Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr euch einen New 3DS (XL) gekauft?

Teilnehmer
39. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, einen neutralen New 3DS

    5 12,82%
  • Ja, einen neutralen New 3DS XL

    6 15,38%
  • Ja, das Zelda: Majora's Mask Bundle.

    10 25,64%
  • Ja, das Monster Hunter 4 Bundle.

    1 2,56%
  • Ja, mehrere sogar.

    1 2,56%
  • Noch nicht, aber hab es demnĂ€chst vor.

    4 10,26%
  • Nein, ich warte auf ein anderes Bundle.

    1 2,56%
  • Nein, ich warte auf eine Preissenkung.

    3 7,69%
  • Nein, mir reichen die Modelle des alten 3DS (2DS)

    4 10,26%
  • Nein und ich habs auch in Zukunft nicht vor.

    4 10,26%
Seite 1 von 20 12311 ...
83GefÀllt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Felensis
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Ort
    Bayern
    BeitrÀge
    535

    New Nintendo 3DS/2DS

    Hallo liebe Community,

    letzte Woche, am Freitag den 21.11.2014, wurde der New Nintendo 3DS in Australien veröffentlicht. Die Kollegen in Down Under teilen sich dieselbe Region auf Wii U und 3DS mit uns. Im Klartext: die dort verkauften Konsolen entsprechen den unserigen und sind zu 100% miteinander kompatibel. Sie entsprechen also exakt jenen GerÀten, welche nÀchstes Jahr auch bei uns veröffentlicht werden.

    Daher habe ich nicht lange gezögert und mir ĂŒber Play-Asia.com einen New Nintendo 3DS XL Metallic Black bestellt. Morgen schon wird dieser bei mir ankommen
    Gerne stelle ich euch dann einen ausfĂŒhrlichen Erfahrungsbericht inkl. Bebilderung zur VerfĂŒgung. Auch, was den Transfer eurer NNID und Daten betrifft, werde ich hier potentiellen Interessenten die nötigen Infos liefern.

    UPDATE 30.11.2014
    Wie versprochen liefere ich nun meine EindrĂŒcke vom New Nintendo 3DS XL nach.
    Bilder vom GerĂ€t sowie neuen Softwarefunktionen findet ihr am Ende des Beitrags. Darauf gut zu erkennen sind die Änderungen und Neuerungen am GehĂ€use sowie einige Impressionen von Änderungen der System-Software.

    HARDWARE

    GehÀuse
    Das GerĂ€t ist ingesamt sehr wertig und stabil verarbeitet. Es knarzt und Ă€chzt nichts, wie es noch beim Nintendo 3DS XL der Fall ist, wenn man ihn in die Hand nimmt oder leichtem Druck aussetzt. Hier merkt man sofort die bessere Verarbeitung sowie geschicktere Materialwahl. Die Ober- und Unterseite ist jeweils (leider) in leichtem Klavierlack gehalten. Das sieht zwar sehr elegant aus, zieht aber FingerabdrĂŒcke magisch an. DafĂŒr weist die Beschichtung eine dezente, rein optische Struktur auf, welche dem Premium-Anspruch noch Nachdruck verleiht.

    Der obere Bildschirm lĂ€sst sich weiterhin in drei Stufen einrasten, weiterhin akustisch untermalt durch ein Klicken. Dieses ist jedoch ein StĂŒck weit angenehmer als das doch sehr deutlich wahrnehmbare GerĂ€usch beim 3DS XL.
    Der Steckplatz fĂŒr Spielekarten ist nun auf die Unterkante des GerĂ€tes gewandert, zusammen mit dem Touchpen-Schacht. Kopfhörer mĂŒssen nun mittig statt links eingesteckt werden. Dies finde ich eleganter, da ich zuvor den herausragenden Kopfhörer oftmals am Handballen als störend empfand. Über die neue Platzierung fĂŒr Spielekarten kann man sich sicherlich streiten, zweifellos ist der Steckplatz nun jedoch einfacher zu erreichen, als auf der RĂŒckseite.

    Als klar misslungen empfinde ich jedoch die Platzierung des Touchpen-Schachts. Vorher empfand ich dies als sehr natĂŒrlich, ihn von der rechten Seite des GerĂ€tes herauszuziehen. Auf der Unterkante muss man nun umstĂ€ndlich umgreifen, um dies bewerkstelligen zu können. Der Touchpen lĂ€sst sich bedingt durch sein neues Kopfende auch oftmals nicht mehr ohne Sichtkontakt intuitiv in den Schacht einfĂŒhren.

    microSD-Speicherkarte & Zugriff via PC
    Der New Nintendo 3DS sowie New Nintendo 3DS XL unterstĂŒtzt keine SD(HC)-Karten mehr, fortan seid ihr auf microSDHC-Karten angewiesen. Der Steckplatz fĂŒr eben jene befindet sich nun auch nicht mehr frei zugĂ€nglich am Äußeren des GehĂ€uses. Ihr mĂŒsst nun die RĂŒckenabdeckung des GerĂ€tes abschrauben. Dahinter versteckt sich nicht nur der austauschbare Akku, sondern auch der Speicherkartensteckplatz. Am Besten holt ihr euch also direkt eine große Speicherkarte, so dass ihr spĂ€ter nicht noch einmal umstĂ€ndlich herum hantieren mĂŒsst.

    Wer jetzt schon bei dem Gedanken daran stöhnt, jedes mal die RĂŒckenabdeckung abschrauben zu mĂŒssen, wenn man z.B. Fotos vom 3DS auf den PC kopieren oder eine Sicherung der Speicherkarte machen möchte, dem kommt Nintendo zuvor.
    Unter den Systemeinstellungen findet ihr in der Datenverwaltung nun den neuen MenĂŒpunkt microSD-Verwaltung. Unter diesem legt ihr den zu verwendenden WLAN-Router (öffentliche Hotspots werden nicht unterstĂŒtzt), einen Namen fĂŒr den New 3DS im Netzwerk sowie einen Benutzernamen und ein Passwort fest. Mit beiden letztgenannten könnt ihr dann auf die microSD-Speicherkarte via PC (Windows 7, Windows 8.1) zugreifen. Ganz so, als hĂ€ttet ihr die Speicherkarte direkt in euren PC gesteckt! Großartig, wie Nintendo hier mitgedacht hat. Bisher bot kein Handheld ein derartiges Feature.

    Bedienelemente
    Der LautstĂ€rkeregler befindet sich nun links vom oberen Bildschirm, analog zum 3D-Tiefenregler rechts von diesem. Ich finde, dort ist er besser aufgehoben und auch angenehmer zu bedienen. Der Schieberegler fĂŒr die Drahtlosverbindung wurde wegrationalisiert und ist nun ĂŒber das HOME-MenĂŒ rein digital zu bedienen. Mich stört das nicht, da ich eh nie Bedarf hatte, das WLAN zu deaktivieren, doch manch anderen soll das wohl ein Dorn im Auge sein.

    Steuerungstasten
    A-, B-, X- und Y-Taste, bzw. nur die Buchstaben darauf, entsprechen jetzt den Farben der Tasten des originalen SNES-Controllers. Sie haben einen weicheren Druckpunkt als die Tasten des 3DS XL, jedoch immer noch mit dem nötigen Widerstand. Ein leises Klicken ist beim BetĂ€tigen zu vernehmen. Dies gilt auch fĂŒr das digitale Steuerkreuz. Nintendo hat hier, wie ich finde, das Optimum getroffen. Beim 3DS XL fand ich den Druckpunkt zu hart und das Klicken der Tasten zu laut.
    Ein großer Kritikpunkt waren beim VorgĂ€ngermodell stets die Schultertasten. Diese wurden nun, was Druckpunkt und StabilitĂ€t betrifft, deutlich verbessert. Legt man seine Zeigefinger auf diese auf, so kann man zudem im selben Atemzug sehr komfortabel die direkt daneben liegenden, neu hinzugekommenen ZL- und ZR-Tasten erreichen.
    Zuletzt sei natĂŒrlich der C-Stick zu erwĂ€hnen. Viele, so wie auch ich zuvor, fragen sich, wie sich dieser wohl anfĂŒhlt und in der Bedienung macht. Jeder, der schon mal solch einen "Knubbel" an einem Notebook gesehen und bedient hat, dĂŒrfte ziemlich genau eine gute Vorstellung davon haben. Im Grunde legt man nur seinen Daumen auf den C-Stick und muss diesen leicht in eine Richtung bewegen, um ein Ergebnis auf dem Bildschirm zu bekommen. Ich bin positiv ĂŒberrascht, wie gut das in der Praxis funktioniert und habe mich schnell daran gewöhnt. Neben Spielen, welche das Schiebepad Pro unterstĂŒtzen, könnt ihr von den neuen Tasten auch in kĂŒnftigen Titeln exklusiv fĂŒr NN3DS bzw. mit exklusiven NN3DS-Features Gebrauch machen. Zudem könnt ihr damit auch durch das HOME-MenĂŒ und Miiverse navigieren sowie ihn zum zoomen im Internetbrowser verwenden.

    Bewegungsstabiler 3D-Effekt
    Direkt beim Blick auf den oberen Bildschirm fĂ€llt auf, dass oberhalb dessen, direkt neben der Kamera, nun eine kleine Infrarotkamera zu sehen ist. Diese ermöglicht den neuen, bewegungsstabilen 3D-Effekt auch bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen. Bemerkbar macht sich das, sobald diese rot leuchtet. GrundsĂ€tzlich wird der verbesserte 3D-Effekt mittels Gesichtserkennung und -verfolgung durch die Innenkamera des 3DS ermöglicht. NatĂŒrlich funktioniert das nicht, wenn ihr die Innenkamera z.B. zum Fotos machen oder in Spielen, welche diese nutzen, verwendet. Dies dĂŒrfte jedoch die Ausnahme sein.
    Wie macht sich der laut Verpackung "super-stabile" 3D-Effekt also in der Praxis? Kurzum: Hervorragend!
    Genauso hĂ€tte der 3DS vom Start weg diesen Effekt umsetzen mĂŒssen. Ihr könnt den 3DS nun in einem Winkel von ca. 45° problemlos schwenken, ohne den 3D-Effekt zu verlieren. Keine Doppelbilder oder Ă€hnliches mehr. Selbst einem Test wĂ€hrend einer Autofahrt hielt der neue Effekt stand und hat sich somit definitiv die Bezeichnung "super-stabil" verdient! In Spielen ist mein subjektiver Eindruck zudem auch eine deutlich spĂŒrbare Verbesserung des Tiefeneffekts, da ihr nun wirklich zu keinem Zeitpunkt mehr den Fokus verlieren könnt. Brillant!

    NFC (Near-Field Communication / Nahfeldkommunikation)
    Direkt unter dem Touchscreen befindet sich ein NFC-Sensor, Ă€hnlich zu dem im Wii U GamePad, mittels dessen ihr amiibos nutzen könnt. Bisher wurde diese Funktion jedoch noch nicht freigeschalten, dies erfolgt erst mittels eines kommenden System Updates. Derzeit gibt es auch noch keine Spiele, welche das unterstĂŒtzen, mit Ausnahme von SSB for 3DS. Doch auch dort ist die Funktion noch nicht freigeschalten. In 2015, wenn auch ein externer NFC-Sensor fĂŒr alle 3DS- und 3DS XL-Besitzer erscheint, dĂŒrfte mit mehr Support zu rechnen sein.

    Automatische Helligkeitsregulierung
    Nintendo hat nun einen Sensor fĂŒr die automatische Helligkeitsregulierung implementiert. Diese funktioniert basierend auf meinen bisherigen EindrĂŒcken jedoch nicht so gut, da hĂ€ufig selbst unter konstanten Lichtbedingungen die Helligkeit immer wieder automatisch herauf bzw. herunter reguliert wird. Doch keine Sorge, ihr könnt diese Funktion in den HOME-MenĂŒ-Einstellungen deaktivieren.

    Lautsprecher
    Der Ton, welchen die Lautsprecher erzeugen, ist nun deutlich verbessert worden im direkten Vergleich zum 3DS XL. Lauter, weniger blechern und dafĂŒr mit mehr Bass. Sehr schön, auch wenn ich zu jeder Zeit Kopfhörer bevorzuge.

    Innenleben
    Der Prozessor taktet weiterhin mit 268 MHz, verfĂŒgt nun jedoch ĂŒber vier statt nur zwei Kernen. Zudem wurde der Arbeitsspeicher im Vergleich zu den VorgĂ€ngern verdoppelt. Das ermöglicht nicht nur komplexere Spiele wie das kommende Xenoblade Chronicles, sondern auch einen stark verbesserten Internetbrowser, ein nun richtig angenehm schnelles Miiverse sowie ein noch flĂŒssigeres HOME-MenĂŒ-Erlebnis. Der Wechsel in eben jenes, zwischen Applikationen sowie parallel zu Internetbrowser und Miiverse geht mit einer solchen Geschwindigkeit vonstatten, dass es nur als wahre Freude bezeichnet werden kann!
    Ein erstes Spiel, welches hiervon profitiert, ist ĂŒbrigens Super Smash Bros. for 3DS: mit dem New 3DS könnt ihr jetzt auch Internetbrowser und Miiverse wĂ€hrend des Spiels nutzen, zudem startet der Titel bedeutend schneller und auch der Wechsel ins HOME-MenĂŒ geht blitzschnell vonstatten!

    SOFTWARE

    Datentransfer
    Gleich vorweg einige wichtige Informationen fĂŒr all jene, welche ebenfalls mit dem Gedanken spielen, sich einen New Nintendo 3DS oder New Nintendo 3DS XL aus Australien importieren zu lassen. Es gibt einige Punkte zu beachten, wenn ihr einen erfolgreichen Datentransfer von eurem 3DS oder 3DS XL auf die neue Iteration durchfĂŒhren möchtet.

    - Speicherkarte
    Zuerst solltet ihr evtl. vorhandene Daten eurer SDHC-Speicherkarte auf eine microSD-Speicherkarte via PC kopieren. Ein Datentransfer via WiFi ist ebenfalls möglich, dauert aber gerade bei vielen digitalen Inhalten mitunter mehrere Stunden.

    - eShop & NNID
    Aktiviert NICHT eure NNID auf dem New Nintendo 3DS, solange ihr den Datentransfer nicht durchgefĂŒhrt habt! Ihr könnt sonst den Daten- bzw. Systemtransfer nicht mehr durchfĂŒhren!
    Bevor ihr den Datentransfer durchfĂŒhrt, stellt die Region des NN3DS auf "Land: UK - Region: England". Verbindet euch mit dem eShop, bis ihr in dessen HauptmenĂŒ seid. Anschließend stellt ihr in den Systemeinstellungen auf euer eigentliches EU-Land sowie eure Region um. Anschließend verbindet euch noch einmal mit dem eShop und wartet, bis ihr erfolgreich in dessen HauptmenĂŒ angekommen seid. Ist das geschafft, könnt ihr mit dem Datentransfer beginnen.

    HOME-MenĂŒ- und Systemeinstellungen
    Oben links im HOME-MenĂŒ findet ihr unter den dort vorhandenen Einstellungen nun die bereits weiter oben angesprochene Option fĂŒr die automatische Helligkeitsregulierung. Außerdem könnt ihr dort nun die drahtlose Verbindung sowie NFC aktivieren bzw. deaktivieren. Leider nicht getrennt voneinander.
    In den Systemeinstellungen ist ein neuer MenĂŒpunkt hinzugekommen, welcher es euch ermöglicht, den verbesserten, bewegungsstabilen 3D-Effekt zu kalibrieren oder aber komplett zu deaktivieren. Außerdem findet ihr in den Systemeinstellungen unter Datenverwaltung den weiter oben angesprochenen, neuen Punkt microSD-Verwaltung.

    Internetbrowser
    Nicht nur wurde dieser einer optischen Frischzellenkur unterzogen, auch unter der Haube hat sich gewaltig etwas getan! Er unterstĂŒtzt jetzt aktuelle Standards wie HTML5 und CSS3, wodurch kaum mehr Darstellungsfehler vorhanden sind. Zudem werden Seiten jetzt rasant dargestellt und dank des doppelten RAMs lassen sich mehr Inhalte darstellen. Ihr könnt jetzt auch endlich mehrere Tabs öffnen. Nicht mehr missen möchte ich außerdem die Möglichkeit, auf Seiten mittels des C-Stick zu zoomen.

    Insgeheimes Highlight ist jedoch die Implementierung von YouTube, welche die separate App obsolet macht. Videos lassen sich nun problemlos im Internetbrowser betrachten, gesteigert wird das aber durch die UnterstĂŒtzung von 3D-Videos auf YouTube!
    Dort lassen sich z.B. diverse 3D-Videos von LG Electronics finden, welche euch sprichwörtlich die Kinnlade herunterklappen lassen. Ihr könnt dabei sogar zwischen verschiedenen 3D-Anzeigen, je nach Video, wĂ€hlen. Diverse Rot-GrĂŒn-Filter oder Aufteilungen von linkem und rechten Bild (links, rechts, oben, unten etc.) sind damit möglich. Sprichwörtlich ganz großes Kino, in eurer Hosentasche!

    Miiverse
    Das Miiverse ist nun endlich angenehm schnell, sowohl beim Start als auch wĂ€hrend der Nutzung. Zuvor war das teils eine Qual und leidlich nutzbar, doch das ist nun Vergangenheit. Außerdem dĂŒrft ihr auch hier mittels des C-Stick durch die Seiten scrollen, was dessen Nutzung deutlich komfortabler und angenehmer macht.

    FAZIT
    Der New Nintendo 3DS (XL) stellt fĂŒr mich die perfekte, reine Form des Handhelds dar. WĂ€re er direkt so in 2011 auf den Markt gekommen, seine Verkaufszahlen wĂ€ren jetzt sicher schon in den Regionen des Nintendo DS(i).
    Unterm Strich bekommt ihr zahlreiche Neuerungen, welche das Nutzungserlebnis nachhaltig und sehr stark bereichern. Selbst ohne Exklusivtitel rechtfertigt dies in Summe m.E. bereits den Kauf. Daher kann ich jedem nur empfehlen, sich das GerĂ€t zum EU-Launch zu holen. Ungeduldige, zu denen ich mich wohl auch zĂ€hlen darf, importieren ohne Umschweife aus Australien. Alle anderen sollten zumindest, sobald sich die Gelegenheit ergibt, einen Blick auf das GerĂ€t werfen. Zuletzt sei gesagt, wem der New Nintendo 3DS XL zu groß ist, fĂŒr den bietet der New Nintendo 3DS leicht vergrĂ¶ĂŸerte Bildschirme im Vergleich zum VorgĂ€nger sowie die Möglichkeit, zahlreiche, auswechselbare Zierblenden zu verwenden.

    FOTOS

    GehÀuse















    Systemeinstellungen

    - Bewegungsstabiles 3D





    - microSD-Verwaltung









    Internetbrowser









    GeĂ€ndert von Felensis (02.12.2014 um 10:02 Uhr) Grund: microSD-Verwaltung hinzugefĂŒgt, zahlreiche Überarbeitungen
    Kraxe, Foxioldi, FlamerX und 1 andere haben "GefÀllt mir" geklickt.
    Gamer. Geek. Minimalist.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    45.580
    Blog-EintrÀge
    5
    Den Thread könnte man dann ja auch allgemein fĂŒr den New 3DS mit nehmen, immerhin ist es ja ein eigenstĂ€ndiges System

    zur Umfrage:

    [ ] Ja (zum offiziellen EU-Release)
    [ ] Ja (als Import)
    [ ] Nein
    [ ] Ich weiß nicht
    [x] Ja aber erst spÀter, wenn genug Spiele da sind und/oder der Preis fÀllt
    Foxioldi hat "GefÀllt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    BeitrÀge
    9.013
    Blog-EintrÀge
    5
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen

    [ ] Ja (zum offiziellen EU-Release)
    [ ] Ja (als Import)
    [ ] Nein
    [ ] Ich weiß nicht
    [x] Ja aber erst spÀter, wenn genug Spiele da sind und/oder der Preis fÀllt
    Ich wĂŒrde das auch wĂ€hlen

    Politik ist die Kunst, stets neue GrĂŒnde fĂŒr neue Steuern zu entdecken.(Helmar Nahr)


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    BeitrÀge
    2.755
    Blog-EintrÀge
    1
    Ganz ehrlich? Ich hab keine Ahnung! Besonders, wenn ich bedenke, dass ich meinen 3DS noch gar nicht solange hab. Da will ich nicht nachrĂŒsten!
    Aber wenn irgendein Pflichttitel erscheint, werd ich wohl auch in die Tasche greifen mĂŒssen.

    Der VollstÀndigkeit halber noch schnell:

    [X] Ich weiß nicht
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    BeitrÀge
    8.952
    Ich kaufe mir einen New 3DS, sobald eine Zelda-Edition erscheint oder erst sehr spÀt, wenn Preis und Spieleangebot stimmen.
    Sollte keine Zelda-Edition erscheinen, kauf ich ihn mir mit hoher Wahrscheinlichkeit erst in einigen Jahren, wenn der richtige Nachfolger erschienen ist.
    Revolvermeister hat "GefÀllt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ParakoopaReloaded
    Mitglied seit
    11.06.2008
    BeitrÀge
    3.464
    Ich habe meinen New 3DS jetzt schon seit dem Japanrelease und bin sehr zufrieden damit. Japan ist generell ein Paradies fĂŒr 3DS Spieler, ich verstehe jetzt erst, wie toll StreetPass ist. Habe mir PokĂ©mon Alpha Saphir geholt, bin kurz vor die TĂŒr, und zack hatte ich das Äon Ticket.

    Falls es Fragen gibt, beantworte ich diese auch gern!
    Ihr habt ihn abgerissen, er wuchs sofort wieder nach!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    11.233
    Blog-EintrÀge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    [X] Ja (zum offiziellen EU-Release)
    [ ] Ja (als Import)
    [ ] Nein
    [ ] Ich weiß nicht
    Wenn der Preis stimmt, dann hole ich ihn mir sofort zum Release in Europa, denn die Vorteile ĂŒberwiegen mich fĂŒr einfach zu sehr als ich darauf verzichten möchte. Zudem habe ich den 3DS dann schon ĂŒber drei Jahre. Die anderen DS wurden bei mir frĂŒher abgelöst. Der DS Lite kam nach zwei Jahren und der DSi direkt zum Release. Das mag sich zwar wie Geldverschwendung anhören, aber die alten GerĂ€te bekommt immer meine Schwester. Zudem kann ich so mit mir selbst PokĂ©mon tauschen.
    Blöd nur, wenn spÀter wieder irgendwelche Special Editions erscheinen.

    Zitat Zitat von ParakoopaReloaded Beitrag anzeigen
    Falls es Fragen gibt, beantworte ich diese auch gern!
    Wie ist die XL Variante diesmal gelungen? Auf dem DSi XL fand ich die Spiele sehr pixelig, weshalb ich ihn mir nie gekauft habe. Diesmal wĂŒrde ich gleich direkt die große Variante kaufen, da ich damit sowieso nur zu Hause spiele.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Felensis
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Ort
    Bayern
    BeitrÀge
    535
    Der NN3DS XL hat exakt dieselbe Auflösung und DisplaygrĂ¶ĂŸe wie der 3DS XL. Daher Ă€ndert sich hieran nichts. Alles wirkt grobschlĂ€chtiger als auf dem kleinen Pendant. Bei weitem aber nicht unansehnlich oder gar hĂ€sslich. Es wird von Nintendo ja auch empfohlen, das GerĂ€t weiter weg zu halten, in Bezug auf den 3D-Effekt (35 cm statt 30 cm). Unterm Strich Gewöhnungssache. Ich möchte jedenfalls die grĂ¶ĂŸeren Bildschirme nicht mehr missen, da ich diese als deutlich angenehmer zum Betrachten empfinde.
    Gamer. Geek. Minimalist.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Ort
    Stadt in BaWĂŒ
    BeitrÀge
    4.067
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Ich kaufe mir einen New 3DS, sobald eine Zelda-Edition erscheint oder erst sehr spÀt, wenn Preis und Spieleangebot stimmen.
    Sollte keine Zelda-Edition erscheinen, kauf ich ihn mir mit hoher Wahrscheinlichkeit erst in einigen Jahren, wenn der richtige Nachfolger erschienen ist.
    WĂŒrd mich Hero da mal so anschließen.
    Nintendo hat mich ja fast nur noch an der Backe kleben, da ich auf Zelda nicht verzichten kann. Wenn also eine spezielle Zelda-Edition oder ein Zelda-Spiel erscheint, das nur auf dem New 3DS lÀuft, dann bin ich dabei. Ansonsten werd ich mich beherrschen und drauf verzichten können.
    ndz hat "GefÀllt mir" geklickt.
    Holt ihn euch, Jungs!


  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    BeitrÀge
    5.672
    Die mĂŒssten schon die Rare Marken kaufen und alle auf den New 3DS bringen damit ich mir den hole. Ich persönlich lasse mich nicht von Nintendos Handheldpolitik verarschen.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    11.233
    Blog-EintrÀge
    3
    Zitat Zitat von Wiinator Beitrag anzeigen
    Die mĂŒssten schon die Rare Marken kaufen und alle auf den New 3DS bringen damit ich mir den hole. Ich persönlich lasse mich nicht von Nintendos Handheldpolitik verarschen.
    Verstehe es bis heute nicht was daran verwerflich sein soll nach vier Jahren ein Nachfolgemodell zu bringen. Insbesondere bei den Preisen von Handhelds. Bei Heimkonsolen verstehe ich es noch, denn die kosten um die 400 €.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    BeitrÀge
    5.672
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Verstehe es bis heute nicht was daran verwerflich sein soll nach vier Jahren ein Nachfolgemodell zu bringen. Insbesondere bei den Preisen von Handhelds. Bei Heimkonsolen verstehe ich es noch, denn die kosten um die 400 €.
    Das ist fĂŒr mich aber kein Nachfolgemodell. Das ist ein 3DS mit etwas mehr Power und dann einigen Exklusivspielen um zu ködern.
    Der Vergleich mit Slim Versionen von Heimkonsolen ist da eh idiotisch, denn diese sind fĂŒr den Verbraucher nur stromsparender und haben vielleicht eine bessere BelĂŒftung.

    Das Preisargument finde ich da auch dĂ€mlich. Um die 180€ oder 300-400€ (meistens sind bis zu dem Zeitpunkt die Preise ja schon öfters gefallen) macht fĂŒr mich da keinen Unterschied. Es ist ein grĂ¶ĂŸerer Betrag den ich dafĂŒr zahlen soll, dass Nintendo es wieder einmal nicht geschafft hat Hardware auf den Markt zu bringen welche ĂŒber einen langen Zeitraum als aktuell angesehen werden kann.
    Da geh ich sicher nicht jetzt hin und feier die dafĂŒr dass sie mir einen 3DS1.5 andrehen wollen. Sowas mach ich nicht mit.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    11.233
    Blog-EintrÀge
    3
    Zitat Zitat von Wiinator Beitrag anzeigen
    Das ist fĂŒr mich aber kein Nachfolgemodell. Das ist ein 3DS mit etwas mehr Power und dann einigen Exklusivspielen um zu ködern.
    Der Vergleich mit Slim Versionen von Heimkonsolen ist da eh idiotisch, denn diese sind fĂŒr den Verbraucher nur stromsparender und haben vielleicht eine bessere BelĂŒftung.

    Das Preisargument finde ich da auch dĂ€mlich. Um die 180€ oder 300-400€ (meistens sind bis zu dem Zeitpunkt die Preise ja schon öfters gefallen) macht fĂŒr mich da keinen Unterschied. Es ist ein grĂ¶ĂŸerer Betrag den ich dafĂŒr zahlen soll, dass Nintendo es wieder einmal nicht geschafft hat Hardware auf den Markt zu bringen welche ĂŒber einen langen Zeitraum als aktuell angesehen werden kann.
    Da geh ich sicher nicht jetzt hin und feier die dafĂŒr dass sie mir einen 3DS1.5 andrehen wollen. Sowas mach ich nicht mit.
    Das ist auch kein Vergleich zwischen PS3 und PS3 Slim, sondern zwischen PS3 und PS4. Weshalb ich den New 3DS auch als richtigen Nachfolger zum 3DS ansehe wie es der Gameboy Color war. FĂŒr mich war es schon ein langer Zeitraum, denn vier Jahre sind lang genug fĂŒr einen Handheld und der 3DS wird auch nicht sofort fallengelassen, sondern weiterhin versorgt. Zwar ist fraglich in welchem Umfang, aber Nintendo hĂ€tte genauso gut Majora's Mask nur fĂŒr den N3DS bringen können, was aber nicht geschieht. Deshalb rechne ich auch nicht mit riesigen Verkaufszahlen bis ein Systemseller wie PokĂ©mon exklusiv kommt. Trotzdem freue ich mich schon auf die neuen Spielen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    BeitrÀge
    5.672
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Das ist auch kein Vergleich zwischen PS3 und PS3 Slim, sondern zwischen PS3 und PS4.
    Dann ist der Vergleich ja noch dÀmlicher. Eine PS4 bietet eine gewaltige Steigerung zu dem was die PS3 ist.

    Weshalb ich den New 3DS auch als richtigen Nachfolger zum 3DS ansehe wie es der Gameboy Color war.
    Nintendo sieht ihn aber wohl nicht als richtigen Nachfolger. Sonst enthĂŒllt man sowas doch nicht im kleinen Stil und bringt es dann kurz darauf in die LĂ€den.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    BeitrÀge
    45.580
    Blog-EintrÀge
    5
    Eine Sonder-Edition beeinflusst mich nicht, denn ich wĂ€hle eh stets eine neutrale Version, wahrscheinlich in schwarz, eventuell auch silber oder weiß. Farbig oder gar mit Artworks drauf ist aber nicht mein Geschmack
    Felensis hat "GefÀllt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    BeitrÀge
    9.976
    Da ich jetzt eine PS4 habe, werde ich den New3DS wohl so schnell nicht kaufen. Aber spÀtestens bis Sommer möchte ich schon einen haben, ansonsten werde ich wohl bis zur NextGen die ich 2016 erwarte.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Izzou
    Mitglied seit
    03.03.2012
    Ort
    Hessen
    BeitrÀge
    213
    Sehe das Àhnlich wie Wiinator. Ich habe meinen 3DS erst seit letztem Jahr und sehe es gar nicht ein schon wieder einen neuen Handheld zu kaufen.
    Es gibt ihn ja auch erst seit 2011, schreit fĂŒr mich jetzt noch nicht nach einer Ablösung. Ich hoffe, dass die meisten neuen Games auch noch fĂŒr den ollen 3DS rausgebracht werden.
    (pun intended)

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FlamerX
    Mitglied seit
    16.12.2005
    BeitrÀge
    5.287
    Zitat Zitat von UncleBAZINGA Beitrag anzeigen
    Umfangreicher Text und massig hochauflösende Bilder
    Geiler Typ, ich mag dich!


    EDIT:
    Ich nehme das 'hochauflösend' zurĂŒck. Dennoch gute Bilder, die das Wichtige zeigen.

    Allgemein schreibst du verdammt viel Gutes zum GerĂ€t. Meiner Meinung nach ein wenig zu viel Gutes. Ich weiß nicht, in wie weit man dem vertrauen kann. Und trotzdem kann es ja sein, dass sich Vieles verbessert hat.
    Eine Sache kann ich jedoch als technikaffiner Mensch nicht so richtig glauben - dass sich der 3D Effekt durch die Frontkamera so stabil verhÀlt, dass sich keine Doppelbilder bei schnellen Schwenks ergeben. Die Kamera und die Anpassung der Bilder benötigen einfach Rechenzeit, die der des menschlichen Auges nicht gerecht werden können.

    Ansonstes verbraucht das Aktivieren dieses Effektes sicher auch mehr Akku, da die Frontkamera stÀndig aktiv ist.


    Ich muss noch sagen, dass der Text aber sehr gut geschrieben ist. Gute, sinnvolle AbsĂ€tze und Formatierungen und endlich mal ne vernĂŒnftige Recht- und Groß- und Kleinschreibung, sowie Grammatik und Wortvielfalt!
    Herzlichen GlĂŒckwunsch, damit bist du der beste Schreiber hier - nach mir natĂŒrlich!

    Darf ich fragen, wie alt du bist? Deiner Schreibe und dem schwindenden Haaransatz deines Miis nach zu urteilen schon etwas Àlter. xD
    GeÀndert von FlamerX (01.12.2014 um 10:21 Uhr)
    Felensis hat "GefÀllt mir" geklickt.
    KTM 1290 Super Duke R
    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!


  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    BeitrÀge
    9.296
    Zitat Zitat von UncleBAZINGA Beitrag anzeigen
    Der New Nintendo 3DS sowie New Nintendo 3DS XL unterstĂŒtzt keine SD(HC)-Karten mehr, fortan seid ihr auf microSDHC-Karten angewiesen. Der Steckplatz fĂŒr eben jene befindet sich nun auch nicht mehr frei zugĂ€nglich am Äußeren des GehĂ€uses. Ihr mĂŒsst nun die RĂŒckenabdeckung des GerĂ€tes abschrauben. Dahinter versteckt sich nicht nur der austauschbare Akku, sondern auch der Speicherkartensteckplatz.
    Man braucht nen Schraubenzieher, um die Speicherkarte erreichen zu können?!
    Erlischt dann etwa auch die Garantie, sobald man am GehÀuse rumschraubt? (Mag eine absurde Frage sein, aber wir reden hier immerhin von Nintendo)

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Felensis
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Ort
    Bayern
    BeitrÀge
    535
    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen
    Man braucht nen Schraubenzieher, um die Speicherkarte erreichen zu können?!
    Erlischt dann etwa auch die Garantie, sobald man am GehÀuse rumschraubt? (Mag eine absurde Frage sein, aber wir reden hier immerhin von Nintendo)
    Nein, die Garantie erlischt natĂŒrlich nicht und ja, du benötigst dafĂŒr einen kleinen Schraubenzieher (Kreuzschlitz).
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    Gamer. Geek. Minimalist.

Ähnliche Themen

  1. New Nintendo 3DS: Anleitung mit Tipps zum Datentransfer von 3DS auf New 3DS
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 14:58
  2. N-ZONE 03/15: Der New Nintendo 3DS unter der Lupe + Majora's Mask 3D im Test!
    Von LukasSchmid im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 15:59
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 17:29
  4. New Nintendo 3DS XL: Neues Video zeigt Majora's Mask Edition im Zelda-Design
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 20:14
  5. N-ZONE 12/14: Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir im Test + New Nintendo 3DS im Test
    Von Petra_Froehlich im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 09:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • AnhĂ€nge hochladen: Nein
  • BeitrĂ€ge bearbeiten: Nein
  •