Seite 2 von 13 123412 ...
35Gefällt mir
  1. #21
    PhoenixWright
    Gast

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von daumenschmerzen am 25.12.2007 03:01
    (...)
    Super! Jetzt kann ich gar nicht mehr einschlafen!

    Mal sehen, ob mir noch so ein Traum einfällt...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.300

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von daumenschmerzen am 25.12.2007 03:01
    ...
    Mann, das ist echt fies...
    Könnte wirklich aus so einem kranken Horrorfilm sein.

    Ich find's irgendwie immer "beängstigend", wenn ich von solchen großen (Fabrik-)Geländen träum, die einem im Traum dann extrem bekannt vorkommen, die man aber in Wirklichkeit nie gesehen hat.
    Gestern nacht hatte ich von so einem großen, lichten Waldgebiet geträumt, wo ich mit irgendwem (keine Ahnung, wer dabei war) sowas wie campen wollte. Wir sind dann eine Zeit lang über ein paar Hügel geklettert und auf einem Hügel verliefen Eisenbahnschienen. Auf den sind wir dann raufgegangen, weil meine Mutter mir eine Tiefkühlpizza mitgegeben hatte, die ich auf den Schienen warm machen wollte (was rein von der Physik im Traum kein Problem gewesen wäre, da die Schienen automatisch warm wurden, nachdem ich die Pizza auf einem Teller draufgestellt hatte...).
    Aber kurz darauf ging die Tür eines Hauses, das ein paar hundert Meter von dem Hügel weg war auf und so ein Kerl kam raus, der sich langsam auf den Weg zu uns machte (dieses "Ihr könnt euch jetzt so schnell bewegen, wie ihr wollt, ich werd euch trotzdem gleich eingeholt haben"-langsam).
    So war das ganze ungefähr aufgebaut:


    Der Kerl aus dem Haus sah in etwa aus wie der Ganado hier in der Mitte:
    http://www.capcom-central.com/Reside...ies/ganado.jpg
    Nur dicker und mit anderen Klamotten.
    Wir waren gerade etwa fünf Meter von den Gleisen weg, als er schon bei der Pizza stand und uns auslachte, weil "der Käse ja noch nichtmal richtig geschmolzen ist"...
    Ich weiß nicht genau, wie´s dann weiterging, irgendwie sind wir (also mein Begleiter und ich) später noch in so einem Sandsteinwüstengebiet rumgerutscht und nachher hieß es dann, das Waldgebiet werde jetzt geflutet.
    Natürlich ist dann auch gleich das Wasser angestiegen und plötzlich standen wir mit zwei anderen Leuten, die auch aus der Nähe kamen in so einer Art Grotte ohne Decke. Also es war eigentlich so ein Felsvorsprung, vor dem das Wasser am ansteigen war. Und plötzlich schwammen in dem Wasser noch zwei Leute (einer davon der Kerl aus der Hütte) und wollten gerettet werden.
    Etwa so:


    Und eigentlich wusste ich, dass der Kerl, der aus der Hütte kam und der sich mittlerweile doch als "gut" herausgestellt hatte, von dem einen der Neuzugänge gerettet werden wollte, aber irgendwie hatte der ihn nicht richtig bemerkt, also bin ich an die Grenze zum Wasser gegangen (war ungefähr ein halber Meter Höhenunterschied) und hab ihm meine Hand hingehalten, die er auch gegriffen hat. Ich hab dann gezogen, aber irgendwie wollte er nicht so richtig mithelfen und als er dann schon fast oben war (er hatte sich mit den Schuhsohlen so gegen die Felskante gedrückt, dass er in einem 45°-Winkel nach hinten über's Wasser hing und ich ihn halt eben in meine Richtung ziehen musste), hat er sich einen Ruck nach hinten gegeben und ist wieder ins Wasser gefallen, wo er gleich wieder versuchen wollte, von dem anderen oben stehenden gerettet zu werden.
    Ich hab dann trotzdem wieder seine Hand gegriffen (man ist ja nicht so ) und ihn mit einem Schwung hochgezogen.
    Durch das Wasser ist er aber mit irgendwas infiziert worden, deswegen griff er sofort den Typ an, von dem er die ganze Zeit gerettet werden wollte.
    Ich weiß nicht mehr genau, was für eine Infektion das war, auf jeden Fall hat er dem anderen sofort das selbe angehängt.
    Der Kerl, der anfangs mit mir unterwegs war stand noch da, also hab ich ihn geschnappt und mit ins Wasser gezogen.
    Wir sind dann aus der Höhle rausgetaucht und ich hab noch unter mich geguckt und ein paar Bäume gesehen und bin ich dann durch irgendwelche Unterwassertunnel getaucht und plötzlich hatte ich ein anderes "Bewusstsein" (also ich hab zwar die ganze Zeit alles aus der dritten Person gesehen, aber auf einmal war es, als wäre alles, was gerade passiert, ein Spiel) und dachte mir, dass ich mir den Weg, den ich gerade tauche, merken muss, falls ich später sterb und nochmal von vorn anfangen muss. Dann dachte ich noch, dass ich vorher gar nicht gewusst hatte, dass man bei Resi 4 schwimmen kann und das war's.

    Später in einem anderen Traum war ich irgendwie auf einer Mischung aus Klassenfahrt und Familienausflug und alle wollten unbedingt in so eine riesige Kirche aus irgendwelchem beigefarbenen Gestein und eine Messe miterleben. Ich hab mich zuerst gewehrt, hab mich dann aber überreden lassen.
    Als wir dann da gesessen haben (das Teil war wirklich riesig, man konnte nicht bis an eine Wand sehen, weil die Luft voll mit solchen Partikeleffekten war, die alles undeutlich machten) fing plötzlich die Orgel an, so einen langen Ton zu spielen. Als der beendet war, wurde er sofort wieder angeschlagen, das ganze sechsmal in bestimmten Abständen und Längen.
    Ich denk noch so "Näh, das kann doch jetzt nicht wirklich war sein..."
    Und kurz darauf bestätigt sich mein geträumter Verdacht;
    Die Orgel hat das Zelda-Thema angestimmt, das hat sogar noch so richtig gut geklungen. Ich hab dann in der Kirche gesessen und laut mitgepfiffen.
    Das war mal ein Gottesdienst nach meinem Geschmack.


    Was aber auch faszinierend ist, ist die Phase, kurz bevor man einschläft, also eigentlich, wenn man gerade anfängt, zu schlafen. Manchmal schafft man es dann, sich in dieser Zwischenphase kurz aufzuhalten und dann, anstatt in den richtigen Schlaf zu gleiten, wieder in den normalen Wachzustand zu rutschen.
    Ich denk dann immer "Was hast du da wieder für einen bescheuerten Müll gedacht?" Man fängt dann irgendwie an, schon kurz zu träumen, hat aber noch die bewussten Gedanken im Kopf und das vermischt sich dann auf ganz bizarre Weise. Leider erinner ich mich nie so richtig an diese Mixe, aber letztens hatte ich irgendwie gedacht, dass ich ja aus mehreren Personen bestehe, die nicht alle in mein Bett passen und die alle irgendwelche Cocktails trinken wollten. Um die Getränke musste ich mich nämlich auch noch irgendwie kümmern.
    Sowas ist lässig.

  3. #23
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.461
    Blog-Einträge
    3

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    ...

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Krunkalunga
    Mitglied seit
    22.06.2003
    Beiträge
    2.525

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    ich habe heute geträumt dass ich in soner herr der ringe schlacht mit dabei war und ich irgendwelche soldaten auf pferden mit meinen geschickten schwertmoves ausgeschaltet hab. später kam dann noch sauron dazu der aussah wie meine alte deutschlehrerin diese hab ich dann wie agent smith umgebracht indem ich die hand in ihren bauch rammte dabei brannte meine hand aber irgendwie.
    dabei hab ich dann laut gelacht und gerufen "ICH HABS GESCHAFFT". und ich glaube dass ich in wirklichkeit auch laut lachte... ich hoffe mich hat niemand gehört
    Let the sunshine! Let the sunsihne in!
    The suuuuuuunshine iiiiiin!

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Krunkalunga
    Mitglied seit
    22.06.2003
    Beiträge
    2.525

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von daumenschmerzen am 25.12.2007 03:01
    Meine gesamte Bettwäsche war von Schweiß getränkt.
    sag ich auch immer meiner mutter
    Let the sunshine! Let the sunsihne in!
    The suuuuuuunshine iiiiiin!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Morphium24
    Mitglied seit
    09.04.2007
    Beiträge
    6.620

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von Tingle am 25.12.2007 04:07
    Ich find's irgendwie immer "beängstigend", wenn ich von solchen großen (Fabrik-)Geländen träum, die einem im Traum dann extrem bekannt vorkommen, die man aber in Wirklichkeit nie gesehen hat.
    Alter, das kenn ich auch! Ich träume manchmal mehrere Male von einem Ort, den es in Wirklichkeit nicht gibt, mir aber trotzdem total bekannt vorkommt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.479

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von Tingle am 25.12.2007 04:07
    Was aber auch faszinierend ist, ist die Phase, kurz bevor man einschläft, also eigentlich, wenn man gerade anfängt, zu schlafen. Manchmal schafft man es dann, sich in dieser Zwischenphase kurz aufzuhalten und dann, anstatt in den richtigen Schlaf zu gleiten, wieder in den normalen Wachzustand zu rutschen.
    Ich denk dann immer "Was hast du da wieder für einen bescheuerten Müll gedacht?"
    Oh ja, das ist so bescheuert...! Schon merkwürdig, das Zeuch! Am übelsten ist das immer, wenn man sich dann noch so heftig erschreckt. Der "Traum" hört quasi auf und du zuckst zusammen wie ein zugekokstes Frettchen. Dann liegst du erstarrt im Bett und versuchst erstmal wieder runterzukommen. Dabei haste keine Ahnung, warum du so erschrocken bist.

    Kennt ihr das übrigens, wenn ihr einen Traum habt und ihr nach dem Aufwachen überlegt, ob ihr ihn nicht schonmal hattet? Hab hier mal ein Beispiel.

    Es ist Hochsommer, ich entspanne mich auf dem Balkon. Da ruft mich mein bester Freund (der Penner schon wieder )an:
    Das glaubst du nicht! Ich war doch in Tschechien im Urlaub ( ). Da hab ich mir das "Gerät" geholt! MUSS ich dir zeigen! Bin schon auf dem Weg zu dir!

    Alles klar, hab mich fertig gemacht, bin runter und hab vor der Haustür gewartet. Da kam er auch schon. Das "Gerät" was er hatte, sah aus wie eine verchromte Pistole. Wenn er damit auf einen Gegenstand gezeigt und abgedrückt hat, hat sich dieser verdoppelt. Da kam mir die Idee zum Chevy Impala (geiles Muscle Car) zu gehen und es für jeden von uns zu klonen. Gesagt, getan.

    Dann fuhren wir lässig mit unseren Autos durch das Dorf. War irgendwie voll geil, der Traum! Später haben wir uns dann noch Chopper geklont.

    Dann kam der Wecker... Dreck!

    Noja, als ich dann wieder eigenständig denken (kann ich das überhaupt? ) konnte, überkam mich das Gefühl, diesen Traum schonmal gehabt zu haben. Aber ich hab keine Ahnung. Merkwürdig. :-o
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  8. #28
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    29.07.2005
    Beiträge
    3.336

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Ich hatte mal den Traum, ich liege im Bett und kann mich nicht bewegen. Ich versuchte es aber schaffte es nicht. Da dachte ich: Das ist bestimmt ein Traum. Ich wollte aufwachen, aber ich wachte nicht auf. Da kam mir eine Idee: Ich schreie einfach (schreien konnte ich seltsamerweise). Ich schrie also. Danm kommt meine Mutter herein, weckt mich auf und sagt: Wieso schreist du denn so, hast du schlecht geschlafen?

    Schon seltsam, wenn man träumt und man weiß, das es nur ein Traum ist^^

  9. #29
    Monkey-d-Link
    Gast

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    wenn ich erzählen würde was ich alles träume werde ich bestimmt
    gesperrt. schade eigentlich

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    08.09.2007
    Beiträge
    3.528

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Mein Zombie-Traum: Bin einer Kirche und bin von Zombies umringt. Muss mit Goldklumpen nach ihnen werfen damit sie zurückweichen.
    Dann hat ich mal so einen geilen Traum: Gewitter, es regnet als ob die Welt gleich untergeht! Überall sind T-Rex und ich muss mich zusammen mit anderen Menschen die ich zum Teil kenne auf den Grundstück meiner Großeltern in Sicherheit bringen. Das ist schon im normalen Leben groß, aber da war es riieeeßßigg!

  11. #31
    PhoenixWright
    Gast

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von daumenschmerzen am 26.12.2007 02:13
    Kennt ihr das übrigens, wenn ihr einen Traum habt und ihr nach dem Aufwachen überlegt, ob ihr ihn nicht schonmal hattet?
    Ja. Ich hasse das. Der liebe Gott soll sich lieber neue Träume für mich einfallen lassen. Ich möchte bitte mal einen Klartraum

  12. #32
    PrinceRakeem
    Gast

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Ich hab mal als Kind geträumt meine Ohren hören nicht mehr auf zu wachsen und meine Mutter macht im keller grausame Experimente



    Heute habe ich fast jede Woche irgendwelche krassen Albträume, aber ich finde albträume geil und freue mich immer wieder wenn ich was besonderst krankes geträumt hab...
    Meistens träume ich aber das ich irgendwo runter springe/falle und kurz vor dem aufprall wach ich immer auf
    Das ist bei mir sozusagen schon standard

  13. #33
    PrinceRakeem
    Gast

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von PhoenixWright am 26.12.2007 13:08
    Zitat Zitat von daumenschmerzen am 26.12.2007 02:13
    Kennt ihr das übrigens, wenn ihr einen Traum habt und ihr nach dem Aufwachen überlegt, ob ihr ihn nicht schonmal hattet?
    Ja. Ich hasse das. Der liebe Gott soll sich lieber neue Träume für mich einfallen lassen. Ich möchte bitte mal einen Klartraum
    Das ist wie bei RTL2 die zeigen zum großen Teil auch immer nur Wiederholungen

  14. #34
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    15.06.2007
    Beiträge
    108

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    ich hatte früher jahrelang denselben traum.immer bin ich in meiner strasse und auch auf ihr,aufgewacht.dann kam dort imma so ein kerl der mich kalt machen wollte.die situation änderte sich in jedem traum,da ich immer woanders hingeflüchtet bin.jedenfalls hab ichs nie geschafft zu überleben.ein wenig krank oder?
    oder hattet ihr schon mal so nen traum,das ihr aufwacht und keine menschenseele ist mehr da?ca.so wie bei 28 days later.die sind auch echt fies.
    wer astra trinkt,der frisst auch kleine kinder mit senf,ääh.....ups

  15. #35
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    08.09.2007
    Beiträge
    3.528

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von PrinceRakeem am 26.12.2007 13:14
    Ich hab mal als Kind geträumt meine Ohren hören nicht mehr auf zu wachsen und meine Mutter macht im keller grausame Experimente



    Heute habe ich fast jede Woche irgendwelche krassen Albträume, aber ich finde albträume geil und freue mich immer wieder wenn ich was besonderst krankes geträumt hab...
    Meistens träume ich aber das ich irgendwo runter springe/falle und kurz vor dem aufprall wach ich immer auf
    Das ist bei mir sozusagen schon standard
    Ich liebe durchgeknallte Träume, denn hab ich nämlich was worüber ich in der Schule nachdenken kann. Morgen "deute" ich mal ein parr von euren ^^

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.300

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Heute:
    Ich hab geträumt, über ICQ mit Iwata zu chatten und später haben wir uns dann noch getroffen und ein bisschen gelabert. Irgendwann hab ich ihn dann (auf englisch) gefragt, was er, wenn er mal ganz ehrlich ist, seinen Kindern für ein Spiel kaufen würde; ein Casual oder ein Core.
    Iwata hat dann ganz betroffen den Kopf gesenkt und konnte mir nicht mehr in die Augen gucken.
    Fand ich amüsant.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.479

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Och ja, dann möchte ich euch auch wieder mal nahe bringen, wie kaputt meine Grütze ist.

    Schon länger her, der Traum. War auch sehr kurz. Ich bin in irgendeinem Flur und da kam Cameron Diaz auf mich zu. Ich wollte ihr was sagen, aber dann hat sie mir volles Ding was uffe Fresse gehaun. Ich hielt mir den Mund und sie ging dann wieder. Plötzlich hab ich so eine breiige Konsistenz im Mundraum wahrgenommen. Ich ging zum Spiegel, der zuuufällig neben mir hing ( ) und hab nachgesehen. Meine ganzen Zähne waren durch den Schlag geradezu pulverisiert worden, die sich dann mit dem Speichel vermischten. Die ganze Zeit hab ich versucht, den "Brei" auszuspucken, aber ständig kam was nach. Schließlich fing ich an, an dem Zeug zu ersticken, da bin ich japsend aufgewacht. Oh, nee...!

    Ich hab mal gehört, dass Träume, die mit Zähnen zu tun haben, eigentlich *hust* Sexträume sein sollen. :-o Was'n Quatsch! Obwohl... Fräulein Diaz war ja mit dabei. Bin ich ein Masochist? xD
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  18. #38
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.06.2007
    Beiträge
    360

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Ich träume immer von Bäumen, die ich dann später (!!!) im RL sehe.

    Außerdem von einer riesigen Krabbe, die so aussieht wie Kingler, und mich mit einem Kamehameha tötet

    Als kleines Kind hab ich was total lustiges geträumt:
    Ich machte eine riesige Blase aus meinem Speichel und flog um die ganze Welt.
    Und alle haben gesagt: "Schau mal, da oben fliegt ja ******!" und ich hab gewunken

    Sonst träume ich seit 3 Jahren immer von Tetris

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.300

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Zitat Zitat von Otaku94-er am 10.01.2008 00:58
    Außerdem von einer riesigen Krabbe, die so aussieht wie Kingler, und mich mit einem Kamehameha tötet
    Dank Sony wissen wir ja, wie man mit Giant Enemy Crabs fertig wird.

  20. #40
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    09.05.2007
    Beiträge
    201

    AW: "Mein dämliches Gehirn lässt mich noch nicht mal im Schlaf in Ruhe..."

    Ich errinere mich gerade an einen Traum, den ich mal in der 2. Klasse hatte, der war krank

    Also, ich sitz da und der Lehrer glubscht mich an, niemand sagt was.
    10 Minuten später schaue ich aus'm Fenster, und sehe wie ein Tornado aus dem Weltraum einschlägt
    Dann guckt n Kumpel von mir aus'm Fenster und schreit: EIN TORNAAAADOOO!!! und fängt an zu heulen. Unser Lehrer sagt dann: Alles mit der Ruhe, aber ehe er es sagen konnte, rennen wir (=Die Klasse) raus. Dann wollten wir in die Realschule fliehen, die gleich gegenüber liegt, doch der Tornado schneidet uns den Weg ab. Dann lösen sich plötzlich alle in Luft auf und ich muss alleine vor dem Tornado fliehen, der mich verfolgt . Als ich dann an einer Wand stehe. und ich fast verloren bi9n, kommt mein Kumpel mit 'nem Motorrad angefahren und überfährt den Tornado einfach Dann wurden wir beide gefeiert (Warum ich, ich bin doch nur davongelaufen ) und der Traum war zuende.

    Da gibt es nur einen Ausdruck für:

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •