Seite 19 von 19 ... 9171819
90Gefällt mir
  1. #361
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.449
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Danke, werde mich nun auch an den Teig wagen und versuchen, eine Pizza mit selbst geriebenen Käse, Tunfisch und eventuell ein paar Sucuk-Stückchen zu machen. Koche zwar ab und zu, aber an Pizzateig bzw. allgemein backen habe ich mich noch nicht getraut.. interessant, dass man so wenig dafür braucht, da hat man dafür ja schon alles zuhause.

    Entweder hast du zu viel Wasser oder zu wenig Mehl angegeben oder ich habe einen Fehler gemacht. Der Teig ist recht flüssig geraten, versuche nun mit etwas Mehl auszubessern.
    Whoops, ja. 400g, also mach mal doppelt. Sorry.

    Das ist aber das gute an Teig, man kann ggf. einfach noch Mehl nachkippen, bis es passt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #362
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.697
    Blog-Einträge
    3
    Habe ich dann auch gemacht, aber letztendlich wohl etwas zu viel. Der Teig war kaum ausrollbar, außerdem ist mir Tollpatsch währenddessen eingefallen, dass ich gar kein Pizzablech habe... also habe ich den Teig aufs Backpapier geklatscht da ich ohnehin schon demotivert war. Sieht zwar nicht so schön aus, aber war definitiv genießbar wenngleich es etwas zu salzig und etwas zu sehr nach Mehl geschmeckt hat, meine Schuld. Wurde zu Zweit geteilt (da echt viel Käse drauf war) und immerhin aufgegessen. Nächstes Mal wird es besser und ordentlicher!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #363
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.449
    Joa, mit der richtigen Menge Mehl von Anfang an wäre es wohl besser geworden, also geht's teilweise auf mich.

    Teig lässt sich gar nicht so einfach ausrollen, also muss der Teig nichtmal schlecht gewesen sein, sondern war am Ende vielleicht einfach nur zu dick und hat deshalb mehlig geschmeckt. Der Trick ist, immer aus der Mitte heraus mit gut Kraft und möglichst schnell zu rollen, als würdest du am Fließband stehen und das Ding möglichst schnell ausrollen müssen. Der zieht sich halt immer wieder zusammen, aber irgendwann ist er dünn genug, dass er langsam nachgibt und dann lässt er sich besser ausrollen. Je dicker er noch ist, desto zäher ist das Ausrollen. Also nicht nachgeben und den scheiß Teig weiter bearbeiten, bis er das aufgibt. Ab und zu mal umdrehen und auf der anderen Seite weiterrollen.

  4. #364
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ChaosQu33n
    Mitglied seit
    11.01.2005
    Beiträge
    6.021
    Bei mir gab es heute Kichererbsen-Curry. Das ist eine gute Sache wenn es sehr schnell gehen soll.
    Eine Zwiebel und zwei Knoblauchzehen klein hacken und anschwitzen, eine Dose Kichererbsen und gehackte Tomaten, eine Dose Kokosmilch in einen Topf und einkochen lassen für zehn Minuten. Dann vier Teelöffel Curry, zwei TL Kreuzkümmel, zwei TL Garam Masala rein und weitere fünf Minuten köcheln. Das Ganze auf Reis. Fertig. Ich habe noch Pute klein geschnibbelt und dazu gegeben.

    Für morgen ist noch eine Portion übrig.


  5. #365
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.449
    Zitat Zitat von ChaosQu33n Beitrag anzeigen
    Bei mir gab es heute Kichererbsen-Curry. Das ist eine gute Sache wenn es sehr schnell gehen soll.
    Eine Zwiebel und zwei Knoblauchzehen klein hacken und anschwitzen, eine Dose Kichererbsen und gehackte Tomaten, eine Dose Kokosmilch in einen Topf und einkochen lassen für zehn Minuten. Dann vier Teelöffel Curry, zwei TL Kreuzkümmel, zwei TL Garam Masala rein und weitere fünf Minuten köcheln. Das Ganze auf Reis. Fertig. Ich habe noch Pute klein geschnibbelt und dazu gegeben.

    Für morgen ist noch eine Portion übrig.

    http://uploads.tapatalk-cdn.com/201...818ee489f3.jpg
    Nice! Das hat ein guter Kumpel aus der zurückgelassenen Heimat letztes Jahr mal gemacht, habe immer wieder vergessen nach dem Rezept zu fragen - aber das mach ich dann bald auch endlich mal. Mit dem Entsafter, den ich mir vor kurzem (hauptsächlich für Cocktail-Stuff) geholt habe, wollte ich auch mal Hummus machen und eine Dose Kirchererbsen reinwerfen.

  6. #366
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.449
    Käseliebhaber hier unterwegs?

    Ich klatsch mir ja eigentlich nur Tilsiter in Scheiben auf die Brötchen. Hin und wieder, wenn bei Buffets Käseplatten rumliegen, probier ich mal was. Käse kann schon ganz toll sein, aber ich wüsste nicht, wo ich da anfangen sollte. Ich will mir nicht zum Experimentieren irgendeinen extravagant-würzigen Blauschimmelkäse kaufen, der nach Fuß schmeckt und dann in die Tonne fliegt. Ich versuch den Einstieg in die Käsewelt lieber mit einem milden, weichen Käse, den ich mir mal in dicken Scheiben gern auch auf's Brot werfen kann. Jemand was dazu zu sagen?

  7. #367
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von mipu
    Mitglied seit
    23.11.2003
    Beiträge
    2.627
    Zitat Zitat von DennisReisdorf Beitrag anzeigen
    Käseliebhaber hier unterwegs?

    Ich klatsch mir ja eigentlich nur Tilsiter in Scheiben auf die Brötchen. Hin und wieder, wenn bei Buffets Käseplatten rumliegen, probier ich mal was. Käse kann schon ganz toll sein, aber ich wüsste nicht, wo ich da anfangen sollte. Ich will mir nicht zum Experimentieren irgendeinen extravagant-würzigen Blauschimmelkäse kaufen, der nach Fuß schmeckt und dann in die Tonne fliegt. Ich versuch den Einstieg in die Käsewelt lieber mit einem milden, weichen Käse, den ich mir mal in dicken Scheiben gern auch auf's Brot werfen kann. Jemand was dazu zu sagen?
    Probier mal den 12 Monate alten Vintage Cheddar von Lidl oder Kaufland. Ist zwar ein Hartkäse, aber auf Brot und etwas in den Ofen zum Anschmelzen
    bye bye alte signatur ... lange hatte imageshack dich im speicher, aber nun war es wohl zeit zu gehen ...
    aber es bleibt dabei: BILD ist volks.verarsche

  8. #368
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ChaosQu33n
    Mitglied seit
    11.01.2005
    Beiträge
    6.021
    Schwer, ich liebe Käse, außer Schimmelkäse.
    Aber ich bin kein Gourmet. Ich greife im Laden gerne zu Chaumes. Mal davon abgesehen, gibt es bei uns zum Beispiel im Globus eine gigantische Käsetheke und die schneiden zum Probieren auch was ab.

    Ich hätte jetzt ja auch Lust auf Ofenkäse mit Schweinefilet... Mhhh...

  9. #369
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von mipu
    Mitglied seit
    23.11.2003
    Beiträge
    2.627
    Also, ich hab ein etwas anderes Pizzateigrezept, das immer sehr gut funktioniert:
    1 kg Dinkelmehl (630er)
    3 TL grobes Meersalz
    1 Würfel frische Hefe
    5 EL Olivenöl
    1 TL Zucker
    500 ml warmes Wasser

    Salz in die Schüssel geben, am Besten in/an den Rand. Mehl hinzugeben und in die Mitte eine Mulde drücken. Zucker reingeben, Hefe reinbröseln, Wasser dazu gießen und erstmal stehen lassen. Nach einiger Zeit bildet sich aus Zucker, Hefe und Wasser eine schaumige Masse, jetzt kann man alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten (das immer wieder rauskrümelnde Salz schön wieder reinkneten). Jetzt erst das Olivenöl dazugeben, nicht vorher, und schön einkneten. Jetzt den Teig gehen lassen, mindestens 12 Stunden, damit sich das Salz gut auflösen und im Teig verteilen kann. Der Teig kann auch über Nacht im Kühlschrank stehen und ziehen.

    Teig nachher mit Mehl ausrollen und belegen. Backen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze.
    Für die Tomatensauce nehme ich immer ne halbe Tube Tomatenmark, 250 ml Tomaten- oder Gemüsesaft, Pizzagewürz und etwas Zucker.
    Natürlich kann man auch nur das halbe Rezept machen. Oder auch Weizenmehl nehmen, aber mit dem Dinkelmehl wirds mMn besser und verträglicher.
    bye bye alte signatur ... lange hatte imageshack dich im speicher, aber nun war es wohl zeit zu gehen ...
    aber es bleibt dabei: BILD ist volks.verarsche

  10. #370
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.443
    Hab heute Ratatouille gekocht.
    https://www.ichkoche.at/ratatouille-rezept-3246

    Mit Couscous als Beilage richtig gut gewesen.



  11. #371
    Benutzer
    Avatar von gurken-paule
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    www (Punkt) ich koche (Punkt) at
    =B

  12. #372
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.443
    Zitat Zitat von gurken-paule Beitrag anzeigen
    =B
    Mmhh?



  13. #373
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.893
    Gibt es eigentlich irgendeine art Ratatouille auch im Ofen, bzw. in der Mikrowelle zu machen? Da ich wahrscheinlich bis Mitte März erst mal keine Herdplatte haben werde, bin ich nun erstmal an die Mikrowelle gebunden, und ich habe gerade in einem Chat das Thema nochmal aufgegriffen, nun habe ich wieder lust drauf...

  14. #374
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.443
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich irgendeine art Ratatouille auch im Ofen, bzw. in der Mikrowelle zu machen? Da ich wahrscheinlich bis Mitte März erst mal keine Herdplatte haben werde, bin ich nun erstmal an die Mikrowelle gebunden, und ich habe gerade in einem Chat das Thema nochmal aufgegriffen, nun habe ich wieder lust drauf...
    Spontan: Nö, da man immer umrühren sollte.



  15. #375
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.561
    Blog-Einträge
    3
    Hier mal ein paar Ergebnise der letzten Wochen.


    Spoiler:




    Maultaschenauflauf und Tomaten-Risoni


    Spoiler:


    Chees-Super-Bowl-Burger


    Spoiler:




    Lachsaufstrich und Lachsnudeln (letzteres ist mein aktuelles Lieblingsgericht)


    Spoiler:




    Schäufele
    Kraxe und gurken-paule haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  16. #376
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.893
    Gebackener Hokkaido mit Creme Fraiche Dip:



    Rezept:

    gurken-paule hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #377
    Benutzer
    Avatar von gurken-paule
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    96
    Und das ist jetzt mehr als Snack nebenbei gedacht (so eine Art Chips-Ersatz) oder eine Beilagen-Alternative?

  18. #378
    Benutzer
    Avatar von gurken-paule
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    ... Chees-Super-Bowl-Burger ...
    Vllt. kleiner Tipp zum Burger. Ich packe immer die Käsescheibe auf den Burger, wenn er noch in der Pfanne brutzelt, aber soweit durch ist. Dann schmilzt der Käse besser, als wenn man ihn erst danach draufmacht. Auch bleibt es dann besser an der Brötchen-Hälfte kleben ^^

  19. #379
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von gurken-paule Beitrag anzeigen
    Und das ist jetzt mehr als Snack nebenbei gedacht (so eine Art Chips-Ersatz) oder eine Beilagen-Alternative?
    ich hab die zum Abendessen gegessen

  20. #380
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.443
    Werd mit Kürbis nicht so richtig warm, mach da immer nur Suppe daraus und die kommt nicht mal gut an bei den Kids.



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •