Seite 4 von 8 ... 23456 ...
45Gefällt mir
  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.040



    ...Fussball ist eh überbewertet

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.401
    Blog-Einträge
    5
    schade, schade aber diese roten Wieselchen haben am Ende doch noch einen Ball in den Kasten gesetzt (das 2. Tor ist volkommen belanglos dann gar gewesen)

    naja, immerhin kann man sagen es ist ein Fluch der amtierenden Weltmeister, der nun auch uns eingeholt hat. Nach der WM ist vor der EM


  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.330
    Blog-Einträge
    1
    Klar, tut brutal weh. Aber nüchtern betrachtet ist das deutsche WM-Aus leider völlig verdient. 5 schwache Halbzeiten und nur 1 gute gegen wirklich machbare Gegner. Das war einfach nix. Fängt schon beim Kader an.
    meisternintendo und Herr-Semmelknoedel haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #64
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.401
    Blog-Einträge
    5
    wer jetzt den Titel holt ist mir eigentlich egal, von mir aus kann es Argentinien werden, einfach damit der doch noch seinen Titel haben darf.


  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.642
    Blog-Einträge
    3
    Super Löw!

    Wird Zeit, dass ein Österreicher auf den Chefposten zurückkehrt. Hasenhüttl hat jede Menge Zeit.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.492
    Soll ich Trauer vorheucheln, oder doch meine innere Freude zum Ausdruck bringen?

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Super Löw!

    Wird Zeit, dass ein Österreicher auf den Chefposten zurückkehrt. Hasenhüttl hat jede Menge Zeit.
    Die Spieler stehen auf dem Feld, nicht der Löw. Ich finde das schon etwas arg die Schuld nur beim Trainer zu suchen.

    Unter Löw waren die Deutschen bisher immer mindestens im Halbfinale und 1x sogar Weltmeister. Das hat aber auch nicht alleine der Löw geschafft.

    Jetzt wird das anscheinend alles vergessen und der Schuldige beim nasenbohrenden und "an den Sack-greifenden" Trainer gesucht.

    So wie die Deutschen gespielt haben sehe ich die Schuld größtenteils bei den Spielern. Die haben wirklich schlecht gespielt. Die Abwehr war mieserabel. Teilweise mussten Offensivspieler hinten aushelfen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so trainiert wurde.

    Die Mannschaft hat einfach im kollektiv versagt. So ehrlich müssts ihr auch sein: Es hat sich abgezeichnet. Damit meine ich nicht nur das 0:1 gegen Österreich. Die ganze Vorbereiung war doch schon der Vorbote für diese Miesere.

  7. #67
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.040
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Soll ich Trauer vorheucheln, oder doch meine innere Freude zum Ausdruck bringen?
    Ganz ehrlich, ich nehm es super Locker, einfach spaß haben und die Memes genießen
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (28.06.2018 um 05:42 Uhr)

  8. #68
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.401
    Blog-Einträge
    5
    Ich weiß gar nicht ob ich jetzt die WM noch weiter großartig verfolge, mal abgesehen vom Finale vielleicht. Tippen werde ich natürlich weiterhin


  9. #69
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.178
    Bin ich froh, dass die ganzen wannabe Fans wegfallen.
    Beefi hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.368
    Wenn man kein Bock hat, fährt man verdient nach Hause. Nicht der Löw muss weg, sondern Spieler wie Özil oder Khedira. Die haben alle einfach kein Bock gehabt. Man muss sich nur anschauen wie motiviert andere Manschaften spielen.
    Wie kann man bloß gegen Südkorea verlieren? Die selber nichtmal gut gespielt haben. Einfach lächerlich sowas.
    Geändert von paul23 (27.06.2018 um 22:14 Uhr)
    Hephalum hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #71
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.327
    verdient ausgeschieden, mehr kann man dazu nicht sagen. Hoffentlich wirft Löw jetzt endlich das Handtuch.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.510
    Mit der Leistung und Chancenauswertung hast du halt auch gegen Südkorea Probleme.

    Argentinien empfand ich noch schlechter aber die haben halt die Kurve noch gekriegt.



  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.521
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Wenn man kein Bock hat, fährt man verdient nach Hause. Nicht der Löw muss weg, sondern Spieler wie Özil oder Khedira. Die haben alle einfach kein Bock gehabt. Man muss sich nur anschauen wie motiviert andere Manschaften spielen.
    Wie kann man bloß gegen Südkorea verlieren? Die selber nichtmal gut gespielt haben. Einfach lächerlich sowas.
    An was außer der Chancenverwertung hat es denn gestern gelegen? Ich glaub zweite Halbzeit ist Südkorea 5 mal über die Mittellinie gekommen. Besonders die letzten 20 Minuten haben wir unfassbar gut gepresst und 95% aller Ballverluste innerhalb von 5 Sekunden wieder erobert. Dazu hatten wir vier absolut hochkarätige Chancen. Da muss man einfach mal zwei Dinger von machen - dann reden alle davon, dass der Weltmeister wieder da ist und dass es eine starke Leistung war.
    Deutschland ist nach drei Spielen übrigens die Mannschaft mit den meisten Torchancen im gesamten Turnier.
    Natürlich war nicht alles Gold was glänzt, aber mit den Chancen die du hast, kannst du alle drei Spiele frühzeitig für dich entscheiden.

    Mein Hauptkritikpunkt an Löw ist, dass Gomez nicht drei mal über 90 Minuten auf dem Platz stand. In allen drei Spielen stehen die Gegner extrem tief. Was willst du da mit einem Tempo-Stürmer wie Werner? Den bringst du, wenn du bereits 1:0 führst und den Gegner dann zum 2:0 auskontern möchtest. Immer wenn Gomez auf dem Platz stand, haben wir unsere besten Chancen erspielt. Egal ob er die Chance selbst hatte oder die Lücken dafür gerissen hat. Und ich bin der festen Überzeugung, dass ein Gomez über 90 Minuten in jedem Spiel mindestens ein Tor erzielt hätte.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  14. #74
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.401
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    verdient ausgeschieden, mehr kann man dazu nicht sagen. Hoffentlich wirft Löw jetzt endlich das Handtuch.
    Löw hat nen Vertrag bis 2022 und das ist auch gut so. Immer diese Schwarzmalerei nach nem unglücklichen Turnier, Herr Gott, unter Löw wurden wir vor 4 Jahren Weltmeister, das hat wohl alle Welt vergessen jetzt, nur weil wir in der nächsten WM (wie übrigens viele andere Weltmeister zuvor) riesen Pech hatten und die Vorrunde nicht gepackt haben.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.


  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.642
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Soll ich Trauer vorheucheln, oder doch meine innere Freude zum Ausdruck bringen?

    Die Spieler stehen auf dem Feld, nicht der Löw. Ich finde das schon etwas arg die Schuld nur beim Trainer zu suchen.

    Unter Löw waren die Deutschen bisher immer mindestens im Halbfinale und 1x sogar Weltmeister. Das hat aber auch nicht alleine der Löw geschafft.

    Jetzt wird das anscheinend alles vergessen und der Schuldige beim nasenbohrenden und "an den Sack-greifenden" Trainer gesucht.

    So wie die Deutschen gespielt haben sehe ich die Schuld größtenteils bei den Spielern. Die haben wirklich schlecht gespielt. Die Abwehr war mieserabel. Teilweise mussten Offensivspieler hinten aushelfen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so trainiert wurde.

    Die Mannschaft hat einfach im kollektiv versagt. So ehrlich müssts ihr auch sein: Es hat sich abgezeichnet. Damit meine ich nicht nur das 0:1 gegen Österreich. Die ganze Vorbereiung war doch schon der Vorbote für diese Miesere.
    Es geht vor allem darum neue Impulse zu setzen. Es ist doch normal, dass sich Methoden und Menschen abnutzen. Entweder ändert man sich selbst oder man muss leider gehen. Man spielt seit Jahren im 4-2-3-1 und vielleicht hilft bereits ein neues System. Zumal Deutschland auch seit Jahren ein eiskalter Mittelstürmer wie Lukaku, Kane, Suarez oder Ibrahimovic fehlt. Nach Klose ist ein Vakuum entstanden.

    Außerdem ist es schon auffällig, dass die letzten Weltmeister fast schon kolossal gescheitert sind. Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland sind in der Vorrunde ausgeschieden. Brasilien hat 2006 immerhin das Viertelfinale erreicht und hat immerhin gegen den Finalisten Frankreich verloren.

    Positiv ist immerhin, dass man bereits gute und junge Spieler hat. Ob diese allerdings auch eine so gute Generation sind wie die von 2006-2014 wird sich erst noch zeigen. Brasilien war auch über 20 Jahre weg vom Fenster. England noch viel länger.

    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    verdient ausgeschieden, mehr kann man dazu nicht sagen. Hoffentlich wirft Löw jetzt endlich das Handtuch.
    Schätze Löw nicht so ein, dass er von selbst gehen wird. Weiß aber auch nicht wer ihn entlassen sollte. Zumal er dann auch nicht alleine gehen sollte. Welche Aufgaben Bierhoff hat, weiß dieser wohl selbst nicht einmal.

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Löw hat nen Vertrag bis 2022 und das ist auch gut so. Immer diese Schwarzmalerei nach nem unglücklichen Turnier, Herr Gott, unter Löw wurden wir vor 4 Jahren Weltmeister, das hat wohl alle Welt vergessen jetzt, nur weil wir in der nächsten WM (wie übrigens viele andere Weltmeister zuvor) riesen Pech hatten und die Vorrunde nicht gepackt haben.
    Das war kein Pech, sondern schlicht Unvermögen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  16. #76
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.521
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Es geht vor allem darum neue Impulse zu setzen. Es ist doch normal, dass sich Methoden und Menschen abnutzen. Entweder ändert man sich selbst oder man muss leider gehen. Man spielt seit Jahren im 4-2-3-1 und vielleicht hilft bereits ein neues System. Zumal Deutschland auch seit Jahren ein eiskalter Mittelstürmer wie Lukaku, Kane, Suarez oder Ibrahimovic fehlt. Nach Klose ist ein Vakuum entstanden.
    Neue Impulse wären vielleicht wirklich nicht schlecht. Das Problem: Als einzigen Nachfolger der wirklich einen anderen Ansatz hat, könnte ich mir Jürgen Klopp vorstellen. Der ist aber nicht frei und bleibt sicher noch viele Jahre im Vereinsfußball.
    Zum System: In den letzten Jahren haben wir immer wieder auch mal mit Dreierkette gespielt. Es gab auch Spiele mit 4-1-4-1. Und viel mehr kannst du ja auch schon nicht ändern. Ein 4-3-3 ist nichts anderes als ein 4-2-3-1, es ist nur die Frage ob du die Außenspieler als Stürmer oder Mittelfeldspieler bezeichnest - das ändert aber nichts daran, wie sie die Position bekleiden.
    Und zum Stürmer: Wir haben keinen auf diesem Niveau. Wir haben zwei, drei die für bis zu 15 Tore pro Saison gut sind, nicht für 25. Das ist schon ein Unterschied.
    Allerdings sind die von dir genannten auch absolute Ausnahmespieler. England, Belgien oder Schweden haben davor auch 20 Jahre nicht so einen Stürmer, wenn überhaupt jemals. Uruguay und Argentinien produzieren solche Stürmer seltsamer Weise am Fließband, haben dafür allerdings im Mittelfeld nicht einen auf dem Niveau eines Kroos, Schweinsteiger oder Ballack.
    Außerdem ist es schon auffällig, dass die letzten Weltmeister fast schon kolossal gescheitert sind. Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland sind in der Vorrunde ausgeschieden. Brasilien hat 2006 immerhin das Viertelfinale erreicht und hat immerhin gegen den Finalisten Frankreich verloren.

    Positiv ist immerhin, dass man bereits gute und junge Spieler hat. Ob diese allerdings auch eine so gute Generation sind wie die von 2006-2014 wird sich erst noch zeigen. Brasilien war auch über 20 Jahre weg vom Fenster. England noch viel länger.
    Das Problem der nächsten Jahre ist die Bundesliga. Der Trend geht hier seit ein paar Jahren ganz krass abwärts. Das ist extrem gefährlich, weil dadurch die Talente nicht mehr an jedem Wochenende so gefordert werden, wie es noch vor ein paar Jahren der Fall war. Die Bundesliga verkommt zur Ausbildungsliga. Hier hat man zwar Chancen sich als junger Spieler zu etablieren, wechselt dann aber nach zwei guten Jahren nach England. Oder man geht zu Bayern und weiß dann gar nicht mehr wie es sich anfühlt, wenn der Gegner einen unter Druck setzt.
    Die Vereine leisten in Deutschland sehr gute Arbeit. Das kann aber leider nicht kompensieren, dass die gesamte Fußballwelt drumherum total durchdreht. Ich hoffe einfach darauf, dass diese Transfersummen nur eine Blase sind, die mal gehörig platzt. Dann wäre der deutsche Fußball schlagartig das Maß aller Dinge.


    Schätze Löw nicht so ein, dass er von selbst gehen wird. Weiß aber auch nicht wer ihn entlassen sollte. Zumal er dann auch nicht alleine gehen sollte. Welche Aufgaben Bierhoff hat, weiß dieser wohl selbst nicht einmal.



    Das war kein Pech, sondern schlicht Unvermögen.
    Ich glaube über Bierhoffs Arbeit kann man sich von außen gar keine Meinung bilden.
    Und über Löw: Er war unsere größte Stärke in den letzten 10 Jahren. Da kann auch ein Turnier-Aus nach drei Spielen nichts dran ändern. Gibt es derzeit einen Besseren? Ich glaube nicht.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  17. #77
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.510
    Wenn ich die Aussagen von Neuer und Draxler lese, von wegen der letzte Wille hat gefehlt und das Feuer war nicht da, dann muss der Jogi selbst gehen.
    Denn dann hat er einiges falsch gemacht, der ist dazu da die Mannschaft für eine WM zu motivieren und mental darauf vorzubereiten, kicken können sie alle.



  18. #78
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.178
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Aussagen von Neuer und Draxler lese, von wegen der letzte Wille hat gefehlt und das Feuer war nicht da, dann muss der Jogi selbst gehen.
    Denn dann hat er einiges falsch gemacht, der ist dazu da die Mannschaft für eine WM zu motivieren und mental darauf vorzubereiten, kicken können sie alle.
    Äh...was? Das ist doch der Standardspruch seit Jahren nach Niederlagen. Ich kann diesen Schwachsinn nicht mehr hören. Liegt wohl grundsätzliche an Wille.... und wenn son nem verschissenen Fußballer bei einer WM der "Wille" und das "Feuer" fehlt, dann hat der Trainer als letztes daran Schuld. Als Spieler kann man heute ja alles jedem anderen überlassen...Selbst muss man wohl nicht mehr viel machen außer atmen und dafür gibts bestimmt auch bald einen Posten im Trainerteam. Wer muss sich denn bitte für eine WM motivieren?
    Mysterio_Madness_Man und LOX-TT haben "Gefällt mir" geklickt.

  19. #79
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.401
    Blog-Einträge
    5
    eben, wenn ein Spieler keine Lust auf WM hat, sollte er den Anstand haben das vorher zu sagen, nicht mitfliegen und einem Nachrücker mit Bock diese Chance ermöglichen.


  20. #80
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.521
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Äh...was? Das ist doch der Standardspruch seit Jahren nach Niederlagen. Ich kann diesen Schwachsinn nicht mehr hören. Liegt wohl grundsätzliche an Wille.... und wenn son nem verschissenen Fußballer bei einer WM der "Wille" und das "Feuer" fehlt, dann hat der Trainer als letztes daran Schuld. Als Spieler kann man heute ja alles jedem anderen überlassen...Selbst muss man wohl nicht mehr viel machen außer atmen und dafür gibts bestimmt auch bald einen Posten im Trainerteam. Wer muss sich denn bitte für eine WM motivieren?
    Seh ich auch so. Wie kommt Julian Draxler dazu, dass zu sagen? Der hat keine einzige gute Szene bei der gesamten WM gehabt und wirkte selbst wie ein Eiszapfen. Dann soll er sich doch hinstellen und sagen: "Bei mir hat der Wille gefehlt"... dann passt es wenigstens.
    Gab auch Spieler, die sich reingehauen haben. Timo Werner, Julian Brandt, Sebastian Rudy, Jonas Hector, Süle und vor allem auch Mats Hummels. Der hatte zwar im ersten Spiel einige unglückliche Situationen, dafür war er gestern der beste deutsche Spieler. Am Willen hat es bei ihm und bei den anderen, genannten Spielern sicher nicht gelegen.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

Ähnliche Themen

  1. FIFA 18: Kostenloses Update zur WM 2018 in Russland bestätigt
    Von DominikZwingmann im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2018, 17:18
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 19:10
  3. Verkaufe/Tausche Fifa Fußball-Weltmeisterschaft (GBA)
    Von otto-der-igel im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 08:26
  4. Verkaufe/Tausche Fifa Fußball-Weltmeisterschaft (GBA)
    Von otto-der-igel im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 15:37
  5. Fifa Fussball-Weltmeisterschaft 2006
    Von Zelda2005 im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 18:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •