1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kein-Nerd
    Mitglied seit
    22.03.2008
    Beiträge
    325

    Werden Emulations-Bugs in Virtual Console-Umsetzungen irgendwann korrigiert?

    Kürzlich habe ich mir einige umfangreichere N64-Spiele wegen der deutlich besseren Bildqualität auf meine Wii geladen, denn die Orginale sehen auf meinem neuen (ungewohnt großen) Flachbildfernseher, trotz langem Herumexperimentieren mit den Bildeinstellungen, ziemlich schlimm aus. (Das Bild flimmert sehr stark, kleine oder weit entfernte Objekte erscheinen total verschmiert und sind kaum zu identifizieren)

    Ich war von der besseren Bildqualität der entsprechenden Virtual Console-Emulationen begeistert (und bin es auch noch).

    Dennoch fallen bei den Virtual Cosole-Versionen einige unschöne Bugs auf, die es in den Originalen so nicht gab!

    So gibt es z.B. bei Mario Party 2 an Stellen, wo ein Musikstück leise ausklingen sollte, eine Tonstörung. Bei Super Mario 64 flackern stellenweise an den Grenzen zwischen zwei Grafikbausteinen z. B. Boden und Wand weiße Linien.

    Weitere Beispiele aus anderen Spielen können in diesem Thread gerne angeprangert werden!

    Auf Wikipedia, wo die Virtual Console beschrieben wird, habe ich folgendes gelesen:
    "Aktualisierte Spiele, bei denen z.B. Fehler behoben wurden, können ebenfalls kostenlos nachgeladen werden."
    Jetzt stellt sich die Frage, ob man derartige Bugs melden kann, sodass veranlasst wird, dass eine sauber emulierte Version des betreffenden Spiels erscheint?

    Wurden überhaupt schon mal derartige Korrekturen von Nintendo vorgenommen? Und wenn ja, wie erfährt man davon wann eine überarbeitete Fassung eines bereits erhältlichen Spiels angeboten wird?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Kein-Nerd
    Mitglied seit
    22.03.2008
    Beiträge
    325
    Der gravierendste Bug ist mir neulich bei Paper Mario aufgefallen! Der ganze Sound klingt verzerrt! Einige Musikstücke klingen dadurch wirklich abartig! ( z. B. Wanderpfad, Toad Town oder wenn man Sternenpunkte bekommt)

    Ich habe zum Vergleich dann nochmal das N64-Modul herangezogen. Der Unterschied bei der Tonqualität ist wie Tag und Nacht. (N64=Tag, VC=Nacht) Bei der Bildqualität verhält es sich hingegen umgekehrt. (VC=Tag, N64=Nacht) Das ist der wirklich einzigste Punkt, in dem die VC-Version gegenüber der N64-Version die Nase vorn hat. Aber ansonsten hat Nintendo auch hier wieder mal kräftig geschlampt!
    .
    Geändert von Kein-Nerd (02.07.2012 um 18:02 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •