1805Gefällt mir
  1. #3721
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.185
    Blog-Einträge
    1
    Es nervt mich, wenn die Fotos in RAW so viel Speicherplatz verbrauchen und am meisten nervt es mich, wenn die Leute in die Kamera reinlaufen und ewig lang an einer stelle bleiben. Ich bin gerade dabei die da irgendwie rauszustempeln.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #3722
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.300
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Es nervt mich, wenn die Fotos in RAW so viel Speicherplatz verbrauchen und am meisten nervt es mich, wenn die Leute in die Kamera reinlaufen und ewig lang an einer stelle bleiben. Ich bin gerade dabei die da irgendwie rauszustempeln.
    Schon mit content-aware Fill / inhaltsbasiertes Füllen versucht? Mit Lasso-Tool Personen auswählen, Shift+F5 drücken, auswählen, dass er inhaltsähnlich füllen soll und fertig. Braucht evtl. paar Anläufe mit mehreren Selektionen, aber gerade für so ein Muster (Sand und Meer) sollte das super funktionieren.

    edit: So sieht das Ursprungsbild nach wenigen Klicks aus, alles ohne Stempeln. Fine-Tuning am Holzpfosten kann man dann ja per Stempel betreiben.
    -4.jpg
    Geändert von Tingle (06.01.2018 um 04:12 Uhr)

  3. #3723
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.185
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen
    Schon mit content-aware Fill / inhaltsbasiertes Füllen versucht? Mit Lasso-Tool Personen auswählen, Shift+F5 drücken, auswählen, dass er inhaltsähnlich füllen soll und fertig. Braucht evtl. paar Anläufe mit mehreren Selektionen, aber gerade für so ein Muster (Sand und Meer) sollte das super funktionieren.

    Vielen Dank für den Tipp, aber ich habe schlussendlich am Ende doch mit Stempel alles gut weg bekommen.

    objekt-1.jpg

  4. #3724
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.461
    Blog-Einträge
    3
    Netzneutralität. Eine unfassbar undurchdachte Gesetzesregelung im Netz, in dem viel zu viel Energien, Geld und Ressourcen reingepumpt werden und zu teils lächerlichen Ergebnissen führen.

  5. #3725
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.609
    Blog-Einträge
    18
    deprischübe. Hab heute einen
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  6. #3726
    Benutzer
    Avatar von gurken-paule
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    deprischübe. Hab heute einen
    :<

  7. #3727
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.609
    Blog-Einträge
    18
    diese e-mails mit Überschriften wie 'ihre bestellung-rechnung von.....' und 'antwort auf ihrer mail-experten sind schockiert'

    da denkt man dass da jemanden ein Fehler unterlaufen ist und dann ist es werbung.

    und bei 'Experten sind schockiert', da dachte ich beim ersten mal es wäre eine Nachricht von einer petitionsplattform wo ich mitmache.

    Diese emails häufen sich in letzter zeit.


    besonders link finde ich dass es ein Link gibt wenn man solche Mails nicht mehr empfangen möchte. Clickbait pur.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  8. #3728
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.461
    Blog-Einträge
    3
    Wenn irgendetwas im Haushalt ausgegangen ist und man zu blöd oder vergesslich war (tendenziell ersteres) es rechtzeitig nachzukaufen. Aktuell muss ich den Morgen ohne Nutella überstehen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  9. #3729
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    4.845
    Wenn man auf Youtube geht und auf Abos klickt, dann noch im Augenwinkel ein interessantes Thumbnail erkennt, aber wenn man anschließend auf "zurück" klickt ist selbstverständlich genau dieses Video nicht mehr auf der Startseite
    Gumbario hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #3730
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.222
    Blog-Einträge
    5
    Die scheiß Kälte im zweistelligen Minusbereich Gott, es soll endlich mal wieder wärmer werden
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.


  11. #3731
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.461
    Blog-Einträge
    3
    Tjo.. als ich gestern kurz beim Anwalt oben war, um ihn seine Briefe zuzustellen, habe ich meine Handschuhe bei den Briefen gelassen. Als ich wieder zurück kam, waren diese weg.. habe dann draußen ohne Handschuhe weitergearbeitet und nun überall Schnittwunden aufgrund der Kälte auf den Handrücken sowie Gefrierbrände. Heute gings, da dicker angezogen, aber eine lange Schicht gehabt, weil die Kälte und der Wind doch sehr aufhalten. Und mein Wasser ist eingefroren. Freue mich sonst nie auf Wärme oder gar den Sommer, aber wäre jetzt schön.

  12. #3732
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.185
    Blog-Einträge
    1
    Die kälte ist ja nicht das schlimme, aber der Wind.
    Ich versuche schon seit Tagen eine gefrorene Seifenblase zu fotografieren, aber der Wind lässt mich da wenig zu.

  13. #3733
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.308
    Ich finds geil wenns mal so richtig kalt ist. Leute es ist Winter, das soll so sein.
    sQuIrReL hat "Gefällt mir" geklickt.



  14. #3734
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.185
    Blog-Einträge
    1
    Kommt die Post bei euch auch immer so spät? Hier fahren 5 Autos rum und immer sind wir gefühlt die letzten.

    Nervt voll, wenn die anstatt 10-13 Ihr immer nach 16 Uhr kommen.

    Edit: Die Post kam um 15:30 Uhr.
    Geändert von sQuIrReL (03.03.2018 um 16:28 Uhr)

  15. #3735
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.609
    Blog-Einträge
    18
    kälte und schnee


    Die Stall und boxentüren müssen alle zu da sonst die tränken einfrieren. Und eine Tür klemmt ständig. Die muss ich jedesmal 'vergewaltigen' um aufzukriegen. Und die Pferde stehen im Dunkeln da alles zu ist.

    Die im oberen Stall haben es noch schlimmer. Die dürfen um die 70 Pferde tränken da alle tränken eingefroren sind. Das ist schlepperei. gut dass ich unten bin
    sQuIrReL hat "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  16. #3736
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sealofdarkness
    Mitglied seit
    10.08.2008
    Beiträge
    873
    Dieser 3rd Wave Feminisums und SJW Gehabe (wobei ich glaube, dass das keine echten FeministInnen sind). Menschen, die Diskriminierung und Vorurteile mit Diskriminierung und Vorurteilen bekämpfen wollen, sind einfach... falsch, um das mal ganz nett auszudrücken. Wenn ihr mal sehen würdet, wie es mittlerweile in Unis abgeht, das ist echt lächerlich und es hat nichts mit echtem Feminismus zu tun. Zudem ich Radikalismus in jeglicher Art und Weise (viele dieser Leute identifizieren sich auch als radikale FeministInnen) ablehne, denn Radikalismus ist nie gut, selbst wenn man radikal jemanden lieben würde. Radikalismus ist an sich schon schlecht.

    Menschen, die Individualität normalisieren möchten, indem sie Individuen, die meinen sie gehören gewissen Gendergruppen an, irgendwelche erfundenen Pronomen zuteilen, sind einfach realitätsfremd. Zumal es ja angeblich über 60 Tausend Gender mittlerweile geben soll. Also im Prinzip, könnte man nun 60 tausend neue Pronomen erfinden, damit sich ganz besondere Menschen etwas wohler fühlen. Richtig krank wird es, wenn man diesen Gedanken weiterspinnt und das auf förmliche Anreden auf Dokumenten wie Reden, Hausarbeiten, Doktorarbeiten etc. anwendet. Da reicht dann nicht mehr "Sehr geehrte Damen und Herren", sondern man müsste, um konsequent zu sein, sämtliche Gender-Anreden runterrattern, damit auch ja niemand ausgelassen wird und dadurch beleidigt werden könnte.

    Erstaunlicherweise brauchen die sogenannten Genderwissenschaftler auch kein fundiertes Wissen als Quelle in ihrer Arbeit anzugeben. Es reicht, wenn man seine Erfahrungen als angeblich unterdrückte Minderheit nutzt, um ihre Master These zu verfassen. In den Unis in Toronto scheint das zum Beispiel problemlos möglich zu sein. Das Einzige was in solchen Arbeiten nämlich zitiert wird, sind die Meinung anderer Leute, die ihre eigene Meinung als Fakten auftischen. Einfach nur wow.
    Kraxe, n-zoneAffe and PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #3737
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.609
    Blog-Einträge
    18
    Ich frage mich gerade ob wirklich betroffene es mit den ganzen Anreden genauso verkniffen sehen wie die ganzen radikalen, die alles genderneutral machen wollen.

    Ich bin selbst Trans und möchte Nicht dass es eine extra Anrede für mich gibt. Ich möchte ganz normal als 'Herr' angesprochen werden.

    Ich finde auch die bewusst extreme 'Genderneutrale' Erziehung, wo die kinder weder als 'er' noch 'sie' sondern als 'hen' bezeichnet werden heftig. Wie soll ein Mensch wissen ob er oder sie sich im Körper wohl fühlt wenn er/sie nicht mal weiß was er/sie ist? Oder wenn extra kinderbücher oder Märchen verändert werden um jedes Rollenklischee aus dem Weg zu gehen. Es ist gut wenn ein Kind sowohl mit Jungssachen als auch Mädchensachen mag. Aber es auch gut wenn das Kind weiß was bei Jungs oft beliebter ist und was bei Mädchen. Und dass es egal ist womit man spielt. Aber ein Mensch sollte wissen was für ein Geschlecht er/sie hat um bewusst gegen Rollenklischees ankämpfen zu können. Und um zu wissen ob ihm/ihr das angeborene Geschlecht überhaupt gefällt.

    Extrem Genderneutrale Erziehung kann im Falle von Transsexualismus unter Umständen den Weg zur Umwandlung später erschweren.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  18. #3738
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sealofdarkness
    Mitglied seit
    10.08.2008
    Beiträge
    873
    Oh und was mich auch noch tierisch nervt: Mich/mein Leben

    Ich bin 24, studiere seit 4 Jahren Englisch und Philosophie, bin motivationslos und habe auch sonst groß keine Interessen, habe kein Plan was ich mit meinem Leben anfangen möchte und suche jetzt nach iwelchen Pflichtpraktika, nur um dann wieder lesen zu dürfen, dass man quasi Superman sein soll mit Tausenden an Fähigkeiten und Erfahrungen in petto.

    Ich weiß selber nicht, was ich möchte, wie soll ich da schon ein Praktikum finden, was sich thementechnisch auch noch mit meinen Studienfächern deckt (Geisteswissenschaftler sind was Praktika angeht sowieso totale Loser)? Und wie gesagt, dazu werden auch noch Fähigkeiten bzw Fertigkeiten gefordert, die ich einfach nicht habe und in nächster Zeit auch nicht erwerben kann.

    Dazu kommt dieser scheiß Druck von überall her. Wisst ihr wie scheiße das ist ständig von Leuten hören zu müssen, wie toll und schlau sie dich doch finden und dass du sicherlich was aus deinem Leben machen wirst? Nicht mehr lange, dann bin ich 25 und dann 30 Jahre alt und ich habe immer noch nichts gefunden, habe mich bisher für nichts engagiert (weil mich auch einfach nichts interessiert), konnte aus Mangel an Geld bisher auch kein Auslandsaufenthalt finanzieren, was als Sprachstudent natürlich extrem wichtig ist. Dazu auch noch kranke Eltern, die in naher Zukunft vermutlich auch noch mehr Hilfe brauchen, was mein Studium natürlich auch wieder ausbremsen wird etc. etc. Aber Hauptsache die Leute finden dich toll und sympathisch... Im gleichen Atemzug wird dir dann aber auch immer gesagt "so langsam solltest du mal wissen was du willst/ der Arbeitsmarkt wartet nicht auf dich" bla bla.

    Ehrlich, manchmal denke ich echt ich stehe kurz vor nem Burnout, obwohl ich die meiste Zeit nur da sitze und mir Gedanken über meine Zukunft mache, wieder und wieder und es führt dennoch zu nichts.

    Währenddessen sieht man dann bei YouTube Leute, die mit 21 Jahren schon 10 Sprachen sprechen, Musik produzieren, Pläne haben und einfach sehr selbstbewusst sind. Etwas, das ich nie in meinem Leben war.

    ..Seit fünf Jahren (kurz nach dem Abi) arbeite ich schon als Aushilfskraft in nem Supermarkt und das frustet mich schon eine ganze Weile. Es ist einfach ein Scheißgefühl, dass man gut in etwas ist, was man eigentlich nicht möchte. Und dann kommen wieder diese Fragen "was macht dein Studium? Was willst du danach machen?"...

    So, ich glaube, ich habe mich erstmal genug ausgekotzt. Das Leben wird schon besser, da glaube ich fest dran. Wenn ich 55 bin oder so. Da kann man ja schließlich auch ne Familie mit ner 20 jährigen Frau gründen und endlich mal glücklich und erfolgreich sein und so (Achtung Zynismus).

  19. #3739
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.222
    Blog-Einträge
    5
    Das nervt mich zwar nicht täglich, aber immer wenn ich es sehe, gaaar ich könnte sie natürlich auf den Kopf stellen, aber das ist ja nicht Sinn der Sache



    edit:

    bei den DVDs/Blurays genauso

    Geändert von LOX-TT (06.03.2018 um 15:31 Uhr)


  20. #3740
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.609
    Blog-Einträge
    18
    @sealofdarkness: Hört sich heftig an. Wenn du kurz vorm Burn-Out stehst solltest du jetzt Notbremse ziehen. Hattest du schon immer Probleme mit Interessenlosigkeit?
    24 ist noch ein junges Alter. Interessieren dich die Fächer im Studium? Kannst du nicht in anderen Fächern mal reinschnuppern?

    Als ich ca in deinem Alter war stand ich dem Tod nahe und alleine wohnen war undenkbar. Und jetzt habe ich eigene Wohnung.


    Ich schreibe das um dir Hoffnung zu machen. Selbst wenn es für dich zur zeit düster aussieht, gib die Hoffnung nicht auf. Wenn es dir schlecht geht solltest du die Notbremseziehen. Wenn du kurz vorm Burn-Out stehst, dann hole dir lieber Hilfe. Interessenlosigkeit könnte ein Zeichen für Depression sein. Muss es nicht aber kann. Nimm dir zur Not eine Auszeit und komm erstmal zur Ruhe. Es nützt nichts wenn du was auf krampf machst und dann zusammenbrichts.

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft. Wenn du jemanden zum Schnacken brauchts kannst mich gern per PN anschreiben.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    sQuIrReL und sealofdarkness haben "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •