Seite 1 von 20 12311 ...
147GefÀllt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von mipu
    Mitglied seit
    23.11.2003
    BeitrÀge
    2.624

    Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Wiedermal ein Tag voller Langeweile.... oder halt:
    Beim Durchforsten der Internetnachrichtenseiten findet sich doch so manch ĂŒberflĂŒssige Nachricht, bei der man sooo schön der Schadenfreude ihren Lauf lassen kann... und dann hier eventuell drĂŒber diskutieren

    Beispiel 1:
    Max Buskohl verlĂ€sst DSDS, ob gewollt oder nicht sei mal dahingestellt. Was ich aber auch noch lustig finde, ist der Vote bei der Spiegelnews, nach dem es ĂŒber 50% der Spiegelleser vollkommen Latte ist, wer da gewinnt

    Beispiel 2:
    In der Arktis sitzen 500 RobbenjĂ€ger fest, die noch bevor einige von ihnen auch nur eine Robbe erlegen konnten, vom Eis eingeschlossen, ihre Boote zum Teil stark beschĂ€digt wurden und nun dem Ende ihrer Nahrungsreserven ins AUge blicken mĂŒssen, da ihnen auch nicht wirklich schnell geholfen werden kann, dem Wetter "sei Dank"

    Tjaja... manchmal ist doch das Schicksal echt launisch

    P.S.: Solltet ihr auch News haben, die hier reinpassen wĂŒrden, immer her damit und dann sollten brav alle ihren Senf dazu beitragen
    bye bye alte signatur ... lange hatte imageshack dich im speicher, aber nun war es wohl zeit zu gehen ...
    aber es bleibt dabei: BILD ist volks.verarsche

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    BeitrÀge
    5.479

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von mipu am 23.04.2007 14:39
    Beispiel 2:
    In der Arktis sitzen 500 RobbenjĂ€ger fest, die noch bevor einige von ihnen auch nur eine Robbe erlegen konnten, vom Eis eingeschlossen, ihre Boote zum Teil stark beschĂ€digt wurden und nun dem Ende ihrer Nahrungsreserven ins AUge blicken mĂŒssen, da ihnen auch nicht wirklich schnell geholfen werden kann, dem Wetter "sei Dank"
    MUAHAHAHAHAHAAAA!!!!! Bei DER Meldung hab ich mir gestern erstmal ein Bierchen aufgemacht!!!
    Fahrt zu Hölle, verf*ckt* RobbenjÀger!!!! Verreckt qualvoll, sowie es die Robben tun!!!!!

    (Öhm... HĂŒstel... Sorry, aber das musste sein.) Ich hab leider keine andere Meldung, ausser die Geschichte mit Knut und der Todesdrohung.
    Ist doch eh alles Promo...
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iroquois-Pliskin
    Mitglied seit
    07.11.2006
    BeitrÀge
    12.535

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Wer guckt denn schon DSDS? Das ist ja wohl der letzte Mist und interessiert mich nen Dreck Diese gecasteten möchtegern Stars halten sich doch so oder so nie lÀnger als nen Jahr (höchstens)

    Das mit den RobbenfĂ€ngern ist natĂŒrlich Ironie des Schicksals

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zabini
    Mitglied seit
    27.08.2008
    BeitrÀge
    2.427

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Currywurst zum FrĂŒhstĂŒck

    FĂŒr die deutschen Segler kommt nur das Beste auf den Tisch:

    http://portal.gmx.net/de/themen/americas-cup/team-germany/aktuelles/3932786-Currywurst-zum-Fruehstueck,cc=000004219700039327861v22Ut.html

    ist mir beim emails checken ins auge gesprungen
    bitteschön

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    BeitrÀge
    5.479

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von Iroquois-Pliskin am 23.04.2007 15:20
    Das mit den RobbenfĂ€ngern ist natĂŒrlich Ironie des Schicksals
    Aber auch verdient!
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59â€Č O, 49° 29â€Č N
    BeitrÀge
    17.444

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Im Iran haben die Behörden erneut Frauen wegen VerstĂ¶ĂŸen gegen die islamische Kleiderordnung ins Visier genommen. Vom Beginn der Kampagne am Samstag bis Sonntagmittag sind 1347 Frauen verwarnt worden.

    Die islamische Kleidungsordnung im Iran sieht vor, dass Frauen nur ihr Gesicht und ihre HĂ€nde unbedeckt lassen dĂŒrfen.

    Die Nachrichtenagentur Fars hatte gemeldet, dass Frauen beim ersten Verstoß gegen den Kleidungskodex verwarnt, bei Widerstand aber in Gewahrsam genommen wĂŒrden.
    Die Molukken haben auch Probleme...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von mipu
    Mitglied seit
    23.11.2003
    BeitrÀge
    2.624

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von dsr159 am 23.04.2007 16:16
    Im Iran haben die Behörden erneut Frauen wegen VerstĂ¶ĂŸen gegen die islamische Kleiderordnung ins Visier genommen. Vom Beginn der Kampagne am Samstag bis Sonntagmittag sind 1347 Frauen verwarnt worden.

    Die islamische Kleidungsordnung im Iran sieht vor, dass Frauen nur ihr Gesicht und ihre HĂ€nde unbedeckt lassen dĂŒrfen.

    Die Nachrichtenagentur Fars hatte gemeldet, dass Frauen beim ersten Verstoß gegen den Kleidungskodex verwarnt, bei Widerstand aber in Gewahrsam genommen wĂŒrden.
    Die Molukken haben auch Probleme...
    Jaja... die religiöse Verblendung^^ "Allah hat es so befohlen" nur schade, dass Allah selbst wahrscheinlich nix davon weiß

    Ahja... nochwas zu dem Thema:
    Sex mit der Zweitfrau nur an bestimmten Tagen
    Jean83 hat "GefÀllt mir" geklickt.
    bye bye alte signatur ... lange hatte imageshack dich im speicher, aber nun war es wohl zeit zu gehen ...
    aber es bleibt dabei: BILD ist volks.verarsche

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    29.07.2005
    BeitrÀge
    3.336

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Ob die schon mal was von Laizismus gehört haben?

    Es ist texanisches Gesetz, das, wenn sich zwei ZĂŒge an einem BahnĂŒbergang begegnen, beide ZĂŒge halten mĂŒssen und die Fahrt nicht eher wieder fortsetzen dĂŒrfen, bis der andere passiert hat.
    [Mit dieser Regelung wollte ein Senator ein Gesetzeswerk ins LÀcherliche ziehen und somit seine Verabschiedung verhindern. Aber seine Rechnung ging nicht auf - das Gesetz wurde in dieser Form rechtskrÀftig.]
    Quelle: http://www.unmoralische.de/law.htm

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    45.790
    Blog-EintrÀge
    5

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von kami1 am 23.04.2007 17:01
    Ob die schon mal was von Laizismus gehört haben?

    Es ist texanisches Gesetz, das, wenn sich zwei ZĂŒge an einem BahnĂŒbergang begegnen, beide ZĂŒge halten mĂŒssen und die Fahrt nicht eher wieder fortsetzen dĂŒrfen, bis der andere passiert hat.
    [Mit dieser Regelung wollte ein Senator ein Gesetzeswerk ins LÀcherliche ziehen und somit seine Verabschiedung verhindern. Aber seine Rechnung ging nicht auf - das Gesetz wurde in dieser Form rechtskrÀftig.]
    Quelle: http://www.unmoralische.de/law.htm


    jetzt wird Mau Mau gespielt und der Sieger darf weiterfahren
    "Erstaunlich, jedes einzelne Wort in deinem Satz, war falsch!"
    Luke Skywalker





  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Djzocken
    Mitglied seit
    12.01.2004
    Ort
    @ home
    BeitrÀge
    7.950

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von mipu am 23.04.2007 14:39

    P.S.: Solltet ihr auch News haben, die hier reinpassen wĂŒrden, immer her damit und dann sollten brav alle ihren Senf dazu beitragen
    Ich hab auch was was hier keinen interessiert


    Die Loveparade, 1989 zum ersten Mal mit 150 Ravern der ersten Stunde unter dem Motto "Friede, Freude, Eierkuchen" ins Leben gerufen, bringt Geld und MĂŒll. Als die Veranstaltung 1997 erstmals die magische Millionengrenze knackte, sprach niemand mehr von Subkultur, das Privatfernsehen und zahlreiche Sponsoren waren mit im Boot und sorgten seitdem fĂŒr KirmesatmosphĂ€re. Jahrelanges Hickhack mit dem Berliner Senat waren in diesem Jahr dann Grund genug, sich woanders umzuschauen und der Loveparade-Heimat eventuell den RĂŒcken zu kehren. Von Anfang an ist auch das Ruhrgebiet im GesprĂ€ch. Mit seiner Lage, seiner Infrastruktur, seinem Einzugsgebiet und seiner Clublandschaft wĂ€re eine Loveparade in Dortmund, Bochum, Essen oder Duisburg allemal denkbar.



    ich hoffe das sie bald bei uns ist

    Die verhandlungen in Essen laufen und warscheinlich wird es in den nÀchsten 2 Wochen eine stellungnahme geben.
    Spiel, Spaß, Hilfe und Infos rund um PS4!Join us on Facebook
    https://www.facebook.com/groups/Playstation4Friends/

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von mipu
    Mitglied seit
    23.11.2003
    BeitrÀge
    2.624

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von Djzocken am 23.04.2007 18:38
    ich hoffe das sie bald bei uns ist

    Die verhandlungen in Essen laufen und warscheinlich wird es in den nÀchsten 2 Wochen eine stellungnahme geben.
    Jo, Mitte Mai wird verkĂŒndet, wo die LP2007 stattfinden wird.... Ich hoffe ja nicht, dass es der Pott wird, denn so einen Ansturm von Idioten hat auch das Ruhrgebiet nicht verdient
    bye bye alte signatur ... lange hatte imageshack dich im speicher, aber nun war es wohl zeit zu gehen ...
    aber es bleibt dabei: BILD ist volks.verarsche

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Djzocken
    Mitglied seit
    12.01.2004
    Ort
    @ home
    BeitrÀge
    7.950

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von mipu am 23.04.2007 18:46
    Jo, Mitte Mai wird verkĂŒndet, wo die LP2007 stattfinden wird.... Ich hoffe ja nicht, dass es der Pott wird, denn so einen Ansturm von Idioten hat auch das Ruhrgebiet nicht verdient
    Die muss einfach hier hin kommen
    es gibt ja auch schon z.b die ruhr in Love, zwar nicht so groß aber auch ein haufen idioten,die er verdient hat
    Wenn die zu uns kommt dann bin ich da sowas von dabei
    Spiel, Spaß, Hilfe und Infos rund um PS4!Join us on Facebook
    https://www.facebook.com/groups/Playstation4Friends/

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    BeitrÀge
    17.647

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von Djzocken am 23.04.2007 18:56
    Zitat Zitat von mipu am 23.04.2007 18:46
    Jo, Mitte Mai wird verkĂŒndet, wo die LP2007 stattfinden wird.... Ich hoffe ja nicht, dass es der Pott wird, denn so einen Ansturm von Idioten hat auch das Ruhrgebiet nicht verdient
    Die muss einfach hier hin kommen
    es gibt ja auch schon z.b die ruhr in Love, zwar nicht so groß aber auch ein haufen idioten,die er verdient hat
    Wenn die zu uns kommt dann bin ich da sowas von dabei
    jaja nehmt uns unser kulturgut

    ich bin der musik nicht abgeneigt, im gegenteil, aber die typen die da rumlaufen sind schon arg verstrahlt
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Djzocken
    Mitglied seit
    12.01.2004
    Ort
    @ home
    BeitrÀge
    7.950

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von petib am 23.04.2007 20:01

    ich bin der musik nicht abgeneigt, im gegenteil, aber die typen die da rumlaufen sind schon arg verstrahlt
    Was du dir so anschaust,Stiffler
    ich achte bei solchen veranstaltungen eher auf die weibchen
    Spiel, Spaß, Hilfe und Infos rund um PS4!Join us on Facebook
    https://www.facebook.com/groups/Playstation4Friends/

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    BeitrÀge
    17.647

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von Djzocken am 23.04.2007 20:06
    Zitat Zitat von petib am 23.04.2007 20:01

    ich bin der musik nicht abgeneigt, im gegenteil, aber die typen die da rumlaufen sind schon arg verstrahlt
    Was du dir so anschaust,Stiffler
    ich achte bei solchen veranstaltungen eher auf die weibchen
    die sind ja meist noch schlimmer

    und man iss froh, wenn man mal jemand sieht der nich high iss (
    Spoiler:
    von der musik natĂŒrlich
    )
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    21.07.2004
    BeitrÀge
    3.850

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    schöner thread, mipu
    I don't believe in an afterlife, although I am bringing a change of underwear.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    06.06.2005
    BeitrÀge
    5.589

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Take Two keine organisierten Kriminellen, aber Counterstrike macht AmoklÀufer

    Der notorische US-Staatsanwalt Jack Thompson glĂ€nzt in der Regel durch merkbefreite Statements zu Videospielen. In einem seiner seltenen lichten Momenten ließ er nun eine RICO-Klage gegen die GTA- und Bully-Macher Take Two Interactive fallen. "RICO" wird in der Regel gegen Mafiaorganisationen eingesetzt. Wer denkt, damit sei ein Lernprozess in Gang gekommen, irrt sich jedoch.

    Gegen das organisierte Verbrechen richtet sich das Racketeering Influenced and Corrupt Organisations-Gesetz. Take Two Interactive wurde von Thompson via RICO verklagt: Take Two habe beim Vertrieb seiner Spiele mit einer Reihe von VerbĂ€nden und Newsseiten "kollaboriert". GTA sei ein "öffentliches Ärgernis", so Thompson.

    Vorausgegangen war eine Drohung Thompsons, HĂ€ndler von Take Two-Games zu verklagen. Take Two klagte dagegen, woraufhin Thompson seine RICO-Klage einreichte. Nun ließen beide Parteien jeweils ihre Klage fallen. Thompson verpflichtete sich, auf Klagen gegen HĂ€ndler zu verzichten, den Spielvertrieb Take Twos nicht mehr als kriminell zu bezeichnen sowie in Zukunft nur noch via Anwalt mit Take Two Interactive zu kommunizieren.

    Wer denkt, damit habe ein nachhaltigerer Denkprozess bei dem Staatsanwalt eingesetzt, der auch schon die Sims als "Paradies fĂŒr PĂ€dophile" oder das Take Two-Game "Bully" als "Anleitung fĂŒr Columbine" bezeichnete, tĂ€uscht sich jedoch. Der letzte Amoklauf an der Virginia Tech-Hochschule, der 32 Opfer forderte, ist laut Thompson selbstverstĂ€ndlich auf den Einfluss von Computerspielen zurĂŒckzufĂŒhren. Insbesondere Counter Strike hĂ€tte ihm zufolge "niemals veröffentlicht" werden dĂŒrfen.

    Quelle

    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ein wenig wichtig, aber im Allgemeinen als total unwichtig anzusehen, ob Take 2 nun schlimm sind oder nicht
    KnĂ€cke ĂŒber dein Haupt

    ©hrassi

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    BeitrÀge
    5.479

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von petib am 23.04.2007 20:01
    aber die typen die da rumlaufen sind schon arg verstrahlt
    Wie Recht du hast...
    Spoiler:
    Ich war dreimal auf der LP. Beim ersten mal kam ich grad vom Dixi- Klo. Da kam so 'n Typ dahergelaufen. Seine Augen so groß wie Pizzateller.
    "Öy, hasse nich Lussst, dassss isch dir einen bl*****?"
    "Äh, öh, nee, Danke!"
    "Sischa??? Isch kann dia auch ein wich****!"
    "Neee! Lass mal!" (...)
    Meine Fresse, war das unangenehm.

    Topic:
    Schlafender treibt im Boot ab

    Ein Nickerchen in einem Schlauchboot hat einem 74- jĂ€hrigen Franzosen ein gefĂ€hrliches nĂ€chtliches Abenteuer auf hoher See beschert. Der Mann hatte es sich am Strand von Berck in Nordfrankreich in dem Boot gemĂŒtlich gemacht. Im Schlummer bemerkte der Rentner nicht, wie die Flut auflief und das Boot anhob.
    "Ich habe das Abdriften nicht gespĂŒrt", sagte der Mann. Erst am nĂ€chsten Morgen wurde das treibende Schlauchboot von Strandurlaubern bemerkt, die ein Rettungsboot alarmierten.

    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  19. #19
    DMX
    Gast

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von mipu am 23.04.2007 18:46
    Zitat Zitat von Djzocken am 23.04.2007 18:38
    ich hoffe das sie bald bei uns ist

    Die verhandlungen in Essen laufen und warscheinlich wird es in den nÀchsten 2 Wochen eine stellungnahme geben.
    Jo, Mitte Mai wird verkĂŒndet, wo die LP2007 stattfinden wird.... Ich hoffe ja nicht, dass es der Pott wird, denn so einen Ansturm von Idioten hat auch das Ruhrgebiet nicht verdient
    Ruhrgebiet wĂ€re ja mal echt geil, ich wohne im MĂŒnsterland und das ist ja direkt daneben.
    @daumi: Laber, sind die da echt so krass?

  20. #20
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    45.790
    Blog-EintrÀge
    5

    AW: Zur allgemeinen Belustigung: Meldungen, die nicht wirklich wichtig sind

    Zitat Zitat von nordbayerischer Kurier
    "Zweite Erde": Bewohnbarer Planet im All entdeckt
    25.04.2007 20:46


    Garching (dpa) - Astronomen haben nach eigenen Angaben den ersten bewohnbaren Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. «Wir schĂ€tzen die Durchschnittstemperatur dieser Super-Erde auf 0 bis 40 Grad Celsius, so dass Wasser dort flĂŒssig wĂ€re», erlĂ€uterte Mitentdecker StĂ©phane Udry vom Observatorium Genf.

    Der namenlose Planet ist etwa anderthalb Mal so groß wie die Erde und hat rund fĂŒnf Mal so viel Masse, wie die EuropĂ€ische SĂŒdsternwarte am Dienstag in Garching bei MĂŒnchen mitteilte. «Modellen zufolge sollte dieser Planet entweder felsig sein wie die Erde - oder von Ozeanen bedeckt», ergĂ€nzte Udry. Hinweise auf Wasser oder sogar Leben gibt es von dort bislang aber nicht.

    Der Heimatstern der «Super-Erde» ist der Rote Zwerg Gliese 581, eine rund 20 Lichtjahre entfernte Minisonne im Sternbild Waage. Das Jahr dauert auf dem neu entdeckten Planeten nur 13 Tage - er umkreist seinen Stern rund 14 Mal dichter als die Erde die Sonne. Trotzdem sind die Temperaturen dort nach Berechnungen der Astronomen moderat. Gliese 581 strahlt mindestens 50 Mal schwĂ€cher als unser Tagesgestirn. Die Umlaufbahn der «Super-Erde» liegt daher in der so genannten bewohnbaren Zone, die als derjenige Bereich um einen Stern definiert ist, in dem Wasser an der OberflĂ€che eines Planeten flĂŒssig ist.

    «Wasser ist entscheidend fĂŒr Leben, wie wir es kennen», betonte Xavier Delfosse von der UniversitĂ€t Grenoble aus dem Forscherteam. «Angesichts seiner Temperaturen und relativen NĂ€he wird dieser Planet höchst wahrscheinlich ein sehr wichtiges Ziel fĂŒr kĂŒnftige RaumflĂŒge auf der Suche nach außerirdischem Leben sein.» Gliese 581 liegt in der kosmischen Nachbarschaft unserer Sonne, er gehört zu den 100 nĂ€chsten Sternen. Dennoch benötigt selbst das Licht mehr als 20 Jahre fĂŒr die rund 200 Billionen Kilometer.

    Bei demselben Roten Zwerg hatte das Forscherteam vor zwei Jahren bereits einen etwa Neptun-großen Planeten entdeckt, der den Stern deutlich dichter in nur 5,4 Tagen umkreist. Er hat etwa die 15fache Erdmasse. Jetzt haben die Astronomen sogar noch Hinweise auf einen dritten Planeten mit etwa acht Erdmassen gefunden, der weiter außen in rund 84 Tagen um den Roten Zwerg lĂ€uft. Eine wissenschaftliche Beschreibung des Planetensystems soll im Fachjournal «Astronomy & Astrophysics» erscheinen.

    Seit der Entdeckung des ersten extrasolaren Planeten vor zwölf Jahren haben Forscher bislang mehr als 200 solcher so genannten Exoplaneten gefunden. Die meisten davon sind riesige Gasplaneten vom Kaliber des Jupiter. Die «Super-Erde» von Gliese 581 ist nach Angaben der Forscher der kleinste bislang entdeckte Exoplanet. Die Astronomen waren mit einem PrĂ€zisionsinstrument der EuropĂ€ischen SĂŒdsternwarte am 3,6-Meter-Teleskop im chilenischen La Silla darauf gestoßen.
    toll . Hama viel von
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    "Erstaunlich, jedes einzelne Wort in deinem Satz, war falsch!"
    Luke Skywalker





Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • AnhĂ€nge hochladen: Nein
  • BeitrĂ€ge bearbeiten: Nein
  •