Seite 33 von 33 ... 23313233
52Gefällt mir
  1. #641
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.510
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Finde die Aussage, SWS hätte tolle Charaktere und TP nur langweilige, überhaupt nicht nachvollziehbar.

    SWS hatte Phai (müssen wir überhaupt darüber reden?), Giharim (fand ich total unpassend, nur am Ende war er gut, wenn er so richtig wütend ist).... und sonst? Kann mich an kaum jemanden erinnern. Ach ja, der Mobber, der dann auf einmal Link-Fan wird und natürlich, wie immer, Impa und ein Mädel das Zelda heißt.

    Bei TP gab's zum ersten und einzigen Mal eine interessante Zelda (vor BotW), die man auch mal tatsächlich regieren gesehen hat. Und dann auch gleich mit der Frage, "Was würde ich an der Stelle tun Kämpfen oder Aufgeben?".
    What!? Die TP Zelda ist doch die langweiligste von allen. Steht da besiegt und traurig rum und versinkt in Selbstmitleid. Ich hab damals nur: Für die soll ich kämpfen? Ungerne!
    Und die anderen Zeldas: ich sage nur Shiek und vor allem Tetra! Man, das sind Powerfrauen!
    Dann gab's motherf***ing Midna, und ich könnte meine Argumentation eigentlich schon wieder beenden, weil genug gesagt wurde. Thelma gab's und ein paar Pappkamaraden um sie herum, die ein wenig zu Kurz kommen. Aber selbst das ist noch mehr als in einem durchschnittlichen Zelda. Am Ende noch zwei Bösewichte, anstatt einem; beide vollkommen in Ordnung.
    Ich hasse Midna! Die ist so nervig, da kommen Phai, Navi oder der rote Leue nicht mit. Nervig sind alle, aber Midna geht gar nicht! Die geht mir nicht nur ständig auf den Sack, die is auch noch frech dabei. Und Ihre Motivation fand ich grundsätzlich irgendwie zweifelhaft und unglaubwürdig. Also sorry, aber für mich versagen alle TP Charaktere durchweg.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #642
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.024
    Na, da sieht man halt wieder, wie unterschiedlich Geschmäcker sein können. Wobei meine Erfahrung im Internet eher bestätigt, das Midna äußerst beliebt ist.

  3. #643
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.458
    Nach einem langen Arbeitstag gibt es nichts Schöneres als am Feierabend über Zelda zu diskutieren.

    Was mir ein Skyward Sword so dermaßen gut gefällt ist die Story und die Spielwelt mit grandiosen Tempel- und Rätseldesign. Die Spielwelt ist zwar sehr linear aufgebaut, aber alleine Eldin ist so genial designt, dass man das Gefühl hat man ist schon in einem großen Dungeon.

    Menschen haben halt damals im Himmel gelebt und trotzdem erkennt man vor allem in Ranelle Überreste einer Kultur in der Menschen gelebt haben. Dafür gibts halt keine Dörfer oder Ähnliches - nur im Himmelreich.

    Das Spiel hat außerdem teilweise interessante Storywendungen und sehr schöne Cutscenes.

    Von den Charakteren her finde ich Skyward Sword alleine wegen dem schrulligen Design sehr gelungen. Die Charaktere haben trotzdem nicht den Charme von jenen aus Majoras Mask oder Ocarina of Time. Auch The Wind Waker hat sehr starke NPCs. Genauso wie Breath of the Wild und Twilight Princess. Die Orni finde ich aber in BotW nicht so gelungen. Da gefallen mir die Orni in TWW besser.

    Was mir an Zelda so gefällt und das trifft auch auf Final Fantasy zu:
    Die Entwickler geben sich wirklich Mühe einzigartige Spiele abzuliefern, auch wenn einige Serienableger auf gewisse Vorgänger gameplaytechnisch aufbauen. Beispielsweise Majoras Mask oder Spirit Tracks.

    Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein großes Entwicklerteam hergeht und sagt: "Hey wir müssen was Neues wagen.“

    Es gibt da nicht mehr so viele langjährige Spielereihen die wie Zelda oder Final Fantasy sind und das finde ich schon ziemlich schade. Aber umso mehr freue ich mich dann über jedes neue Zelda und Final Fantasy (Hauptreihe).

  4. #644
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.027
    Da ja Nintendo eh dabei ist jedes WiiU spiel jemals auf die Switch zu porten würde es mich ehrlich gesagt freuen wenn die eine Zelda Trilogy, zusammen mit Wimd Waker und Twilight Princess HD, veröffentlichen würden. Und technisch gesehen könnten HD Fassungen von Ocarina of Time und Majoras Mask 3D auch mit drauf, machbar wäre es.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #645
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.510
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Da ja Nintendo eh dabei ist jedes WiiU spiel jemals auf die Switch zu porten würde es mich ehrlich gesagt freuen wenn die eine Zelda Trilogy, zusammen mit Wimd Waker und Twilight Princess HD, veröffentlichen würden. Und technisch gesehen könnten HD Fassungen von Ocarina of Time und Majoras Mask 3D auch mit drauf, machbar wäre es.
    Da wäre ich dabei
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  6. #646
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.343
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Da ja Nintendo eh dabei ist jedes WiiU spiel jemals auf die Switch zu porten würde es mich ehrlich gesagt freuen wenn die eine Zelda Trilogy, zusammen mit Wimd Waker und Twilight Princess HD, veröffentlichen würden. Und technisch gesehen könnten HD Fassungen von Ocarina of Time und Majoras Mask 3D auch mit drauf, machbar wäre es.
    The Legend of Zelda: Collector's Edition N° 2 so ne Sammlung hatten wir ja damals am Cube auch (Zelda 1 und 2 vom NES und die beiden N64 Teile)


  7. #647
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.322
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    The Legend of Zelda: Collector's Edition N° 2 so ne Sammlung hatten wir ja damals am Cube auch (Zelda 1 und 2 vom NES und die beiden N64 Teile)
    Wobei ich speziell bei Majoras Mask abraten würde, es von dieser Collection zu spielen. Das Spiel friert ziemlich oft ein und das ist dort halt meganervig aufgrund der begrenzten Speichermöglichkeiten.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  8. #648
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Darth-Bane
    Mitglied seit
    18.10.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.119
    Nintendo hat nun mitgeteilt, dass es derzeitig keine Pläne für eine Veröffentlichung von The Legend of Zelda: Skyward Sword für Nintendo Switch gibt.

    https://www.eurogamer.net/articles/2...h-port-reports
    Die Erwägung der Vergangenheit lässt die Zukunft erkennen.

    Bei Feinden kannst du darauf setzen, dass sie angreifen. Bei Verbündeten weißt du nie, was sie planen.

  9. #649
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.901
    Blog-Einträge
    3
    Schade. Aber vielleicht hat Nintendo die positive Resonanz zum Gerücht mitbekommen und überdenken es noch einmal.
    Geändert von T-Bow (28.11.2018 um 21:18 Uhr)

  10. #650
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.082
    Blog-Einträge
    1
    Passt schon. Skyward Sword müssen sie echt nicht noch mal aus der Versenkung holen. Bringt mir lieber ein neues. Ich bin mal optimistisch und sage, wenn sie das Grundgerüst von Breath of the Wild verwenden, könnte ein neues langsam mal angekündigt werden. Vielleicht auf der E3, oder wo auch immer. Bis dahin wäre Breath of the Wild auch schon über zwei Jahre alt ...
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  11. #651
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.510
    Ich hab mich gestern mal wieder an Skyward Sword gesetzt und bin, 6 1/2 Jahre nach meinem letzten Durchgang, immer noch total begeistert von dem Spiel.
    Ich weiß noch, dass die Steuerung für einige Items etwas fummelig war - so weit bin ich gestern aber noch nicht gekommen - aber die Steuerung für Schwert und Schild ist einfach geil. Durch das Sprinten wirkt das Spiel auch deutlich dynamischer als alle seine Vorgänger.
    Zelda und Ihren Vater finde ich sympathisch und die Dreierbande rund um Bado find ich richtig genial. Erinnert mich an Biff aus Zurück in die Zukunft.
    Phai ist nervig - an dieser Erkenntnis führt kein Weg dran vorbei
    Atmosphärisch finde ich es auch sehr gut. Die Traumsequenzen sind stimmungsvoll inszeniert.
    Die Grafik hat mich noch nie gestört. Ich mag die Charaktermodelle und das Cel-Shading. Dass es technisch nicht das beste Wii-Spiel ist, juckt mich nicht. Selbst auf einem großen TV finde ich es gut genug - man gewöhnt sich sehr schnell an die niedrige Wii-Auflösung (müsste 480p sein, oder?). Der Sound ist eh genial. Mochte den spartanischen Sound bei BotW nicht, für mich darf der volle Orchestersound aus den Boxen blasen.

    Das ganze ist aber tatsächlich wie ein neues Kennenlernen des Spiels. Bin gespannt wie es nach 10 oder 20 Stunden aussieht, ob ich da immer noch so positiv angetan bin.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •