Seite 1 von 15 12311 ...
70Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Charnel
    Mitglied seit
    13.06.2012
    Beiträge
    782

    Amiibo

    http://e3.nintendo.com/_ui/images/amiibo/group.jpg

    Introducing amiibo™: character figurines designed to connect and interact with compatible games. By holding the amiibo over your Wii U GamePad, you'll open up new experiences within each corresponding game.

    Your amiibo will store data as you play, making it your very own, one-of-a-kind amiibo.

    (...)


    A range of compatible games

    In addition to Super Smash Bros. for Wii U, a variety of other games will offer amiibo compatibility. How they interact will vary from game to game.
    Wii U games with planned amiibo functionality include:

    Super Smash Bros. for Wii U
    Mario Kart™ 8
    Captain Toad™: Treasure Tracker
    Mario Party™ 10
    Yoshi's Woolly World™
    and more

    Quelle: amiibo - Nintendo

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Charnel
    Mitglied seit
    13.06.2012
    Beiträge
    782
    Ich denke, wir kommen nicht drumherum über die Teile hier zu reden. Als ich das mit Smash gehört hatte, dachte ich zuerst: "Oh mein Gott, PayToWin..." und "Cashgrab incoming...".

    Inzwischen habe ich nochmal drüber nachgedacht (und mich beruhigt, als ich festgestellt hab, dass die in Smash für NPC-Helfer im gesonderten Spielmodus gedacht sind und damit keine besondere Bevorteilung mit sich bringen).
    Als Retailsammler find ichs ja eigentlich ganz schön, was im Regal stehen zu haben. Die Verwendbarkeit in mehreren (und künftigen) Spielen ist sicherlich auch ein großer Vorteil gegenüber klassischen Micropayments. Auch die Möglichkeit, personifizierte Daten auf den Figuren selbst zu speichern und diese dann auch mobil zu machen. Insgesamt besteht dann doch die Chance hier im Vergleich zu klassischen "mini-DLC" mehr Wert fürs Geld zu bekommen.

    Die kritischen Fragen sind für mich:
    - Was solls kosten? Hinkt mein Vergleich mit den Micropayments? 6,99€ gegenüber irgendwelchen 1,99€ Kostümen oder Waffen in einzelnen Spielen wär vielleicht noch relativ fair, 15 oder 20€ eher happig.
    - Wirds eine unüberschaubare Flut an Figuren geben?
    - Wenn ich daran teilhaben möchte, kann ich bei diversen Features direkt einpacken, wenn ich nur eine Handvoll von den Dingern habe?

    Was denkt ihr?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SnowmanGER
    Mitglied seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.844
    Ich war anfangs skeptisch. Doch jetzt wo es hieß, dass man die selben Figuren nicht nur in dutzenden Spielen für 3DS und Wii U nutzen können wird, sondern sich auch Daten in die Figur übertragen lassen, wodurch dessen Effekte in Spielen noch erweitert werden, scheint es doch ein sehr durchdachtes und nützliches Feature zu sein.

    Für Sammler eh ein Traum. Aber auch normale Spieler könnten Vorteile dadurch erhalten. Und ich meine nicht im Multiplayer sondern im Singleplayer. So könnte man zb Link in Metroid Wii U in einer Bossbattle zur Hilfe rufen. Man muss sie ja nicht so programmieren, dass es Übercharaktere werden und man slebst nichts mehr zum Sieg beitragen muss. Aber es wäre irgendwo abgedreht und könnte den Spielspaß erhöhen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von waluigifan
    Mitglied seit
    02.12.2007
    Ort
    Germany, Lower Saxony
    Beiträge
    172
    Die Figuren kosten übrigens 10-15$, bei uns also 10-15€. (Quelle)
    Für mich sind solche Dinge nichts anderes als DLC in Figurenform. Werde mir keine davon holen. Sind mir auch zu teuer. Ich sehe es nicht ein, 60€ für ein Spiel auszugeben und dann auch noch 30€ zusätzlich, um 2 Figuren zu kaufen. Nein Danke.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Charnel
    Mitglied seit
    13.06.2012
    Beiträge
    782
    Zitat Zitat von waluigifan Beitrag anzeigen
    Die Figuren kosten übrigens 10-15$, bei uns also 10-15€. (Quelle)
    Für mich sind solche Dinge nichts anderes als DLC in Figurenform. Werde mir keine davon holen. Sind mir auch zu teuer. Ich sehe es nicht ein, 60€ für ein Spiel auszugeben und dann auch noch 30€ zusätzlich, um 2 Figuren zu kaufen. Nein Danke.
    Natürlich ist das praktisch wie ein DLC und die sind fast immer in erster Linie eins: Cash Grabs. Vollwertige Addons gibt's ja kaum noch.
    Aber du würdest die Figur ja nicht für eins, sondern möglicherweise für einen ganzen Haufen Spiele kaufen können. Obendrein hast du was zum ins Regal stellen, was bei mir z.B. schon der alleinige Grund ist, warum ich Spiele nach wie vor Retail kaufe, wenns ich kann. Finde ich persönlich zumindest potenziell erheblich reizvoller als klassische DLC. Letztlich aber halt eine Frage des Gegenwertes, den man erhält. Will erstmal sehen was Nintendo damit wirklich anbietet, bevor ich mich da festlege.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.300
    Hab zwar gehofft, dass sie etwas billiger werden, aber solche Sammlerobjekte fallen ja meistens etwa in den Rahmen. Wenn ich mir so eine Figur besorgen sollte, denke ich mal, dass er elektronische Teil eher eine Nebenrolle spielt. Ich find die Samus-Figur zum Beispiel echt hübsch, einfach weil sie halt gut aussieht und nicht allzu billig wirkt. Kann mir durchaus vorstellen, die für einen Zehner mitzunehmen. Dass man sich dann noch einen persönlichen Trainingspartner für Smash Bros. damit züchten kann, sehe ich eher so als Sahnehäubchen.
    Und wenn man wirklich noch komplette Charaktere nachreichen will, also wenn z.B. zum Release 35 Kämpfer dabei sind und nach einem Jahr sagt Nintendo "Wir packen die Splatoon-Tussies als Nr. 36 auch noch in Smash.", dann ist es mir deutlich lieber ne Figur für 10€ zu kaufen, als ein Päckchen flüchtiger Daten für 5€.
    Geändert von Tingle (22.06.2014 um 23:24 Uhr)
    Herr-Semmelknoedel hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.300
    Zitat Zitat von Cyberbob Beitrag anzeigen
    Sodele, die ersten Amiibos sind nun mein und leider leider kann man sie nicht in der Packung lassen und mit der WiiU benutzen. Da hat Nintendo ne kleine Anleitung oder was auch immer unter die Figur gelegt. Schade, wollte die eigentlich nicht öffnen, aber da komme ich nun wohl nicht drum herum.
    Ich glaub, das ist eine Art Metallfolie, damit auch wirklich nichts in der Packung gescannt werden kann.
    Sonst könnte man sich ja jede Figur kaufen, mit nach Hause nehmen, z.B. die Kostüme in Mario Kart abstauben und dann wieder ins Geschäft zurückbringen.
    Oder wenn demnächst der NFC-Scanner für 3DS rauskommt, bzw. der New 3DS, könnte man sogar direkt im Geschäft die ganzen Figuren scannen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.300
    Zitat Zitat von Cyberbob Beitrag anzeigen
    Falls Du den Aufkleber unten an der Packung meinst, das ist ein Diebstahlschutz des Elektromarktes
    Hab noch keins in der Hand gehalten, aber in einem amerikanischen "Unboxing"-Video, hat der Typ so eine kleine Magnetfolie oder so innen aus der Packung gezogen.
    Nintendo hatte auch im offiziellen Twitter-Q&A vor einigen Tagen bestätigt, dass es nicht möglich sein wird, die Figuren in der Packung zu scannen, allerdings haben sie keine genaueren Angaben zu dem technischen "warum" gemacht.
    War in deiner Packung nix unter dem Sockel der Figur, das das Scannen verhindern könnte?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Felensis
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    598
    Zum Start habe ich mir direkt Mario, Link und Kirby gegönnt. Zu Weihnachten bekomme ich von der Verwandtschaft dann noch DK, Fox McCloud, Samus Aran und Pikachu

    Mein Ersteindruck in Bezug auf die Verarbeitung ist sehr gut. Die Figuren wirken solide verarbeitet und sind wirklich hübsch anzusehen. Mario habe ich dann letzten Samstag direkt in knapp 4 1/2 Stunden SSB for Wii U auf Level 50 gehievt
    In MK8 habe ich direkt die Kostüme freigeschaltet und in Hyrule Warriors den Gleiter für Link sowie zufällige Items. Letzteres kann man mit jedem amiibo einmal täglich machen. Wirklich schön, endlich das NFC-Feld nutzen zu können und auch, dass das alles so reibungslos funktioniert. Ich finde es klasse, dass man im Gegensatz zu Disney Infinity und Skylanders die Figuren über mehrere Spiele hinweg nutzen kann (allerdings nur lesend, schreibend geht nur ein Spiel).

    Mit meinen bald 30 Jahren bin ich mir auch nicht zu schade, im Gegensatz zur Konkurrenz, die Figuren zur Schau zu stellen. Haben halt einfach den gewissen Kultfaktor
    Gamer. Geek. Minimalist.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.562
    Blog-Einträge
    3
    Ich habe mir heute Pikachu und Link im Müller gekauft. Von der Qualität der Figuren kann ich nichts schlechtes sagen, denn das Material ist gut und gerade Link hat sehr viele kleine Details.
    Allerdings hat mein Link einen Fleck am Knie und Pikachu zwischen den beiden braunen Streifen auf dem Rücken noch zwei feine Linien in braun. Wollte eigentlich noch Yoshi kaufen, aber der hatte einen schwarzen Punkt auf dem weißen Teil seines Schwanzes. Das trübt ein schon den Eindruck und wie schlimm es ist muss jeder selbst entscheiden.

    Auf jeden Fall bin ich jetzt im Sammelfieber und will unbedingt alle Amiibos, Amiiben, oder so haben. Mein persönlicher Tipp ist die Dinger lieber im Laden zu kaufen, damit einen (kleine) Fehler auffallen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    8.952
    Hm, mich reizen einige der Figuren wirklich sehr, zumal ich ja fast alle amiibo-Kompatiblen Spiele habe/haben werde.
    War auch kurz davor, mir Link im Saturn zu kaufen.
    Aber ich weiß nicht...mein Sammlertrieb würde mich umbringen, wenn ich dann nicht alle kaufe

    Naja, ich warte erstmal mein SSB for Wii U-Bundle mit der Mario-Figur ab

    Ist SSB for Wii U bisher das einzige Spiel mit einem beschreib-Feature?

  12. #12
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.04.2009
    Beiträge
    3.847
    Blog-Einträge
    8
    Na ich weiß nicht. Wollte auch erst ein paar aus Dekorationszwecken kaufen. Aber da die nun teilweise anders aussahen, als damals präsentiert (schlechter, man nehme nur den Pinkel-Link), lass ich komplett die Finger von.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.562
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Aber ich weiß nicht...mein Sammlertrieb würde mich umbringen, wenn ich dann nicht alle kaufe
    Aus dem Grund habe ich schon jetzt angefangen Amiibos zu kaufen. Habe Angst davor, dass irgendwann einmal der Zeitpunkt kommt ab dem es zu viele Figuren gibt, die ich noch nicht habe. Lieber jetzt pro Monat ein paar als später 20 pro Monat zu kaufen. Bin auch gespannt wie viele es am Ende geben wird.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    8.952
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Aus dem Grund habe ich schon jetzt angefangen Amiibos zu kaufen. Habe Angst davor, dass irgendwann einmal der Zeitpunkt kommt ab dem es zu viele Figuren gibt, die ich noch nicht habe. Lieber jetzt pro Monat ein paar als später 20 pro Monat zu kaufen. Bin auch gespannt wie viele es am Ende geben wird.
    Wenn sie alle nennenswerten Figuren durch sind (und das sind einige), werden sie vermutlich einfach die gleichen Figuren in anderen Posen, als Special-Glitzer-Edition oder mehrere kombiniert anbieten...

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.865
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Wenn sie alle nennenswerten Figuren durch sind (und das sind einige), werden sie vermutlich einfach die gleichen Figuren in anderen Posen, als Special-Glitzer-Edition oder mehrere kombiniert anbieten...
    oder die 500+ Pokémon die es mittlerweile gibt und dann ein Stadium/Colloseum/Battle-Revolution-Ableger dafür


  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nintendo-liker
    Mitglied seit
    23.05.2014
    Beiträge
    512
    *700+ Pokémon

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.300
    Zitat Zitat von Nintendo-liker Beitrag anzeigen
    *700+ Pokémon
    Fuuck
    Kennt eigentlich noch irgendwer ALLE Namen auswendig? Also nicht alle 700 aus dem Kopf aufzählen können, aber 700 Bildern einen Namen zuordnen?
    Ich würd Generation 1 und 2 noch auf deutsch und englisch hinkriegen, 3 wahrscheinlich auch noch größtenteils. Bei 4 wird's dann langsam schwammig, da weiß ich kaum deutsche Namen, aber recht viele englische. Ab 5 kenn ich eigentlich nur noch die "Mainstream"-Pokémon, mit denen die jeweiligen Editionen mehr oder weniger beworben wurden.

    Aber grundsätzlich hätte ich nichts gegen Pokémon-Amiibos (der offizielle Plural ist übrigens auch Amiibo, aber das klingt so unecht beim reden/schreiben), zumindest von den wichtigeren Charakteren. Bidoof (engl.) würd ich mir zum Beispiel nicht in den Schrank stellen wollen Ein Groudon-Amiibo wär dagegen schon was cooles.

    Bin auch mal gespannt, wann Mewtu ein Plastikpendant bekommt. Da würd ich einen Kauf auch noch in Erwägung ziehen, wenn die Figur nicht allzu billig aussieht.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gumbario
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Ort
    Gumbafurt
    Beiträge
    2.604
    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen
    Fuuck
    Kennt eigentlich noch irgendwer ALLE Namen auswendig? Also nicht alle 700 aus dem Kopf aufzählen können, aber 700 Bildern einen Namen zuordnen?
    Jo, würd ich noch hinkriegen.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nintendo-liker
    Mitglied seit
    23.05.2014
    Beiträge
    512
    Ja ich kenne alle Pokémon mit Typen auswendig Zwar nicht in der genauen Reihenfolge aber so kenne ich alle

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    8.952
    Ich bekomm höchstens die 1. Generation komplett zusammen, die 2. Gen nur großteils und alles danach nur bruchstückhaft.
    Und auch immer nur die deutschen Bezeichnungen, habe nie Pokémon auf englisch gezockt.

    Ich würde mich über eine hochwertige Glurak-Figur sehr freuen.
    Vielleicht noch ein, zwei andere, wenn ich mal alle Viecher durchgehen würde, aber ich fang ganz bestimmt nicht an, alle Pokémon-Viecher als amiibos zu kaufen, sollte das wirklich passieren.

    Ich hab ja schon bei der aktuellen Auswahl nur an der Hälfte interesse, wenn überhaupt.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •