Seite 2 von 65 12341252 ...
195Gefällt mir
  1. #21
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.452

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    GOTY2 2011

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Herr-Semmelknoedel
    Gast

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Wehe die verkacken wieder die Deutsche Übersetzung so sehr wie bei Teil 4

    Und leichter könnte es auch sein, bei Oblivion komme ich gerade bei dieser Quest, wo man in so einer Mine 5 Vampire töten muss nicht weiter (2 habe ich besiegt, der 3., so ein Ork mit Fetten Hammer, ist einfach zu Imba)

    Außerdem ist das mit dem Heilen seines Charkters auch schon wieder zu einfach, mann muss einfach nur alle gegner töten/irgendwo hingehen, wo es keine Gegner gibt und 1 virtuelle Stunde vergehen lassen, schon habe ich volle KP, Mana und Ausdauer!

    Und zu guter letzt: Das Stehlsystem muss verbessert werden, immer wenn ich was gestohlen habe (auch in Hütten, wo weit und breit niemand ist) und ich dann in die nächst größte Stadt gehe (auch wenn die mehere km entfernt ist) spricht mich gleich eine Wache an, das ich was gestohlen habe (Woher weiß der überhaupt, das meine Ware Gestohlen ist?), und so bin ich immer gezwungen, entweder strafe zu Zahlen, oder ins Gefängnis zu gehen. Kämpfen ist überflüssig, da die Wachen unbesiegbar sind. Wozu also dieses Stehlsystem einbauen, wenn man doch sowieso nix stehlen kann, ohne fertig gemacht zu werden?

    Desweiteren mag ich es nicht, dass jetzt schon ein genauer Releasetermin genannt wurde, das endet sonst so wie bei Gothic und Fallout New Vegas (und besonders Bethesda, die letzteres mit Bugs verkackt haben, sollten ja aufpassen), Das Hauptsächlich das spiel zum genannten Releasedate erscheint, aber aufgrund Zeitmangel es total verbuggt oder grafisch Scheiße wird.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Morf-Senfbaer
    Mitglied seit
    14.12.2005
    Beiträge
    5.082

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!


  4. #24
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.867
    Blog-Einträge
    5

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Hab mal den Untertitel in Startpost editiert

    TES V dürfte wohl wieder den Fantasy RPG Thron besteigen, vermute ich mal.

    2011 wird so rocken


  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von andypanther
    Mitglied seit
    21.02.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.229

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Besser das Ding kommt 2012, damits perfekt ist. Auf Bugs und Übersetzungsfehler hab ich echt keinen Bock mehr.

    Gameplaymässig sollten folgende Sachen überarbeitet werden:

    - Das "Mitleveln" von Gegnern und Items: Klar, ohne wären viele Quests zu leicht. Trotzddem hat das Sytem Schwächen, warum etwa wird man bestraft wenn man einen Quest zu früh macht, und die Belohnung später zu einem low-Level-Item wird. Wäre ein "mitleveln" von Questbelohnungen keine Option? Ein anderes Problem ist das unlogische mitleveln von Standardgegnern. Wie realistisch kann es sein, das JEDER gewöhnliche Strassenräuber irgendwann mit ultrateurer, im Spiel als legendär erwähnten, Glas/Daedrarüstungen unterwegs ist?

    - Das Levelsystem: Das ganze Prinzip ist so aufgebaut, dass Spieler welche einfach so drauflosgamen krass benachteiligt werden. Wenn man seine einzelnen Stufenaufstiege nicht akribisch plant, hat man mit der Zeit immer schlechtere Werte, verglichen mit den mitlevelnden Gegnern. Nur wer genau plant was für Fertigkeiten er in jeder Stufe steigert und Powerleveling betreibt, kann da mithalten.

    Das sind mal die wichtigsten Dinge, die aber alle auf der gleichen Ebene liegen. Ansonsten fand ich den Schwierigkeitsgrad in Ordnung, nicht zu schwer oder leicht wie andere das vielleicht sehen. Wenn es auch nur leichte Verbesserungen gäbe, und nichts vorschnell produziertes auf den Markt geworfen wird, kann das spiel nur grossartig werden


    I said, that I did things before they were cool, before it was cool!

  6. #26
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.296

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Bekommt neue Engine

    Nachdem nun Bethesda das Spiel The Elder Scrolls V: Skyrim gestern auf der VGA angekündigt hat, gibt es heute erste kleine Details dazu. So gab Bethesda’s Community Manager Nick Brecon via Twitter bekannt, dass der Titel eine neue spektakuläre Engine bekommen wird.

    It's a new graphics/gameplay engine built internally. We'll have more details down the road.
    We can now confirm that the TES V: Skyrim engine is all-new. And it looks fantastic.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  7. #27
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.097

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Zitat Zitat von andypanther Beitrag anzeigen
    Besser das Ding kommt 2012, damits perfekt ist. Auf Bugs und Übersetzungsfehler hab ich echt keinen Bock mehr.

    Gameplaymässig sollten folgende Sachen überarbeitet werden:

    - Das "Mitleveln" von Gegnern und Items: Klar, ohne wären viele Quests zu leicht. Trotzddem hat das Sytem Schwächen, warum etwa wird man bestraft wenn man einen Quest zu früh macht, und die Belohnung später zu einem low-Level-Item wird. Wäre ein "mitleveln" von Questbelohnungen keine Option? Ein anderes Problem ist das unlogische mitleveln von Standardgegnern. Wie realistisch kann es sein, das JEDER gewöhnliche Strassenräuber irgendwann mit ultrateurer, im Spiel als legendär erwähnten, Glas/Daedrarüstungen unterwegs ist?

    - Das Levelsystem: Das ganze Prinzip ist so aufgebaut, dass Spieler welche einfach so drauflosgamen krass benachteiligt werden. Wenn man seine einzelnen Stufenaufstiege nicht akribisch plant, hat man mit der Zeit immer schlechtere Werte, verglichen mit den mitlevelnden Gegnern. Nur wer genau plant was für Fertigkeiten er in jeder Stufe steigert und Powerleveling betreibt, kann da mithalten.

    Das sind mal die wichtigsten Dinge, die aber alle auf der gleichen Ebene liegen. Ansonsten fand ich den Schwierigkeitsgrad in Ordnung, nicht zu schwer oder leicht wie andere das vielleicht sehen. Wenn es auch nur leichte Verbesserungen gäbe, und nichts vorschnell produziertes auf den Markt geworfen wird, kann das spiel nur grossartig werden
    Ich denke TESV wird da einen völlig neuen Ansatz haben. Neue Engine, neue Story / Umgebung - altes Gameplay? Hm, ne - das glaub ich eher weniger. Ich denke schon, dass man da einiges umkrempeln wird. Hoffen wir das Beste
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  8. #28
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.154

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Die Informationen und Bilder stammen aus der aktuellen Ausgabe der Game Informer. Die amerikanische Zeitschrift hat ein 14 Seiten Special über das Spiel (da können sich dt. Magazine mal eine Scheibe abschneiden).

    * Variationen des Level-Scalings
    * Dynamische Schatten
    * Überarbeitetes Kampfsystem
    * Verbesserte Darstellung von Gesichtern, zeigen jetzt auch Emotionen, bei Gesprächen bewegen sich die Leute
    * Verbesserte Radiant AI-Engine
    * Schnee fällt dynamisch
    * Bäume und Büsche wippen unterschiedlich stark im Wind
    * Wasser fließt in Flüssen
    * Es wird zufallsbasierte (Neben)Quests geben
    * Man kann nicht so schnell zurückgehen, wie man vorwärts stürmt
    * 10 Rassen stehen zur Auswahl
    * Viele unterschiedliche Monster (Säbelzahntiger, Drachen, Trolle, Skelette, Zombies, Wölfe, Mammut, Riesenspinnen etc.
    * Optionale Ansicht ohne HUD
    * Verbesserte Charaktererschaffung
    * Zweihandwaffen und duales Tragen von Waffen bestätigt
    * Finishingmoves für jede Waffe und jeden Gegner
    * Spiel handelt zwei Jahrhunderte nach den Geschehnissen von "Oblivion"
    * Man kann nun Sprinten
    * Kochen, Landwirtschaft, Bergbau, Holzfällen, Schmieden sind möglich
    * 18 Skills
    * Perk-System bei jedem Level-Up
    * Fünf Magieschulen
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von patsche
    Mitglied seit
    27.08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.132

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Soweit ich weiss sind die Bilder von Game Informer Exklusiv und dürfen weder gescannt noch woanders veröffentlich werden, offizielle Bilder soll es erst Ende Januar geben!

  10. #30
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.097

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Zitat Zitat von patsche Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiss sind die Bilder von Game Informer Exklusiv und dürfen weder gescannt noch woanders veröffentlich werden, offizielle Bilder soll es erst Ende Januar geben!
    Hat ja wieder mal gut funktioniert

    Schaut bisher sehr geil aus! Und ich hatte wohl recht was das Gameplay angeht. Scheint nicht mehr viel mit dem letzten Teil gemein zu haben. Soll mir aber recht sein! Ich finde es gut, dass man stets versucht neue Wege zu gehen. Ob's am Ende gut wird, wird sich noch zeigen.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Crystalchild
    Mitglied seit
    19.01.2008
    Beiträge
    5.349

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!







    Ich glaube damit ist alles gesagt.

    Screw WoW, Skyrim comes. (Yo, ich bemerks spät. fu. you. all. )

    Was es so an Content Info's gibt klingt nicht übel, aber meine Erwartungen sind warscheinlich wie bei FFXIII höher, als die Entwickler Zeit und Geld haben.^^

    Aber najo, in 3 tagen ist die Square PK, mal sehen ob Versus XIII Skyrim wieder 'enthyp't'.
    Daumenschmerzen ist Gott.

  12. #32
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.452

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    * Es wird zufallsbasierte (Neben)Quests geben
    * 10 Rassen stehen zur Auswahl
    * Zweihandwaffen und duales Tragen von Waffen bestätigt
    * Finishingmoves für jede Waffe und jeden Gegner
    * Kochen, Landwirtschaft, Bergbau, Holzfällen, Schmieden sind möglich
    * 18 Skills
    * Perk-System bei jedem Level-Up
    * Fünf Magieschulen
    Bei den zufallsbasierten Quests bin ich erst mal noch skeptisch, wie abwechslungsreich diese sein werden. Die werden sie wohl eingebaut haben, um den Spieler ständig bei Laune zu halten und die Welt lebendiger machen wollen. Aber hoffentlich soll das nicht kaschieren, wie wenig vielleicht in der Welt los ist. In etwa so wie bei Read Dead Redemption, ehrlich gesagt habe ich mich da nach kurzer Zeit einen Scheiß um die Leute geschert. Vielleicht wird es ganz anders, ich bin gespannt, erhoffe mir aber noch nicht zu viel.

    Die anderen Punkte finde ich aber sehr interessant. "Jobs" wie Hölzfällen und Schmieden, dass es ja auch schon in Gothic und Risen gab, finde ich immer eine nette Sache und hoffentlich haben sie auch spielerischen Wert, aber da bin ich mir ziemlich sicher.

    Ich hoffe nur, dass das Spiel durch duale Waffen und Finishingmoves nicht zu leicht und man für jeden Scheiß an die Hand genommen wird, wie das ja inzwischen schon bei fast jedem Rollenspiel der Fall ist. Ich hoffe, das Spiel wird nicht weniger groß und komplex als Oblivion. Dann bin ich mit allen Änderungen und Neuerungen zufrieden.

  13. #33
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.867
    Blog-Einträge
    5

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Die Bilder von Skyrim sehen so wundervoll aus und auch die bisherigen Infos klingen hervorragend. Das wird so ein Mammut RPG


  14. #34
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.452

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    The Sounds Of Skyrim

    Video 1: Lampert discusses sound design and sound effects of Skyrim, and how he collects the elements of those sounds in the field. He then reveals the sound effects behind a new creature in Skyrim, and shows off a new spell and the awesome sounds that accompany its casting.

    Video 2: We hear some of Skyrim's early voice recording work from Max von Sydow (including new lines no one has yet heard), and Lampert reveals the philosophy behind voice work in the game. Lampert also discusses Sydow's character, and how he fits into the game world.

    Video 3: Skyrim's sound designer explains the challenges of creating audio for the dragons of Skyrim, and discusses how he will create dragon shouts, one of the new gameplay mechanics of Skyrim.

    Video 4: Lampert shows off some of the amazing musical score for Skyrim, composed by series mainstay Jeremy Soule. Can you hear the original Elder Scrolls theme as it weaves its way into the new music?

    http://www.gameinformer.com/b/...


    Zum Glück macht Jeremy Soule wieder den Score. Der von Oblivion ist einer der besten Gamescores und ich hab ihn mir letztens gekauft.

  15. #35
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.867
    Blog-Einträge
    5

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Infos zur Radiant Story
    Bethesdas Creative-Director Todd Howard hat in einem aktuellen Interview
    einige Details zum Story-Management-System namens Radiant Story verraten. Dieses
    System wird im kommenden “Elder Scrolls V: Skyrim” zum Einsatz kommen und soll
    euch mit zufälligen Begegnungen und Quests konfrontieren, die in Abhängigkeit
    vom aktuellen Spielstand und zurückliegenden Entscheidungen generiert
    werden.

    “Früher würden wir für eine Attentat-Aufgabe eine Zielperson heraussuchen,
    die ihr töten müsst”, so Howard. “Nun gibt es eine Vorlage für eine
    Ermordungs-Mission und das Spiel kann alle Details bestimmen - wo es passiert,
    unter welchen Bedingungen es stattfindet, wer jemanden ermorden will und wer
    ermordet werden soll.”

    Für die Generierung der Missionen werden verschiedene Faktoren
    berücksichtigt, wie z.B. eure bis dahin geknüpften Kontakte. Unter anderem kann
    es vorkommen, dass ihr Leute ermorden sollt, mit denen ihr zuvor eine Menge Zeit
    verbrachtet.

    “Es gibt eine Vielzahl zufälliger Begegnungen”, fügt Design-Director Bruce
    Nesmith hinzu. “Mit vielen von ihnen kann der Spieler interagieren, mit manchen
    nicht. Vielleicht rettet ihr einen Priester, der euch von einem Verließ erzählt,
    in dem Leute eingeschlossen sind, die gerettet werden müssen. Weiterhin könntet
    ihr riesigen Kreaturen begegnen, die gerade von einem Rudel Wölfe befallen
    werden.”


  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Crystalchild
    Mitglied seit
    19.01.2008
    Beiträge
    5.349

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!


    sieht velversprechend aus.
    Daumenschmerzen ist Gott.

  17. #37
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.097

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    TES V scheint genau mein Ding zu werden. Ich bin echt heiß drauf!
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Zabini
    Mitglied seit
    27.08.2008
    Beiträge
    2.427

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Das nächste Hubdate des Game Informer ist erschienen. Diesmal handelt es vom Kampfsystem in Skyrim: Skyrim: Building Better Combat Die wichtigsten Informationen:

    Nahkampf
    • (Nah-)Kämpfe sollen enger und persönlicher werden. Die Kamera zittert bei Treffern oder abgewehrten Schlägen.
    • Blocken und Timing der Schläge wird sehr viel wichtiger werden.
    • Die Kämpfe sollen viel brutaler werden. Man soll bei jedem Kampf das Gefühl haben, dass es um Leben und Tod geht.
    • Die Finishing Moves, hier "special kill animations" genannt, werden von
      der Waffe, dem Gegner und den Kampfbedingungen abhängen. Sie sollen
      sehr abwechslungsreich sein, da man sie oft einsetzen wird.
    • Es gibt (mindestens) Schwerter, Keulen, Äxte und Zweihandwaffen als
      Waffentypen. Diese werden über Perks und nicht Fertigkeiten verbessert.
      Beispiele: Schwert-Perk erhöht die Chance auf einen kritischen Treffer,
      Axt-Perk schlägt offene Wunden (Gegner verliert Leben über die Zeit)
      und der Keulen-Perk ignoriert die Rüstung des Ziels.
    • Man muss aktiv Blocken. Wenn man die Blockentaste gedrückt hält, lädt man einen
      Schildschlag auf, der den Gegner zurückwerfen kann und einen eigenen
      Powerangriff erlaubt. Schild-Perks ermöglichen dem Schild zusätzliche
      Elementarresistenzen hinzuzufügen.
    • Man kann nur noch langsam rückwärts laufen. Somit muss man sich umdrehen und sprinten um aus
      einem Kampf zu entkommen. Dies garantiert aber quasi Treffer des Gegners.

    Magie
    • Zauber müssen ausgerüstet sein und belegen somit einen Waffen-/Schildslot.
    • Sie haben einzigartige Animationen. Feuer steckt die Umgebung in Brand, Eis setzt sich auf getroffenen Gegnern ab.
    • Zauber(-effekte) können sehr unterschiedlich sein. Beispiel: Ein Feuerzauber kann ein
      normaler Feuerball sein, ein Flammenwerfer, wenn man den Zauberknopf
      gedrückt hält, man kann Elementarfallen auf den Boden zaubern, die
      automatisch bei Gegnerkontakt losgehen oder man nimmt den gleichen
      Zauber in beide Hände und kann damit sehr magieintesive, vernichtende
      Feuerbälle zaubern.
    • Elementarzauber unterscheiden sich stärker. Feuer hat den höchsten Schaden. Blitz entzieht dem Gegner zusätzlich Magie und Eis verlangsamt den Gegner und entzieht ihm Ausdauer.
    • Derzeit lassen sich verschiedene Zaubereffekte nicht kombinieren. Dies soll aber wenn möglich noch implementiert werden.
    • Es wird aktive Defensivzauber geben. Sprich man kann gegnerische Zauber
      in der Luft mit einem eigenen Zauber treffen, die dessen Effekte
      absorbieren und einem als Magie gutschreiben. Dadurch sollen
      Magierduelle viel interessanter werden.

    http://media1.gameinformer.com/image...lFireSword.jpg

    Fernkampf/Schleichen
    • Extreme Aufwertung von Dolchen. Im Schleichangriff richten sie zehnfachen Schaden an.
    • Dolche bzw. ihre Perks fallen unter die Fertigkeit Stealth.
    • Bögen brauchen viel länger zum Aufladen, ermöglichen aber One-Hit-Kills. Um
      dies auszubalancieren, werden Pfeile sehr selten werden.
    • Im Nahkampf kann man mit Bögen auch als Notmanöver zuschlagen, damit man ggf. noch die Waffe wechseln kann.
    • Schleichen funktioniert wie in Oblivion. Allerdings gibt es einen zusätzlichen
      "Huch, da war doch was Zustand" bevor man komplett entdeckt wird. Je
      höher die Schleichen-Fertigkeit, desto länger hat man Zeit wieder aus
      dem Gesichtsfeld des Gegners zu verschwinden, bevor man tatsächlich
      entdeckt wird.

    + einige nette allgemeine Infos bzw. Vorschau aus der Zeitschrift "Power Unlimited" zu Skyrim .

    • Die Spielwelt von Skyrim wird ungefähr so groß wie die von Oblivion werden.
    • Die Hauptquest wird ungefähr 20 Stunden andauern.
    • Es gibt fünf große Städte, sowie mehr als 130 Dungeons. Sobald man einen
      Dungeon zum ersten Mal betreten hat, werden die Gegner auf ein
      bestimmtes Level gesetzt. Dieses ändert sich auch beim späteren,
      erneuten Betreten nicht mehr. Die Gegner bleiben also immer gleich
      schwer.
    • Man soll sich nicht mehr so nutzlos vorkommen, wenn man Aufgaben abseits der Hauptquest erledigt.
    • Drachen sind keine Seltenheit in der Spielwelt.
    • Die Animationen der 3rd-Person-Ansicht wurde stark seit Oblivion verbessert.
    • Jeder Gegenstand im Inventar kann in einer Vorschau dreidimensional
      angezeigt werden, sodass man ihn nach freien Willen drehen und wenden
      kann. So kann man Rätsel lösen und auch Bücher lesen.
    • Das Blocken von Angriffen wird weiterhin aktiv durch den Spieler erfolgen.
    • Es soll mehr Fallen und Rätsel geben.
    • Man wird zu Beginn unmittelbar vor seiner eigenen Exekution stehen.
      Glücklicherweise wird man nicht hilflos seinen Peinigern ausgeliefert
      sein...
    • Schleichangriffe mit Dolchen werden spezielle Animationen erhalten (Es ist unbekannt, ob dies auch für andere Waffen implementiert wird)
    • Ein Schwerpunkt wurde auf die Verbesserung der Gesichtsanimationen und -ausdrücke gelegt.
    • Skyrim wird Kinect nicht unterstützen, da dies zuviel Arbeitsspeicher verbrauchen würde.
    • Es wird nicht möglich sein, verschiedene Formen der Magie zu kombinieren,
      um das Spiel nicht zu komplex zu machen. Eventuell wird dies aber noch
      geändert.
    • Wenn man den Bogen länger hält, kann man mit Pfeilen deutlich mehr Schaden verursachen.


    Tja, was soll man dazu sagen?! Ick freu mir

    Quelle


    edit. hm, in der Bearbeitungsvorschau sah der post irgendwie besser aus
    bitteschön

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SchwertKomplex
    Mitglied seit
    06.09.2009
    Beiträge
    1.155

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Wusstet ihr, dass VGZ einen Chat hat?
    Hier ist der Link, aber nicht weiter sagen, computec mach sich nicht ohne Grund so viel "Mühe", dass kein Schwein ihn findet. . .

  20. #40
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.154

    AW: The Elder Scrolls V - Die Saga setzt sich fort!

    Zitat Zitat von SchwertKomplex Beitrag anzeigen
    *Video*
    So stell ich mir dsr´s Reaktion vor..
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    THANK YOU ROCK'N' ROLL


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •