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Solidus_Dave
    Mitglied seit
    19.09.2001
    BeitrÀge
    6.748

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Zitat Zitat von Iroquois-Pliskin am 26.10.2009 14:00
    Mein Laufwerk hat sich am Wochenende auch verabschiedet -_- Da ich aber momentan keine Geduld fĂŒr irgendwelche Reparaturen habe, hab ich mir eine Neue geordert. Muss mal sehen, was ich dann mit der Alten mache. Vielleicht schraube ich sie auf und reinige mal den Laser. Oder ich verkaufe sie als defekt, was ja auch noch ganz nett Knete bringen kann

    Zitat Zitat von Solidus_Dave am 26.06.2009 20:14
    edit: Secrets:

    With the PS3 power switch in the off position, turn power switch back on while holding down Eject button. This mode allows you to clean out the dust inside the PS3. It works for Models CECHG and higher.
    Das habe ich mal gemacht, wusste gar nicht, das es das gibt Kam ordentlich Staub raus und die PS3 hat sich angehört wie ein Fön
    bei meiner PS3 gabs das noch nicht




    Hatte jetzt selber den YLOD nach 2,5 Jahren und da ich hier nicht das Werkzeug zur oben verlinkten "Reparatur" zur VerfĂŒgung habe hab ich erst einmal einen anderen fix gemacht:

    - PS3 ausschalten (auch hinten) und von allen Kabeln trennen
    - waagrecht auf eine wackefreie, HitzebestÀndige OberflÀche legen (bei mir war es ein Hocker)
    - einen Föhn (sollte jetzt nicht der billigste Reiseföhn sein) auf den linken hinteren LĂŒftungsschlitz richten (auch diesen schmalen Aufsatz des Föhns zur besseren Konzentrierung der Luft IN die LĂŒftungsschlitze) und gegen die Vibrationen sichern (z.B. schweren Hitzefesten Gegenstand daneben legen)
    - etwa 7cm Abstand von Föhn zur PS3
    - 5-10 Minuten lang laufen lassen (bei mir war das die höchste Stufe, ich denk mal da gibt es eh ne Grenze wie heiß so ein Föhn werden darf)
    - dann ohne Pause den Föhn verschieben und auf den anderen, rechten hinteren LĂŒftungsschlitz richten (wieder senkrecht).
    - nach weiteren 5-10 Minuten Föhn ausschalten
    - PS3 vollstĂ€ndig abkĂŒhlen lassen (man kann an den LĂŒftungsschlitzen noch ziemlich lange die Hitze spĂŒren, eventuell könnte man versuchen es mit einem Ventilator etc. beschleunigen aber ich habs nicht gemacht)
    - PS3 wĂ€hrend dem ganzen Erhitzen + AbkĂŒhlen nie bewegen.
    - PS3 wieder anschließen, anschalten

    (Angaben sind logischerweise eher variabel)

    Bei vielen Leuten mit dem YLOD (wenn nicht das Netzteil kaputt war) sollte die PS3 nun wieder angehen.
    Je nach YLOD Fall kann sie sich aber schnell auch wieder ausschalten (wenn auch nicht immer mit einem YLOD trotz rot blinkendem Licht, man kann sie dann sofort wieder anschalten), eventuell kann man diese Zeit dann mit einem Ventilator, gerichtet auf die vorderen Schlitze (oder bei den neueren Modellen dort wo halt keine warme Luft ausgestoßen wird sondern eingesaugt wird), verlĂ€ngern.

    In meinem Fall lĂ€uft die PS3 aber absolut stabil im XMB. Erst bei Anwendungen, die die PS3 fordern (also die meisten Blu-ray Spiele) schaltet sie sich nach Minuten-bis mehreren Stunden ab. Mit der beschriebenen Ventilator UnterstĂŒtzung scheinbar gar nicht.

    Ich hatte den YLOD dann 2 weitere Male, jedes Mal hat die Föhn Methode die PS3 wieder zum Laufe gebracht.
    Das soll zeigen, dass es eben keine Reparatur ist sondern ein schneller und einfacher Fix um die PS3 wieder anschalten zu können (und ist ja nun wirklich simpel wenn man bedenkt dass YLOD an sich als Tod der PS3 interpretiert wird).
    Das ist wichtig, denn ist man einmal stabil im XMB kann man manuell Backups von allen den Bildern, Musik, Videos und PS1,PS2 und PS3 SpielstÀnden machen, die man noch nicht gesichert hatte.

    Bei SpielstÀnden btw.: kann man nur einzeln kopieren, daher am besten immer auf den gleichen DatentrÀger kopieren und dann einfach gucken wann man das letzte Mal gesichert hatte (=Erstellungsdatum auf dem DatentrÀger). Dann einfach die SpielstÀnde auf der PS3 so anzeigen lassen, dass sie nach Aktualisierungs-Datum geordnet sind und dann muss man nur noch die SpielstÀnde ab dem letzten Datum kopieren.
    Alternativ kann man natĂŒrlich auch ein Festplatten-Backup machen aber das dauert lĂ€nger je nach HDD-GrĂ¶ĂŸe und da es hier vermutlich um den Wechsel der PS3 und nicht der HDD geht bekommt man eh fast nur das manuell kopierbare wieder.
    Ggf. wenn klar ist, dass man die PS3 wechselt kann man die ganzen Installationen usw.löschen damit man ein kleines auto-Backup machen kann um z.B. noch die Themes auf die neue PS3 ĂŒbertragen zu können.

    auch noch wichtig wenn man die PS3 wieder zum laufen bekommen hat:
    - eigene Accounts und die seiner Freunde deaktivieren (PS3-System deaktivieren unter Accountinformationen) wenn man shared, da man diese nur auf bis zu 5 PS3 gleichzeitig aktivieren kann
    - ggf. Disk aus dem Laufwerk bekommen
    - Trophies synchronisieren


    NatĂŒrlich ist die Methode ohne GewĂ€hr, aber ich denke ein Föhn kann sowieso nicht genug Schaden anrichten (bzw. bleibt ja beim YLOD sonst eh nur die richtige Reflow Reparatur), jedenfalls ist bei mir kein Plastik geschmolzen oder so ^^
    Als ungeĂŒbter sollte man so jedenfalls weniger Schaden anrichten können als beim PS3-auseinander bauen kann, daher könnte man die Föhn-Variante vielleicht sogar zur Datensicherung anwenden obwohl man auf jeden Fall die Reflow-Reparatur machen will.
    Ich hab allerdings bei bestimmten Tonbereichen nun KnacksgerĂ€usche aber ich weiß noch nicht woran das liegt (nur bei 5.1 ĂŒber optisch).
    Ein Vorteil ist zudem, dass man den Föhn Trick auch bei einer YLOD PS3 mit Garantie zur Datensicherung anwenden können mĂŒsste wĂ€hrend man bei beim Reflow Fix die Garantie verliert wegen dem Öffnen der PS3.



    Der Zustand meiner PS3 ist aber nix dauerhaftes fĂŒr mich, aber ich bin am schwanken:
    - 150€ (keine Garantie mehr) fĂŒr Sony Reparatur. Ich hab mal gehört man könnte vielleicht sogar verlangen die gleiche PS3 zurĂŒckzubekommen (wenn reparierbar) oder sind das MĂ€rchen? Ansonsten wĂ€re es eine Austausch-PS3 mit AK (und der alten Technik)
    - 300€ fĂŒr eine leisere&stromsparende Slim (die auch vermutlich keine YLOD Gefahr mehr hat) und die alte, quasi funktionierende PS3 mit AK behalten (fĂŒr PS2 Spiele und die 10% meiner bisherigen Spiele mit kopiergeschĂŒtzten SpielstĂ€nden).

    Kommt vermutlich auch darauf an ob ich z.B. PS2 Spiele ĂŒberhaupt lange (und ohne Ventilator-Hilfe) spielen kann ohne AbstĂŒrze. Werde aber vermutlich noch die richtige Reflow Reparatur machen mit nem Kumpel, mal sehen wie sie danach lĂ€uft.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iroquois-Pliskin
    Mitglied seit
    07.11.2006
    BeitrÀge
    12.535

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Die 60er, scheint ja wirklich sehr anfĂ€llig fĂŒr den YLOD zu sein. Bei der 40er, scheint gerne mal das Laufwerk den Dienst zu quittieren. So hat es bisher zumindest den Anschein. Die 80er, ist ja noch nicht sooo lange auf dem Markt. Mal gucken, ob sich da in Zukunft auch die Defekte hĂ€ufen. Hoffentlich haben sie bei der Slim bessere Arbeit geleistet, habe eigentlich keinen Bock, mir noch mal ne neue PS3 zu holen... -_-

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Smashy
    Mitglied seit
    17.11.2009
    BeitrÀge
    275

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Ich hab mir auch ( aufgrund von Angst vor dem YLOD >.< ) ne Slim geholt da ich oft hörte auf der Slim wĂŒrde dieser nicht auftreten/schwerer auftreten ..... aber aus welchem Grund eigentlich Ö.ö ??

    "If ones birth was justified, you only see as one lives."

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Djzocken
    Mitglied seit
    12.01.2004
    Ort
    @ home
    BeitrÀge
    7.950

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Zitat Zitat von Smashy am 27.12.2009 04:17

    Warscheinlich weil man aus den fehlern gelernt hat Die 1. Generationen der PS1 und PS2 hatten ja auch so ihre macken ^^
    Spiel, Spaß, Hilfe und Infos rund um PS4!Join us on Facebook
    https://www.facebook.com/groups/Playstation4Friends/

  15. #35
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    05.06.2008
    BeitrÀge
    26

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Echt ne coole Story

    Hatte auch mal genau das gleiche Problem und erst wollte ich auch selber nachschauen was denn los war, aber ich hatte Angst noch mehr kaputt zu machen, also hab ich meine Ps3 damals auch eingeschickt und hab fast 3 Monate gewartet bis ich sie wieder hatte. Das war eine sehr schwere Zeit aber beim nĂ€chsten mal weiß ich bescheid wie ich den Fehler gĂŒnstig beheben kann

  16. #36
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    29.12.2009
    BeitrÀge
    1

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Hoi!

    Leider fÀngt meine PS3 seit ein paar Tagen an zu zicken...
    Ich denke, das ich die PS3 nun ca 14 Monate hab, muß den Kassenbon mal suchen...
    Ich habe die 80GB Version, die recht fehlerfrei funktionierte.
    Nun ist es so, das ich bei Modern Warfare 2 sterbe (zumindest meine Spielfigur), der Bildschirm bleibt stehen und die PS3 beginnt, neu zu laden (bis dahin ganz normal). Das höre ich aber nur am LaufwerkgerĂ€usch, der Bildschirm bleibt stehen. Das neu laden/suchen bleibt, immer die gleichen LaufwerkgerĂ€usche, via Controller regt sich nichts, ich muß die PS3 durch gedrĂŒckt halten der On/Off-Taste ausschalten.

    Das komische ist, daß ich immer nur zwischen 30 und 60 Minuten spielen kann, dann bleibt der Bildschirm stehen, immer beim Laden...oder sind solche Probleme im zusammenhang mit der Modern Warfare 2-Software bekannt?
    Könnte es sein, das der Laser verschmutzt ist?

    Ich werde es heute mal bei Uncharted 2 ausprobieren welches ich mir heute kaufen werde und ich werde auch mal schauen, ob ich ein Software-Update machen kann, das letzte ist ca 3 Wochen her...

    Fucking Hell...

    Groetjes!

  17. #37
    Benutzer

    Mitglied seit
    23.10.2007
    BeitrÀge
    72

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Zitat Zitat von steinie76 am 29.12.2009 20:06
    Hoi!

    Leider fÀngt meine PS3 seit ein paar Tagen an zu zicken...
    Ich denke, das ich die PS3 nun ca 14 Monate hab, muß den Kassenbon mal suchen...
    Ich habe die 80GB Version, die recht fehlerfrei funktionierte.
    Nun ist es so, das ich bei Modern Warfare 2 sterbe (zumindest meine Spielfigur), der Bildschirm bleibt stehen und die PS3 beginnt, neu zu laden (bis dahin ganz normal). Das höre ich aber nur am LaufwerkgerĂ€usch, der Bildschirm bleibt stehen. Das neu laden/suchen bleibt, immer die gleichen LaufwerkgerĂ€usche, via Controller regt sich nichts, ich muß die PS3 durch gedrĂŒckt halten der On/Off-Taste ausschalten.

    Das komische ist, daß ich immer nur zwischen 30 und 60 Minuten spielen kann, dann bleibt der Bildschirm stehen, immer beim Laden...oder sind solche Probleme im zusammenhang mit der Modern Warfare 2-Software bekannt?
    Könnte es sein, das der Laser verschmutzt ist?

    Ich werde es heute mal bei Uncharted 2 ausprobieren welches ich mir heute kaufen werde und ich werde auch mal schauen, ob ich ein Software-Update machen kann, das letzte ist ca 3 Wochen her...

    Fucking Hell...

    Groetjes!
    also meine ps3 (80 gb) hÀngt sich auch manchmal auf
    passiert zu glĂŒck nur selten und wenn dann auch nur bei fallout 3 xD
    liegt das daran dass das spiel zu groß ist oder so?
    wie gesagt passiert bei mir nur sehr selten^^

  18. #38
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    BeitrÀge
    9.098

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Zitat Zitat von Metroid-Mania am 08.01.2010 16:22
    also meine ps3 (80 gb) hÀngt sich auch manchmal auf
    passiert zu glĂŒck nur selten und wenn dann auch nur bei fallout 3 xD
    liegt das daran dass das spiel zu groß ist oder so?
    wie gesagt passiert bei mir nur sehr selten^^
    Das liegt einfach daran, dass Fallout 3 alles andere als sauber programmiert ist HĂ€ngt aber mehr oder weniger auch mit der enormen GrĂ¶ĂŸe des Spiels zusammen, ja. Solche AbstĂŒrze liegen aber am Entwickler (und damit am Spiel) oder an der Firmware der Konsole, je nach dem.

    Das ist aber noch lange kein Anzeichen, dass die PS3 selbst ein Problem hat Kannst also beruhigt sein.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  19. #39
    Benutzer

    Mitglied seit
    23.10.2007
    BeitrÀge
    72

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Zitat Zitat von ndz am 08.01.2010 16:27
    Zitat Zitat von Metroid-Mania am 08.01.2010 16:22
    also meine ps3 (80 gb) hÀngt sich auch manchmal auf
    passiert zu glĂŒck nur selten und wenn dann auch nur bei fallout 3 xD
    liegt das daran dass das spiel zu groß ist oder so?
    wie gesagt passiert bei mir nur sehr selten^^
    Das liegt einfach daran, dass Fallout 3 alles andere als sauber programmiert ist HĂ€ngt aber mehr oder weniger auch mit der enormen GrĂ¶ĂŸe des Spiels zusammen, ja. Solche AbstĂŒrze liegen aber am Entwickler (und damit am Spiel) oder an der Firmware der Konsole, je nach dem.

    Das ist aber noch lange kein Anzeichen, dass die PS3 selbst ein Problem hat Kannst also beruhigt sein.
    okay danke

  20. #40
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    14.02.2009
    BeitrÀge
    5

    AW: PS3 Laufwerk defekt - Erfahrungsbericht & Hilfe fĂŒr Betroffene

    Irgendwie haben doch die meisten PS3 Spiele irgenwelche unsauberen Momente in denen die PS3 abkackt. Das is mir bis jetzt bei jedem Spiel (abgesehen von Uncharted 1/2) passiert.
    Also kein Grund zur Beunruhigung
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • AnhĂ€nge hochladen: Nein
  • BeitrĂ€ge bearbeiten: Nein
  •